Schnellsuche


Datenschutzerklärung

I. Vorab, damit du ein gutes Gefühl hast und verstehst, wie wir ticken.

Der Schutz deiner Daten ist uns ein aufrichtiges Anliegen. Du darfst versichert sein, dass wir dein Vertrauen, das du uns mit der Übermittlung von Daten entgegenbringst, nicht missbrauchen. Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DS-GVO“). Bevor wir dich über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten und über deine Rechte im Rahmen der Nutzung unseres Webangebots informieren, möchten wir dir Folgendes über Art, Umfang und Zweck der Nutzung deiner Daten mitteilen, denn du sollst ein gutes Gefühl bei uns haben:

Wenn du bei uns einen Katalog bestellst, fragen wir dich nur nach deinem Namen, deiner Anschrift und woher du von uns erfahren hast. Wenn du magst, kannst du auch deine Telefonnummer und deine E-Mail-Adresse angeben, damit wir dir unseren Newsletter schicken können. Wir nutzen diese Daten dann zur unserer jährlichen Verschickung unserer Reisekataloge, unserem Reisemagazin sowie Ankündigungen von Veranstaltungen von WORLD INSIGHT. Keinesfalls werden deine Daten finanziell veräußert. Und: Wir löschen diese Daten selbstverständlich wieder, wenn du das möchtest.

Bei Buchungen brauchen wir mehr Daten von dir: Geburtstage, Reisepassnummern, Verfallsdaten des Passes, etc. Diese leiten wir an unsere Leistungspartner vor Ort weiter, um etwa im Fall von örtlichen behördlichen Bestimmungen, Zwischenfällen wie Unfällen, etc. schnell handeln zu können.

Für unsere Sozial-Media-Plattform explore2gether gilt: Alle Angaben sind hier freiwillig und können jederzeit auf Anfrage an uns gelöscht werden. Auch hier werden Daten nicht finanziell veräußert, das ist für uns Ehrensache und du hast unser Wort drauf!

Abschließend sei klar gesagt: Die WORLD INSIGHT Erlebnisreisen GmbH erzielt seinen wirtschaftlichen Ertrag ausschließlich aus dem Verkauf von Reisen und hat keinerlei Interesse, durch die Veräußerung von personenbezogenen Daten wirtschaftlichen Nutzen zu ziehen.

II. Unsere rechtsverbindliche Datenschutzerklärung:

Wir, die WORLD INSIGHT Erlebnisreisen GmbH (nachfolgend "wir" oder “WORLD INSIGHT“), freuen uns über dein Interesse an unserem Webangebot. Deine Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir nehmen den Schutz deiner personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DS-GVO“). Nachfolgend findest du Informationen über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten und über deine Rechte im Rahmen der Nutzung unseres Webangebots.

II.1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:

WORLD INSIGHT Erlebnisreisen GmbH
Sürther Hauptstr. 190 e-f
50999 Köln
Deutschland
Tel: (+49) 02236 3836-0
E-Mail: info(at)world-insight.de

II.2. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Scheja & Partner Rechtsanwälte mbB
Dr. Gregor Scheja
Adenauerallee 136
D-53113 Bonn
Telefon: 0228/2272260
Kontakt: https://www.scheja-partner.de/kontakt/kontakt.html

II.3. Ihre Betroffenenrechte

Als betroffene Person haben Sie nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) folgende Rechte, soweit deren jeweilige gesetzliche Voraussetzungen vorliegen:

Auskunft: Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten Daten zu erhalten.

Berichtigung: Sie können die Berichtigung unrichtiger Daten zu Ihrer Person verlangen. Darüber hinaus können Sie die Vervollständigung unvollständiger Daten verlangen.

Löschung: In bestimmten Fällen können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Einschränkung der Verarbeitung: Sie können in bestimmten Fällen verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

Datenübertragbarkeit: Sollten Sie uns Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

Widerspruchsrecht

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) DS-GVO oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr für diese Zwecke, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Widerruf der Einwilligung: Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt. Sie können einen Widerruf zusätzlich zu den unter „Geltendmachung Ihrer Rechte“ genannten Wegen auch gemäß den jeweiligen Hinweisen zur „Ausübung des Widerrufs“ im Abschnitt „Dienste & Cookies“ erklären.

Geltendmachung Ihrer Rechte: Wenden Sie sich zur Ausübung aller Ihrer zuvor genannten Rechte bitte an info(at)world-insight.de oder postalisch an die oben unter Ziffer 1. angegebene Anschrift. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

II.4. Automatisierte Einzelentscheidung einschließlich Profiling]

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling im Sinne des Artikels 22 der DS-GVO finden im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Dienstes nicht statt.

II.5. Details zu Diensten, Cookies & Co.

5.1. Eigene Dienste

Funktionalität

Darstellung des Dienstes

Datenkategorien

Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Dauer des Besuchs, Art des Endgeräts, verwendetes Betriebssystem, die Funktionen, die Sie nutzen, Menge der gesendeten Daten, Art des Ereignisses, IP-Adresse, Domain Name

Zweck(e)

Bereitstellung des Dienstes

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

Technische Funktionsfähigkeit

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Hosting-Provider, interne Abteilungen, externer Dienstleister für technischen Support

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

-

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

-

Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung

Unmittelbar nach Auslieferung durch den Webserver

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Keine Pflicht zur Bereitstellung, automatisierte Erhebung durch Aufruf des Dienstes

Ggfs. Ausübung des Widerrufs

-

Quelle der Daten

Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes


Funktionalität

Logfiles

Datenkategorien

aufgerufene URL, IP-Adresse des Nutzers, Uhrzeit und Datum des Zugriffs, übertragene Datenmenge, Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (sog.  „Referrer“), Internetseite, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden, http-Status, Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, Betriebssystem des Nutzers, Internet-Service-Provider des Nutzers

Zweck(e)

Systemsicherheit (z.B. Verhinderung von Missbrauch), Fehlerdiagnose

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

siehe Zwecke

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Hosting-Provider,  interne Abteilungen, externer Dienstleister für technischen Support, staatliche Stellen auf Anforderung

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

-

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

-

Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung

180 Tage nach Erstellung

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Keine Pflicht zur Bereitstellung, automatisierte Erhebung durch Aufruf des Dienstes

Ggfs. Ausübung des Widerrufs

-

Quelle der Daten

Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes


Funktionalität

Kontaktformular

Datenkategorien

Anrede, Vor- und Nachname des Kontaktsuchenden, postalische Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse, Inhalt der Nachricht

Zweck(e)

Empfang und Bearbeitung von Anfragen, Beschwerden oder sonstigem Feedback

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

siehe Zwecke

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Hosting-Provider,  interne Abteilungen, staatliche Stellen auf Anforderung

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

-

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

-

Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung

Nach abschließender Bearbeitung des Anliegens

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Pflichtangaben im Kontaktformular gekennzeichnet mit „*“, sonstige Angaben dienen der schnelleren Bearbeitung Ihres Anliegens, müssen aber nicht zwingend angegeben werden

Ggfs. Ausübung des Widerrufs

-

Quelle der Daten

Direkterhebung im Kontaktformular


Funktionalität

Newsletter-Registrierung

Datenkategorien

Vor- und Nachname des Empfängers, Anrede, E-Mail-Adresse, Datum und Uhrzeit der Registrierung

Zweck(e)

Versand des Newsletters für Kunden

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DS-GVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

-

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

interne Abteilungen, insb. Marketing, Hosting-Provider, Auftragsverarbeiter für Newsletterversand, staatliche Stellen auf Anforderung

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

-

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

-

Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung

nach Abmeldung vom Newsletter

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Keine Pflicht zur Bereitstellung

Ggfs. Ausübung des Widerrufs

Abmeldelink in jedem Newsletter

Quelle der Daten

Direkterhebung im Formular für Newsletter-Registrierung


Funktionalität

Reiseanfrage und -buchung

Datenkategorien

Anrede, Titel, Vor- und Nachname des Buchenden, postalische Adresse, Telefonnummer privat, Telefonnummer geschäftlich, E-Mail-Adresse, Reisepassdaten, Geburtsdatum, Geburtsort, Zimmerart, Beruf, vegetarische Kost, ggf. weitere Angaben (z.B. zu Badeverlängerung), ggf. dieselben Angaben zu weiteren/m Reiseteilnehmer/n

Zweck(e)

Abwicklung von Reiseanfragen und -buchungen

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

siehe Zwecke

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Interne Abteilungen, Hosting-Provider, Auftragsverarbeiter Fluggesellschaften, Reiseveranstalter, Hotels, Reiseagenturen, Mietwagenfirmen, Kreuzfahrtreedereien, Steuerberater, staatliche Stellen auf Anforderung

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

Fluggesellschaften, Reiseveranstalter, Hotels, Reiseagenturen, Mietwagenfirmen, Kreuzfahrtreedereien und staatliche Stellen können ihren Sitz überall auf der Welt, also auch in Drittländern haben.

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

Art. 49 Unterabsatz 1 Buchstaben b) und c) DS-GVO

Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung

Die Daten werden so lange gespeichert, bis der Kunde die Löschung des Kundenkontos verlangt und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Pflichtangaben im Kontaktformular gekennzeichnet mit „*“, sonstige Angaben dienen der schnelleren Bearbeitung Ihres Anliegens, müssen aber nicht zwingend angegeben werden

Ggfs. Ausübung des Widerrufs

zur Löschung seines Kontos an den Support info(at)world-insight.de wenden

Quelle der Daten

Direkterhebung im Buchungsformular


Funktionalität

Angebotsanfrage Reisecenter

Datenkategorien

Anrede, Vor- und Nachname, postalische Adresse, Telefon, Telefax, E-Mail-Adresse

Zweck(e)

Weiterleitung von Angebotsanfragen

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

-

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

WorldInsight ReiseCenter, dortige Mitarbeiter

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

-

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

-

Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung

Nach abschließender Bearbeitung des Anliegens

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Pflichtangaben im Kontaktformular gekennzeichnet mit „*“, sonstige Angaben dienen der schnelleren Bearbeitung Ihres Anliegens, müssen aber nicht zwingend angegeben werden

Ggfs. Ausübung des Widerrufs

-

Quelle der Daten

Direkterhebung im Anfrage-Formular


Funktionalität

Anlegen eines Kundenkontos

Datenkategorien

E-Mail-Adresse, Passwort, Buchungsnummer, Vor- und Nachname des Kunden

Zweck(e)

Registrierung , Verwaltung der gebuchten Reisen, Verbinden mit der Community, Gutscheincodes anzeigen. Kundenkonto verwalten

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DS-GVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

-

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

interne Abteilungen, insb. Marketing, Hosting-Provider, staatliche Stellen auf Anforderung

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

-

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

-

Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung

Die Daten werden so lange gespeichert, bis der Kunde die Löschung des Kundenkontos verlangt und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Ja, ohne Bereitstellung der personenbezogenen Daten kann das Kundenkonto nicht angelegt werden

Ggfs. Ausübung des Widerrufs

Der Kunde kann sich zur Löschung seines Kontos an den Support unter info(at)world-insight.de wenden

Quelle der Daten

Direkterhebung im Formular zur Anlage des Kundenkontos


Funktionalität

Kartenbestellung für Events

Datenkategorien

Termin, Anzahl Karten, Anrede, Titel, Vor- und Nachname des Bestellers, postalische Adresse, Telefonnummer privat und geschäftlich, E-Mail-Adresse, Inhalt des Bemerkungsfeldes, Akzeptanz AGBs

Zweck(e)

Bearbeitung von Kartenbestellungen für Events und Zusendung der bestellten Karten

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DS-GVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

-

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

interne Abteilungen, insb. Marketing, Hosting-Provider, staatliche Stellen auf Anforderung

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

-

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

-

Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung

Die Daten werden so lange gespeichert, bis der Kunde die Löschung des Kundenkontos verlangt und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Ja, ohne Bereitstellung der personenbezogenen Daten kann das Kundenkonto nicht angelegt werden

Ggfs. Ausübung des Widerrufs

Der Kunde kann sich zur Löschung seines Kontos an den Support unter info(at)world-insight.de wenden

Quelle der Daten

Direkterhebung im Formular zur Anlage des Kundenkontos


Funktionalität

Katalogbestellung

Datenkategorien

Auswahl des Katalogs, Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden, Anrede, Titel, Vor- und Nachname, postalische Adresse, Telefon privat und geschäftlich, E-Mail-Adresse

Zweck(e)

Bearbeitung von Katalogbestellungen Zusendung von Katalogen an Kunden und Interessenten

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DS-GVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

-

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

interne Abteilungen, insb. Marketing, Hosting-Provider, Dienstleister für den Katalogversand, Deutsche Post für Adressabgleich, staatliche Stellen auf Anforderung

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

-

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

-

Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung

Die Daten werden so lange gespeichert, bis der Kunde die Löschung des Kundenkontos verlangt und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Ja, ohne Bereitstellung der personenbezogenen Daten kann das Kundenkonto nicht angelegt werden

Ggfs. Ausübung des Widerrufs

Der Kunde kann sich zur Löschung seines Kontos an den Support unter info(at)world-insight.de wenden

Quelle der Daten

Direkterhebung im Formular zur Anlage des Kundenkontos

5.2. Einbindung von Diensten Dritter

Wir binden Dienste Dritter ein, um Ihnen zu ermöglichen, deren Funktionen, Services und Features zu nutzen. Diese eingebundenen Dienste Dritter werden von den jeweiligen Anbietern gestaltet und bereitgestellt. Wir haben daher keinen Einfluss auf Gestaltung, Inhalt und Funktion dieser Drittdienste oder die Verarbeitung personenbezogener Daten durch deren Anbieter. Bitte informieren Sie sich insoweit direkt bei den Anbietern der eingebundenen Dienste.

Dienst

Google Maps

Anbieter/Empfänger

Google LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Zweck(e)

Bereitstellung des Kartendienstes Google Maps

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DSGVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

Bereitstellung des Google-Kartendienstes

Datenschutzhinweise des Anbieters

https://www.google. com/intl/de/policies/ privacy/index.html

Weitere Hinweise

-


Dienst

YouTube-Videos

Anbieter/Empfänger

YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA (vertreten durch Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA)

Zweck(e)

Anzeige von YouTube-Videos

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

Ermöglichung der Betrachtung von YouTube-Videos

Datenschutzhinweise des Anbieters

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Weitere Hinweise

Die Einbindung erfolgt durch den „erweiterten Datenschutzmodus“ von YouTube.

5.3. Einbindungen von Webtechnologien

Wir binden Webtechnologien Dritter ein, um Funktionen und Gestaltung der Website zu verbessern. Dazu wird die IP-Adresse zu diesen Diensten übertragen. Bitte informieren Sie sich insoweit direkt bei den Anbietern der eingebundenen Technologien.

Dienst

Google Webfont

Anbieter/Empfänger

Google LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Zweck(e)

Bereitstellung der Schriftarten

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben f) DSGVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

Optimierte grafische Darstellung der Seite

Datenschutzhinweise des Anbieters

https://www.google. com/intl/de/policies/ privacy/index.html

Weitere Hinweise

-


Dienst

Bootstrap CDN

Anbieter/Empfänger

NetDNA, LLC Attn: MaxCDN DMCA 11684 Ventura Blvd. #825 Studio City, CA 91604

Zweck(e)

Bereitstellung von Web-Technologien

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

Darstellung und Funktionen der Seite

Datenschutzhinweise des Anbieters

https://www.maxcdn.com/legal/

Weitere Hinweise

-

5.4. Cookies

Auf unserer Website setzen wir Cookies ein, um einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten, die Nutzung komfortabler zu gestalten und um unsere Angebote optimieren zu können. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von einem Webserver generiert werden und mittels des genutzten Webbrowsers auf Ihrem Computer während des Online-Besuchs gespeichert werden.

Dabei verwenden wir zum einen sogenannte „Session-Cookies“. Diese werden automatisch nach der Beendigung Ihrer Browser-Sitzung gelöscht.

Wir verwenden darüber hinaus auch langfristige Cookies, die vor allem dazu genutzt werden, um Ihnen als Besucher unserer Website dauerhaft wiederkehrende Einstellungen bereitstellen zu können. Dies ermöglicht uns eine Anpassung unserer Website individuell an Ihre Wünsche. Langfristige Cookies ermöglichen uns des Weiteren auch eine Analyse des Nutzungsverhaltens der Besucher, jedoch nur im Rahmen der Gültigkeitsdauer des Cookies.

Überdies werden ggf. auch im Zusammenhang mit der Einbindung bestimmter Dienste Dritter (vgl. o.) von deren Anbietern weitere Cookies gesetzt (sog. „Third Party Cookies“).

Wenn Sie den Einsatz von Cookies nicht wünschen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät durch entsprechende Einstellungen Ihres Internetbrowsers verhindern. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unseres Angebots dadurch eingeschränkt sein können. Darüber hinaus werden wir bestimmte Cookies nur dann setzen, wenn Sie darin zuvor eingewilligt haben (s.u.). Auch können Sie von gesonderten Widerspruchsmöglichkeiten bei bestimmten Cookies Gebrauch machen (s.u.). Ausführliche Informationen zu Art, Umfang, Zwecken, Rechtsgrundlagen und Widerspruchsmöglichkeiten gegenüber der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit diesen Cookies entnehmen Sie bitte den Informationen in den nachfolgenden Tabellen.

5.4.1. First Party Cookies

Bezeichnung

PHPSESSIONID

Datenkategorien

Cookie-ID, Sitzung

Zweck(e)

Darstellung der Kundenbereiche

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) DSGVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

-

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Hosting-Provider, externer Dienstleister für technischen Support

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

-

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

-

Cookie-Gültigkeit/Speicherfrist

Dauer der Browsersitzung

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Wenn Sie das Cookie nicht akzeptieren, wird die Website nicht ordnungsgemäß funktionieren

Ggf. Ausübung des Widerrufs

-

Quelle der Daten

Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes


Bezeichnung

_worldinsight_session

Datenkategorien

Cookie-ID, Sitzung

Zweck(e)

Darstellung der Kundenbereiche

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) DSGVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

-

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Hosting-Provider, externer Dienstleister für technischen Support

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

-

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

-

Cookie-Gültigkeit/Speicherfrist

Dauer der Browsersitzung

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Wenn Sie das Cookie nicht akzeptieren, wird die Website nicht ordnungsgemäß funktionieren

Ggf. Ausübung des Widerrufs

-

Quelle der Daten

Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes


Bezeichnung

prev_request_url

Datenkategorien

Cookie-ID, URL

Zweck(e)

Darstellung der Kundenbereiche

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) DSGVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

-

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Hosting-Provider, externer Dienstleister für technischen Support

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

-

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

 

-

Cookie-Gültigkeit/Speicherfrist

Dauer der Browsersitzung

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Wenn Sie das Cookie nicht akzeptieren, wird die Website nicht ordnungsgemäß funktionieren

Ggf. Ausübung des Widerrufs

-

Quelle der Daten

Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes

5.4.2. Third Party Cookies

Bezeichnung

Google_Remarketing

Datenkategorien

Cookie-ID, IP-Adresse; besuchte Webseite; aufgerufene/s Produkt und/oder Produktkategorie; Datum und Uhrzeit des Webseitenaufrufs

Zweck(e)

Interessengerechtes Online-Marketing

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

-

Anbieter / Empfänger

Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

USA; nein

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

-

Cookie-Gültigkeit/Speicherfrist

2 Jahre

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Keine Pflicht zur Bereitstellung

Ggf. Ausübung des Widerrufs

Der Widerruf der Einwilligung ist über das Cookie-Banner jederzeit möglich.

Quelle der Daten

Erhebung durch Anbieter bei/nach Abgabe der Einwilligung

Weitere Hinweise

-


Bezeichnung

Google Analytics

Datenkategorien

IP-Adresse

Zweck(e)

Auswertung Ihrer Nutzung der Webseite, Erstellung von Reports über die Webseitenaktivitäten

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

-

Anbieter / Empfänger

Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

USA; nein

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

EU-US-Privacy Shield-Zertifizierung; https://www.privacyshield.gov/list

Cookie-Gültigkeit/Speicherfrist

2 Jahre/26 Monate

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Keine Pflicht zur Bereitstellung

Ggf. Ausübung des Widerrufs

Der Widerruf der Einwilligung ist über das Cookie-Banner jederzeit möglich.

Quelle der Daten

Erhebung durch Anbieter bei/nach Abgabe der Einwilligung

Weitere Hinweise

Diese Webseite verwendet Google Analytics nur mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ zur IP-Anonymisierung, welche sicherstellt, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit zu verhindern. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.


Bezeichnung

Google Tag Manager

Datenkategorien

-

Zweck(e)

Interessengerechtes Online-Marketing, Katalogdownlads, Feststellung der Anzahl an Reisebuchungen / statistische Zwecke

Rechtsgrundlage(n)

Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO

Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen

-

Anbieter / Empfänger

Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein)

USA; nein

Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen

EU-US-Privacy Shield-Zertifizierung; https://www.privacyshield.gov/list

Cookie-Gültigkeit/Speicherfrist

2 Jahre/26 Monate

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung

Keine Pflicht zur Bereitstellung

Ggf. Ausübung des Widerrufs

Der Widerruf der Einwilligung ist über das Cookie-Banner jederzeit möglich.

Quelle der Daten

Erhebung durch Anbieter bei/nach Abgabe der Einwilligung

Weitere Hinweise

Die Option, die IP-Adressen zu anonymisieren, wird beim Google Tag Manager über eine interne Einstellung geregelt, die im Source dieser Seite nicht sichtbar wird. Diese interne Einstellung ist so gesetzt, dass die Anonymisierung der IP-Adressen erreicht wird.