Tansania mit Sansibar

Der höchste Berg Afrikas, einzigartige Tierwelt und weiße Traumstrände

Auf dieser Rundreise erleben Sie:
  • 4 Übernachtungen mit Standortwechsel im Serengeti-Nationalpark
  • unvergessliche Tierbeobachtungen in 4 verschiedenen Nationalparks
  • UNESCO-Weltnaturerbe Ngorongoro-Krater
  • 4 Übernachtungen am Indischen Ozean auf Sansibar
  • an 8 Tagen Vollpension im Preis eingeschlossen
  • in kleiner Gruppe mit maximal 12 Teilnehmern reisen
  • Durchführungsgarantie schon ab 4 Personen
  ErlebnisReise
Teilnehmer: min. 4 – max. 12
Aktivpunkte:
16 Tage
Derzeit leider nicht buchbar
Neue Termine sind in Planung

Kurzreisebeschreibung

Tansania ist mit seinem atemberaubenden Naturreichtum ohne Zweifel Safari pur! In mehreren Nationalparks gehen wir ausgiebig auf Pirsch: So kommen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus, wenn wir den riesigen Elefantenherden im Tarangire-Nationalpark gegenüberstehen und auf Suche nach den Löwen gehen, die im Lake Manyara-Nationalpark dösend in den Baumkronen liegen.

Natürlich besuchen wir ebenfalls an mehreren Tagen die weltberühmte Serengeti mit ihrer endlosen Weite und den riesigen Tierherden – der Traum von Afrika wird wahr! Gute Sicht ist bei unseren Pirschfahrten immer garantiert, denn wir sind in Allradjeeps mit Hubdach unterwegs. Ein weiteres Paradies entdecken wir anschließend im spektakulären Ngorongoro-Krater: Bereits die Fahrt hinunter in den Krater ist atemberaubend und das Gewimmel an Tieren am Boden der Caldera lässt uns bereits erahnen, dass wir hier die dichteste Tierpopulation der Erde vorfinden – die Chancen Raubkatzen zu entdecken sind besonders groß, also Augen auf!

Nach so vielen spannenden Safari-Tagen und aufregenden Erlebnissen heißt es am Ende der Rundreise Relaxen und Träumen: Die Gewürzinsel Sansibar im Indischen Ozean lockt mit zauberhaften weißen Stränden und türkisfarbenem Wasser. Schöner könnte unsere Reise nicht enden!

Vollständige Reisebeschreibung

Eine bunte Tier- und Vogelwelt

Am Fuße des Mt. Meru, der kleine Bruder des weißen Riesen Kilimanjaro, beginnen wir unsere Rundreise durch Tansania: Wir landen in Kilimanjaro und können gleich am ersten Tag ins afrikanische Leben eintauchen! Haben Sie Lust zu einem Stadtrundgang in Arusha oder möchten Sie lieber das Shanga River House besuchen, eine Behindertenwerkstatt für lokale Produkte mit angeschlossener Kaffeefarm? Der schöne Garten mit gemütlichem Café ist ein wunderschöner Ort, um sich nach dem Flug zu entspannen, und vielleicht finden Sie in einem der schönen Geschäfte bereits ein paar kleine Souvenirs – und dabei unterstützen Sie noch einen guten Zweck.

Tags darauf reisen wir weiter in den Tarangire-Nationalpark, der etwa so groß wie Luxemburg und in dem dementsprechend auch die Tierwelt sehr artenreich ist. Vor allem in den Monaten Juni bis Oktober scharren im trockenen Flussbett teilweise riesige Elefantenherden nach Wasseradern, denn hier finden wir eine der größten Elefantenpopulationen in Tansania. Aber auch für Vogelfreunde ist der Park ein Paradies – ca. 550 Vogelarten werden von den grünen Sümpfen angezogen und nirgendwo sonst brüten mehr Arten in einer Region. Von ganz groß und schwarz-weiß mit dem Strauß bis klein und bunt mit dem farbenprächtigen Schwarzköpfchen – hier bekommen Sie sie alle zu Gesicht und vor die Kamera. Freuen Sie sich auf tolle Bilder!

Auch am nächsten Tag geht es noch einmal auf Pirsch: Grüne Akazienwälder und eine grandiose Vielfalt an Tieren erwarten uns im Lake Manyara- Nationalpark. Der sich über eine Länge von 50 km am Fuße des 600 m hohen Rift Valley-Abhangs hinziehende Manyara- See ist ein landschaftliches Juwel, das von Ernest Hemingway als „das Schönste, was ich je in Afrika gesehen habe“ gepriesen wurde. Eine Besonderheit des Lake Manyara-Nationalparks sind die Löwen, die auf Bäume klettern und die wir mit etwas Glück in den Akazien entdecken können.

Weltbekannte Serengeti und Traumstrände am Indischen Ozean

Die Serengeti, der älteste und bekannteste Nationalpark Tansanias, bietet sicherlich eines der eindrucksvollsten Tierschauspiele Afrikas: Riesige Herden von Büffeln, Gnus, Zebras und Antilopen, ziehen durch die Savanne! Die jährliche Wanderung von ca. 1,5 Mio. Tieren, die auf dem Weg in die Masai Mara sind, ist einzigartig und wir übernachten vier Mal im Nationalpark und gehen in unterschiedlichen Regionen ausgiebig auf Pirsch – die Chance, Zeuge dieses Naturschauspiels zu werden, ist also sehr groß.

Aber auch zu anderen Jahreszeiten zieht die Serengeti, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, uns in ihren Bann und ein Besuch ist absolut lohnenswert. Afrikafeeling pur! Aber nicht nur nach den ganz Großen, den Big Five, gehen wir hier auf Suche, auch die kleinen Gesellen sind bewundernswert: Oder wussten Sie, dass man hier rund 100 verschiedene Arten von Pillendreher-Käfern entdecken kann? Halten Sie Ihre Augen also offen! Nicht nur die Tierwelt ist einmalig, auch die Landschaft mit ihren weiten Ebenen und goldenen Savannen, die immer wieder von Schirmakazien und turmhohen Termitenhügeln unterbrochen werden, verzaubert uns – Afrika wie aus dem Bilderbuch! Weiter geht es mit einem Stopp an der Olduvai-Schlucht, die gemeinsam mit dem Afar-Dreieck in Äthiopien als „Wiege der Menschheit“ bezeichnet wird und zum Ostafrikanischen Grabenbruch gehört, zum Ngorongoro-Krater: Wir sind sprachlos, wenn wir vom Kraterrand hinunter in die Steppenlandschaft der Caldera schauen und das Gewimmel an Tieren sehen.

Wir gehen auf Pirsch, denn in der größten nicht mit Wasser gefüllten Caldera der Welt hat sich fast alles an Wildtieren versammelt – auch die Big Five. Nirgendwo anders auf der Erde ist die Tierpopulation so dicht wie hier und die Wahrscheinlichkeit, dass kein Tier unseren Weg kreuzt, ist gleich null. Nur ein Tier wird man im Krater nicht sehen – die Giraffe! Fragen Sie doch mal ihren Reiseleiter, warum. Die Chancen ein Rudel satter Löwen zu sehen, die in der Sonne dösen, sind dagegen groß.

Nach so vielen Eindrücken freuen wir uns auf ein paar Tage Entspannung an einem der vielen weißen Sandstrände des Indischen Ozeans – ein kurzer Flug bringt uns auf die Gewürzinsel Sansibar. Hier haben wir zum Abschluss unserer Reise durch Tansania noch viel Zeit für Strandspaziergänge, zum Schnorcheln oder für viele schöne Ausflüge auf der Insel, wer es aktiver mag. Erholt fliegen wir via Addis Abeba zurück nach Deutschland.

Reiseverlauf

1. Tag Flug von Frankfurt via Addis Abeba nach Kilimanjaro
2. Tag Ankunft gegen Mittag; Transfer zum Hotel in Arusha, Möglichkeit zu einem Stadtrundgang oder Besuch des Shanga River House mit Kaffeeplantage (jeweils optional); 60 km (1 Übernachtung im Zawadie House*** oder im Mc Elly‘s Hotel** in Arusha)
3. Tag Fahrt in den Tarangire-Nationalpark, Pirschfahrt mit Picknick unterwegs; 260 km (1 Übernachtung im Sangaiwe Tented Camp*** oder im Maramboi Tented Camp*** am Tarangire-Nationalpark) (F,M,A)
4. Tag Weiterfahrt zum nahegelegenen Lake Manyara-Nationalpark und Ganztagespirschfahrt mit Picknick im Nationalpark; 100 km (1 Übernachtung in der Bougainvillea Safari Lodge*** oder Country Lodge**(*) in Karatu) (F,M,A)
5. Tag Aufbruch nach dem Frühstück und Fahrt durch die vulkanische Szenerie der Serengeti Ebenen, Pirschfahrt durch die Serengeti auf dem Weg zum Busch-Camp; 280 km (2 Übernachtungen im Serengeti Punzika Tented Camp***, im Serengeti Kati Kati Tented Camp*** oder in der Lobo Wildlife Lodge*** im Serengeti-Nationalpark) (F,M,A)
6. Tag ganztägige Pirschfahrt mit Tier- und Vogelbeobachtung im Serengeti-Nationalpark mit Picknick (F,M,A)
7. Tag frühmorgens und nachmittags weitere Pirschfahrten im Serengeti-Nationalpark mit Tier- und Vogelbeobachtung (2 Übernachtungen im Serengeti Punzika Tented Camp***, im Serengeti Kati Kati Tented Camp*** oder in der Lobo Wildlife Lodge*** im Serengeti-Nationalpark) (F,M,A)
8. Tag ganztägige Pirschfahrt in der Serengeti mit Picknick in der schönen Natur (F,M,A)
9. Tag Fahrt mit Stopp an der Olduvai-Schlucht zum Ngorongoro-Krater (UNESCO-Weltnaturerbe), auf dem Weg weitere Tier- und Vogelbeobachtungen; 230 km (2 Übernachtungen in der Endoro Lodge***(*) in Karatu) (F,M,A)
10. Tag Fahrt hinunter in den Krater und Pirschfahrt (ca. 5-6 Std.) mit Tier- und Vogelbeobachtung: am Nachmittag Rückfahrt nach Karatu; 160 km (F,M,A)
11. Tag nach dem Frühstück Fahrt zurück nach Arusha und Flug vom Flughafen Kilimanjaro nach Sansibar; 140 km (4 Übernachtungen im Hotel Casa del Mar*** oder im Hotel Dongwe Ocean View***(*) auf Sansibar) (F)
12. Tag Badeaufenthalt auf Sansibar (F)
13. Tag Badeaufenthalt auf Sansibar (F)
14. Tag Badeaufenthalt auf Sansibar (F)
15. Tag Vormittag zur freien Verfügung, mittags Transfer zum Flughafen von Stone Town (60 km) und Rückflug via Addis Abeba nach Deutschland (F)
16. Tag Ankunft in Frankfurt

Einreisebestimmungen & Impfungen

Tansania und Sansibar

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit und Visum erforderlich. Das Visum erhalten Sie bei der Einreise.

Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber ist für alle Einreisenden aus einem Gelbfiebergebiet offiziell vorgeschrieben (Kenia und Uganda gelten als Länder mit Gelbfieber-Infektionsgebieten). Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, Typhus- und Hepatitisimpfung sowie Malariaprophylaxe empfohlen.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Der Reiseleiter ist bei dieser Tour je nach Gruppengröße auch gleichzeitig Fahrer; ggf. wird die Reise mit einem zweiten Fahrzeug und englischsprachigen Fahrer durchgeführt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Reiseleiter in diesem Fall während der Fahrt keine Informationen geben kann, es werden immer wieder Stopps eingeplant, so dass Fragen gestellt und Informationen weitergegeben werden können. Bei allen Pirschfahrten können die Dächer der Fahrzeuge geöffnet werden.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Bei dieser Tansania-Reise übernachten wir in ** – *** Hotels, Lodges und Tented Camps, dies sind vollausgestattete, feststehende Zelte mit Bad bzw. Dusche/WC. Die Unterkünfte sind landestypisch und verfügen alle über ein Bad bzw. Dusche/WC auf dem Zimmer.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Zawadie House*** in Arusha
Zawadie House*** in Arusha
Mc Ally's Hotel** in Arusha
Mc Ally's Hotel** in Arusha
Mc Ally's Hotel** in Arusha
Sangaiwe Tented Camp*** am Tarangire-Nationalpark
Sangaiwe Tented Camp*** am Tarangire-Nationalpark
Maramboi Tented Camp*** am Tarangire-Nationalpark
Maramboi Tented Camp*** am Tarangire-Nationalpark
Maramboi Tented Camp*** am Tarangire-Nationalpark
Bougainvillea Safari Lodge*** in Karatu
Bougainvillea Safari Lodge*** in Karatu
Country Lodge**(*) in Karatu
Country Lodge**(*) in Karatu
Serengeti Punzika Tented Camp*** im Serengeti-Nationalpark
Serengeti Punzika Tented Camp*** im Serengeti-Nationalpark
Serengeti Kati Kati Tented Camp*** im Serengeti-Nationalpark
Serengeti Kati Kati Tented Camp*** im Serengeti-Nationalpark
Serengeti Kati Kati Tented Camp*** im Serengeti-Nationalpark
Lobo Wildlife Lodge*** im Serengeti-Nationalpark
Lobo Wildlife Lodge*** im Serengeti-Nationalpark
Endoro Lodge***(*) in Karatu
Endoro Lodge***(*) in Karatu
Hotel Casa del Mar*** auf Sansibar
Hotel Casa del Mar*** auf Sansibar
Hotel Casa del Mar*** auf Sansibar
Hotel Dongwe Ocean View***(*) auf Sansibar
Hotel Dongwe Ocean View***(*) auf Sansibar
Hotel Dongwe Ocean View***(*) auf Sansibar
Hotel Dongwe Ocean View***(*) auf Sansibar

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück, an 8 Tagen auch mit Mittagessen/Picknick und Abendessen (in Form von Menü oder Büffet). Vegetarier bitten wir, dies bei der Anmeldung zu vermerken. Die Mahlzeiten finden Sie im Kurzreiseverlauf „Ihre Reise“ mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Tansania

Victor Mwambie Ndundi, 39, arbeitet seit sieben Jahren als Reiseleiter im östlichen Afrika. Seine Freizeit verbringt der gebürtige Kenianer am liebsten am Meer – Schwimmen und Beach-Volleyball gehören zu seinen Leidenschaften! Toll an seinem Job findet er vor allem die Begegnung mit den verschiedenen Kulturen und Volksgruppen – seine aufgeschlossene Art kommt uns hier sehr zugute, denn wir werden bei den Einheimischen herzlich aufgenommen! Aber auch die einzigartige Tierwelt fasziniert ihn immer wieder aufs Neue!

Ihr Team vor Ort

Das Team rund um Heike und Olaf sind unsere Experten vor Ort für die Organisation unserer Reisen nach Kenia, Tansania und Sansibar. Sie sind sympathisch, dynamisch und voller Tatendrang. Wenn Heike und Olaf gemeinsam mit uns eine neue Tour planen, dann sind sie Feuer und Flamme und sprühen geradezu vor Ideen. Und ganz wichtig: Sie reisen selbst erst mal alles ab und ab und zu sind sie auch als Reiseleiter für uns unterwegs: So bekommen sie hautnah mit, was wir so alles geplant haben. Und das ist, ohne Eigenlob, wirklich ziemlich gut!

Unser Team in Kenia und Tansania
Unser Team in Kenia und Tansania
Unser Team in Kenia und Tansania
Unser Team in Kenia und Tansania

Transportmittel vor Ort

Einer unserer Jeeps in Tansania. Diese besetzen wir mit 6 Personen. Das Dach lässt sich öffnen, so dass bei den Tierbeobachtungen alle Personen gut sehen und fotografieren können. Auf Sansibar wird der Transfer vom Flughafen zum Hotel mit Kleinbussen durchgeführt. Je nach Gruppengröße wird die Reise mit mehreren Fahrzeugen durchgeführt.

Termine

Termine

Zur Zeit sind keine Termine mehr buchbar.
Neue Termine sind in Planung.


Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Ethiopian Airlines oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Kilimanjaro und zurück von Sansibar (andere Abflugorte s. Tabelle; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Inlandsflug, Rundreise und Pirschfahrten in Jeeps – die Dächer können geöffnet werden – wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 13 Übernachtungen, davon 8 in ** – *** Hotels im Doppelzimmer mit Bad bzw. Dusche/WC, 5 in Tented Camps im Doppelzimmer mit Bad bzw. Dusche/WC (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung bis Tag 10 (keine Reiseleitung auf Sansibar, hier nur deutsch- oder englischsprachige Transferguides)
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Kenia erleben

Spuren entdecken und Freude hinterlassen

WORLD INSIGHT Country Managerin Heike Hollwitz hat jahrelange Erfahrung in Kenia, Tansania und Sansibar. Wir haben Heike gebeten, uns das besondere Reisefeeling dieser afrikanischen Länder nahe zu bringen.

» weiterlesen

Reisevideos aus der Region

Reisevideo der großen Tierwanderung

Reiseberichte aus der Region

Samstag, 28. September 2013

Kenia – Tansania – Sansibar: Natur und Tierreichtum

Giraffe, Leoparden, Löwen, Elefanten und Flamingos – Ramona Schindler war überwältigt vom Tierreichtum Kenias und Tansanias. In ihrem Reisebericht erzählt sie von ihren Erlebnissen.

Dienstag, 30. Oktober 2012

Tansania

Vom 3. bis 20. Oktober 2012 waren Friederike und Rudolf Rehberger mit WORLD INSIGHT in Tansania und Sansibar. In ihrem Bericht erzählen sie von spannenden Safaris und wilden Tieren.

Freitag, 01. Juli 2011

Kenia, Tansania und Sansibar

Mit Freude schreibe ich einen kurzen Reisebericht zu meiner Kenia-Tansania-Sansibar-Reise, denn dieser Urlaub war einfach super! Als ich im letzten Winter nach einer Reise nach Kenia und Tansania...

Bildergalerie

 
Kenia und Tansania
ErlebnisReise
Kenia und Tansania
Die Große Tierwanderung
15 Tage ab € 3.699,-
Details & Buchen
Kenia und Tansania
ComfortPlus
Kenia und Tansania
Safari-Erlebnisse in Ostafrika
15 Tage ab € 3.999,-
Details & Buchen
Kenia und Tansania mit Sansibar
ErlebnisReise
Kenia und Tansania mit Sansibar
Abenteuer im Land der Masai
21 Tage ab € 3.950,-
Details & Buchen
Oman mit Verlängerung Sansibar
ErlebnisReise
Oman mit Verlängerung Sansibar
Märchen aus 1001 Nacht
17 Tage ab € 2.950,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Reiseverlauf: Tansania & Sansibar - unvergessliche Safari-Erlebnisse

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr