Indien: Rajasthan und der Norden mit Khajuraho und Varanasi

Wüsten, Märchen, Maharadschas

Auf dieser Reise erleben Sie:
  • Rajasthan und Nordindien intensiv entdecken
  • neu: dem Tiger auf der Spur im Ranthambore-Nationalpark
  • Besuch des Pushkar-Festes an 2 Terminen
  • neu: mit bequemem Inlandsflug von Khajuraho nach Varanasi
  • Khajuraho und die Ganga Aarti-Zeremonie in Varanasi erleben
  • typisches Dorfleben in der Nähe von Varanasi kennenlernen
  • Durchführungsgarantie schon ab 4 Personen
  • in kleiner Gruppe mit maximal 16 Teilnehmern reisen

Kurzreisebeschreibung

Erleben Sie Rajasthan und Nordindien auf bunte und abwechslungsreiche Art!

Natürlich entdecken wir ausführlich die wichtigsten Höhepunkte, die jeder kennt und sehen möchte, der in diese Region reist: Das Taj Mahal, Jaipur, Jodhpur, Udaipur, Khajuraho oder Varanasi sind intensive Bestandteile unserer Tour. Darüber hinaus führt uns diese vielfältige Rundreise zu Zielen abseits der normalen Touristenpfade wie bei unserem Ausflug zu einem Dorf in der Nähe von Varanasi.

Ganz neu bei dieser Reise ist der Besuch des Ranthambore-Nationalparks, bei dem wir während zwei Pirschfahrten dem Bengaltiger auf der Spur sind. Aber auch die Art, wie wir reisen, ist besonders: So nehmen wir zwischendurch mal den Zug, steigen in Bharatpur in eine Fahrradrikscha, in der Wüste Thar auf Kamele, sind auf Elefanten unterwegs zum Amber Fort und schippern in Varanasi früh morgens über den Ganges, um unzähligen von Gläubigen bei ihrem rituellen Bad zuzuschauen.

In den Tempeln von Khajuraho erwarten uns künstlerisch einzigartige erotische Darstellungen und mit Varanasi eine der wichtigsten heiligen Städte des Landes. Eine Reise so bunt wie Indien selbst!

Vollständige Reisebeschreibung

Mitten ins Herz von Rajasthan

Nach unserem Flug lassen wir es gemütlich angehen. Wir umgehen zunächst die Millionenstadt Delhi und fahren raus, um uns in einem Restaurant erst mal bei einer Mittagspause zu stärken. Unser Ziel ist Jaipur, die „Pink City“! Wer Lust hat, unternimmt einen Spaziergang auf eigene Faust über den örtlichen Markt und erlebt ein erstes Mal den ganzen Flair Rajasthans.

Am Abend genießen wir ein wenig Bollywood- Atmosphäre, wenn wir das beeindruckende Raj Mandir Kino besuchen. Auch wenn wir kaum ein Hindi-Wort des Films verstehen, so sind es doch besonders die Architektur und Atmosphäre des Kinos, die uns verzaubern. Da ein Bollywood-Film in der Regel recht lange dauert und wir nur um des Erlebnis willens hier sind, verlassen wir nach ungefähr einer Stunde das Kino, um auf einen Drink in der Marigold Bar anzustoßen.

Tags darauf steigen wir gemeinsam auf Elefanten und entdecken das Amber Fort. Nach weiteren Besichtigungen in Jaipur mit dem Observatorium Jantar Mantar und dem Stadtpalast reisen wir nach einer anregenden Yogastunde am frühen Morgen weiter nach Bikaner. Hier entdecken wir das Junagarh Fort und erfahren in einer „camel research farm“ alles über dieses Nutztier der Wüste. Wir machen noch einen Abstecher in den Deshnok Rattentempel, in dem die Nager Könige sind!

Kamele, Wüsten, Rajputen und vielleicht auch einige Tiger

Wir machen es uns auf Kamelen bequem und reiten im Schaukeltakt durch die Wüste. Am frühen Abend erreichen wir unser Wüstencamp und lassen uns unter freiem Himmel unser Abendessen schmecken. Tags darauf geht es nach Jaisalmer, das wir zuerst gemeinsam entdecken. Dann bleibt Zeit für Sie – lassen Sie sich einfach in den verwinkelten Gassen treiben und beobachten Sie dabei die farbenfroh gekleideten Nomaden!

Es geht weiter nach Jodhpur. Nach Besichtigung der dortigen Sehenswürdigkeiten und nach einem sehr interessanten Besuch der Sambhali-Organisation reisen wir via Ranakpur mit seinem fantastischen Jain-Tempel weiter nach Udaipur. Die Sambhali-Organisation setzt sich hauptsächlich für Mädchen und Frauen in Rajasthan ein und hat es sich zum Ziel gesetzt, diese mit wichtigen Grundkenntnissen zu versorgen um ihnen ein unabhängiges Leben ermöglichen zu können.

Wir genießen eine Bootstour auf dem Pichola-See (vom Wasserstand abhängig) und entdecken die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dann Pushkar: Auch ohne Fest ist dieser Ort bunt und voller Anziehungskraft. Während der Festivitäten stürzen wir uns ins Gewühl und übernachten in einem komfortablen Camp. Jetzt wird es nochmal richtig spannend: Im Ranthambore-Nationalpark versuchen wir während zwei Pirschfahrten den weniger scheuen Bengaltiger vor die Linse zu bekommen. Wir sind im offenen Canter-Truck unterwegs, einem PS-starken Lastwagen der jedem Reiseteilnehmer gleiche Sichtmöglichkeiten auf die vielfältige Natur des Parks bietet. Besonders groß sind die Chancen Sambarhirsche, Chinkaras (indische Gazellen), Schakale oder einige Exemplare der 270 Vogelarten zu entdecken.

Nachdem wir anschließend den Vogelpark von Bharatpur per Fahrradrikscha erkundet und die Anlage von Fatehpur Sikri entdeckt haben, stehen wir in Agra vor dem schönsten Zeugnis einer großen Liebe: dem Taj Mahal.

Khajuraho und Varanasi

Wir reisen mit dem Zug von Agra nach Jhansi und von dort per Bus nach Orchha. Nach mehreren Besichtigungen in Orchha erreichen wir Khajuraho. Die „World Heritage Site“ zeigt uns fantastische erotische Darstellungen der Menschen und der Götterwelt. Im Flug erreichen wir anschließend ganz bequem Varanasi. Zum Sonnenuntergang sitzen wir auch schon im Boot und erleben, wie unzählige Pilger im Licht der vielen Kerzen im Ganges ihr rituelles Bad nehmen – unvergesslich!

Tags darauf schippern wir erneut auf dem berühmten Fluss und erleben das religiöse Spektakel zum Sonnenaufgang. Anschließend lernen wir Varanasi bei einer Stadtbesichtigung kennen. Ein Abstecher zu einem nahegelegenen Dorf gibt uns einen interessanten Einblick in den indischen Dorfalltag. Im Nachtzug geht es zurück nach Delhi. Wir gehen gemeinsam auf Entdeckungstour und besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Alt- und Neu-Delhi. Der letzte Tag gehört Ihnen! Nutzen Sie ihn zum Entspannen oder für letzte Souvenireinkäufe bevor es anderntags am Morgen zurück nach Europa geht.

Reiseverlauf

1. Tag Flug von Frankfurt nach Delhi
2. Tag Ankunft in Delhi; Fahrt nach Jaipur mit Stopp in einem Restaurant zum Imbiss, weiter nach Jaipur, am Abend Besuch des Kinos Raj Mandir, anschließend Welcome Drink; 270 km (2 Übernachtungen im Hotel Mandawa Haveli*** oder im Traditional Haveli Hotel*** oder im Hotel Nirwana Hometel*** in Jaipur)
3. Tag vormittags mit Bus und Elefanten zum Amber Fort, unterwegs Stopp am Palast der Winde, Sari- und Turbanbindevorführung; nachmittags Besichtigung von Jaipur u.a. mit Observatorium Jantar Mantar und Stadtpalast, Spaziergang über den Bapu-Basar; 20 km (F)
4. Tag frühmorgens gemeinsame Yogastunde, nach dem Frühstück Fahrt nach Bikaner; nachmittags Besichtigung des Junagarh Forts und einer Kamelfarm; 380 km (1 Übernachtung im Hotel Maharaja Ganga Mahal*** oder im Hotel Vesta Bikaner Palace*** in Bikaner) (F)
5. Tag Fahrt nach Kakku und Besuch des Deshnok Rattentempels; weiter nach Raisar und Kamelritt am Nachmittag (ca. 2 Std.); 80 km (1 Übernachtung im Wüstencamp) (F,A)
6. Tag je nach Lust und Laune der Gruppe frühmorgens erneuter Kamelritt (ca. 1,5 Std.); weiter nach Jaisalmer; 310 km (2 Übernachtungen im Hotel Heritage Inn*** oder im Hotel Mandir Palace*** in Jaisalmer) (F)
7. Tag vormittags Besichtigungen in Jaisalmer: Besuch des Forts und einiger Havelis; nachmittags frei (F)
8. Tag vormittags Fahrt nach Jodhpur, nachmittags Besichtigung in Jodhpur mit Mehranghar Fort Jaswant Thada und Besuch des Gewürzmarktes; 290 km (1 Übernachtung im Hotel Fern Residency*** oder im Hotel KP Haveli*** in Jodhpur) (F)
9. Tag vormittags Besuch der Sambhali-Organisation, Weiterfahrt nach Ranakpur und Besuch des Jain-Tempels; der Tag endet in Udaipur; 170 km (2 Übernachtungen im Hotel Rajdarshan*** in Udaipur; zum Pushkar-Fest 1 Übernachtung im Hotel Rajdarshan*** in Udaipur) (F)
10. Tag Besichtigung von Udaipur: Stadtpalast-Museum, Bharatiya Lok Kala Mandal, Sahelion Ki Bari und Partap-Denkmal, am Nachmittag Bootsfahrt auf dem Pichola-See mit Besichtigung des Jag Niwas (vom Wasserstand abhängig) (F)
11. Tag Fahrt nach Pushkar mit Ankunft am späten Nachmittag; Spaziergang durch den Ort mit Besichtigung des heiligen Sees von Pushkar und des Brahma-Tempels; 300 km (1 Übernachtung im Hotel Pushkar Fort*** oder im Hotel Bhanwar Singh Palace*** in Pushkar; zum Pushkar-Fest 2 Übernachtungen in den Mandawa Camps bei Pushkar) (F)
12. Tag Fahrt zum Ranthambore-Nationalpark, Rest des Nachmittags zur freien Verfügung; 290 km (2 Übernachtungen im Hotel Ranthambore Forest*** oder im Hotel Abrar Palace*** in Sawai Madhopur) (F,A)
13. Tag vor dem Frühstück Pirschfahrt (3 Std.) mit dem Canter-Truck, Rückkehr zum Hotel und Freizeit bis zur Pirschfahrt am Nachmittag (3 Std.) (F,M,A)
14. Tag mit dem Bus weiter nach Bharatpur und mit der Fahrradrikscha nachmittags durch den Vogelpark (ca. 2 Std.); 260 km (1 Übernachtung im Hotel Udai Vilas*** oder im Hotel Surya*** in Bharatpur) (F)
15. Tag nach Fatehpur Sikri, Besuch der Anlage; weiter nach Agra; nachmittags Besichtigung des Taj Mahal und Agra Fort; 60 km (1 Übernachtung im Hotel Siris 18*** oder im Hotel Raj Mahal*** in Agra) (F)
16. Tag 2-stündige Zugfahrt von Agra nach Jhansi; Bustransfer nach Orchha; Besuch des Jehangir Mahal, Raj Mahal und Laxmi Narayan-Tempels, nachmittags Fahrt nach Khajuraho; 200 km (2 Übernachtungen im Hotel Usha Bundela*** in Khajuraho) (F)
17. Tag vormittags Besichtigung der östlichen Tempelanlagen von Khajuraho, nachmittags Besichtigung der westlichen Tempelanlagen (F)
18. Tag Transfer zum Flughafen und Flug nach Varanasi, am Abend Bootsfahrt auf dem Ganges mit Abendzeremonie (Ganga Aarti) (2 Übernachtungen im Hotel Zeeras*** oder im Hotel Meraden Grand*** in Varanasi) (F)
19. Tag frühmorgens Bootsfahrt auf dem Ganges zu den Bade und Verbrennungsorten; anschließend Besichtigungen: Bharat Mata-Tempel, Tulasi Manas-Tempel, Benares Hindu-Universität und Durga-Tempel (beide von außen); nachmittags Ausflug nach Sarnath (F)
20. Tag vormittags Ausflug zu einem nahegelegenen Dorf und Kennenlernen des Dorfalltags; nachmittags Transfer zum Bahnhof von Varanasi und Zugfahrt nach Delhi (1 Übernachtung im Zug) (F)
21. Tag morgens Ankunft in Delhi; Transfer zum Hotel; im Laufe des Vormittags Stadtrundfahrt in Delhi: Birla Mandir, Bhai-Tempel, India Gate, Sikh-Tempel und Regierungsgebäude (2 Übernachtungen im Hotel Surya International*** in Delhi oder im Vaishree Boutique Hotel***(*) in Gurgaon/Delhi) (F)
22. Tag ganzer Tag frei in Delhi (F)
23. Tag morgens Flug von Delhi nach Frankfurt; Ankunft im Laufe des Abends

Badeverlängerung in Goa (Hotel Citrus)

Goa, Indien

Goa verfügt neben Kovalam über die schönsten Strände Indiens. Mitte der 60er Jahre entdeckten Hippies und Aussteiger Goa als Paradies zwanglosen Lebens. Und noch heute herrscht hier eine „laid-back“-Atmosphäre unter tropischer Sonne vor. Ein idealer Ort, um sich nach einer spannenden Tour durch Indiens Norden zu erholen.

Ihr Hotel vor Ort

Das Citrus Hotel*** ist ein gemütliches Hotel, nur 400 Meter vom Calangute Strand entfernt. Das Haus verfügt über einen Swimmingpool sowie Restaurant und Bar. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage und TV ausgestattet.

Preise pro Person

Saison A Saison B Saison C
pro Nacht im DZ € 55,– € 45,– € 65,–
im EZ € 110,– € 90,– € 130,–

Saisonzeit A: 06.01.-31.03.2016 
Saisonzeit B: 01.04.-30.09.2016 
Saisonzeit C: 01.10.-19.12.2016 
Preise ab 20.12.2016 auf Anfrage.

Im Preis enthalten:

Übernachtungen wie gebucht inklusive Frühstück.

Nicht im Preis enthalten:

Transfers, Preise für den Hin- und Rückflug ab/bis Goa auf Anfrage, evtl. anfallende Kosten für Zusatzübernachtungen in Delhi, um den Anschlussflug für die Badeverlängerung bzw. an den Interkontinentalflug nach der Badeverlängerung zu bekommen.

Badeverlängerung in Goa (Radisson Blue Resort)

Goa, Indien

Goa verfügt neben Kovalam über die schönsten Strände Indiens. Mitte der 60er Jahre entdeckten Hippies und Aussteiger Goa als Paradies zwanglosen Lebens. Und noch heute herrscht hier eine „laid-back“-Atmosphäre unter tropischer Sonne vor. Ein idealer Ort, um sich nach einer spannenden Tour durch Indiens Norden zu erholen.

Ihr Hotel vor Ort

Das Radisson Blue Resort Goa****(*) ist ein komfortables Hotel und liegt im Zentrum von Cavelossim, nur ca. 800 m vom Cavelossim Strand entfernt. Das Haus verfügt u.a. über zwei Restaurants, Swimming Pool, Spa sowie kostenloses WiFi. Alle Standardzimmer sind mit LCD-TV ausgestattet.

Preise pro Person

Saison A Saison B Saison C
pro Nacht im DZ € 85,– € 70,– € 95,–
im EZ € 170,– € 140,– € 190,–

Saisonzeit A: 11.01.-31.03.2016 
Saisonzeit B: 01.04.-30.09.2016 
Saisonzeit C: 01.10.-19.12.2016 
Preise ab 20.12.2016 auf Anfrage.

Im Preis enthalten:

Übernachtungen wie gebucht in „Superior“ Zimmer inklusive Frühstück.

Nicht im Preis enthalten:

Transfers, Preise für den Hin- und Rückflug ab/bis Goa auf Anfrage, evtl. anfallende Kosten für Zusatzübernachtungen in Delhi, um den Anschlussflug für die Badeverlängerung bzw. an den Interkontinentalflug nach der Badeverlängerung zu bekommen.

Einreisebestimmungen & Impfungen

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit und Visum für Indien erforderlich.

Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Aufgrund schlechter Straßenverhältnisse und häufiger Staus muss teilweise mit längeren Fahrzeiten gerechnet werden. Verspätungen der Züge gehören zum indischen Alltag.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Unsere Hotels während dieser Nordindien Rundreise sind ***Häuser, die alle über Bad oder Dusche/WC auf dem Zimmer verfügen. Die meisten auch über Klimaanlage und manche Unterkünfte auch über einen Pool. Auf unserer Kamelsafari übernachten wir einmal in 2-Personen-Zelten. Eine einfache Toilette und Waschgelegenheit sowie Decken sind für die Gruppe vorhanden. Aus hygienischen Gründen empfehlen wir die Mitnahme eines Inlets. Während des Pushkar-Festes übernachten wir in voll ausgestatteten Zeltcamps. Die Übernachtung im Zug ist sehr einfach; man übernachtet in der 2. Klasse auf Schlafliegen in klimatisierten 4- bis 6-Personen-Abteilen, die durch Vorhänge voneinander getrennt sind.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel Mandawa Haveli*** in Jaipur
Hotel Mandawa Haveli*** in Jaipur
Hotel Mandawa Haveli*** in Jaipur
Hotel Vesta Bikaner Palace*** in Bikaner
Hotel Vesta Bikaner Palace*** in Bikaner
Hotel Vesta Bikaner Palace*** in Bikaner
Hotel Vesta Bikaner Palace*** in Bikaner
Hotel Mandir Palace*** in Jaisalmer
Hotel Mandir Palace*** in Jaisalmer
Hotel Mandir Palace*** in Jaisalmer
Hotel Fern Residency*** in Jodhpur
Hotel Fern Residency*** in Jodhpur
Hotel Rajdarshan*** in Udaipur
Hotel Rajdarshan*** in Udaipur
Hotel Pushkar Fort*** in Pushkar
Hotel Pushkar Fort*** in Pushkar
Hotel Pushkar Fort*** in Pushkar
Hotel Abrar Palace*** in Sawai Madhopur
Hotel Abrar Palace*** in Sawai Madhopur
Hotel Ranthambore Forest*** in Sawai Madhopur
Hotel Ranthambore Forest*** in Sawai Madhopur
Hotel Ranthambore Forest*** in Sawai Madhopur
Hotel Udai Vilas*** in Bharatpur
Hotel Udai Vilas*** in Bharatpur
Hotel Raj Mahal*** in Agra
Hotel Usha Bundela*** in Khajuraho
Hotel Meraden Grand*** in Varanasi
Hotel Meraden Grand*** in Varanasi
Hotel Meraden Grand*** in Varanasi
Vaishree Boutique Hotel***(*) in Gurgaon/Delhi
Vaishree Boutique Hotel***(*) in Gurgaon/Delhi
Vaishree Boutique Hotel***(*) in Gurgaon/Delhi
 

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Während der Kamelsafari bereitet der Koch des Camps ein „Open Air-Dinner“ vor. Im Ranthambore-Nationalpark nehmen Sie die Mahlzeiten der Vollpension in dem hoteleigenen Restaurant ein. Die Mahlzeiten finden Sie im Kurzreiseverlauf „Ihre Reise“ mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Indien

Harendra Singh Rathore, 32, kommt aus der Nähe von Pushkar und ist seit 2007 Reiseleiter. Deutsch hat er in Pune im Max-Müller-Institut gelernt. Wie die meisten Inder liebt Harendra „Bollywood“ und Cricket. Eine weitere Leidenschaft von ihm sind Bücher über die zauberhafte Welt der Maharadschas. Freuen Sie sich auf einen jungen Mann an Ihrer Seite, der Ihnen das Gestern und Heute, die Geschichte und den Alltag „seines“ Indiens lebendig vermittelt!

Ihr Team vor Ort

In Indien, Sri Lanka und den Himalaya-Staaten sind Sie bei unseren Country Managern Sharma, Ramesh und Channa in guten Händen. Sie leiten seit vielen Jahren erfolgreich ihre kleinen bis mittelgroßen Agenturen von Kathmandu bis Colombo und verfügen über die entsprechende Professionalität und Sorgfalt, aber auch die Leidenschaft und Freude, um Ihre Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Gerade bei unvorhergesehenen Ereignissen wie sie in Indien und Bhutan durchaus vorkommen können, profitieren Sie von der Erfahrung und der Improvisationskunst unserer Partner. Sie sind es gewohnt, schnell und flexibel zu handeln und bemühen sich stets um einen reibungslosen Reiseablauf.

Unser Team in Indien
Unser Team in Indien

Transportmittel vor Ort

Für unsere Touren in Indien, Sri Lanka und den Himalaya-Staaten nutzen wir überwiegend landestypische Charterbusse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Ihr Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Bei kleinen Gruppen und somit auch kleineren Fahrzeugen wird das Gepäck auf dem Dach transportiert. Dem Erlebnis zuliebe wechseln wir zwischendurch immer wieder mal das Transportmittel und steigen in einen Zug, eine Fahrradrikscha oder in ein gemütliches Hausboot. In Sri Lanka nutzen wir für die Stadtbesichtigungen in Anuradhapura und Polonnaruwa einfache Fahrräder.

Busse für große und mittelgroße Gruppen in Nord- und Südindien
Busse für große und mittelgroße Gruppen in Nord- und Südindien
Bus für kleine Gruppen in Nord- und Südindien
Bus für kleine Gruppen in Nord- und Südindien
Cantertruck für Pirschfahrten im Ranthambore-Nationalpark
 

Termine

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Air India oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Delhi und zurück
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Charterbus, Zug, Canter-Truck und Inlandsflug wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 21 Übernachtungen, davon 19 in *** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 im einfachen Wüstencamp, (zum Pushkar-Fest 2 Campübernachtungen, dafür 1 Übernachtung weniger in Udaipur); 1 im Nachtzug (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Weihnachts- und Silvesterdinner (zum Termin 14.12. bzw. 05.01.2017)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung bis Tag 21 (an Tag 23 englischsprachiger Transferguide)
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • 1 WORLD INSIGHT Travelbook „Indien“ pro Buchung
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

Reisevideo aus der Region

Reiseberichte aus der Region

Donnerstag, 14. Februar 2013

Südindien

Shiva, der kosmische Tänzer: Eine Reise durch Südindien und die schier unendliche Götterwelt.

Dienstag, 01. November 2011

Indien – der Norden und Süden

Hallo Ihr! Wir sind seit zwei Wochen wieder im Lande und nach nahezu vier erlebnisreichen Wochen Indien-Rundreise möchte ich Euch ein kurzes Fazit geben. Als einziger Anbieter, den wir gefunden...

Freitag, 01. Juli 2011

Indien – Ladakh

Nach einem kurzen Aufenthalt in Delhi mit Stadtbesichtigung sind wir froh, dem hektischen, lauten und chaotischen Teil Indiens entfliehen zu können und machen uns auf den Weg nach Ladakh. Schon nach...

Freitag, 01. Oktober 2010

Indien und Rajasthan

Bikaner, das Tor zur Wüste Die Straßen werden sauberer und die „Garagen“, in denen sich die Läden befinden, vertrauenserweckender. Ich schaffe es sogar, an einem Stand neben einer Tankstelle mit den...

Freitag, 01. Oktober 2010

Nepal und Indien

Unsere zweite Reise mit WORLD INSIGHT führte meine Freundin Ines, unseren Kumpel Thomas und mich 2010 nach Nepal und Indien. Von Deutschland ging es via Istanbul und Delhi nach Nepal, wo wir nach ca....

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Indien

Oh, wie schön ist Rajasthan!

Der indische Bundesstaat Rajasthan versprüht seinen ganz eigenen Charme zwischen Wüste und Bollywood. Wir geben Tipps für eine Reise zu märchenhaften Palästen, bunten Städten und lebendigen Gewürzmärkten.

» weiterlesen

Reiseleiter-Schulung

In sechs Tagen um die Welt

Vier Schulungen in sechs Tagen: WORLD INSIGHT-General Manager Andreas Färber besuchte unsere Reiseleiter in Georgien, Nepal, Indien und Sri Lanka. Dabei traf er auf wandelnde Lexika und eine selbstbewusste Mutter.

» weiterlesen

Südindien mal anders

Mit dem „Toy Train“ durch die Nilgiriberge

Wer an Südindien denkt, träumt von Tropensonne und faszinierenden Tempeln. Unser Country Manager Sharma schwärmt jedoch auch für eine außergewöhnliche Zugfahrt – vorbei an Teeplantagen und bis in die Nilgiriberge.

» weiterlesen

Bhutan
ErlebnisReise
Bhutan
Die umfassende Reise
17 Tage ab € 4.199,-
Details & Buchen
Bhutan und Indien (Darjeeling, Sikkim und Kolkata)
ErlebnisReise
Bhutan und Indien (Darjeeling, Sikkim und Kolkata)
Im Banne des Drachen
21 Tage ab € 3.699,-
Details & Buchen
Indien - der Norden
ComfortPlus
Indien - der Norden
Märchenhaftes Nordindien
16 Tage ab € 2.250,-
Details & Buchen
Indien - der Süden
ComfortPlus
Indien - der Süden
Zauberhafte Tage im exotischen Süden
14 Tage ab € 1.999,-
Details & Buchen
Indien - der Süden
ErlebnisReise
Indien - der Süden
Tiger, Tempel, Tropensonne
20 Tage ab € 2.299,-
Details & Buchen
Indien - Ladakh
ErlebnisReise
Indien - Ladakh
Land der Götter und Mythen
14 Tage ab € 1.999,-
Details & Buchen
Indien - Ladakh mit Verlängerung Dharamsala und Amritsar
ErlebnisReise
Indien - Ladakh mit Verlängerung Dharamsala und Amritsar
Land der Götter und Mythen
23 Tage ab € 2.899,-
Details & Buchen
Nepal und Indien
ErlebnisReise
Nepal und Indien
Vom Himalaya bis zum Taj Mahal
25 Tage ab € 2.799,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Indien-Reise: Rajasthan - Nordindien umfassend erleben - Reiseverlauf

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr