Thailand

Die große Reise durchs Königreich

  • Thailand umfassend erleben
  • Natur pur im Dschungel am River Kwai Noi und im Khao Yai-Nationalpark
  • intensive Begegnungen mit den Bergvölkern des Nordens
  • Königsstädte Sukothai und Ayutthaya
  • mit dem Boot ins „Goldene Dreieck“
  • mit dem Fahrrad durch das „grüne Bangkok“
  • Tropeninsel Ko Chang zum Abschluss
  • Durchführungsgarantie schon ab 4 Personen
  ErlebnisReise
Teilnehmer: min. 4 – max. 16
20 Tage
ab € 2.299,-

Highlights der Reise

Eine Erlebnisreise durch Thailand für alle, die es bunt und abwechslungsreich lieben: Wir reisen mit dem Zug, mit dem Fahrrad, dann wieder auf Schusters Rappen und sogar auf Elefanten gehen wir auf Tour!

So wandern wir im Norden zu archaischen Bergvölkern, die abseits vom modernen Leben der Städte über Jahrhunderte ihre Kultur und Lebensweise beibehalten haben. Die Menschen sprechen oft nur ihre eigene Stammessprache, doch Ihre deutschsprachige Reiseleitung schlägt für Sie die Brücken zu den Akha-, Lisu- oder Yaovölkern – denn nur so wird die Begegnung unvergesslich! Wir dringen bis ins sagenumwobene „Goldene Dreieck“ im Norden Thailands vor und unternehmen eine Bootsfahrt im landschaftlich einmaligen Grenzgebiet zu Laos, China und Myanmar. In Zentralthailand entdecken wir neben den historischen Königsstädten Sukothai und Ayutthaya auch herrliche Dschungelwelten: Mit der so genannten „Todeseisenbahn“ überqueren wir die Brücke am Kwai und tuckern dann im Longtailboot durch den dichten Dschungel des River Kwai Noi bis zu unserer Dschungellodge. Natur pur erleben wir auch im Khao Yai-Nationalpark, dem ältesten und vielleicht schönsten Park im Königreich. Wir streifen durch die Nebelwälder und gehen auf Pirsch nach asiatischen Elefanten, Gibbons, Wildschweinen und sogar Tigern.

Zeit zum Träumen bleibt freilich auch: an den herrlichen Stränden der Insel Ko Chang, weitab vom touristischen Trubel – ein Tropentraum!

Reiseverlauf - Tag für Tag

Tag 1 – Flug nach Bangkok

Auf geht's!

Das „Abenteuer Thailand“ beginnt mit Ihrem Flug von Frankfurt nach Bangkok. Damit Sie umweltfreundlich zum Flughafen anreisen können, haben wir eine Rail&Fly-Fahrkarte in Ihr Reisepaket eingeschlossen. Schlafen Sie wohl über den Wolken!

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Flugzeug | Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Tag 2 – Bangkok

„Sawasdee krap“ in Thailand

Plangemäß landen wir am frühen Abend in Bangkok – spüren Sie schon die tropische Hitze beim Verlassen des Flugzeuges? Unser Reiseleiter freut sich am Empfangsbereich des Flughafens mit einem WORLD INSIGHT-Schild bereits auf Sie und Ihre Mitreisenden. Durch das Verkehrsgewühl der lebendigen Hauptstadt geht es direkt ins Hotel. Bei einem abendlichen Willkommensgetränk auf unseren Deckel lernen Sie Ihre Mitreisenden gleich noch schneller kennen. Gemeinsam können Sie durch die quirligen Straßen schlendern und die zahlreichen neuen Eindrücke auf sich wirken lassen – ein thailändischer Straßenimbiss mit seinen exotischen Spezialitäten wird wohl niemals Routine werden. Schauen Sie den Köchen über die Schultern in die Töpfe und auf den Grill, nehmen Sie die exotischen Gerüche auf und machen Sie sich auf neue Geschmäcker gefasst!

Fahrstrecke: 30 km | Übernachtung: Hotel De’Moc**(*) in Bangkok | Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Tag 3 – Bangkok

Zu Rad, zu Wasser und zu Fuß

Nachdem wir genügend Schlaf getankt haben, kann unsere Thailand-Rundreise mit einer leichten Fahrradtour durch die Gärten von Thonburi so richtig beginnen. Ein wenig Fahrtwind hilft, die Zeitverschiebung auch am Morgen zu vergessen. Nach zwei Stunden leichten Radelns durch die ehemalige Hauptstadt des siamesischen Reiches können wir uns in einem der zahlreichen authentischen Restaurants stärken, bevor am Nachmittag Spaziergänge zu dem Königspalast sowie zum Wat Phra Keo anstehen. Nehmen Sie eine Sonnenbrille mit – die Spitzen und Dächer der Stupas sind so golden, dass Sie geblendet werden könnten! Weniger prunkvoll und doch nicht minder spannend sind die Häuschen und Hütten, welche wir entlang der „Klongs“ sehen. Klongs, das sind Kanäle, welche traditionell als Transportwege genutzt werden. Sie ahnen schon: Wir wechseln das Element und nutzen ein schmales, längliches Boot („Longtailboot“) zum Vorankommen auf dem Wasser und sind dem wahren Thailand noch ein wenig näher als zuvor. Die Männer fischen, die Frauen waschen die Wäsche und die Kinder plantschen im kühlen Nass. Es bleibt kein Zweifel, dass hier das Leben zu Hause ist.

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Hotel De’Moc**(*) in Bangkok | Mahlzeiten: F

Tag 4 – River Kwai

Mit der „Todeseisenbahn“ hinein in den Dschungel

Heute steht uns ein langer, aufregender Tag bevor: Nach dem Frühstück fahren wir mit unserem Reiseleiter im Bus westwärts nach Kanchanaburi bzw. „Kan“, wie der Thai zu sagen pflegt. Zwei abwechslungsreiche Stopps auf den Märkten von Maeklong Railway und Damnoen Saduak verkürzen die Strecke. Saftige Drachenfrüchte und frische Kokosnüsse lassen uns den Fischgeruch der Märkte schnell vergessen. Haben Sie schon einmal eine erfrischend- saure Phutsa probiert? Jetzt haben Sie die Gelegenheit dazu! Bei unserem gemütlichen Bummel sollten Sie Ihre Augen trotz der bunten, packenden Auslagen ab und an auch auf die mittig verlaufenden Schienen richten, denn nicht umsonst heißt der Markt Maeklong „Railway“. Die organisierte Hektik der Marktanbieter der ersten Reihe werden Sie nie wieder vergessen. Im Anschluss wechseln wir die Perspektive und steigen selbst in den Zug. Hätten Sie noch vor ein paar Jahren gedacht, einmal mit der „Todeseisenbahn“ über die Brücke vom Kwai zu fahren? Das saftige, satte Grün des Dschungels wird uns im Gedächtnis bleiben, wenn wir die historische Strecke bis Nam Tok fahren. Doch der Tag ist noch nicht vorüber: Abenteuerlich fahren wir mit dem Longtailboot zu unserem schwimmenden Hotel, dessen Lage durch Exklusivität besticht. Einfach, aber unbeschreiblich romantisch. Ein Sprung in den Fluss lässt die Anstrengungen des Tages in Sekundenschnelle von Ihnen abperlen.

Fahrstrecke: 300 km | Übernachtung: Hotel River Kwai Jungle Raft*** am River Kwai Noi | Mahlzeiten: F

Tag 5 – River Kwai

Begegnungen mit dem Volk der Mon

Nach der ersten Nacht auf dem Fluss kommen wir heute mit Einheimischen ins Gespräch: Ein Ausflug zu einem angrenzenden Dorf der Mon wird uns nicht nur die Gelegenheit geben, die Lebensgewohnheiten und Gepflogenheiten dieser Minderheit kennenzulernen, sondern auch sie selbst. Wir haben genug Zeit, mit Hilfe unseres Reiseleiters kulturelle und sprachliche Hürden zu überwinden und uns mit der Geschichte dieses vertriebenen Volkes vertraut zu machen. Wir besuchen kein Museum – wir treffen gleich auf die Menschen, um die es geht. Den Nachmittag können Sie nach eigenem Belieben gestalten. Wie wäre es beispielsweise mit einem Elefantenritt durch den Dschungel? Doch Obacht: Anschnallgurte suchen Sie vergeblich, wenn Sie sich in rund vier Metern Höhe in einem Korb auf dem Elefantenrücken wiederfinden!

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Hotel River Kwai Jungle Raft*** am River Kwai Noi | Mahlzeiten: F

Tag 6 – Ayutthaya

Mächtige Königsstadt

Nach einer weiteren Nacht im Dschungel steht Kultur auf dem Programm: Die historische Königsstadt Ayutthaya erwartet uns! Wir besichtigen die wichtigsten buddhistischen Tempelanlagen Wat Chai Wattanaram, Wat Rachaburana und Wat Mahathat – kann man sie vor der Reise begrifflich noch kaum auseinander halten, werden Sie nach Ihrem Besuch mit jedem Namen eigene Bilder und Eindrücke verbinden. Sie werden beeindruckt sein von diesen einzigartigen Bauwerken, die von einer großartigen Epoche der thailändischen Geschichte zeugen. Erfahren Sie an Ort und Stelle, wie es zum Untergang dieser Kultur kam. Vor Ort haben Sie außerdem Gelegenheit zum Mittagessen. Am Abend haben wir ein ganz besonderes Transportmittel herausgesucht, um nach Chiang Mai zu gelangen: Gemeinsam mit normalen thailändischen Familien besteigen wir den Nachtzug und lassen uns langsam in den Schlaf schaukeln. Ab 21:00 Uhr werden die Sitze zu behaglichen Betten umgeklappt und mit sauberen Laken bezogen. Machen Sie sich beim Einschlafen ruhig Gedanken darüber, wo auf der Erde Sie sich gerade befinden – sicherlich in einer nicht alltäglichen Situation, die Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird!

Fahrstrecke: 180 km | Übernachtung: Nachtzug | Mahlzeiten: F

Tag 7 – Chiang Mai

Die "Rose des Nordens"

Obwohl der Zug sehr gemächlich unterwegs ist, kommen wir bereits am frühen Morgen in Chiang Mai an. Doch keine Sorge, wir lassen es langsam angehen – so eine Nacht im Zug ist schließlich nicht immer so erholsam wie eine im bewegungslosen Hotel. Daher fahren wir zunächst in unser Hotel und genießen eine Erfrischungspause. Am frühen Nachmittag treffen wir uns wieder und bummeln gemütlich durch die Stadt und besichtigen die Tempel Wat Changman und Wat Chedi Luang. Zum Sonnenuntergang erreichen wir den berühmten Nachtmarkt, wo die Restaurants und Garküchen für wenig Geld allerlei Leckerbissen anbieten. Gibt es Freiwillige für knusprige Tarantelbeinchen? Wer anschließend noch fit ist, sollte ins Riverside Pub gehen. Hier kann man den Tag bei einem Cocktail oder Bier und Livemusik herrlich ausklingen lassen!

Fahrstrecke: 30 km | Übernachtung: Hotel Holiday Garden*** in Chiang Mai | Mahlzeiten: F

Tag 8 – Chiang Mai

Buddhistische Einfachheit

Der Tag heute steht ganz im Sinne der Atmosphäre Nordthailands: Ruhig angehen lassen! Sprechen Sie mit Ihrem Reiseleiter – heute wäre ein geeigneter Tag, etwas länger in den Federn liegen zu bleiben. Wenn Sie soweit sind, steht ein Ausflug zum Doi Suthep, dem Hausberg der Stadt, und ein Besuch des dazugehörigen buddhistischen Klosters an. Hätten Sie damit gerechnet, heute noch einem weißen Elefanten zu begegnen? Den Nachmittag über haben Sie Zeit für eigene Entdeckungen, von denen es in Chiang Mai mehr als genug gibt. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch der Royal Flora Expo, welche riesige Hallen mit Orchideen aufbieten kann? Ihr Reiseleiter wird Ihnen zudem sagen können, welche Tempel außerdem noch aus der Masse hervorstechen und bei Interesse besucht werden sollten.

Fahrstrecke: 30 km | Übernachtung: Hotel Holiday Garden*** in Chiang Mai | Mahlzeiten: F

Tag 9 – Trekking bei Chiang Dao

Wandern zu den Bergvölkern Nordthailands

Nach Tagen der Erholung kommen wir heute in Bewegung. Eine kurze Fahrt Richtung Norden nach Chiang Dao genügt, um Ihnen eine (leichte bis mittelschwere) Trekkingtour der Extraklasse zu bieten. Vier Stunden lang laufen wir durch herrliche Berglandschaften und besuchen verschiedene Dörfer der Bergvölker (z. B. der Akha, Lisu und Yao). Archaische Volksgemeinschaften, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Bis zu 2.000 Jahre alt sind diese Kulturen, die uns in ihrer Heimat willkommen heißen. Wir erleben Menschen und Natur intensiv und lernen dabei den Alltag der Völker kennen. Das gemeinsame Abendessen haben wir bereits in den Preis inkludiert.

Fahrstrecke: 60 km | Übernachtung: Hotel Sabaijai Resort*** in Chiang Dao | Mahlzeiten: F, A

Tag 10 – Trekking bei Chiang Dao

Auf Augenhöhe mit der Natur

Am Morgen steht erneut ein Trekking auf der Agenda: dieses Mal aber ein Elefantentrekking! Wir befinden uns dabei nicht auf dem Rücken zahmer Dickhäuter (wie es an Tag 5 möglich wäre), sondern begeben uns zu Fuß und per Jeep in den Nebelwäldern auf Pirsch nach wilden asiatischen Elefanten. In diesen Gefilden können wir zudem auf Gibbons, Wildschweine und sogar Tiger treffen! Ein Ausflug mit garantiertem Adrenalinausstoß und nur etwas für echte Abenteurer! Am Nachmittag fahren wir weiter, noch tiefer ins „Goldene Dreieck“ zwischen Thailand, Myanmar und Laos, wo wir am Abend unser Hotel in Tha Ton beziehen.

Fahrstrecke: 140 km | Übernachtung: Hotel Saranya Resort**(*) in Tha Ton | Mahlzeiten: F

Tag 11 – Von Tha Ton bis Chiang Rai

Das „Goldene Dreieck“

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Natur. Wir unternehmen einen Ausflug per Bus und Boot ins Dickicht des „Goldenen Dreiecks“ und lernen viel über Flora und Fauna, aber auch über die einheimischen Völker und die berüchtigte Opiumgeschichte dieses wunderschönen Fleckchens Erde. Haben Sie schon einmal wilden Lotus wachsen sehen? Zahlreiche Besichtigungen der ländlichen Umgebung werden am Nachmittag durch eine Fahrt nach Chiang Rai beendet, wo wir am Abend ankommen.

Fahrstrecke: 150 km | Übernachtung: Hotel Diamond Park Inn**(*) in Chiang Rai | Mahlzeiten: F

Tag 12 – Lampang und Sukhothai

Der Weg ist das Ziel

Heute steht eine lange Fahrt nach Sukhothai an. Aber keine Sorge – wir haben einen interessanten Stopp in Lampang eingebaut, der uns genug Gesprächsstoff für die zweite Hälfte der Strecke bietet. Wir besichtigen einen der faszinierendsten Tempel Thailands, welcher inmitten seiner festungsähnlichen Tempelanlage auf einem Hügel thront und bestaunt werden will. Ziel des Tages bleibt aber die historische Königsstadt Sukhothai, ein UNESCO-Weltkulturerbe ersten Ranges. Stärken Sie sich in einem der vielen Restaurants, saugen Sie die Atmosphäre auf und vertreten sich die Beine von der Fahrt – morgen wird ein denkwürdiger Tag.

Fahrstrecke: 450 km | Übernachtung: Hotel Le Charme*** in Sukhothai | Mahlzeiten: F

Tag 13 – Sukothai und Khao Yai-Nationalpark

Mit dem Drahtesel durchs Weltkulturerbe

Frühaufstehen hat sich selten mehr gelohnt als heute! Genießen Sie das angenehme Klima und die milden Sonnenstrahlen, wenn wir morgens nach dem Frühstück die historische Anlage von Sukhothai besichtigen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten liegen inner- und außerhalb der Mauern, weshalb wir uns entschlossen haben, die rot gepflasterten Wege der Erkundung per Fahrrad zurückzulegen. Bis zum Mittagessen werden wir rund zehn Kilometer geradelt sein; leicht, locker und ohne Hast. Wenn Ihnen etwas den Atem raubt, dann ist es Ihre Umgebung! Am Nachmittag treten wir die Weiterreise mit dem Bus an, denn bis zum Hotel im Khao Yai-Nationalpark müssen noch einige Kilometer überwunden werden. Die Häuser lichten sich und das Bild wird mehr und mehr von sattem Grün geprägt. Wenn Sie am Abend ins Bett fallen, werden Sie ein Gefühl dafür bekommen, was positiver Stress im Rahmen einer Erlebnisreise bedeutet.

Fahrstrecke: 400 km | Übernachtung: Hotel Khao Yai Nature Life*** im Khao Yai-Nationalpark | Mahlzeiten: F

Tag 14 – Khao Yai-Nationalpark

Kragenbär, Krokodil & Co.

Ein ganztägiges Trekking mit Tierbeobachtung im Khao Yai-Nationalpark wird diesen Tag unvergesslich gestalten. Der Park ist ein Refugium für große Säuger wie den Asiatischen Elefanten und den Indochinesischen Tiger, die in vielen Teilen Südostasiens bereits ausgerottet sind. Begeben Sie sich mit Ihrer Kamera auf die Jagd nach zahlreichen Raubtierarten wie dem Leoparden oder der Bengalkatze, aber auch der Fischotter, der Kragenbär, der Weißhandgibbon oder die eleganten Waldziegenantilopen sind großartige Motive. Selbst das Siamesische Krokodil ist mittlerweile wieder heimisch – fragen Sie Ihren Reiseleiter, wie es dazu gekommen ist! Nachdem wir uns an beeindruckenden Wasserfällen satt gesehen haben, übernachten wir erneut im nahe gelegenen Hotel Khao Yai Nature Life, welches wir bereits vom Vortag kennen.

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Hotel Khao Yai Nature Life*** im Khao Yai-Nationalpark | Mahlzeiten: F

Tag 15 – Ko Chang

Schwimmen im Golf von Thailand

Das Abenteuer Thailand wäre nicht komplett, wenn wir nicht auch die traumhaften Strände genießen würden. Mit dem Bus und einer Fähre fahren wir auf die Insel Ko Chang, wo unser Badeurlaub beginnt. Unser Hotel verfügt zwar über einen Swimmingpool, liegt aber zugleich direkt am Klong Prao-Strand. Genießen Sie das hellblaue, klare Meer, das herrliche, sonnige Wetter und legen Sie sich mit einem Chang-Bier in den feinen Sand – aber bitte den Sonnenschutz nicht vergessen, wenn Sie beseelt unter freiem Himmel und mit Meeresrauschen in den Ohren einschlafen!

Fahrstrecke: 350 km | Übernachtung: Hotel Klong Prao Resort*** auf Ko Chang | Mahlzeiten: F

Tage 16 und 17 – Ko Chang

Gekommen, um zu bleiben

Noch zwei weitere Genusstage auf der „Elefanteninsel“, weitab vom touristischen Trubel der besichtigten Tempel der vergangenen Wochen, können Sie alle Sorgen von daheim endgültig vergessen. An einem paradiesischen Traumstrand, dessen Lichtbild in vielen deutschen Wohnzimmern im Posterformat an der Wand hängt und zum Träumen einlädt – und Sie befinden sich mittendrin! Denken Sie daran, eventuell einen späteren Rückflug zu buchen – wer weiß, wann Sie das nächste Mal hier sind!

Fahrstrecke: - | Übernachtungen: Hotel Klong Prao Resort*** auf Ko Chang | Mahlzeiten: F

Tag 18 – Bangkok

„One night in Bangkok“

Nun ist es langsam an der Zeit, Abschied von Ko Chang zu nehmen. Lassen Sie während Ihres Transfers nach Bangkok die letzten Tage und Wochen Revue passieren und genießen Sie das Erlebte und die Erinnerung daran. Das Hotel kennen wir bereits vom Anfang unserer Reise – hat sich die Dame am Empfang an Sie erinnert? Haben Sie das Nachtleben der Hauptstadt bereits vor zwei Wochen ausgetestet? Falls nicht, ist heute der richtige Abend dafür. Nehmen Sie doch in der Gruppe ein gemeinsames Abschiedsessen ein, bevor es Sie nach Khaosan oder Sukhumvit zieht, um einen Cocktail mit frischen Fruchtsäften zu probieren oder durch die Viertel zu schlendern und einen späten Imbiss einzunehmen. Sie werden überrascht sein, wie vielseitig Thailand ist – neben ruhigen Stränden, besinnlichen Tempeln und dichtem Dschungel sind den Thais auch wummernde Bässe nicht fremd.

Fahrstrecke: 400 km | Übernachtung: Hotel De’Moc**(*) in Bangkok | Mahlzeiten: F

Tag 19 – Bangkok, spätabends Rückflug

Bye bye!

Einen gesamten Tag lang haben Sie noch Zeit, Bangkok auf eigenen Wegen zu entdecken. Letzte Einkäufe, nochmals den Menam Chao Praya-Fluss entlang schippern, im Oriental-Hotel einen Cappuccino trinken? Sie haben die Wahl! Am Abend werden Sie zum Flughafen gefahren. Träumen Sie süß über den Wolken!

Fahrstrecke: 30 km | Übernachtung: Flugzeug | Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Tag 20 – Ankunft in Deutschland

Willkommen daheim!

Hatten Sie eine gute Nacht an Bord? Laut Plan landen Sie in Frankfurt am frühen Morgen. Wenn Sie nicht aus der Metropole am Main stammen, dann nutzen Sie doch Ihre inkludierte Rail&Fly-Fahrkarte, um bequem zu Ihrem Heimatort zu gelangen.

Fahrstrecke: - | Übernachtung: - | Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Das Songkran Fest

Auf unserer Tour am 07.04.2017 findet vom 13.04. bis 15.04.2017 in Chiang Mai das traditionelle Neujahrsfest Songkran statt. Die Thais zelebrieren dieses Fest als eine Art große Wasserschlacht, an welcher wir teilhaben können.

Das Loy Krathong Fest

Während unserer Tour am 28.10.2017 haben Sie die Gelegenheit, am Loy Krathong Fest (Lichterfest am 04.11.2017) in Chiang Mai teilzunehmen. Mischen Sie sich unter das Volk und beobachten Sie, wie die Thais ihre mit Bananenblättern, Blumen, Räucherstäbchen und Kerzen geschmückten, kleinen Flöße zu Wasser lassen. Die Flößchen sollen allen Ärger und alle Verunreinigungen der Seele loslassen, so dass das Leben neu und besser begonnen werden kann. Das Fest wird mit Verwandten und Freunden auf der Straße gefeiert und es wird reichlich gegessen und getrunken.

Badeverlängerung auf Ko Chang (Klong Prao Resort)

Ko Chang, Thailand

Die Insel Ko Chang, oder auch „Elefanten Insel“ genannt, liegt im Osten des Landes am Golf von Siam. Steile, mit Regenwald bedeckte Berge prägen das Bild dieser Insel, sowie schöne weiße Sandstrände.

Ihr Hotel vor Ort

Das Hotel Klong Prao Resort*** liegt an der Westseite der Insel direkt am Meer und bietet den Besuchern zwei Restaurants, einen großen Pool und Zimmer mit Balkon.

Preise pro Person

Saison A Saison B Saison C
im DZ € 40,– € 60,– € 30,–
im EZ € 85,– € 130,– € 65,–

Saisonzeit A: 11.01.-30.04.2017; 01.11.-19.12.2017
Saisonzeit B: 20.12.-10.01.2018 
Saisonzeit C: 01.05.-31.10.2017

Im Preis enthalten:

Übernachtung mit Frühstück.

Nicht im Preis enthalten:

Privater Transfer zum Flughafen Bangkok (ca. € 145,- auf Anfrage). An Weihnachten (24.12. / € 47,-) und Silvester (31.12. / € 75,-) wird ein Zuschlag für ein Festessen obligatorisch berechnet.

Einreisebestimmungen & Impfungen

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise erforderlich. Kein Visum erforderlich.

Keine Impfung vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Das gilt auch für die Wanderung bei den Bergvölkern Nordthailands.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Bei unseren Häusern in Thailand handelt es sich um gepflegte ** – *** Hotels, alle mit eigenem Bad oder Dusche/WC, meist mit Klimaanlage, teilweise mit Pool. Einmal benutzen wir den Nachtzug. Hier werden ab 21 Uhr die Sitze zu behaglichen Betten umgeklappt und mit sauberen Laken bezogen. Auf Ko Chang nutzen wir in der Regel das gemütliche Klong Prao Resort. Es verfügt über einen Swimmingpool und liegt direkt am Klong Prao-Strand.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel De'Moc in Bangkok
Hotel De'Moc in Bangkok
Hotel De'Moc in Bangkok
Hotel De'Moc in Bangkok
Hotel River Kwai Jungle Raft
Hotel River Kwai Jungle Raft
Hotel Holiday Garden in Chiang Mai
Hotel Holiday Garden in Chiang Mai
Hotel Apple Resort in Chiang Saen
Hotel Apple Resort in Chiang Saen
Hotel Apple Resort in Chiang Saen
Hotel Apple Resort in Chiang Saen
Hotel Diamond Park Inn in Chiang Rai
Hotel Diamond Park Inn in Chiang Rai
Hotel Diamond Park Inn in Chiang Rai
Hotel Le Charme in Sukothai
Hotel Le Charme in Sukothai
Hotel Le Charme in Sukothai
Hotel Klong Prao Resort auf Koh Chang
Hotel Klong Prao Resort auf Koh Chang
Hotel Klong Prao Resort auf Koh Chang
   

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Die Mahlzeiten finden Sie im Reiseverlauf mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Thailand

Mint Manatwongkan, 39, arbeitet seit über 10 Jahren als Reiseleiterin und zählt zu unseren beliebtesten Guides. Mit ihrer herzerfrischenden Art wird sie auch Ihre Sympathie in kürzester Zeit für sich gewinnen. Freuen Sie sich auf eine fröhliche Wegbegleiterin, die mit Ihrem umfangreichen Wissen keine Fragen unbeantwortet lässt. In ihrer Freizeit greift sie gerne zu einem guten Buch, oder verbringt Zeit mit ihrer Familie im Süden Bangkoks.

Ihr Team vor Ort

Phath, Markus, Min Din, Trung, Frank und Tira leiten als Country Manager unsere Teams in Kambodscha, Laos, Myanmar, Vietnam und Thailand mit unvergleichlicher Leidenschaft und Freude. Asiatische Gastfreundschaft wird bei allen unseren Mitarbeitern großgeschrieben und weil zum Beispiel Phath sogar Deutsch spricht und in Deutschland gewohnt hat, versteht er auch bestens unsere Mentalität. Unsere Teams in Südostasien sind groß genug für eine professionelle Abwicklung, aber auch klein genug, damit jede Tour zu etwas Besonderem wird und sich alle Beteiligten von den Hotels bis zu den Busfahrern persönlich kennen. Motivierte und herzliche Mitarbeiter, die Ihre Reise unvergesslich machen! Auch in Malaysia und Indonesien sorgen Sandro und Yongki mit ihren jeweiligen Teams mit viel Herz und Engagement für einen möglichst reibungs­losen Ablauf. Und wenn es doch mal zwischendurch zu unvorhersehbaren Ereignissen kommt, dann entpuppen sich die beiden und ihre Mitarbeiter als echte Improvisationskünstler.

Unser Team in Thailand
Unser Team in Thailand

Transportmittel vor Ort

Für unsere Touren in Südostasien nutzen wir überwiegend landestypische, gecharterte Busse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Ihr Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Bei kleinen Gruppen und somit auch kleineren Fahrzeugen wird das Gepäck teilweise auch auf dem Dach transportiert. Manchmal steigen wir zwischendurch in einen Zug oder auf ein Schiff um.

Einer unserer Reisebusse in Thailand.
Einer unserer Reisebusse in Thailand.
Einer unserer Kleinbusse in Thailand
Einer unserer Kleinbusse in Thailand

Termine

Termine

Anreise Abreise Besonderheiten Preis p.P.
Sa., 16.12.17 Do., 04.01.18
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Terminverschiebung; Samstag auf Donnerstag
€ 2.299,- Nur noch wenige Plätze frei Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
Berlin (Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-
Düsseldorf (Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-
München (Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
gilt nicht für die Übernachtung im Zug
€ 480,-

Badeverlängerung

eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im DZ Saisonzeit A (11.01. - 30.04.2017; 01.11. - 19.12.2017)
von 11.01.2017 bis 30.04.2017
€ 40,-
eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im DZ Saisonzeit A (11.01. - 30.04.2017; 01.11. - 19.12.2017)
von 01.11.2017 bis 19.12.2017
€ 40,-
eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im EZ Saisonzeit A (11.01. - 30.04.2017; 01.11. - 19.12.2017)
von 11.01.2017 bis 30.04.2017
€ 85,-
eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im EZ Saisonzeit A (11.01. - 30.04.2017; 01.11. - 19.12.2017)
von 01.11.2017 bis 19.12.2017
€ 85,-
eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im DZ Saisonzeit B (20.12. - 10.01.2018)
von 20.12.2017 bis 10.01.2018
€ 60,-
eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im EZ Saisonzeit B (20.12. - 10.01.2018)
von 20.12.2017 bis 10.01.2018
€ 130,-
eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im DZ Saisonzeit C (01.05. - 31.10.2017)
von 01.05.2017 bis 31.10.2017
€ 30,-
eine Nacht Badeverlängerung auf Ko Chang im EZ Saisonzeit C (01.05. - 31.10.2017)
von 01.05.2017 bis 31.10.2017
€ 65,-

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Etihad Airways oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Bangkok und zurück
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Charterbus, Boot, Fähre und Zug wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 17 Übernachtungen, davon 16 in **– *** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 im Nachtzug (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (17 x F, 1 x A) (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer während des Badeaufenthalts auf Ko Chang an Tag 16–17; an Tag 15, 18–19 nur englisch- oder deutschsprachige Transferguides)
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

Reiseberichte aus der Region

Dienstag, 27. Januar 2015

Laos – Kambodscha – Thailand...durch das ursprüngliche Indochina

Mit Propellermaschine, Tuk Tuk, Bus und Boot erkundete Christian Glabasnia das Herz Südostasiens. Dabei entdeckte er atemberaubende Tempel, traf auf laotische Kinder und sah Elefanten beim Baden zu.

Sonntag, 01. März 2009

Laos, Kambodscha und Thailand

Meine vierte Reise mit WORLD INSIGHT führte mich nach Laos, Kambodscha und Thailand. Nach der Ankunft in Bangkok haben wir uns im Hotel kurz eingerichtet und schon ging es los mit einer Bootsfahrt...

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Asiatischer Blütenzauber

Das Blumenfestival von Chiang Mai

Einmal im Jahr verwandelt sich die Stadt Chiang Mai im Norden Thailands in ein buntes Blütenmeer: Beim Blumenfestival schmücken kunstvolle Gestecke die Straßen und verkleidete Menschen feiern ausgelassen.

» weiterlesen

Grüße aus Bangkok

Ein Kurztrip durch Thailands Hauptstadt

Unser Produktmanager Hannes Herber war zwei Tage lang unterwegs in Thailands Hauptstadt. Seine Eindrücke hat er für Sie festgehalten, egal ob auf dem Rücken eines Elefanten, auf dem Fahrrad oder mit dem Boot.

» weiterlesen

Laos - Kambodscha - Thailand
ErlebnisReise
Laos - Kambodscha - Thailand
Durch das ursprüngliche Indochina
25 Tage ab € 2.699,-
Details & Buchen
Thailand
ComfortPlus
Thailand
Abenteuer und Genuss im „Land der Freien“
16 Tage ab € 2.299,-
Details & Buchen
Thailand
ErlebnisReise
Thailand
Die große Reise durchs Königreich
20 Tage ab € 2.199,-
Details & Buchen
Thailand
Family
Thailand
Abenteuer im Land des Lächelns
16 Tage ab € 1.999,-
Details & Buchen
Thailand und Kambodscha
ComfortPlus
Thailand und Kambodscha
Entdeckerfreuden im Herzen Südostasiens
19 Tage ab € 2.699,-
Details & Buchen
Thailand und Kambodscha
ErlebnisReise
Thailand und Kambodscha
Dschungel, Tempel, Badefreuden
20 Tage ab € 2.199,-
Details & Buchen
Thailand und Kambodscha
Family
Thailand und Kambodscha
Tiere, Tempel, tolle Strände
16 Tage ab € 2.299,-
Details & Buchen
Thailand: der Norden und Süden
ErlebnisReise
Thailand: der Norden und Süden
Nature Lover Tour
25 Tage ab € 2.599,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Reiseverlauf - die große Erlebnisreise durch Thailand

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr