Kolumbien

Unentdecktes Paradies in Südamerika

Auf dieser Reise erleben Sie:
  • mit den Kolonialstädten Villa de Leyva und Cartagena
  • ausführliche Besichtigung der archäologischen Anlagen bei San Agustín
  • Aufenthalt auf einer charmanten Kaffee-Hacienda
  • Medellín, die Stadt des ewigen Frühlings erleben
  • 2 Tage an traumhaften Karibikstränden am Tayrona-Nationalpark
  • in kleiner Gruppe mit maximal 16 Teilnehmern reisen
  • gemeinsames Abendessen bei einer kolumbianischen Familie

Kurzreisebeschreibung

Lange Zeit war Kolumbien von der touristischen Landkarte verschwunden. In den letzten Jahren hat sich die Sicherheitslage im Land jedoch stark verbessert, so dass sich uns eines der interessantesten Länder Lateinamerikas mit einer unermesslichen Fülle an kulturellen und landschaftlichen Schätzen erschließt:

Wir treffen auf unvergleichliche Gebirgslandschaften, fruchtbares Hochland und palmengesäumte Strände, deren Flora und Fauna unterschiedlicher nicht sein könnten. Aber auch Kulturliebhaber werden von den Highlights des südamerikanischen Landes ins Staunen versetzt. Die koloniale Pracht von dem kleinen Dörfchen Villa de Leyva oder der karibischen Perle Cartagena de Indias erwecken die bewegte Geschichte Kolumbiens gleichermaßen zum Leben wie die größte Ansammlung präkolumbischer Stätten in Südamerika bei San Agustín.

Die atemberaubenden Zeugnisse der Vergangenheit und die landschaftliche Schönheit werden unsere Reise ebenso unvergesslich machen wie die Leichtigkeit des kolumbianischen Lebensgefühls und die Gastfreundschaft seiner Einwohner. Diese erleben wir bereits zu Beginn unserer Reise während eines gemeinsamen Abendessens bei einer kolumbianischen Familie und erfahren in geselliger Atmosphäre viele Hintergründe und Anekdoten über den Alltag in Kolumbien.

Vollständige Reisebeschreibung

Von der pulsierenden Hauptstadt ins malerische koloniale Dörfchen

Im Flug erreichen wir die Hauptstadt Kolumbien. Der Stolz der Einwohner Bogotás, ist das restaurierte Altstadtviertel La Candelaria, das über eine Vielzahl von reizvollen kolonialen Gebäuden verfügt. Wir unternehmen einen ausgiebigen Rundgang und bewundern die prächtige Kathedrale sowie den lebendigen Hauptplatz, bevor wir abends bei einer kolumbianischen Familie zum Essen eingeladen sind und mehr über das Leben in unserem Reiseland erfahren.

Tags darauf fahren wir weiter in den Norden des Landes, wo uns zunächst ein auf der Welt einzigartiges Bauwerk erwartet: die unterirdische Kathedrale aus Salz in Zipaquirá! Dann führt uns die Route weiter nach Villa de Leyva, eines der schönsten Kolonialdörfer Südamerikas. Malerisch reihen sich die weißen Häuserfassaden in den kopfsteingepflasterten Straßen aneinander und lassen den Eindruck aufkommen, als sei die Zeit an diesem Fleckchen Erde stehen geblieben. Kein Wunder also, dass der Ort schon häufig als Film- und Fernsehkulisse diente!

Der Süden: Tatacoa-Wüste und San Agustín

Unsere Reise geht weiter gen Süden in die fantastische Szenerie der Tatacoa-Wüste: gigantische Kakteenwälder in einer bizarren Wüstenlandschaft, die uns beim Sonnenaufgang des nächsten Tages in rot, gelb und orange entgegen leuchtet — unvergesslich!

Aber auch unser nächstes Ziel, San Agustín, versetzt uns durch die immense landschaftliche Schönheit ins Staunen. Der Ort liegt unweit der Höhenlagen des Páramos mitten im tiefgrünen Andengebirge. Die Ausgrabungsstätten von San Agustín, El Tablón und La Chaquira gehören zu den wichtigsten präkolumbianischen Anlagen Südamerikas. Archäologen entdeckten hier Megalithgräber, Tonwaren, steinerne Sarkophage und Steinskulpturen mit menschlichen und tierischen Gesichtszügen, deren Ursprünge, Zwecke und Zusammenhänge bis heute noch nicht geklärt sind.

Nach einer abwechslungsreichen Fahrt durch den Purace Nationalpark und einem Stopp in der „weißen Stadt“ Popayán fahren wir weiter nordwärts in die Zona Cafetera.

Üppige Natur in der Kaffeezone und die Capital de las Flores Medellín

Inmitten der Hochanden zwischen 1.200 und 1.800 Metern gelegen, bietet die Kaffeezone nicht nur Idealbedingungen für die Kaffee-Produktion, sondern dank ihres moderaten Klimas auch angenehme Bedingungen für einen erholsamen Aufenthalt. So wundert es nicht, dass diese Region bei den Einheimischen zu den beliebtesten Reisezielen im eigenen Land zählt. Wir erleben die abwechslungsreiche Landschaft bei einem Ausflug in das Cocora-Tal und erkunden das kleine Dorf Salento mit seinen malerischen Straßen und typischen Kunsthandwerkstätten.

Nächste Station ist Medellín, die Stadt des ewigen Frühlings! Sie präsentiert sich als pulsierende Kultur- und Modemetropole. Wir erforschen die Stadt zu Fuß, mit der Metro und schweben in Gondeln über ihr. In Santa Elena lernen wir, was es mit der blumenreichen Kunst der Silleteros (Stuhlträger), einzigartig in dieser Region, auf sich hat.

Die koloniale Perle Cartagena und wilde Karibikstrände

Ein Inlandsflug bringt uns dann an die Karibikküste in die vielleicht schönste Stadt Lateinamerikas, nach Cartagena de Indias. Viele Reisende verlieben sich sofort in diese Stadt — sind doch die Menschen hier noch offener als im Rest des Landes. Der Literatur-Nobelpreisträger Gabriel García Márquez wuchs in Cartagena auf und wurde durch die prächtige und bunte Kolonialstadt am Meer inspiriert. Wir besichtigen das historische Zentrum und die mächtige Festung, von der wir einen tollen Blick auf die wunderschöne Altstadt haben, bevor am Abend Musik und Tanz die Straßen regieren.

Wir haben noch einen weiteren Tag, um das bezaubernde Flair des Ortes zu genießen — vielleicht haben Sie Lust auf eine Bootstour zur malerischen Inselwelt mit feinsandigen, weißen Stränden vor der Küste? Schlammbad gefällig? Am Schlammvulkan Totumo auf dem Weg zu unserem letzten Ziel der Reise, der Karibikküste am paradiesischen Tayrona-Nationalpark, ist dies möglich. Im Park und auch rund herum gibt es neben feinsandigen, palmengesäumten Traumstränden eine wilde, hügelige Dschungellandschaft, in der wir unter anderem prachtvolle Riesenkakteen bestaunen können.

Wir übernachten in einfachen Bungalows direkt am Strand in der Nähe des Parks und genießen den Blick auf das blaue Wasser. Nach den erholsamen Tagen an der kolumbianischen Karibikküste fliegen wir von Santa Marta via Bogotá und Madrid zurück nach Deutschland.

Reiseverlauf

1. Tag Flug von Frankfurt via Madrid nach Bogotá und Transfer zum Hotel, gemeinsamer Welcome-Drink am Abend; 20 km (2 Übernachtungen im Hotel Casa Platypus**(*) in Bogotá)
2. Tag Besichtigung der historischen Altstadt La Candelaria mit dem Plaza Bolívar und dem Goldmuseum, Besuch eines Fruchtmarktes, Seilbahnfahrt auf den Berg Monserrate, anschließend Abendessen bei einer kolumbianischen Gastfamilie (F,A)
3. Tag Fahrt nach Zipaquirá und Besichtigung der unterirdischen Salzkathedrale sowie des Hauptplatzes, Besuch einer Töpferwerkstatt, weiter nach Villa de Leyva; 180 km (1 Übernachtung im Hotel La Roca*** in Villa de Leyva) (F)
4. Tag Rundgang durch Villa de Leyva mit Besichtigung des Hauptplatzes und des Casa del Cabildo; gegen Nachmittag Rückfahrt nach Bogotá, unterwegs Kennenlernen des kolumbianischen Nationalspiels Tejo; 180 km (1 Übernachtung im Hotel Casa Platypus**(*) in Bogotá) (F)
5. Tag weiter durch spektakuläre Landschaft über Rivera in die Tatacoa-Wüste; nach der Ankunft kleiner Spaziergang in der Umgebung unserer Unterkunft; 350 km (1 Übernachtung in den Posadas Turísticas** am Rande der Tatacoa-Wüste) (F)
6. Tag zum Sonnenaufgang Wanderung durch die Wüste vorbei an Riesenkakteen und bizarren Gesteinsformationen (1,5 Std., leicht); weiter nach San Agustín; am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung; 230 km (3 Übernachtungen in der Hacienda Anacaona*** in San Agustín) (F)
7. Tag ausführliche Besichtigung des archäologischen Parks von San Agustín, anschließend zu Fuß oder mit dem Pferd weiter zu den archäologischen Stätten von El Tablón und La Chaquira mit Besichtigung (F)
8. Tag Besuch einer kleinen Panela Fabrik und Beobachtung des Herstellungsprozesses dieser kolumbianischen Süßigkeiten-Spezialität, am Nachmittag Zeit für Wanderungen; 20 km (F)
9. Tag Fahrt durch den Purace-Nationalpark nach Popayán, Ankunft am Nachmittag und gemeinsamer Rundgang durch die Stadt; 140 km (1 Übernachtung in Hotel La Plazuela*** in Popayán) (F)
10. Tag Weiterfahrt durch die abwechslungsreiche Landschaft in die Kaffeezone, Besuch des Botanischen Gartens inkl. Schmetterlingshaus; 310 km (2 Übernachtungen in der Hacienda Combia*** in Calarcá nahe Armenia) (F)
11. Tag nach dem Frühstück Ausflug ins Cocora-Tal und Erkundung der schönen Landschaft, anschließend Besuch des malerischen Dorfes Salento mit Besuch einer Kaffeerösterei und von Kunsthandwerkstätten (F)
12. Tag vormittags Kennenlernen des Kaffeeanbau-Prozesses, anschließend Zeit zum Relaxen in den Gärten der Hacienda; am Nachmittag Fahrt nach Medellín, nach Ankunft erster kurzer Rundgang im modernen Stadtteil El Poblado; 260 km (2 Übernachtungen im Hotel Florencia Plaza*** in Medellín) (F)
13. Tag Stadtbesichtigung von Medellin mit der Metro, Besichtigung des Parque Boteros und des Zentrums, Fahrt mit der Seilbahn (F)
14. Tag morgens Fahrt nach Santa Elena und Besuch des Silletero-Dorfes, am Nachmittag Flug nach Cartagena und Transfer zum Hotel in der Altstadt; 50 km (3 Übernachtungen im Hotel Casa Villa Colonial**(*) in Cartagena) (F)
15. Tag ausführlicher Stadtrundgang im historischen Stadtviertel Getsemaní zum Plaza Bolívar und Plaza de la Independencia, anschließend Besuch der historischen Festung Castillo San Felipe (F)
16. Tag zur freien Verfügung, Gelegenheit zu einem Bootsausflug zum Playa Blanca und zu den Islas del Rosario (optional) (F)
17. Tag Fahrt nach Palomino nahe des Tayrona-Nationalparks, unterwegs Stopp am Schlammvulkan Totumo mit Möglichkeit eines kurzen Schlammbades, weiter vorbei an Barranquilla und Santa Marta; 340 km (3 Übernachtungen in der Lodge El Matuy in Palomino) (F)
18. Tag Ausflug zu den Karibikstränden Arrecifes und Cañaveral im Tayrona-Nationalpark mit kleiner Wanderung durch den Park (ca. 1,5 Std., leicht); Möglichkeit zum Entspannen am Strand oder einer Wanderung zur archäologischen Stätte „El Pueblito“ (ca. 4 Std., mittelschwer); 120 km (F)
19. Tag Zeit zum Relaxen im Hotel am Karibikstrand (F)
20. Tag Transfer zum Flughafen nach Santa Marta und Rückflug via Bogotá und Madrid nach Deutschland; 50 km (F)
21. Tag Ankunft in Frankfurt

Einreisebestimmungen & Impfungen

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit erforderlich.

Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus-, Pertussis- und Diphtherieauffrischung sowie evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung empfohlen. Ggf. Malariaprophylaxe und Gelbfieberimpfung ratsam.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. An einigen Tagen sind viele Kilometer im Bus zurückzulegen, hier ist zudem ein gewisses Sitzfleisch notwendig.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

In Kolumbien übernachten wir in hübschen, teilweise einfachen, aber gut gelegenen ** – *** Hotels mit Bad oder Dusche/WC. Am Ende der Reise übernachten wir in stimmungsvollen Bungalows mit Bad oder Dusche/WC in der Nähe des Tayrona-Nationalparks direkt am Strand in Palomino. Die einzelnen Bungalows verfügen nicht über Strom, so dass die Mitnahme von Taschenlampen sinnvoll ist. Im Haupthaus der Anlage steht Strom zum Aufladen von Kameras, Handys etc. zur Verfügung. Die Bungalows verfügen nicht über Warmwasser.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel Casa Platypus**(*) in Bogotá
Hotel Casa Platypus**(*) in Bogotá
Hotel La Roca*** in Villa de Leyva
Hotel La Roca*** in Villa de Leyva
Posadas Turísticas** am Rande der Tatacoa Wüste
Posadas Turísticas** am Rande der Tatacoa Wüste
Hacienda Anacaona*** in San Agustín
Hacienda Anacaona*** in San Agustín
Hotel La Plazuela*** in Popayán
Hotel La Plazuela*** in Popayán
Hacienda Combia*** in Calarcá nahe Armenia
Hacienda Combia*** in Calarcá nahe Armenia
Hotel Florencia Plaza*** in Medellín
Hotel Casa Villa Colonial**(*) in Cartagena
Hotel Casa Villa Colonial**(*) in Cartagena
Lodge El Matuy in Palomino
Lodge El Matuy in Palomino
 

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. In Bogotá sind wir zum Abendessen bei einer einheimischen Familie eingeladen und kommen in den Genuss einer typisch kolumbianischen Mahlzeit. Die Mahlzeiten finden Sie im Kurzreiseverlauf „Ihre Reise“ mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Kolumbien

Raymond Mannhard, 52, stammt aus Deutschland. Er hat bereits in diversen Ländern gearbeitet, so manches von der Welt und besonders von Südamerika gesehen und erfahren, aber in Kolumbien ist er letztendlich hängengeblieben! Kolumbien hat ihn gefesselt und veranlasst, sich hier niederzulassen. Raymond wird Ihnen die Facetten Kolumbiens sehr lebendig näher bringen. Freuen Sie sich darauf!

Ihr Team vor Ort

Unser Team in Kolumbien
Unser Team in Kolumbien

Transportmittel vor Ort

Einer unserer Busse in Kolumbien.
Beispiel für Fahrräder
Beispiel für Fahrräder
 

Termine

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Iberia oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Bogotá und zurück von Santa Marta (andere Abflugorte s. Tabelle; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Charterbus, Linienbus und Inlandsflügen wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 19 Übernachtungen, davon 16 in ** – *** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 3 in einfachen Bungalows ohne Strom (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

Reiseberichte aus der Region

Montag, 30. November 2015

Kolonialstädte, freundliche Menschen und faszinierende Landschaften

Kolumbien zeigt sich Dagmar Reuter von seiner schönsten und gastfreundlichsten Seite: Der Busfahrer lädt kurzerhand zum Abendessen mit der Familie und über der Tatacoa-Wüste breitet sich ein...

Mittwoch, 18. November 2015

Geheimtipp Kolumbien

Für Maria Kaußler war die Rundreise durch Kolumbien eine neue Erfahrung: kaum Tourismus und dafür viel Sehenswertes wie eine gigantische Salzkathedrale, eine bizarre Wüste und die schillernde...

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Kolumbien

Andenabenteuer und Kaffeekultur

"The only risk is wanting to stay" - Alte Piratenstädte sorgen für spanisches Flair, traumhafte Karibikstrände laden zum Entspannen ein, in modernen Metropolen pulsiert das Leben. Kolumbien ist ein vielfältiges Paradies!

» weiterlesen

Stephan Stober

Über das Leben in Südamerika

Nachdem unser Country Manager Stephan seine Kindheit und Jugend in Deutschland verbracht hat, ist er in das Land seiner Träume ausgewandert. Seitdem hat er sich zu einem richtigen Kolumbien-Insider entwickelt.

» weiterlesen

Reisebericht

Geheimtipp Kolumbien

Für Maria Kaußler war die Rundreise durch Kolumbien eine neue Erfahrung: kaum Tourismus und dafür viel Sehenswertes wie eine gigantische Salzkathedrale, die bizarre Tatacoa-Wüste und die schillernde Metropole Bogota.

» weiterlesen

INSIGHT Kolumbien

Wo Magie und Wirklichkeit verschmelzen

WORLD INSIGHT-Geschäftsführer Otfried Schöttle entdeckte ein Kolumbien zwischen Magie und Wirklichkeit: Bei Begegnungen mit Indígenas, in einer vor Lebenslust brodelnden Hauptstadt und beim Trekking zur Ciudad Perdida.

» weiterlesen

Kolumbien
aktivPlus
Kolumbien
21 Tage Abenteuer
21 Tage ab € 3.250,-
Details & Buchen
Kolumbien
Joy of Travel
Kolumbien
16 Tage ab € 3.399,-
Details & Buchen
Kolumbien
Vagabunt
Kolumbien
Traveller-Traum an zwei Ozeanen
19 Tage ab € 2.399,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Reiseverlauf:  Kolumbien-Rundreise

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr