Erlebnisreise
Marokko Luxus der Weite
11 Tage
ab € 1.299,-
Reisetermin wählen
Marokko Luxus der Weite
11 Tage ab € 1.499,-

Teilnehmer: min. 6 – max. 14

Reise buchen Download Reisebeschreibung
11 Tage ab € 1.499,-

Marokko

Luxus der Weite

Highlights der Rundreise

  • fantastische Naturerlebnisse in der Wüste und an der Küste
  • sehr schöne Unterkünfte wechseln mit Camps inmitten herrlicher Natur ab
  • traumhafte Oasen, majestätischer Atlas
  • abseits allen Trubels reisen

 

Bei dieser Reise nach Marokko umgehen wir bewusst die großen Städte – wir dringen tief in den Süden Marokkos vor: Die Wüstenlandschaften der Sahara um die Dünen von Erg Chegaga gehören zum Schönsten, was dieser Planet zu bieten hat. Hier übernachten wir im Camp, gehen tagsüber auf Entdeckungstour nehmen uns viel Zeit zum Entschleunigen inmitten dieser atemberaubenden Naturlandschaft. Gleiches an der Atlantikküste – und welch Kontrast zur Wüste: Die raue Schönheit des Atlantiks, die fantastischen Kalksteinfelsen, ein pittoresker Wasserfall, an dem wir unser Camp aufschlagen an einem traumhaft schönen einsamen Platz. Während das Leben in unseren Camps ganz nah an der Natur ist, greifen wir zwischendurch immer wieder auf wunderschöne Ryads zurück: Diese liegen oft mitten in grünen Oasen, verfügen über viel Charme, immer über Pools und sonstige Annehmlichkeiten – Orte zum Träumen und Entspannen. Erlebe Marokko und dich selbst auf neue Art!

Reiseverlauf – Tag für Tag

Ankommen in der Natur

Im Flug geht es nach Marrakesch. Doch uns zieht es nicht in die Stadt, sondern direkt weiter ins 40 Kilometer entfernte Douar Tounsi. Hier erwartet uns ein schönes Hotel mit Pool und traumhaften Blick auf das Atlas-Gebirge. Beim gemeinsamen Dinner lernt sich die Gruppe kennen und wir kommen richtig an.

Fahrstrecke: 40 km Übernachtung: Hotel Quaryati **** in Douar Tounsi Mahlzeiten: gemäß Bordservice, A

Faszination Atlas-Gebirge

Gut geschlafen und in Ruhe das Frühstück auf der Terrasse des Hotels genossen? Dann kann es losgehen – es geht in den Hohen Atlas, dort überqueren wir bei Tizi N’Tichka den höchsten befahrbaren Punkt Marokkos – im Winter oft schneebedeckt! Wir fahren durch Täler, die in allen Farben erstrahlen, links und rechts der Straße ziehen immer wieder Schafherden über die Lande und wir durchqueren kleine Berber Dörfer. Dann ändert sich die Szenerie: Die fruchtbaren Berggebiete verwandeln sich in spektakuläre Trockenregionen – in Telouet machen wir Station und besichtigen den Palast des Paschas, der einst von hier aus den gesamten Atlas kontrollierte. Unsere weitere Fahrt begleiten immer wieder spektakuläre Ausblicke, bis wir schließlich das UNESCO Weltkulturerbe von Ait Benhaddou erreichen, der wohl schönsten Kashbah ganz Marokkos – Kulisse für Historienfilme wie Lawrence von Arabien oder Gladiator. Unser Tag endet auf einer Insel inmitten der Sand- und Steinwüste: Palmen begrüßen uns, wenn wir die Oase Skoura erreichen. Unser Hotel ist höchst charmant und ein Ort zum Verweilen – und zum Abkühlen, denn es hat einen herrlichen Pool!

Fahrstrecke: 250 km Übernachtung: Hotel Sawadi Ecolodge **** in Skoura Mahlzeiten: F, A

Traumhafte Oasen, spektakuläre Schluchten

…Skoura ist ein Ort zum Ankommen! Deshalb sind wir hier zwei Nächte, machen von hier aus einen Tagesausflug und fahren die „Straße der 1000 Kashbahs“ entlang. Zuerst erreichen wir das „Tal der Rosen“, dann das spektakuläre „Dades-Tal“ mit gleichnamiger Schlucht; eine Landschaft wie von einem anderen Planeten! Wir erreichen die Oase von Toudgha mit ihren satten Farben in Grün und Ocker, bestimmt eine der schönsten des südlichen Marokkos. Hier spazieren wir durch herrliche Palmenhaine. Am späteren Nachmittag sind wir zurück in Skoura – Zeit zum Entspannen und Genießen!

Fahrstrecke: 280 km Übernachtung: Hotel Sawadi Ecolodge **** in Skoura Mahlzeiten: F, M, A

Das Draa-Tal mit dem größten Palmenhain

Via Quarzazate reisen wir in die Vulkanberge von Jebel Saghro. In Millionen von Jahren gestaltete hier die Natur spektakulär gezackte Gipfel, tiefe Schluchten und ein mondähnliches Plateau. Es wird fruchtbar – mit dem Draa-Tal erreichen wir eine grüne Kornkammer Südmarokkos mit malerischen Palmenhainen, bis wir Zagora das Tor zur Sahara betreten. Hier sehen wir uns in der alten Koran Bibliothek um und besichtigen eine Töpferwerkstadt. Mit Mhamid haben wir schließlich eine Stunde später den letzten Außenposten der Wüste erreicht. Genießt den Pool am Abend, morgen wartet das Erlebnis „Sahara“ auf uns!

Fahrstrecke: 280 km Übernachtung: Hotel Chez le Pacha **** in Mhamid Mahlzeiten: F, A

Zu den schönsten Dünen der Welt

Es sind Wüstenvölker, die Mhamid bewohnen. Wir schauen uns im Dorf bei einem Spaziergang um. Nach dem Mittagessen im Hotel steigen wir in unsere Allradfahrzeuge und starten unser Offroad-Abenteuer bis wir die herrlichen Dünen von Erg Chegaga erreichen – einzigartige Weite und unfassbare Stille! Nachdem wir unser Camp bezogen haben, steigen wir auf Kamele und reiten durch das Dünen Meer. Auf der höchsten Düne erwarten wir den Sonnenuntergang. Am Lagerfeuer lassen wir den Tag unter dem Sternenzelt der Sahara ausklingen!

Fahrstrecke: 60 km Übernachtung: Camp in der Wüste in Erg Chegaga Mahlzeiten: F, M, A

Ein Tag in der Wüste!

Der Kaffee duftet schon lecker, das Frühstück wartet – und das Abenteuer. Gut gestärkt schnüren wir unsere Trekkingschuhe und wandern in den noch kühleren Morgenstunden durch die Dünen (5 Std., leicht-mittelschwer). Unser Reiseleiter erklärt uns die verschiedenen Arten der Wüste, wie sie entstehen, wir sie geformt werden. Ein Sandmeer heißt zum Beispiel „Erg“ und wir sind mittendrin! Nach einem Picknick in der Natur kehren wir in unser Camp zurück. Der weitere Tag gehört dir – vergiss den Trubel dieser Welt und komm ganz bei dir selbst an!

Fahrstrecke: - Übernachtung: Camp in der Wüste in Erg Chegaga Mahlzeiten: F, M, A

Ein Hauch von „Paris-Dakar“

Nachmals ein Morgen in der Wüste, nochmals ein Frühstück inmitten dieses Dünen Meeres. Dann verlassen wir Erg Chegaga und fahren auf einer der ehemaligen „Paris-Dakar-Ralley-Strecken“ zum ausgetrockneten See von Iriki: Vor 30 Jahren war dieser See noch voller Wasser und verschiedene Arten von Vögeln lebten hier. Heute ist es eine spektakuläre Wüstenlandschaft. Nach unserem Offroad-Abenteuer erreichen wir nun wieder eine geteerte Straße, passieren den Ort Foum-Zguid und fahren durch die Berge des Anti-Atlas bis nach Taznkht und Taliouine (bekannt für Teppiche und Safran). Der Tag endet im schönen Ryad ain Khadra in Oulad Berhil bei Taroudannt – genieße Annehmlichkeiten und Pool dieser schönen Unterkunft.

Fahrstrecke: 300 km Übernachtung: Ryad ain Khadra**** bei Taroudannt Mahlzeiten: F, A

Unser zweites Camp abseits aller Touristenpfade

Es geht über Agadir ins Surferparadies Taghazout – hier können wir einen Stopp für einen Snack, Kaffee oder Tee einlegen und den Surfern zuschauen, wie sie sich in die Wellen werfen. Dann fahren wir weiter die Küste entlang nach Norden, wo herrliche einsame Strände auf uns warten. Wenn wir von der Straße abfahren, gelangen wir durch einen Wald von Arganbäumen, bis wir schließlich das Dorf Taskra erreichen. Hier treffen wir auf unser Team, welches uns auch in unserem Camp am Atlantischen Ozean zur Verfügung steht. Noch ein Picknick, dann steigen wir die Küste hinab und genießen die Einsamkeit und Weite des Sandstrandes von Iftan – wer Lust hat, stürzt sich in die Fluten!

Fahrstrecke: 280 km Übernachtung: Camp am Strand von Iftan Mahlzeiten: F, M, A

Die Weite und Romantik des Atlantiks

Beim Frühstück blicken wir auf den endlosen Ozean vor uns! Dann schnüren wir die Trekkingschuhe und wandern auf einem Panoramapfad den wunderschönen Strand entlang (4 Std., leicht-mittelschwer) – immer das Meer und die beeindruckenden Kalksteinleisten im Blick! Wir kommen an einsamen Fischern vorbei, die ihre Netze auf den Fang vorbereiten, wandern in den herrlichen Dünen von Assif n'Boud und erreichen schließlich unser zweites Camp am Atlantik, dass unser Team für euch schon aufgebaut hat. Es liegt direkt neben den Wasserfällen von Sidi m'Barek: Der Nachmittag gehört dir und deiner Gruppe – eine natürliche Dusche unter den Fällen, Baden am Meer, die Zeit am Strand vergessen – zum Sonnenuntergang treffen wir uns zum abendlichen Picknick, Romantik pur!

Fahrstrecke: - Übernachtung: Camp am Strand von Sidi m'Barek Mahlzeiten: F, M, A

Zu Fuß in Richtung Essaouira

Eine weitere Nacht in der Abgeschiedenheit am Meer. Ein weiteres Frühstück inmitten traumhafter Umgebung – wir sind der Natur so nahe! Dann trekken wir auch heute etwa drei Stunden (leicht) entlang von wilden Stränden, bis wir Sidi Kaouki erreichen – ein Treffpunkt für Windsurfer! Nach dem Mittagessen machen wir es uns in unserem Bus bequem, der uns hier erwartet: Noch 20 Kilometer, dann sind wir schon in der malerischen Hafenstadt Essaouira. Ein ortskundiger Führer wird uns sein Mogador, wie die historische Stadt einst hieß, zeigen: Malerische Gassen, die herrliche Stadtmauer, die historischen Bauten. Apropos malerisch: Unser Hotel, ein Ryad, liegt außerhalb der Stadt – es verfügt über einen Pool und ganz viel Charme!

Fahrstrecke: 20 km Übernachtung: Ryad des Vignes bei Essaouira Mahlzeiten: F, M, A

Zurück nach Deutschland

Es heißt Abschied nehmen: Ein Transfer bringt uns zum Flughafen von Marrakesch. Von hieraus fliegen wir zurück nach Deutschland.

Fahrstrecke: 160 km Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Reiseleitung

Brahim, 32, ist sozusagen mit den Bergen aufgewachsen und ist am liebsten aktiv in der Natur unterwegs. Er hat Webdesign und Deutsch studiert. Am liebsten ist er im Hohen Atlas unterwegs. Damit ist er für uns der ideale Mann auf dieser Tour.

Brahim Ouammi ist einer unser WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Marokko.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise hinaus erforderlich. Kein Visum erforderlich. (Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger). Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung empfohlen, evtl. Hepatitis- sowie Pertussisimpfung empfohlen.

Hinweis

Die Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren .

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind auch für die Wanderungen generell ausreichend. Die Bereitschaft zu ein wenig Komfortverzicht sollte während der Zeltübernachtungen gegeben sein.

Die Verpflegung auf dieser Reise umfasst Frühstück, sechs Mittagessen sowie zehn Abendessen. Die Mahlzeiten findest du im Reiseverlauf mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Ahmed und Youssef leiten als Country Manager unser Team in Marokko und suchen für unsere Erlebnisreisen kleine, charmante Hotels, freundliche Fahrer und Reiseleiter aus. Das sympathische und engagierte Team sorgt dafür, dass Sie sich während unserer Touren wohlfühlen und dass alles vor Ort reibungslos abläuft. Sollte zwischendurch doch einmal etwas nicht nach Reiseplan ablaufen, können Sie sich auf Spontanität und alternative Ideen stets verlassen. Lernen Sie den Orient, die Gastfreundschaft der Menschen und die unglaublich faszinierende Atmosphäre an der Seite unserer qualifizierten und stets gutgelaunten Reiseleiter kennen.

Team vor Ort in Marokko
Team vor Ort in Marokko

Für unsere Reisen in Nordafrika und im Orient verwenden wir hauptsächlich gecharterte Transportmittel, die den landestypischen Gegebenheiten angepasst sind. So nutzen wir je nach Gruppengröße entweder Busse und Minibusse, sind aber auch zwischendurch in Jeeps für unsere Abenteuer in der Wüste unterwegs. Ihr Gepäck wird je nach Platz entweder hinten im Fahrzeug oder auf dem Dach verstaut und mit einer Plane geschützt. Zu guter Letzt greifen wir manchmal sogar auf ein etwas altmodisches, dafür aber sehr romantisches Transportmittel zurück: Kamele!

Unser Bus in Marokko.
Unser Bus in Marokko.
Unser Transportmittel in der Wüste.
Unser Transportmittel in der Wüste.

Unterkünfte

Bei dieser Reise nutzen wir überwiegend landestypische **** Hotels und traditionelle Ryads. Die Zimmer verfügen alle über ein eigenes Bad oder Dusche/WC, teilweise über Klimaanlage. In einigen Unterkünften gibt es einen Swimmingpool. Während 4 Nächte verzichten wir dem Erlebnis zuliebe auf manchen Komfort – dafür entschädigt uns das unvergessliche Erlebnis, wenn wir unsere Zelte in der Wüste und am Strand beziehen. Die Beduinen-Zelte sind mit 2 Betten ausgestattet, Matratzen, Laken und Decken sind vorhanden, Gemeinschaftstoiletten und Waschbecken stehen zur Verfügung.

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit renommierter Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Marrakesch und zurück (andere Abflugorte lt. Ausschreibung nach Verfügbarkeit buchbar).
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/zu jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Charterbus wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 10 Übernachtungen, davon 6 im ****Hotel/traditionellen Ryad im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC und 4 in einfachen Camps in der Wüste/am Strand
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 10x F, 6x M, 10x A (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • Kamelritt
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

    Termine und Preise

    Abflugort

    Frankfurt/Main ohne Zuschlag

    Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
    Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

    Zuschläge/Ermäßigungen *

    * basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
    Einzelzimmer / Einzelzelt € 1 ,-

    Reiseoptionen

    Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

    Abflugort

    Frankfurt/Main ohne Zuschlag

    Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
    Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

    Zuschläge/Ermäßigungen *

    * basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
    Einzelzimmer / Einzelzelt € 1 ,-

    Reiseoptionen

    Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

    Abflugort

    Frankfurt/Main ohne Zuschlag

    Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
    Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

    Zuschläge/Ermäßigungen *

    * basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
    Einzelzimmer / Einzelzelt € 1 ,-

    Reiseoptionen

    Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

    Abflugort

    Frankfurt/Main ohne Zuschlag

    Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
    Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

    Zuschläge/Ermäßigungen *

    * basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
    Einzelzimmer / Einzelzelt € 1 ,-

    Reiseoptionen

    Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

    Abflugort

    Frankfurt/Main ohne Zuschlag

    Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
    Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

    Zuschläge/Ermäßigungen *

    * basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
    Einzelzimmer / Einzelzelt € 1 ,-

    Reiseoptionen

    Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

    Abflugort

    Frankfurt/Main ohne Zuschlag

    Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
    Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

    Zuschläge/Ermäßigungen *

    * basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
    Einzelzimmer / Einzelzelt € 1 ,-

    Reiseoptionen

    Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

    Abflugort

    Frankfurt/Main ohne Zuschlag

    Bei Buchung eines halben Doppelzimmers:
    Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen.

    Zuschläge/Ermäßigungen *

    * basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
    Einzelzimmer / Einzelzelt € 1 ,-

    Reiseoptionen

    Rail&Fly (nur innerhalb Deutschlands) inklusive

    So reisen wir in Marokko

    Mal kurz nach Marokko

    Marokko
    Mal kurz nach Marokko

    Willkommen in Marokko. Nach einer kurzen Flugzeit landest du in Marrakesch. Entdecke die schönsten Ecken dieser Stadt, gehe im Atlas-Gebirge trekken und fahre mit dem Mountainbike durch die Agafay-Wüste.

    weiterlesen

    Menschen mit Abenteuer im Blut

    WORLD INSIGHT Reiseleiter
    Menschen mit Abenteuer im Blut

    Er ist der erste Einheimische, den du auf deiner Reise triffst. Er sorgt für reibungslose Abläufe, ist 24 Stunden für dich da und erzählt dir Spannendes zu deinem Reiseziel: dein WORLD INSIGHT-Reiseleiter.

    weiterlesen

    Ein Märchen aus 1001 Nacht

    Reisebericht Marokko
    Ein Märchen aus 1001 Nacht

    Unsere Reisende Barbara führte ihre WORLD INSIGHT-Reise in das Land „Wo die Sonne untergeht". In Marokko erlebte sie Königsstädte, traumhafte Naturerlebnisse, die Gastfreundschaft der Einheimischen und ihre Kultur.

    weiterlesen

    Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

    Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

    02203-9255700

    Montag–Freitag 10–16 Uhr

    Marokko
    11 Tageab € 1.499,-