Malaysia: Sarawak und Sabah (Borneo)

Exotische Völker, ungezähmte Natur

  • Orang-Utans und Nasenaffen in freier Wildbahn erleben
  • die faszinierende Pflanzenwelt Borneos entdecken
  • das größte Höhlensystem der Welt im Mulu-Nationalpark entdecken
  • auf Hängebrücken von Baum zu Baum im Kinabalu-Nationalpark
  • 3 Tage baden an der Westküste Sabahs
  • in kleiner Gruppe mit maximal 14 Teilnehmern reisen
  ErlebnisReise
Teilnehmer: min. 6 – max. 14
Aktivpunkte:
20 Tage
Derzeit leider nicht buchbar
Neue Termine sind in Planung

Kurzreisebeschreibung

Wollten Sie nicht schon immer einmal das Leben im Urwald hautnah erleben? Bei einer Erkundungstour im Dschungel erfahren wir von einem Mitglied des Iban-Volkes, welche Früchte des Waldes essbar sind, welche Pflanzen zu Heilkräutern taugen oder wie man eine Schutzhütte aus natürlichen Ressourcen baut.

Der Aufenthalt bei den Iban, die Übernachtungen in ihrem Langhaus und die Anreise über den Lemanak-Fluss bilden nur einen der Höhepunkte unserer Rundreise durch den malaysischen Teil von Borneo. Einst galt das drittgrößte Eiland der Welt als die „grüne Hölle“ Südostasiens. Aber gerade diese gefährliche Ursprünglichkeit, die verschwenderisch üppige Naturlandschaft und die aufregenden Ethnien machten Borneo für Entdeckungsreisende zu einem einzigartigen Ziel. Und natürlich auch für uns: In Sarawak erleben wir archaische Völker, wandern durch wilde Dschungellandschaften, schippern in kleinen Booten auf wildromantischen Flüssen und besichtigen im Mulu-Nationalpark das größte Höhlensystem der Welt.

Ein anderes Gesicht der Insel erwartet uns in Sabah: Weniger wild, viel erschlossener, aber nicht minder schön ist dieser Teil Borneos. Wir besuchen das Sepilok Orang-Utan Rehabilitation Center, wo die seltenen Affen auf ein Leben in Freiheit vorbereitet werden, und spazieren im Kinabalu-Nationalpark auf Hängebrücken von Baumwipfel zu Baumwipfel. Zum Abschluss unserer Reise fliegen wir noch für zwei Tage an die Westküste Sabahs, um an den herrlichen weißen Tropenstränden die Seele baumeln zu lassen.

Vollständige Reisebeschreibung

Nasenaffen und die Iban

Via Kairo fliegen wir nach Kuala Lumpur. Nach einer Übernachtung in Malaysias Hauptstadt geht es weiter nach Kuching auf Borneo. Bei einer kleinen Citytour am Nachmittag bekommen wir einen Eindruck der größten Stadt Sarawaks. Besonders interessant ist dabei unser Besuch des Naturhistorischen Museums, in dem wir einen Überblick über die Artenvielfalt und die Völker Borneos erhalten.

Dann geht es hinaus in die Natur: Mit Bus und Boot reisen wir in den Bako-Nationalpark. Die bekanntesten Bewohner des ältesten Nationalparks von Sarawak sind die Nasenaffen, die wir hier vielerorts antreffen. Zudem erfahren wir Interessantes über das sensible Ökosystem der hier vorherrschenden Mangrovenlandschaft und spazieren auf wunderschönen Wanderwegen vorbei an exotischen Pflanzen und mächtigen Baumriesen. Nach einem Besuch im Semenggok Orang-Utan & Wildlife Centre am nächsten Tag machen wir uns mit Zwischenstopps an einem lokalen Markt und einer Pfefferplantage zu den Iban auf. Wieder nutzen wir ein Boot, um die letzte Strecke zu dem Naturvolk zu überwinden.

Nach unserer Ankunft schauen wir uns in aller Ruhe im Dorf um und lernen die Sitten und Gebräuche der Iban kennen: Ein wichtiger Bestandteil im Leben der Iban ist das Langhaus, wo sich der Großteil des sozialen Lebens im Dorf abspielt. Auch für uns ist das Langhaus für eine Nacht unsere Bleibe. Nach dem Abendessen zeigen uns die Iban dann ihre traditionellen Tänze. Tags darauf wandern wir in den nahe gelegenen Regenwald und erfahren von unserem lokalen Iban-Führer so einiges über das Leben im Dschungel: Welche Beeren sind essbar oder welche Kräuter taugen zur Medizin? Welche Tiere werden gejagt und wie erwischt man sie mit dem Blasrohr?

Nach dieser spannenden Lektion heißt es Abschied nehmen von den Iban. Am Nachmittag geht es zurück nach Kuching. Von hier fliegen wir tags darauf in den Mulu-Nationalpark.

Die Höhlen von Mulu

Mit über 50 Kilometern Länge bilden die Höhlen um Mulu das längste zusammenhängende Höhlensystem der Welt. Eine Vielzahl von Tieren hat hier ein Zuhause gefunden, insbesondere eine riesige Fledermauspopulation mit schätzungsweise über vier Millionen Tieren. Ein erster Ausflug führt uns zu den imposanten „Deer and Lang’s“ Höhlen. Nach einer kurzen Bootsfahrt und einer Wanderung durch Torf- und Sumpfwälder bestaunen wir die riesigen Höhlen.

Bei schönem Wetter werden wir außerdem Zeuge, wie Tausende von Fledermäusen die Höhlen verlassen und auf Nahrungssuche gehen. Tags darauf entdecken wir in den Wind-Höhlen spektakuläre Stalagmiten und Stalaktiten in verschiedensten Formen und Größen. Wir folgen einem leisen Plätschern und stehen plötzlich vor einem Süßwassersee, der durch einen unterirdischen Fluss gespeist wird. Vielleicht haben Sie Lust, sich bei einem Bad im kristallklaren Wasser abzukühlen?

Orang-Utans, Dschungel, Strand

Wir nehmen Abschied von Sarawak und fliegen nach Kota Kinabalu in Sabah. Von hier geht es mit dem Bus weiter entlang beeindruckender Reisterrassen in den Kinabalu-Nationalpark. Unterwegs halten wir noch an einem bunten Früchtemarkt: Kosten Sie von den frischen Mangos oder Durians! Nach einer kurzen Einführung im Besucherzentrum des Parks gehen wir auf Entdeckungstour: Wir lernen verschiedene Spezies von fleischfressenden Kannenpflanzen, Rhododendren, Orchideen und Farnen kennen.

Um den Dschungel einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben, unternehmen wir am nächsten Tag eine „Hängebrücken-Tour“ und entdecken Flora und Fauna in den verzweigten Baumwipfeln. Anschließend gönnen wir uns in den heißen Quellen am Kipungit-Wasserfall ein Bad. Tags darauf fahren wir früh morgens zum Sepilok Orang-Utan Rehabilitation Center. Hier werden von Eltern verstoßene Tiere auf ein Leben in freier Wildbahn vorbereitet. Wir beobachten, wie die Orang-Utans gefüttert werden.

Anschließend machen wir uns zur Sukau Regenwald-Lodge am Kinabatangan- Fluss auf. Von hier nehmen wir leise Elektroboote und entdecken so auf sanfte Tour die Tierwelt. Tags darauf wecken uns die Rufe von Nashornvögeln und Gibbons – noch vor dem Frühstück steigen wir wieder in unsere Boote und fahren den Kinabatangan-Fluss entlang bis zum Kelenanap-See, um Ausschau nach exotischen Vögeln zu halten. Auch der Rest des Tages steht komplett im Zeichen von Natur- und Tierbeobachtungen.

Nach so vielen aufregenden Erlebnissen reisen wir an die Westküste von Sabah, um drei Tage an Traumstränden zu entspannen. Mit unvergesslichen Erlebnissen im Gepäck fliegen wir von Kota Kinabalu über Kuala Lumpur und Kairo zurück nach Deutschland.

Reiseverlauf

1. Tag Flug von Frankfurt via Kairo nach Kuala Lumpur
2. Tag Ankunft in Kuala Lumpur am Nachmittag; Transfer zum Hotel; der Rest des Tages steht zur freien Verfügung; 20 km (1 Übernachtung im Hotel Swiss Inn*** in Kuala Lumpur)
3. Tag am Morgen Flug von Kuala Lumpur nach Kuching; nachmittags erste kurze Stadtbesichtigung von Kuching (2 Übernachtungen im Hotel Harbour View*** in Kuching) (F)
4. Tag am Morgen Fahrt in den Bako-Nationalpark; dort verschiedene Wanderungen und Kennenlernen der Flora und Fauna; Möglichkeit zum Baden unterwegs (2 Std., leicht bis mittelschwer); 40 km (F,M)
5. Tag Fahrt zum Semenggok Orang-Utan & Wildlife Centre mit Beobachtung der Orang-Utans; anschließend mit einem „Longboat“ zum Volk der Iban; unterwegs Stopp an einem regionalen Markt und an einem Pfeffergarten; am Abend traditionelle Tanzvorführung der Iban; 270 km (1 Übernachtung im Langhaus in Batang Ai) (F,M,A)
6. Tag vormittags Erkundungstour im Dschungel mit den Iban; am Nachmittag Rückfahrt mit Boot und Bus nach Kuching; 250 km (1 Übernachtung im Hotel Habour View*** in Kuching) (F,M)
7. Tag Flug nach Mulu; Ausflug und Wanderung zu den imposanten „Deer and Lang’s“ Höhlen (3 Std. leicht); 40 km (2 Übernachtungen im modernen Langhaus in Mulu) (F)
8. Tag Ausflug mit Boot und zu Fuß zu den Höhlen von Mulu; Besuch verschiedener Höhlen und Wanderungen (2 Std., leicht) mit Möglichkeit zum Baden; Nachmittag zur freien Verfügung; 50 km (F,M)
9. Tag Vormittag zur freien Verfügung bis zum Transfer zum Flughafen am frühen Nachmittag; nach Ankunft in Kota Kinabalu Transfer zum Hotel und der Rest des Nachmittags zur freien Verfügung; 30 km (1 Übernachtung im Hotel Shangri-La*** in Kota Kinabalu) (F)
10. Tag mit dem Bus zum Kinabalu-Nationalpark, unterwegs Stopp bei einem regionalen Früchtemarkt; nach Ankunft im Kinabalu-Park Besuch eines botanischen Lehrgartens; 90 km (1 Übernachtung in der einfachen Lodge The Cottage beim Kinabalu-Nationalpark) (F,M,A)
11. Tag Fahrt nach Poring; Wanderung auf einem Erkundungspfad und Canopying-Pfad in den Baumwipfeln (1-2 Std., leicht); anschließend Möglichkeit zu einem Bad in den heißen Schwefelquellen beim Kipungit-Wasserfall; Weiterfahrt nach Sandakan; 250 km (1 Übernachtung im einfachen Resort Sepilok Jungle im Dschungel) (F,M)
12. Tag Fahrt zum Sepilok Orang-Utan Rehabilitation Center, Beobachtung der Fütterung der Orang-Utans; am Nachmittag Fahrt mit elektrischen Booten in die Seitenarme des Kinabatangan-Flusses, Tenegang and Kelenanap, zur weiteren Tierbeobachtung; 70 km (2 Übernachtungen in der Sukau Regenwald-Lodge***) (F,M,A)
13. Tag früh morgens Flussfahrt auf dem Kinabatangan-Fluss und Wild- sowie Vogelbeobachtung; nach dem Frühstück Wanderung mit Erklärungen der Fauna und Flora; am Nachmittag weitere Flussfahrt; nach dem Abendessen Möglichkeit zur optionalen Nachtsafari (F,M,A)
14. Tag Fug von Sandakan nach Kota Kinabalu; Transfer zum Hotel; 30 km (4 Übernachtungen im Beringgis Beach Resort*** an der Küste Sabahs) (F,M)
15. – 17. Tag Badeaufenthalt (F)
18. Tag vormittags Zeit zum Relaxen; am Nachmittag Transfer zum Flughafen von Kota Kinabalu und Flug nach Kuala Lumpur, Transfer zum Hotel und Rest des Abends zur freien Verfügung; 70 km (1 Übernachtung im Hotel Swiss Inn*** in Kuala Lumpur) (F)
19. Tag Zeit für eigene Entdeckungen in Kuala Lumpur; am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug via Kairo nach Deutschland (F)
20. Tag Ankunft in Frankfurt

Einreisebestimmungen & Impfungen

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus erforderlich.

Keine Impfung vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Konditionen und Gesundheit sind ausreichend. Die Übernachtung im Langhaus erfordert die Bereitschaft zum Komfortverzicht.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Bei dieser Tour greifen wir auf *** Hotels zurück, alle mit eigenem Bad und Dusche auf dem Zimmer, teilweise mit Klimaanlage. Unser Badehotel zum Abschluss an der Küste Sabahs ist ein *** Hotel mit Pool. Bei unserem Aufenthalt im Langhaus geht es sehr einfach zu. Die sanitären Anlagen werden geteilt und es wird unter einem Dach übernachtet. In Mulu werden pro Veranstalter nur begrenzte Zimmerkapazitäten zur Verfügung gestellt. Daher können wir bei den beiden Übernachtungen keine Einzelzimmer anbieten.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel Harbour View*** in Kuching
Hotel Harbour View*** in Kuching
Hotel Shangri-La*** in Kota Kinabalu
Hotel Shangri-La*** in Kota Kinabalu
Lodge The Cottage beim Kinabalu-Nationalpark
Lodge The Cottage beim Kinabalu-Nationalpark
Resort Sepilok Jungle
Resort Sepilok Jungle
Sukau Regenwald Lodge***
Sukau Regenwald Lodge***
Beringgis Beach Resort***
Beringgis Beach Resort***

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück, an einigen Tagen haben wir zudem noch Mittag-, oder Abendessen eingeplant. Die Mahlzeiten finden Sie im Kurzreiseverlauf „Ihre Reise“ mit F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Malaysia

Zulkarnain Bin Zainal, 47, lebt in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur, seine eigentliche Heimat ist aber der Dschungel Borneos. Er liebt die Natur, kennt sich bestens über Fauna und Flora der Insel aus und weiß auch viel über die ethnischen Minderheiten wie die Iban oder Dayak zu berichten. Seit 10 Jahren arbeitet Zulkarnain schon als Reiseleiter – und weil er mehrere Jahre in Berlin gelebt hat, freut sich der deutschsprachige Zulkarnain besonders über deutsche Reisende, die es auf „seine Insel“ zieht.

Ihr Team vor Ort

Phath, Markus, Min Din, Trung, Frank und Tira leiten als Country Manager unsere Teams in Kambodscha, Laos, Myanmar, Vietnam und Thailand mit unvergleichlicher Leidenschaft und Freude. Asiatische Gastfreundschaft wird bei allen unseren Mitarbeitern großgeschrieben und weil zum Beispiel Phath sogar Deutsch spricht und in Deutschland gewohnt hat, versteht er auch bestens unsere Mentalität. Unsere Teams in Südostasien sind groß genug für eine professionelle Abwicklung, aber auch klein genug, damit jede Tour zu etwas Besonderem wird und sich alle Beteiligten von den Hotels bis zu den Busfahrern persönlich kennen. Motivierte und herzliche Mitarbeiter, die Ihre Reise unvergesslich machen! Auch in Malaysia und Indonesien sorgen Sandro und Yongki mit ihren jeweiligen Teams mit viel Herz und Engagement für einen möglichst reibungs­losen Ablauf. Und wenn es doch mal zwischendurch zu unvorhersehbaren Ereignissen kommt, dann entpuppen sich die beiden und ihre Mitarbeiter als echte Improvisationskünstler.

Unser Team in Malaysia
Unser Team in Malaysia

Transportmittel vor Ort

Für unsere Touren in Südostasien nutzen wir überwiegend landestypische, gecharterte Busse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Ihr Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Bei kleinen Gruppen und somit auch kleineren Fahrzeugen wird das Gepäck teilweise auch auf dem Dach transportiert. Manchmal steigen wir zwischendurch in einen Zug oder auf ein Schiff um.

Einer unserer Kleinbusse in Malaysia
Einer unserer Kleinbusse in Malaysia

Termine

Termine

Zur Zeit sind keine Termine mehr buchbar.
Neue Termine sind in Planung.


Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Egypt Air oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Kuala Lumpur und zurück
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Inlandsflügen, Charterbus und Boot wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 17 Übernachtungen, davon 12 in *** Hotels mit Bad oder Dusche/ WC, 2 in einer einfachen Lodge bzw. im einfachen Resort mit Bad oder Dusche/WC, 3 im Langhaus mit gemeinschaftlichen sanitären Anlagen (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (keine Reiseleitung während der Badetage an der Westküste Sabahs an Tag 15 bis 17)
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

Malaysia: Sarawak und Sabah
aktivPlus
Malaysia: Sarawak und Sabah
Aktives Abenteuer Borneo
22 Tage ab € 2.999,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Malaysia-Reise: Sarawak & Sabah (Borneo) - Reiseverlauf

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr