Nepal und Indien

Vom Himalaya bis zum Taj Mahal

  • die wichtigsten Höhepunkte Nepals und Nordindiens auf einer Rundreise erleben
  • Nepals Königsstädte Kathmandu, Bhaktapur und Patan
  • auf Elefanten durch den Chitwan-Nationalpark
  • Ganga Aarti-Zeremonie in Varanasi und die Tempel von Khajuraho
  • Indiens „Goldenes Dreieck“ des Nordens: Jaipur, Agra und Delhi
  • mit bequemem Flug von Kathmandu nach Varanasi
  • Durchführungsgarantie schon ab 4 Personen

Kurzreisebeschreibung

Erleben Sie die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte Nepals und Nordindiens in einer Rundreise.

Der erste Teil unserer Erlebnisreise gehört Nepal: Schon bei unserem Landeanflug auf Kathmandu bekommen wir angesichts der prächtigen Gebirgskulisse des Himalaya einen Vorgeschmack auf die Schönheit des Landes. Doch bevor wir die Naturwunder entdecken, erleben wir Nepal von seiner kulturellen Seite: Wir flanieren durch die engen Gassen der Hauptstadt, stehen am Swayambhunath-Tempel vor einer der ältesten buddhistischen Tempelanlagen der Welt und mischen uns in Pashupatinath unter gläubige Hindus.

Ebenso im Programm ist die Besichtigung des Changu Narayan-Tempels bei Nagarkot – einer der ältesten Tempel Nepals. In Pokhara sind wir dann am Fuße des Himalaya-Gebirges und wir sehen die Achttausender Dhaulagiri, Annapurna und Manaslu ganz nah. Natur ganz anderer Art erleben wir im Chitwan-Nationalpark: Auf dem Rücken von Elefanten und im Kanu kommen wir bei einer Safari Tigern und Rhinozerossen auf die Spur – unvergesslich!

Ein Flug bringt uns nach Indien. In Varanasi sind wir Zeuge, wie Tausende von Pilgern im Ganges ihr rituelles Bad nehmen, und in Khajuraho stehen wir vor den herrlichen, erotischen Abbildungen der Tempel aus der Chandela-Dynastie. Agra, Jaipur, Delhi – das „Goldene Dreieck“ des Nordens bildet den Abschluss dieser umfangreichen Rundreise.

Vollständige Reisebeschreibung

Kathmandu-Tal

Wir erreichen Kathmandu im Flug. Hier können wir uns am Abend erst einmal von unserem Flug erholen, bevor wir tags darauf Kathmandu mit seinem berühmten Swayambhunath- Tempel erkunden. Wir durchstreifen gemeinsam die Gassen Kathmandus und staunen über das bunte Treiben auf dem dortigen Durbar Square: Umringt von einer Reihe prächtiger Gebäude bieten die Händler ihre Waren an, dazwischen eilen die Frauen in ihren bunten Saris umher und mittendrin suchen sich heilige Kühe ihr Futter in den Abfallresten des vergangenen Tages zusammen – hier pulsiert das Leben!

Die Königsstädte Patan und Bhaktapur stehen ebenfalls auf unserem Programm, wobei Bhaktapur als kleinste und ursprünglichste Königsstadt gilt und wegen ihrer Musik und Kultur auch als „Hauptstadt der darstellenden Künste Nepals“ bezeichnet wird. Aber nicht nur das macht den Reiz dieser Stadt aus: Da Bhaktapur für jeglichen Autoverkehr gesperrt ist, fühlen wir uns in der Zeit zurückversetzt – was für eine Wohltat nach dem quirligen Kathmandu!

Himalaya und dem Tiger auf der Spur

Weiter geht es auf dem Arniko Highway in Richtung Nagarkot. Unterwegs machen wir noch einen Stopp und besichtigen mit dem Changu-Narayan-Tempel einen der ältesten Tempel Nepals. Eine kleine Wanderung führt uns durch herrliche Landschaften und ursprüngliche Dörfer nach Telkot, wo wir wieder in den Bus steigen, der uns nach Nagarkot bringt. Hier können wir am Abend den wundervollen Ausblick auf die Gebirgszüge des Himalaya genießen!

Nachdem wir uns anschließend in dem kleinen Örtchen Bandipur umgeschaut haben, fahren wir weiter nach Pokhara, der drittgrößten Stadt des Landes. Das Panorama auf dem nahen Himalaya-Hauptkamm mit den Achttausendern um uns herum ist wundervoll: Besonders schön wird es auch bei unserer Bootstour auf dem Phewa- See, der südlich an Pokhara grenzt. Es ist tief beeindruckend, wie sich der Machapucharé mit seinen zwei Gipfeln bei gutem Wetter zum Greifen nah im See widerspiegelt. Unser nächstes Ziel ist der Chitwan-Nationalpark, den wir zu Fuß oder auf dem Rücken von Elefanten erkunden. Wer es noch etwas abenteuerlicher mag, kann mit dem Kanu auf Entdeckungsfahrt gehen. Mit viel Glück sehen wir sogar Königstiger oder Panzernashörner! Einige von den 450 im Park lebenden Vogelarten werden uns in jedem Fall begegnen.

Zurück in Kathmandu unternehmen wir einen Ausflug nach Pashupatinath, eine der wichtigsten Tempelstätten des Hinduismus. Anschließend besichtigen wir das bedeutendste buddhistische Heiligtum des Kathmandu-Tals: den Bodnath-Tempel. Hier finden sich jeden Tag zahlreiche Pilger ein, um den fast vierzig Meter hohen Stupa zu Fuß zu umrunden.

Pilger am Ganges, erotisches Khajuraho

Im Flug erreichen wir Varanasi und tauchen damit in ein Land ein, dessen mannigfaltige Kultur auf eine jahrtausendealte Tradition zurückblicken kann. Bei Sonnenuntergang starten wir unsere Bootsfahrt auf dem Ganges und beobachten, wie unzählige Pilger im Schein der vielen Kerzen ihr rituelles Bad nehmen.

Fasziniert von diesem Spektakel können wir die Zeremonie am Morgen des nächsten Tages gleich noch einmal erleben, wenn wir zu den Bade- und Verbrennungsorten fahren. Die Riten der strenggläubigen Hindus kommen uns sonderbar vor: Während auf der einen Seite die Gläubigen im Wasser des für sie heiligen Flusses baden, werden wenige Meter weiter die Leichen der Verstorbenen verbrannt. Wir lauschen den Geschichten unseres Reiseleiters und staunen über die Bräuche dieser so anderen Religion. Danach lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Varanasi kennen, bevor wir am Nachmittag einen Ausflug nach Sarnath unternehmen.

Nach den Erfahrungen im hinduistischen Varanasi werden uns mit den buddhistischen Denkmälern und Gebäuden Sarnaths die Kontraste der Religionen unmittelbar vor Augen geführt. Über Allahabad fahren wir Richtung Khajuraho, was für seine mit erotischen Abbildungen versehenen Tempelanlagen bekannt ist. Die sinnlichen und opulenten Skulpturen der göttlichen und profanen Welt verblüffen uns – Götter, Himmelstänzerinnen, Engel und Fabeltiere blicken auf uns herab. Mit Bus und Zug steuern wir via Orchha und Gwalior einem weiteren Höhepunkt unserer Nordindien-Rundreise entgegen.

Im „Goldenen Dreieck“ des Nordens

In Agra stehen wir vor dem vielleicht schönsten Zeugnis einer großen Liebe – dem Taj Mahal. Fast ehrfürchtig betrachten wir dieses aus weißem Marmor erbaute und mit Edelsteinen verzierte architektonische Meisterwerk, bevor wir uns anschließend dem Roten Fort von Agra zuwenden. Hier wurde der Erbauer des Taj Mahal von seinem eigenen Sohn unter Hausarrest gestellt. Bis zu seinem Tod war er dazu verdammt, auf das Grabmal seiner geliebten Frau – das Taj Mahal – zu blicken.

Wir fahren weiter zum ehemaligen, privaten Entenjagdrevier des Maharadschas – dem Keoladeo-Nationalpark. Hier unternehmen wir eine abwechslungsreiche Fahrt mit der Fahrradrikscha und halten Ausschau nach Pelikanen, Eisvögeln oder Kormoranen. Unser nächstes Ziel ist Jaipur, das aufgrund der vielen rosaroten Gebäude auch „Pink City“ genannt wird.

In Jaipur entdecken wir den Palast der Winde, das Amber Fort, den Stadtpalast und das Observatorium. Der Abschluss der Reise gehört Indiens Hauptstadt Delhi. Ein letztes Mal stellen wir fest, wie gegensätzlich dieses Land doch ist, wie eng Tradition und Moderne in Indien beieinander liegen. Mit vielen Eindrücken im Gepäck geht es dann am nächsten Tag zurück nach Deutschland.

Reiseverlauf

1. Tag Flug von Frankfurt via Muscat nach Kathmandu
2. Tag im Laufe des Nachmittags Ankunft in Kathmandu; Transfer zum Hotel, Welcome Drink am Abend; 10 km (2 Übernachtungen im Hotel Gangjong**(*) oder im Hotel Yellow Pagoda*** in Kathmandu)
3. Tag ganztägige Besichtigungen in und um Kathmandu: Durbar Square, Swayambhunath-Tempel und Königsstadt Patan (F)
4. Tag Fahrt nach Bhaktapur und Besichtigung der mittelalterlichen Stadt, Weiterfahrt zum Changu Narayan-Tempel mit Besichtigung, von dort Wanderung nach Telkot (2 Std., leicht); Weiterfahrt nach Nagarkot; 30 km (1 Übernachtung im Hotel Country Villa*** oder im Bhangeri Durbar Resort*** in Nagarkot) (F)
5. Tag Fahrt nach Bandipur, unterwegs Gelegenheit zu einem 2,5 stündigen Whitewater Rafting in Trishuli (optional); 180 km (1 Übernachtung im Bandipur Village Resort** in Bandipur) (F)
6. Tag Besichtigung von Bandipur am Morgen, anschließend Weiterfahrt nach Pokhara; 80 km (2 Übernachtungen im Hotel Lakeside Retreat**(*) oder im Mount Kailash Resort*** in Pokhara) (F)
7. Tag morgens Ausflug nach Sarangkot, anschließend halbtägige Besichtigungen in Pokhara u.a. mit Bindabasini und Barahi-Tempel, Bootsfahrt auf dem Phewa-See; Rest des Tages zur freien Verfügung; 20 km (F)
8. Tag morgens Busfahrt zum Chitwan-Nationalpark; am Nachmittag erste Dschungelsafari mit Elefantenritt oder Kanufahrt; 150 km (2 Übernachtungen im Jungle Villa Resort*** oder im Tigerland Safari Resort*** am Chitwan-Nationalpark) (F,M,A)
9. Tag ganztägige Safari im Dschungel mit verschiedenen Aktivitäten wie Tierbeobachtungen, Elefantenritt, Kanufahrt (F,M,A)
10. Tag frühmorgens Spaziergang durch den Dschungel mit Vogelbeobachtung; im Laufe des Vormittags Fahrt über den Nag Dhunga-Pass (1.800 m) nach Kathmandu; 120 km (2 Übernachtungen im Hotel Gangjong**(*) oder im Hotel Yellow Pagoda*** in Kathmandu) (F)
11. Tag am Morgen Gelegenheit zu einem einstündigen Himalaya-Rundflug (optional); anschließend Besichtigungen von Pashupatinath und Bodnath; Rest des Tages zur freien Verfügung (F)
12. Tag je nach Abflugzeit Freizeit in Kathmandu oder Varanasi; Flughafentransfer und Flug nach Varanasi und Transfer zum Hotel; gegen Abend Bootsfahrt auf dem Ganges mit Abendzeremonie zum Sonnenuntergang (Ganga Aarti) (2 Übernachtungen im Hotel Zeeras*** oder im Hotel Meraden Grand*** in Varanasi) (F)
13. Tag frühmorgens Bootsfahrt auf dem Ganges zu den Bade und Verbrennungsorten; anschließend Besichtigungen: Bharat Mata-Tempel, Tulasi Manas-Tempel, Benares Hindu-Universität und Durga-Tempel (beide von außen); nachmittags Ausflug nach Sarnath mit Besichtigung; 20 km (F)
14. Tag vormittags Fahrt nach Allahabad; nachmittags Besichtigung des Anand Bhawan; 130 km (1 Übernachtung im Hotel Yatrik*** oder im Hotel Ravisha Continental*** in Allahabad) (F)
15. Tag lange Fahrt nach Khajuraho; Ankunft am späten Nachmittag bzw. frühen Abend; 290 km (2 Übernachtungen im Hotel Usha Bundela*** in Khajuraho) (F)
16. Tag vormittags Besichtigung der westlichen Tempelanlagen von Khajuraho; nachmittags Besichtigung der östlichen Tempelanlagen (F)
17. Tag Fahrt nach Orchha am Vormittag; nach der Ankunft am Nachmittag Besichtigungen zu Fuß in Orchha: Besuch des Jehangir Mahal, Raj Mahal, Laxmi Narayan-Tempel; 180 km (1 Übernachtung im Hotel Orchha Resort*** in Orc**a) (F)
18. Tag Busfahrt nach Gwalior und Besuch des Gwalior Forts; 2-stündige Zugfahrt nach Agra und Transfer zum Hotel; 120 km (2 Übernachtungen im Hotel Siris 18*** oder im Hotel Taj Resorts*** in Agra) (F)
19. Tag Besichtigung des Taj Mahals und des Roten Forts; nachmittags gemeinsamer „Heritage Walk“ durch Agra (2-3 Std., leicht) (F)
20. Tag Fahrt nach Bharatpur, unterwegs Halt in Fatehpur Sikri mit Besichtigung der Anlage, nach der Ankunft in Bharatpur mit der Fahrradrikscha durch den Keoladeo-Vogelpark (ca. 2 Std.); 70 km (1 Übernachtung im Hotel Udai Vilas*** oder im Hotel Surya Vilas Palace*** in Bharatpur) (F)
21. Tag Fahrt nach Jaipur, Rest des Nachmittags für eigene Entdeckungen; 190 km (2 Übernachtungen im Hotel Mandawa Haveli*** in Jaipur) (F)
22. Tag ganztägige Besichtigungen in Jaipur: vormittags Ausflug mit kurzem Elefantenritt zum Amber Fort, unterwegs Stopp am Palast der Winde, Sari- und Turbanbindevorführung; nachmittags Stadtbesichtigung mit dem Stadtpalast und dem Observatorium, Spaziergang über den Bapu-Bazaar; 20 km (F)
23. Tag nach dem Frühstück Fahrt nach Delhi; auf dem Weg Gelegenheit zu einem Ausflug nach Samode (optional); Rest des Tages zur freien Verfügung in Delhi; 270 km (2 Übernachtungen im Hotel Surya International*** in Delhi oder im Vaishree Boutique Hotel***(*) in Gurgaon/ Delhi) (F)
24. Tag ganztägige Stadtrundfahrt durch Alt- und Neu-Delhi mit Jama Masjid-Moschee, Raj Ghat, Birla Mandir, Qutb Minar, Rikschafahrt durch Alt-Delhi, kurzem Stopp am India Gate und Fahrt durch das Regierungsviertel (F)
25. Tag Transfer zum Flughafen (20 km) und Rückflug via Muscat nach Deutschland; Ankunft in Frankfurt am Abend

Einreisebestimmungen & Impfungen

Nepal

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit und Visum für Nepal erforderlich. Das Visum für Nepal ist auch bei Einreise erhältlich.

Keine Impfung vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung empfohlen sowie eine Impfung gegen Hepatitis, evtl. Typhusimpfung und Malariaprophylaxe.

Indien

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit und Visum für Indien erforderlich.

Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Aufgrund schlechter Straßenverhältnisse und häufiger Staus muss in beiden Ländern teilweise mit längeren Fahrtzeiten gerechnet werden. Verspätungen gehören zum indischen Alltag.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Unsere Hotels in Nepal und Nordindien sind landestypische ** – *** Hotels. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, teilweise Klimaanlage. Manche Häuser in Indien haben auch einen Pool.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel Gangjong**(*) in Kathmandu
Hotel Gangjong**(*) in Kathmandu
Hotel Gangjong**(*) in Kathmandu
Hotel Gangjong**(*) in Kathmandu
Hotel Yellow Pagoda*** in Kathmandu
Hotel Yellow Pagoda*** in Kathmandu
Hotel Yellow Pagoda*** in Kathmandu
Hotel Country Villa*** in Nagarkot
Hotel Country Villa*** in Nagarkot
Bhangeri Durbar Resort*** in Nagarkot
Bhangeri Durbar Resort*** in Nagarkot
Bandipur Village Resort** in Bandipur
Bandipur Village Resort** in Bandipur
Hotel Lakeside Retreat**(*) in Pokhara
Hotel Lakeside Retreat**(*) in Pokhara
Hotel Lakeside Retreat**(*) in Pokhara
Mount Kailash Resort*** in Pokhara
Mount Kailash Resort*** in Pokhara
Jungle Villa Resort*** am Chitwan-Nationalpark
Jungle Villa Resort*** am Chitwan-Nationalpark
Tigerland Safari Resort***(*) am Chitwan-Nationalpark
Tigerland Safari Resort***(*) am Chitwan-Nationalpark
Tigerland Safari Resort***(*) am Chitwan-Nationalpark
Hotel Meraden Grand*** in Varanasi
Hotel Meraden Grand*** in Varanasi
Hotel Meraden Grand*** in Varanasi
Hotel Ravisha Continental*** in Allahabad
Hotel Orchha Resort*** in Orchha
Hotel Mandawa Haveli*** in Jaipur
Hotel Mandawa Haveli*** in Jaipur
Hotel Mandawa Haveli*** in Jaipur
Traditional Haveli Hotel*** in Jaipur
Traditional Haveli Hotel*** in Jaipur
Vaishree Boutique Hotel***(*) in Gurgaon/Delhi
Vaishree Boutique Hotel***(*) in Gurgaon/Delhi
Vaishree Boutique Hotel***(*) in Gurgaon/Delhi

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Im Chitwan-Nationalpark nehmen wir die Mahlzeiten der Vollpension im hoteleigenen Restaurant ein. Die Mahlzeiten finden Sie im Kurzreiseverlauf „Ihre Reise“ mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Nepal und Indien

Bhawani Singh, 29, kommt aus Jaipur und arbeitet schon seit dem Jahr 2003 als Reiseleiter. Der fröhliche, junge Mann ist mit seinem freundlichen Wesen und seiner langjährigen Erfahrung eine Bereicherung für jede Tour. Da Nepal und Indien ihre Eigenheiten haben, wechselt Ihre Reiseleitung an der Ländergrenze. Doch auch bei Bhawanis nepalesischen Kollegen können Sie sich auf qualifizierte deutschsprachige Freunde an Ihrer Seite freuen.

Ihr Team vor Ort in Nepal

In Indien, Sri Lanka und den Himalaya-Staaten sind Sie bei unseren Country Managern Sharma, Ramesh, Dirk und Channa in guten Händen. Sie leiten seit vielen Jahren erfolgreich ihre kleinen bis mittelgroßen Agenturen von Kathmandu bis Colombo und verfügen über die entsprechende Professionalität und Sorgfalt, aber auch die Leidenschaft und Freude, um Ihre Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Gerade bei unvorhergesehenen Ereignissen wie sie in Indien und Bhutan durchaus vorkommen können, profitieren Sie von der Erfahrung und der Improvisationskunst unserer Partner. Sie sind es gewohnt, schnell und flexibel zu handeln und bemühen sich stets um einen reibungslosen Reiseablauf.

Unser Team in Nepal
Unser Team in Nepal

Ihr Team vor Ort in Indien

In Indien, Sri Lanka und den Himalaya-Staaten sind Sie bei unseren Country Managern Sharma, Ramesh und Channa in guten Händen. Sie leiten seit vielen Jahren erfolgreich ihre kleinen bis mittelgroßen Agenturen von Kathmandu bis Colombo und verfügen über die entsprechende Professionalität und Sorgfalt, aber auch die Leidenschaft und Freude, um Ihre Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Gerade bei unvorhergesehenen Ereignissen wie sie in Indien und Bhutan durchaus vorkommen können, profitieren Sie von der Erfahrung und der Improvisationskunst unserer Partner. Sie sind es gewohnt, schnell und flexibel zu handeln und bemühen sich stets um einen reibungslosen Reiseablauf.

Unser Team in Indien
Unser Team in Indien

Transportmittel vor Ort in Nepal

Für unsere Touren in Indien, Sri Lanka und den Himalaya-Staaten nutzen wir überwiegend landestypische Charterbusse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Ihr Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Bei kleinen Gruppen und somit auch kleineren Fahrzeugen wird das Gepäck auf dem Dach transportiert. Dem Erlebnis zuliebe wechseln wir zwischendurch immer wieder mal das Transportmittel und steigen in einen Zug, eine Fahrradrikscha oder in ein gemütliches Hausboot. In Sri Lanka nutzen wir für die Stadtbesichtigungen in Anuradhapura und Polonnaruwa einfache Fahrräder.

Ein Toyota Jumbo Hiace für kleine Gruppen in Nepal
Ein Toyota Jumbo Hiace für kleine Gruppen in Nepal

Transportmittel vor Ort in Indien

Für unsere Touren in Indien, Sri Lanka und den Himalaya-Staaten nutzen wir überwiegend landestypische Charterbusse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Ihr Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Bei kleinen Gruppen und somit auch kleineren Fahrzeugen wird das Gepäck auf dem Dach transportiert. Dem Erlebnis zuliebe wechseln wir zwischendurch immer wieder mal das Transportmittel und steigen in einen Zug, eine Fahrradrikscha oder in ein gemütliches Hausboot. In Sri Lanka nutzen wir für die Stadtbesichtigungen in Anuradhapura und Polonnaruwa einfache Fahrräder.

Busse für große und mittelgroße Gruppen in Nord- und Südindien
Busse für große und mittelgroße Gruppen in Nord- und Südindien
Bus für kleine Gruppen in Nord- und Südindien
Bus für kleine Gruppen in Nord- und Südindien
Cantertruck für Pirschfahrten im Ranthambore-Nationalpark
 

Termine

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Oman Air oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Kathmandu und zurück von Delhi
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Kontinentalflug, Charterbus und Zug wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 23 Übernachtungen in ** – *** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer während des Fluges von Kathmandu nach Varanasi)
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • 1 WORLD INSIGHT Travelbook „Indien“ pro Buchung
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

Reisevideos aus der Region

Reiseberichte aus der Region Indien

Donnerstag, 14. Februar 2013

Südindien

Shiva, der kosmische Tänzer: Eine Reise durch Südindien und die schier unendliche Götterwelt.

Dienstag, 01. November 2011

Indien – der Norden und Süden

Hallo Ihr! Wir sind seit zwei Wochen wieder im Lande und nach nahezu vier erlebnisreichen Wochen Indien-Rundreise möchte ich Euch ein kurzes Fazit geben. Als einziger Anbieter, den wir gefunden...

Freitag, 01. Juli 2011

Indien – Ladakh

Nach einem kurzen Aufenthalt in Delhi mit Stadtbesichtigung sind wir froh, dem hektischen, lauten und chaotischen Teil Indiens entfliehen zu können und machen uns auf den Weg nach Ladakh. Schon nach...

Freitag, 01. Oktober 2010

Indien und Rajasthan

Bikaner, das Tor zur Wüste Die Straßen werden sauberer und die „Garagen“, in denen sich die Läden befinden, vertrauenserweckender. Ich schaffe es sogar, an einem Stand neben einer Tankstelle mit den...

Freitag, 01. Oktober 2010

Nepal und Indien

Unsere zweite Reise mit WORLD INSIGHT führte meine Freundin Ines, unseren Kumpel Thomas und mich 2010 nach Nepal und Indien. Von Deutschland ging es via Istanbul und Delhi nach Nepal, wo wir nach ca....

Reiseberichte aus der Region Nepal

Sonntag, 26. Oktober 2014

„Das Land, in dem die Götter wohnen“

Schneebedeckte Achttausender, überwältigende Tempelanlagen, Trekking durch Rhododendronwälder und der allgegenwärtige Duft von Räucherstäbchen haben Doris Maimer in Nepal verzaubert.

Freitag, 01. April 2011

Nepal und Tibet

Meine Reise durch Nepal und Tibet stellte mich vor allem vor eine große Herausforderung: Wie soll ich die passende Kleidung für den Dschungel Nepals und die über 5.000 Meter hohen Pässe von Tibet in...

Freitag, 01. Oktober 2010

Nepal und Indien

Unsere zweite Reise mit WORLD INSIGHT führte meine Freundin Ines, unseren Kumpel Thomas und mich 2010 nach Nepal und Indien. Von Deutschland ging es via Istanbul und Delhi nach Nepal, wo wir nach ca....

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Mit Reisen helfen!

Ein Beitrag zum Wiederaufbau Nepals

Im Frühjahr 2015 richtete ein Erdbeben in Nepal massive Schäden an. Warum sich die Nepalesen trotzdem über Touristen freuen und das Land gerade jetzt bereist werden sollte, schildert uns Country Manager Ramesh Luintel.

» weiterlesen

Nepal nach dem Erdbeben

Mit der Kamera durch die Straßen Kathmandus

Ramesh Luintel war zwei Monate nach dem Erdbeben in Nepal in Kathmandu unterwegs, um die aktuelle Situation dort mit der Kamera festzuhalten: Die Nepalesen sind längst wieder im Alltag angekommen, es herrscht Optimismus.

» weiterlesen

Indien

Oh, wie schön ist Rajasthan!

Der indische Bundesstaat Rajasthan versprüht seinen ganz eigenen Charme zwischen Wüste und Bollywood. Wir geben Tipps für eine Reise zu märchenhaften Palästen, bunten Städten und lebendigen Gewürzmärkten.

» weiterlesen

Reiseleiter-Schulung

In sechs Tagen um die Welt

Vier Schulungen in sechs Tagen: WORLD INSIGHT-General Manager Andreas Färber besuchte unsere Reiseleiter in Georgien, Nepal, Indien und Sri Lanka. Dabei traf er auf wandelnde Lexika und eine selbstbewusste Mutter.

» weiterlesen

Bhutan
ErlebnisReise
Bhutan
Die umfassende Reise
17 Tage ab € 4.199,-
Details & Buchen
Bhutan und Indien (Darjeeling, Sikkim und Kolkata)
ErlebnisReise
Bhutan und Indien (Darjeeling, Sikkim und Kolkata)
Im Banne des Drachen
21 Tage ab € 3.699,-
Details & Buchen
Indien - der Norden
ComfortPlus
Indien - der Norden
Märchenhaftes Nordindien
16 Tage ab € 2.250,-
Details & Buchen
Indien - der Süden
ComfortPlus
Indien - der Süden
Zauberhafte Tage im exotischen Süden
14 Tage ab € 1.999,-
Details & Buchen
Indien - der Süden
ErlebnisReise
Indien - der Süden
Tiger, Tempel, Tropensonne
20 Tage ab € 2.299,-
Details & Buchen
Indien - Ladakh
ErlebnisReise
Indien - Ladakh
Land der Götter und Mythen
14 Tage ab € 1.999,-
Details & Buchen
Indien - Ladakh mit Verlängerung Dharamsala und Amritsar
ErlebnisReise
Indien - Ladakh mit Verlängerung Dharamsala und Amritsar
Land der Götter und Mythen
23 Tage ab € 2.899,-
Details & Buchen
Indien - Rajasthan und der Norden mit Khajuraho und Varanasi
ErlebnisReise
Indien - Rajasthan und der Norden mit Khajuraho und Varanasi
Wüsten, Märchen, Maharadschas
22 Tage ab € 2.299,-
Details & Buchen
Nepal
ComfortPlus
Nepal
Buntes Nepal
15 Tage ab € 2.250,-
Details & Buchen
Nepal
aktivPlus
Nepal
Den Göttern ganz nahe
17 Tage ab € 1.899,-
Details & Buchen
Nepal
ErlebnisReise
Nepal
Im Herzen des Himalaya
17 Tage ab € 1.999,-
Details & Buchen
Nepal mit Verlängerung Chitwan-Nationalpark
aktivPlus
Nepal mit Verlängerung Chitwan-Nationalpark
Den Göttern ganz nahe
24 Tage ab € 2.499,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Rundreise durch Nepal & Nordindien - Reiseverlauf

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr