Kuba mit dem Fahrrad

Mit den Guajiros um die Wette radeln

Auf dieser Rundreise erlebst du

  • kombinierte Citytouren zu Fuß und mit dem Rad in Havanna und Santiago de Cuba
  • karibisches Feeling auf der Cayo Jutías
  • abseits der Touristenpfade mit dem Fahrrad in der Provinz Granma unterwegs
  • sechs Nächte im Casa Particular
Aktiv+ Kuba mit dem Fahrrad aktivPlus

Reise

Auf Kuba gibt es niemals Stau, denn nur wenige Autos befahren die kleinen Nebenstraßen, auf denen wir die wunderbaren Landschaften der Insel erkunden.

Für uns ist dies ideal, denn so benutzen wir so gut wie ohne Unfallgefahr gemeinsam mit den Einheimischen das Verkehrsmittel Nr. 1 auf dem Land – das Fahrrad. Wir entdecken den Westen und den Osten der Insel und bewegen uns hier oft auf Pfaden, die wir nur selten mit anderen Reisenden teilen müssen. In der westlichen Provinz Pinar del Río radeln wir mit dem Fahrrad auf der Tabakroute. Im Osten der Insel erkunden wir die Provinz Granma, ein landschaftlich sehr reizvolles Gebiet, und die kleinen Städtchen Niquero und Marea del Portillo. Natürlich lassen wir auch Havanna und Trinidad nicht aus und besichtigen sie teilweise zu Fuß und soweit möglich mit dem Fahrrad!

Am Ende dieser Reise heißt es: ab ins Wasser! In der Nähe von Holguin lassen wir uns an den weißen Stränden einfach fallen und genießen das Nichtstun nach der Anstrengung.

Reiseleitung

Rotniel, 32, hat Deutsch an der Universität in Matanzas studiert. Er spielt Volleyball, liebt es im Meer zu schwimmen und am Strand zu joggen. Und er liebt die Musik. Schwinge gemeinsam mit Rotniel das Tanzbein.

Rotniel Borges Rodriguez ist einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Kuba.

Reiseinfos

Einreisekarte und Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise erforderlich. Die Einreisekarte erhältst du nach jetzigem Stand bei der Anreise mit Condor von uns mit den letzten Reiseunterlager (Last-Minute-Brief). Die Kosten von € 22,– werden dir obligatorisch bei Buchung berechnet. Für Kuba ist außerdem ein Krankenversicherungsnachweis erforderlich. Bitte beachten Sie dazu ebenfalls Ihre Reiseinformationen.

Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung sowie Hepatitis-, evtl. Typhus- und Choleraimpfung empfohlen.

Hinweis

Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren.

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Für diese Reise wird eine gute Kondition und Gesundheit vorausgesetzt. Die Tagesetappen von 10-65 km führen meist durch flaches bis hügeliges Gelände. Die Straßen sind vorwiegend asphaltiert, gelegentlich werden aber auch gut befahrbare Naturwege genutzt. Wir sind mit einem Bus unterwegs, in dem auch die Fahrräder Platz finden. Im Westen fahren wir vorwiegend mit dem Bus von Ort zu Ort und unternehmen mit dem Fahrrad Tagesausflüge. Im Zentrum der Insel steigen wir immer öfter für besonders schöne Etappen vom Bus aufs Fahrrad um. Das Gepäck muss generell nicht auf dem Fahrrad mitgenommen werden. In den Städten werden je nach Bedingungen und Einzelfall bestimmte Strecken mit dem Rad und manche zu Fuß unternommen.

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Zudem haben wir in Viñales, im Topes de Collantes Nationalpark und in Marea del Portillo je ein Mittagessen inkludiert. Zudem ist in Marea del Portillo ebenfalls ein Abendessen inkludiert. Während des Badeaufenthaltes sind alle Mahlzeiten und Getränke nach dem All-Inklusive-Prinzip inklusive. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Um diese Tour auf Kuba kümmern sich Lenia und sein Team und stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.

In Kuba bringen uns überwiegend gechartete Busse oder Minivans von Ort zu Ort.

Auf unserer Reise nutzen wir moderne Räder, die teilweise durch eine Y-Rahmenform mit einem tiefen Durchstieg ein leichtes Auf- und Absteigen ermöglichen. Unsere Fahrräder verfügen über verschiedene Rahmengrößen und sind mit Gangschaltungen ausgestattet. Damit lässt sich ohne Probleme jeder Hügel oder jede Abfahrt bewältigen. Des Weiteren sind die Fahrräder mit Licht, Klingel, Schutzblech und einer Reisetasche mit einem Fassungsvermögen von 25 Liter ausgestattet. Helme werden nicht zur Verfügung gestellt. Sollten Sie also lieber mit Helm fahren, müssten Sie sich diesen selbst von Zuhause mitbringen.

Unterkünfte

Ausgesuchte **–**** Hotels sind auf dieser Reise meist unser Zuhause. Alle Zimmer verfügen über ein Bad oder Dusche/ WC, teilweise über Klimaanlage, manchmal über einen Swimmingpool. In Viñales, Cienfuegos und Trinidad übernachten wir für insgesamt 6 Nächte in den mittlerweile berühmten Casas Particulares, wie die in Kuba weit verbreiteten, familiären Privatunterkünfte heißen. Die Gruppe wird hier in verschiedenen Häusern untergebracht, die aber erfahrungsgemäß nicht weit voneinander entfernt liegen. Auch in den Casas Particulares hat jedes Zimmer in der Regel ein eigenes Bad.

Termine und Preise

  • Linienflug (Economy) mit Condor gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Havanna und zurück von Holguin (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rundreise mit Charterbus und Fahrrädern wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 16 Übernachtungen, davon 10 in **–**** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 6 im Casa Particular (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 16 x F, 4 x M, 2 x A (F=Frühstück, M=Mittagessen oder Picknick, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer während des Badeaufenthalts an Tag 16, für den Transfer an Tag 17 nur deutschsprachiger Transferguide)
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)

So reisen wir in Kuba

Willkommen auf der Zuckerinsel

Kuba
Willkommen auf der Zuckerinsel

Der koloniale Charme von Havanna und Trinidad, die kubanische Lebensfreude, aktive Wanderung und Entspannung an den Traumstränden Kubas. Unsere Reisende Sabine berichtet von ihrer Kuba Vagabunt Reise.

weiterlesen

Einmal lateinamerikanische Lebensfreude, bitte!

Unsere Country Manager erzählen
Einmal lateinamerikanische Lebensfreude, bitte!

Eines eint Kuba und Mexiko: Lateinamerikanische Lebensfreude ist vorprogrammiert, wenn du eines dieser Länder besuchst! Wir lassen unsere Latino-Country Manager einmal richtig schwärmen.

weiterlesen

Lebensart auf Kuba

Länderreportage
Lebensart auf Kuba

Die Karibikinsel Kuba hält mit Traumstränden und bunten Kolonialstädten für Reisende einige Trümpfe in der Hand. Doch was macht das Leben der Menschen in Kuba aus? Von Tanzen, Boxen und Casas Particulares.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02203-9255700

Mo.-Fr. 9-18 Uhr