Mexiko

Die große Rundreise

  • die ganze Vielfalt Mexikos intensiv erleben
  • Teotihuacán, Chichén Itzá, Palenque und Uxmal
  • koloniale Pracht in Taxco, Oaxaca, Mérida und San Cristóbal de las Casas
  • Dschungelwanderung mit den Lacandonen, Nachfahren der Mayas
  • durch die versunkenen Tempel im Regenwald von Calakmul streifen
  • Traumstrände abseits der Touristenzentren auf der Insel Holbox
  • in kleiner Gruppe mit maximal 14 Teilnehmern reisen
  ErlebnisReise
Teilnehmer: min. 7 – max. 14
Aktivpunkte:
24 Tage
Derzeit leider nicht buchbar
Neue Termine sind in Planung

Kurzreisebeschreibung

Mexiko ist unglaublich, es gibt so viel zu entdecken! Seltsam, dass manche Reiseveranstalter die Strecke von Mexiko City bis nach Yucatan in 14 Tagen zurücklegen, wir nehmen uns 24 Tage für unsere Rundreise und kein Tag davon ist langweilig! Wir lassen uns Zeit, die großen archäologischen Höhepunkte wie Teotihuacán, Chichén Itzá, Palenque oder Uxmal intensiv zu entdecken. Aber wir erleben auch viele Geheimtipps!

So streifen wir mit dem indigenen Volk der Lacandonen durch den Dschungel um Bonampak und erfahren, wie die Nachfahren der Maya-Kultur heute leben. Oder Calakmul: Während in vielen bedeutenden Maya-Stätten heute der Flair durch zu viele Touristen getrübt ist, genießen wir bei unserem Besuch dieser Anlage im südlichen Tiefland Mexikos echte Entdeckerfreuden! Bei San Cristóbal de las Casas treffen wir auf eine sympathische Tzotzil-Familie und in den kolonialen Städten wie Oaxaca oder Puebla liegen unsere Unterkünfte so zentral, dass wir nach unseren gemeinsamen Entdeckungen auch problemlos auf eigene Faust in das bunte Leben dieser charmanten Orte eintauchen können.

Traumhafte Natur erleben wir auf unserer Rundreise durch Mexiko, seien es die von Millionen Kakteen bewachsenen Hochregionen oder auch herrliche Wasserfälle, wo wir die Badekleidung auspacken, um uns zwischendurch zu erfrischen. Apropos Erfrischung: Mit der Insel Holbox betreten wir ein echtes Paradies abseits der großen Touristenzentren und haben 34 Kilometer Sandstrand fast für uns alleine! Mexiko wird Sie verzaubern und selbst 24 Tage werden Ihnen am Ende dieser Tour viel zu wenige sein.

Vollständige Reisebeschreibung

Buntes Mexiko City

Im Direktflug oder via Madrid fliegen wir nach Mexiko City. Die 20-Millionen-Stadt mit all ihrem Lärm und Verkehr fasziniert und schockiert seine Besucher gleichermaßen. Doch der Schmelztiegel Mexiko Stadt, wo sich alle indigenen Völker aus den verschiedenen Regionen des Landes, Mestizen und Ausländer treffen, hat seinen schlechten Ruf nicht verdient. Im Gegenteil: Wenn wir über den Zócalo laufen, den Regierungspalast besichtigen oder im vielleicht besten Museum Lateinamerikas einen Vorgeschmack auf die archäologischen Stätten unserer Reise bekommen, dann zieht uns das faszinierende „Ungetüm” fest in seinen Bann. Wer dann seinen Einwohnern begegnet, zum Beispiel im Parque Chapultepec, wo die „Chilangos“ in der „grünen Lunge“ der Metropole lautstark ihren Feierabend feiern, der wird dem Charme Mexikos bestimmt erliegen.

Während unseres Tagesausfluges nach Teotihuacán tauchen wir in die präkoloniale Geschichte des Landes ein. Wir schauen von der Sonnenpyramide über die mexikanische Hochebene, stellen uns vor, wie die Vorfahren der Azteken gelebt haben und bewegen uns gedanklich in einem längst vergangenen Jahrhundert. Nach drei Nächten verlassen wir das riesige Ballungszentrum in Richtung Osten und erfreuen an den malerischen Landschaften, an die uns der Weg nach Taxco vorbei führt.

Koloniale Pracht: Taxco, Puebla und Oaxaca

Die an einem Hang liegende, perfekt erhaltene Kolonialstadt Taxco lässt uns an ihrer aufgrund des Silbervorkommens glorreichen Vergangenheit teilhaben. Von hier aus fahren wir in das noch heute bedeutende Nahuatl-Zentrum Tepotzlan, wo die indigene Sprache noch gesprochen und auch in der Schule gelehrt wird. Auf dem Weg in das pittoreske, koloniale Puebla besuchen wir eines der größten aktiven Höhlensysteme der Welt, die Grutas Cacahuamilpa und haben die Möglichkeit uns im Fluss am Naturparadies Las Estacas zu erfrischen.

Entlang wunderbarer Landschaft, an Millionen von Kakteen vorbei, fahren wir tags darauf in das idyllische Hochland von Oaxaca. Die pittoreske Provinzhauptstadt gleichen Namens lädt zum Flanieren ein. In präkolonialer Zeit lebten im heutigen Staat Oaxaca die Zapoteken, deren Stätte wir in Monte Albán bewundern. Serviert werden Spezialitäten der Umgebung: Wie wär’s mit Huhn in Schoko-Chilisauce? Oder lieber frittierte Grashüpfer? Die alkoholische Spezialität der Region ist hochprozentig: Wir besichtigen die kleine Mezcal-Fabrik „Gracias a Dios“, in der der Kaktus-Schnaps auf traditionelle und organische Weise hergestellt wird, und lassen uns die Gelegenheit nicht entgehen, selbst eine Kostprobe des berühmten Getränkes zu nehmen.

Chiapas – im wilden Süden der Ureinwohner

Von Oaxaca geht es in die Provinz Chiapas, deren Großteil aus tropischem Tiefland besteht, welches überwiegend von dichtem Dschungel bewachsen ist. Hier finden sich die ehemals mächtigen Städte der Mayas und unberührte Natur, und beides erleben wir hier hautnah. Unser nächstes Ziel ist die kulturelle Hauptstadt San Cristóbal, in der viele Nachfahren der Maya wie vor Jahrhunderten leben. Wir begegnen ihnen auf unserem Tagesausflug in die Dörfer Zinacantán und San Juan Chamula, wo wir auch eine Tzotzil-Familie besuchen und so an den authentischen Bräuchen und Lebensweise der Indígenas ein wenig teilhaben.

Tags darauf können wir uns auf dem Weg nach Palenque in die herrlichen Fluten der wohl schönsten Wasserfälle Mexikos stürzen: Sowohl Agua Azul als auch Misol Há bieten uns neben einer willkommenen Erfrischung auch herrliche Fotomotive. Nach einer Übernachtung in Palenque fahren wir in die Selva Lacandona. Nach der Besichtigung der im Dschungel versteckten Tempel und Altäre von Bonampak erwartet uns unser Lacandonen-Guide, um uns auf eine Wanderung mitzunehmen. Als Nachfahre der alten Maya erklärt er uns unterwegs die traditionellen Lebensweisen und Bräuche seines einzigartigen Volkes. Wir übernachten in rustikalen, aber einzigartigen Dschungel-Cabañas.

Am nächsten Tag bringt uns ein Boot zur am Ufer des Usumacinta gelegenen Maya-Stätte Yaxchilan, die uns wegen ihrer abenteuerlichen Lage und den eindrücklichen Steinskulpturen und Stelen beeindruckt. Zurück in Palenque schließlich fasziniert uns das Nebeneinander von fantastischen, gut erhaltenen Gebäuden und tierreichem Regenwald, die imposante Größe der Anlage sowie die schöne Architektur und Kunst der Tempel vor dieser herrlichen Kulisse wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Entlang der Ruta Maya in Yucatán Mexiko

Wann hat man schon die Möglichkeit zu erleben, wie der Urwald früh morgens erwacht? Calakmul, welches im sich im gleichnamigen Biosphärenreservat befi ndet, ist unser nächstes Ziel. Als eine der weniger entdeckten Ausgrabungsstätten war es einst das bedeutendste und einfl ussreichste Maya-Machtzentrum. Hier ist es noch gestattet, die Pyramiden zu besteigen, von wo wir einen herrlichen Rundblick über das mitten im Urwald gelegene Areal genießen können.

Unser nächstes Ziel auf der berühmten Halbinsel Yucatán ist Campeche mit seiner herrlichen Altstadt, die wir zu Fuß entdecken. Über die archäologische Stätte Uxmal gelangen wir schließlich in die Metropole Yucatáns, Mérida – mexikanisches Leben pur! Wir machen natürlich einen Stadtbummel und schauen am Markt vorbei. In Chichén Itzá gehen wir dem Kalender der alten Maya auf den Grund: Die Stätte war eine der bedeutendsten der Hochkultur und beherbergte Priester, die als großartige Astronomen in die Geschichte eingingen. Zur Sonnenwende konnten sie sogar den Gott Kukulcán zum Leben erwecken – Ihr Reiseleiter verrät, wie!

Wir erfrischen uns in einem nahegelegenen Cenote, ehe es mit der Fähre von Chiquila zur paradiesischen Insel Holbox geht, wo ein 34 km langer Sandstrand auf uns wartet. Hier können wir unsere Seele baumeln lassen. Auch wenn der Abschied uns schwer fällt, können wir in Playa del Carmen doch ein letztes Mal das Strandleben genießen oder einen Ausfl ug nach Tulúm unternehmen, um den einzigen Maya-Tempel mit Meerblick zu bestaunen, ehe wir von Cancún die Heimreise antreten.

Reiseverlauf

1. Tag Flug von Frankfurt nach Mexiko Stadt; Transfer zum Hotel; 10 km (3 Übernachtungen im Hotel Plaza Revolución*** in Mexiko Stadt)
2. Tag gemeinsamer Bummel durch die Innenstadt mit Besichtigung des Zócalos, der Kathedrale und dem Präsidentenpalast mit den Wandgemälden von Diego Rivera, anschließend Besuch des anthropologischen Museums am Chapultepeque-Park; 30 km (F)
3. Tag Besichtigung der Basilica de Guadalupe, Fahrt nach Teotihuacán, Besichtigung der Anlage; 100 km (F)
4. Tag Fahrt nach Taxco; am Nachmittag Stadtführung mit dem Templo de Santa Prisca und dem Handwerksmarkt; 200 km (1 Übernachtung im Hotel Agua Escondida*** in Taxco) (F)
5. Tag Weiterreise nach Tepotzlan, auf dem Weg Erkundungstour in den Grutas Cacahuamilpa und Badegelegenheit im Fluss am Naturparadies Las Estacas, am Nachmittag Spaziergang durch die Gassen der Altstadt und Besuch des ehemaligen Dominikanerklosters „Dominico de la Natividad“; 220 km (1 Übernachtung im Hotel Nican Mo Calli*** in Tepotzlan) (F)
6. Tag kurze Wanderung zur Pyramide von Tepozteco (ca. 1 Std.; mittelschwer), Fahrt nach Puebla, unterwegs Besichtigung des Tempels Santa María Tonantzintla; 200 km ( 1 Übernachtung im Hotel Colonial*** in Puebla) (F)
7. Tag weiter nach Oaxaca; Stadtrundgang durch das koloniale Zentrum; 350 km (2 Übernachtungen im Hotel Camba*** in Oaxaca) (F)
8. Tag Ausflug zur Ausgrabungsstätte Monte Alban, Möglichkeit einer Fahrradtour (optional); Besuch einer traditionellen Töpfer-Werkstatt im Künstlerdörfchen Arrazola und des ehemaligen Klosters von Cuilapam; 50 km (F)
9. Tag früher Aufbruch nach Tehuantepec; erster Zwischenstopp am Baum von Tule, weiter zu den Kalksteinwasserfällen Hierve el Agua mit Bademöglichkeit, Besuch der Mezcalfabrik Gracias a Dios mit Mezcalprobe; 330 km (1 Übernachtung im Hotel Calli*** in Tehuantepec) (F,M)
10. Tag weiter nach San Cristóbal de las Casas; unterwegs Stopp nahe Ocozocuauhtla und kleine Wanderung zum „Cañon de la Venta“ (ca. 1 Std.; leicht); 450 km (2 Übernachtungen im Hotel Casa Vieja*** in San Cristóbal de las Casas) (F)
11. Tag Besuch der Indianderdörfer San Juan Chamula und Zinacantan sowie der farbenfrohen Kirche „Templo de San Juan“; Begegnung mit einer Tzotzil-Familie; am Nachmittag Stadtführung in San Cristóbal; 40 km (F)
12. Tag Fahrt nach Palenque; Stopps mit Badegelegenheit an den Wasserfällen von Agua Azul und Misol-Há; 250 km (1 Übernachtung im Hotel Chablis*** in Palenque) (F)
13. Tag am Morgen Weiterreise nach Bonampak mit Besichtigung der gleichnamigen Stätte; Dschungelwanderung mit einheimischem Guide (2-3 Std.; leicht); weiter nach Corozal; 260 km (1 Übernachtung in der einfachen Dschungellodge Escudo Jaguar in Corozal) (F,M)
14. Tag einstündige Bootsfahrt zur Ausgrabungsstätte Yaxchilan; Rückfahrt per Boot und Bus nach Palenque; 180 km (1 Übernachtung im Hotel Chablis*** in Palenque) (F)
15. Tag am Morgen ausführliche Besichtigung der archäologischen Anlage; Fahrt nach Calakmul; 380 km ( 1 Übernachtung im Hotel Puerta Calakmul***)(F)
16. Tag frühe Besichtigung der Ausgrabungsstätte von Calakmul; weiter nach Campeche; kurzer Stadtrundgang entlang der Stadtmauer; 200 km (1 Übernachtung im Hotel Castelmar*** in Campeche) (F)
17. Tag weiter nach Mérida, vorher Stopp in Uxmal und Besichtigung der Maya-Stätte sowie der Hacienda Yaxcopoil; Orientierungsgang durch das historische Zentrum zum Zócalo und zum berühmten Markt; 240 km (1 Übernachtung im Hotel del Peregrino*** in Mérida) (F)
18. Tag Fahrt nach Chichén Itzá und ausführliche Besichtigung; Besuch eines nahegelegenen Cenotes; Weiterfahrt nach Chiquila, Fährüberfahrt zur Insel Holbox; 300 km (3 Übernachtungen im Hotel Holbox Dream*** auf Holbox) (F)
19. Tag Freizeit zur Erholung auf Holbox (F)
20. Tag Freizeit zur Erholung auf Holbox (F)
21. Tag Fährüberfahrt zum Festland nach Chiquila; Fahrt nach Playa del Carmen; am späten Nachmittag frei; 270 km (2 Übernachtungen im Hotel Las Golondrinas*** in Playa del Carmen) (F)
22. Tag Freizeit in Playa del Carmen; Gelegenheit zum Ausflug nach Tulúm mit ausführlicher Besichtigung der Ausgrabungsstätte (optional)
23. Tag je nach Flugzeit Freizeit in Playa del Carmen, Transfer nach Cancún zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland; 70 km (F)
24. Tag Ankunft in Frankfurt

Badeverlängerung in Playa del Carmen

Playa del Carmen, Mexiko

Playa del Carmen ist ein beliebter Badeort direkt an der Karibik. Er ist belebt, aber bei weitem nicht so überlaufen wie das wesentlich bekanntere Cancún. Viele Geschäfte, Restaurants und Kneipen befinden sich hier. Der Ort eignet sich hervorragend für Ausflüge in die nähere Umgebung, unter anderem zu den Ruinen von Tulúm oder auch zur vorgelagerten Insel Cózumel. Wir haben zwar schon jeweils eine bzw. drei Übernachtungen in die Rundreisen integriert, bieten Ihnen auf diesem Wege aber die Gelegenheit, Ihren Aufenthalt noch zu verlängern.

Ihr Hotel vor Ort

Das Hotel Las Golondrinas*** liegt in der Stadt, ca. 15 Gehminuten vom Strand von Playa del Carmen entfernt. Es verfügt über einen Swimmingpool und geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage. In unmittelbarer Nähe des Hotels sind viele Bars, Restaurants und Souvenirgeschäfte, so dass es bequem ist, am Abend essen zu gehen, einen Cocktail zu genießen oder einige Mitbringsel für die Daheimgebliebenen zu erstehen.

Preise pro Person

Saison A Saison B
pro Nacht im DZ € 50,– € 60,–
im EZ € 100,– € 120,–

Saisonzeit A: 04.04.–10.07.2016, 01.09.–19.12.2016
Saisonzeit B: 05.01.–03.04.2016, 11.07.–31.08.2016
Die Preise ab dem 20.12.2016 standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Im Preis enthalten:

Übernachtungen wie gebucht, Frühstück.

Nicht im Preis enthalten:

Transfer zum Flughafen Cancún. Der Taxipreis für diese Strecke beträgt ca. € 60,–

Einreisebestimmungen & Impfungen

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit erforderlich.

 

(Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger).

Bitte informieren Sie sich über evtl. abweichende Einreisebedingungen bei der jeweiligen Botschaft, wenn Sie kein deutscher, schweizerischer oder österreichischer Staatsbürger sind.

 

Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung sowie Impfungen gegen Pertussis, Mumps, Masern und Röteln, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, ggf. Malariaprophylaxe empfohlen.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Bei den Häusern auf unserer Mexiko-Reise handelt es sich mit Ausnahme unserer Dschungellodge in Corozal um saubere und behagliche *** Hotels. Alle Zimmer haben ein Bad oder Dusche/WC, teilweise Klimaanlage. Einige Häuser besitzen auch einen Swimmingpool. Unsere Dschungellodge in Corozal ist einfach, dafür aber wunderbar gelegen.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel Plaza Revolución*** in Mexiko Stadt
Hotel Plaza Revolución*** in Mexiko Stadt
Hotal Agua Escondida*** in Taxco
Hotel Nican Mo *** in Tepotzlan
Hotel Nican Mo *** in Tepotzlan
Hotel Colonial*** in Puebla
Hotel Colonial*** in Puebla
Hotel Camba*** in Oaxaca
Hotel Calli*** in Tehuantepec
Hotel Calli*** in Tehuantepec
Hotel Casa Vieja*** in San Cristóbal de las Casas
Hotel Casa Vieja*** in San Cristóbal de las Casas
Dschungellodge Escudo Jaguar in Corozal
Dschungellodge Escudo Jaguar in Corozal
Hotel Chablis*** in Palenque
Hotel Chablis*** in Palenque
Hotel Chablis*** in Palenque
Hotel Puerta Calakmul*** in Calakmul
Hotel Puerta Calakmul*** in Calakmul
Hotel Castelmar*** in Campeche
Hotel Castelmar*** in Campeche
Hotel Del Peregrino*** in Mérida
Hotel Del Peregrino*** in Mérida
Hotel Holbox Dream*** auf Holbox
Hotel Holbox Dream*** auf Holbox
Hotel Las Golondrinas*** in Playa del Carmen
Hotel Las Golondrinas*** in Playa del Carmen

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Die Mahlzeiten finden Sie im Kurzreiseverlauf „Ihre Reise“ mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Mexiko und auf Kuba

Thomas Ebert, 54, ist in Mexiko geboren, hat aber deutsche Vorfahren. Als studierter Historiker kennt er sich in der Geschichte seiner Heimat bestens aus. Thomas vermittelt Ihnen aber auch das „Hier und Jetzt“ Mexikos ebenso lebendig, wie die spannende Historie der Konquistadoren und der altamerikanischen Hochkulturen. „Es ist die Vielfalt, die Mexiko ausmacht“ erklärt er – lassen Sie sich von seiner Leidenschaft anstecken!

Ihr Team vor Ort

In Mexiko haben Stefanie und ihr Team alles im Griff. Seit vielen Jahren in Mexiko zu Hause, kennt sie den einen oder anderen Geheimtipp, den wir gerne in unseren Reisen aufnehmen.

Transportmittel vor Ort

Unser Toyota Bus in Mexiko
Unser Mercedes Sprinter in Mexiko

Termine

Termine

Zur Zeit sind keine Termine mehr buchbar.
Neue Termine sind in Planung.


Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa, Iberia oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Mexiko Stadt und zurück von Cancún (andere Abflugorte s. Tabelle; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Charterbus wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 22 Übernachtungen, davon 21 in *** Hotels, 1 in unserer Dschungel- Lodge jeweils im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Essen in Mexiko

Kulinarische Geheimtipps in Mexiko Stadt

Unser General Manager und Lateinamerika-Experte Andreas Färber verrät seine persönlichen Lieblingsplätze in der Mega-Metropole Mexiko Stadt: Ein unscheinbares Café und einzigartige Panoramablicke!

» weiterlesen

Liebe auf die erste Reise

Nicht gesucht, aber doch gefunden

Es klingt wie im Film: Auf einer Reise nach Mexiko und Guatemala begegnen sich Ines Westphal und Dirk Steinbach das erste Mal. Bald schon merken sie allerdings, dass sie weit mehr verbindet als nur dieselbe Reisegruppe.

» weiterlesen

Reportage

Auf den Spuren der Maya in Mexiko und Guatemala

Die Maya hinterließen Monumente ihrer hochentwickelten Kultur in Mexiko und Guatemala jenseits der Grenzen. Eine Spurensuche führt im Dschungel von Chiapas zu versunkenen Tempeln und am Atitlán-See zu einem Götzenkult.

» weiterlesen

Kuba und Mexiko
ErlebnisReise
Kuba und Mexiko
Machos, Mayas, Mojitos
21 Tage ab € 2.899,-
Details & Buchen
Mexiko
ComfortPlus
Mexiko
Die klassische Mexiko-Route
15 Tage ab € 2.499,-
Details & Buchen
Mexiko
Joy of Travel
Mexiko
23 Tage ab € 3.999,-
Details & Buchen
Mexiko - Belize - Guatemala mit Copán
ErlebnisReise
Mexiko - Belize - Guatemala mit Copán
Ruta Maya Adventure
23 Tage ab € 2.699,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Reiseverlauf: eine große Rundreise durch Mexiko

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr