Oman

Höhepunkte des Sultanats

Auf dieser Rundreise erleben Sie:
  • Ausflug per Allradfahrzeug zum „Grand Canyon“ Omans
  • Wandern auf dem „Muttrah Walk“ mit Blick auf Muscat
  • lebhafter Ziegen- und Rindermarkt in Nizwa
  • 1 Übernachtung im komfortablen Wüstencamp
  • Schwimmen und Wandern im Wadi Bani Khalid
  • Begegnung mit Beduinen in den Wahiba Sands
  • Handwerkskunst im Museum Bait al Safa kennen lernen
  • in kleiner Gruppe mit maximal 16 Teilnehmern reisen
  ErlebnisReise
Teilnehmer: min. 7 – max. 16
10 Tage
ab € 1.699,-

Highlights der Reise

Eine Rundreise durch Oman für alle diejenigen, die etwas weniger Zeit haben, das Land aber dennoch intensiv erleben wollen.

Das friedliche Sultanat hat sich in den letzten Jahren vom Geheimtipp zum beliebten, friedlichen Rundreiseziel ohne Massentourismus entwickelt. Hier können wir noch richtige Entdecker sein: Wir spazieren durch verlassene Lehmdörfer, schauen am Jebel Schams, dem „Grand Canyon Omans“, in die beeindruckende Tiefe und wandern durch grüne Wadis mit natürlichen Wasserpools und Schatten spendenden Dattelpalmen. Wir folgen den Spuren der alten Seefahrer in den engen Gassen der Souks und auf dem noch recht unbekannten „Muttrah Walk“ oberhalb Muscats. In den Wahiba Sands fühlen wir uns wie Wüstenpioniere und klettern über riesige Sanddünen. Bei den Beduinen lernen wir die traditionelle Gastfreundschaft der sympathischen Omanis kennen und in Nizwa mischen wir uns mitten ins turbulente Treiben des einzigartigen Tiermarktes. Die alten Festungsanlagen oberhalb der Bergdörfer beeindrucken uns genauso wie die moderne Sultan Quaboos Moschee. Und wenn Sie möchten, dann schleichen wir uns im Dunkeln bei Ras Al Jinz oder Ras Al Had an den Strand und beobachten Schildkröten.

Oman ist ein Land voller Abwechslung, Erlebnissen und ganz vielen Überraschungen!

Reiseverlauf - Tag für Tag

Tag 1 - Ready for take-off!

Nach der Ankunft am Flughafen Frankfurt – die Anreise hierher ist bequem und umweltfreundlich mit Ihrer Rail&Fly-Fahrkarte möglich – Sie fliegen von Frankfurt via Kairo nach Muscat, in die Hauptstadt Omans.

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Flugzeug | Mahlzeit: gemäß Bordservice

Tag 2 - Willkommen in Oman!

Wir landen am frühen Morgen in Muscat. Unser Reiseleiter erwartet uns schon: Lust auf ein landestypisches Frühstück nach dem Flug? Wir kehren in einer Bäckerei ein und lassen uns lokale Spezialitäten schmecken! Anschließend tauchen wir in den Zauber des Orients ein und besuchen die eindrucksvolle Sultan Quaboos Moschee. Doch Achtung: Lange Hosen, lange Ärmel sind hier Pflicht, für Frauen kommt noch ein Kopftuch dazu – packen Sie es griffbereit in Ihr Handgepäck. Belohnt werden wir für diesen Aufwand mit prächtigen Einblicken: Der Gebetsraum ist monumental, der Kronleuchter beeindruckend, die Kuppel gigantisch! Nach unserem Gang durch die zahlreichen Innenhöfe mit vielfältig gestalteten Gebetsnischen und den Erklärungen unseres Reiseleiters, verstehen wir, warum diese Moschee als Meisterwerk moderner Architektur gilt. Anschließend lehnen wir uns im Bus entspannt zurück – es geht quer durch das Hajar-Gebirge nach Nizwa. Unser Hotel hat einen Pool und der Nachmittag ist frei: Was gibt es wohl schöneres, als mit einem kühlen Getränk am Pool zu entspannen?! Das schönste daran ist, die nächsten drei Nächte sind wir hier zuhause.

Fahrstrecke: 225 km | Übernachtung: Hotel Al Diyar*** in Nizwa | Mahlzeit: F

Tag 3 – Orientalisches Spektakel, atemberaubende Blicke

Haben Sie sich gut erholt am gestrigen Nachmittag? Dann sind Sie heute voller Tatendrang: Bereits um 8:00 Uhr geht es zum Ziegen- und Rindermarkt. Hier, am Rand des alten Stadtzentrums, treffen sich die Bauern aus der Umgebung und bieten Ihre Tiere zum Verkauf an. Während die Ziegen um die Wette blöken, rufen die Bauern laut ihre Preise aus. Wir mischen uns unter die feilschenden Käufer und genießen das unvergessliche und nicht gerade leise Spektakel! Mindestens ebenso quirlig geht es im benachbarten Souk zu: Wir spazieren durch eine moderne Markthalle und entlang alter Marktstände, wir schnuppern den Duft von Weihrauch in der Luft, sehen silberne Dolche und bunte Borten für die traditionelle Kleidung der omanischen Frauen. Wir entdecken exotische Früchte und Gemüse und erfahren, wie die omanische Spezialität „Halwa“ hergestellt wird – lassen Sie uns davon kosten! Dann besuchen wir das Nizwa Fort und in Al Hamra das 350 Jahre alte Haus Bait Al Safa: Bei Kaffee und Datteln bekommen wir Einblick in traditionelle Handwerkskunst. Für unser nächstes Ziel steigen wir in Allradfahrzeuge: Es liegt 2000 Meter hoch, auf dem Jebel Schams und ist ein umwerfend schönes Plateau! Oben angekommen, genießen wir bei einem ca. einstündigen Rundgang einen atemberaubenden Blick in den „Grand Canyon Omans“. Zuvor halten wir noch am Wadi Ghul, einem schönen Trockental. Am frühen Abend sind wir im Hotel zurück – Zeit genug noch für einen Sprung in den Pool, bevor es dunkel wird.

Fahrstrecke: 200 km | Übernachtung: Hotel Al Diyar*** in Nizwa | Mahlzeit: F

Tag 4 – Was ist eigentlich das „Faladj“?

Heute klingelt der Wecker spät - und auch beim Frühstücksbuffet können Sie sich Zeit lassen! Anschließend lernen wir nach einer kurzen Busfahrt bei einem Spaziergang die Datteloase Birkat Al Mauz kennen. Uns begleitet das Geräusch von plätscherndem Wasser, das durch kleine Kanäle zu den Feldern fließt. Die Kanäle sind Teil eines einzigartigen Bewässerungssystems, das kurz „Faladj“ genannt wird – wie das UNESCO-Weltkulturerbe Faladj al Kathmeen funktioniert, erklärt Ihnen unser Reiseleiter. Im Anschluss geht es zurück zum Hotel, wo wir den freien Nachmittag am Pool genießen können. Wer es etwas aktiver mag, kann einen optionalen Allrad-Ausflug zum Jebel Akhdar mit grandioser Vier-Dörfer-Wanderung rund um das Saiq Plateau unternehmen. Über kleine Wege und alte Eselspfade mit Blick auf Terrassenfelder, in denen Gemüse, Kräuter, Getreide und auch Rosen für das berühmte Rosenöl angebaut werden, erreichen Sie zum Schluss der ungefähr dreistündigen Wanderung das Wadi Bani Habib am Fuße des Jebel Akhdar. Von hier aus geht es mit dem Allradfahrzeug wieder zurück zum Hotel.

Fahrstrecke: 50 km | Übernachtung: Hotel Al Diyar*** in Nizwa | Mahlzeit: F

Tag 5 – Beeindruckende Forts, romantische Wüste

Wir verlassen Nizwa am Morgen und fahren zu verschiedenen Dörfern des Hajar-Gebirges: Zuerst halten wir im ca. 350 Jahre alten Tanuf, das eine wichtige Rolle in der bewegten Geschichte des Omans spielte. Dann erreichen wir den Ort Bahla und sein gleichnamiges Fort: Wir schauen uns in der fast 1000 Jahre alten mächtigen Festung um, das die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt hat. Seine Größe ist immens und wir werden es nicht schaffen, alle seine 100 Räume zu besichtigen, aber die schönsten davon ganz bestimmt. Bahla ist auch bekannt für seine Tontöpfe. Mit etwas Glück können wir den Töpfern bei ihrer Arbeit zuschauen. Mit Jabrin erleben wir eine weitere beeindruckende Festungsanlage im Oman, bevor wir am frühen Nachmittag in Al Wasil in Allradfahrzeuge umsteigen. Rasant ist die Fahrt durch die Dünenlandschaft! Unterwegs halten wir an einer Beduinenhütte, um bei Kaffee und Datteln etwas mehr über das Leben der Beduinen zu erfahren. Unser Wüstencamp erreichen wir am Nachmittag. Gönnen Sie sich eine Pause in den schönen Bungalows, zum Sonnenuntergang treffen wir uns wieder: Wir wollen mit den Beduinen in die Dünen fahren: Romantik pur! Zum Dinner sind wir wieder zurück im Camp – es gibt echte Beduinenküche - Lagerfeuer und ein herrliches Sternenzelt über unseren Köpfen sind die Beilagen für einen einzigartigen Abend!

Fahrstrecke: 350km | Übernachtung: Arabian Oryx Camp in den Wahiba Sands | Mahlzeit: F, A

Tag 6 – Türkisfarbene natürliche Pools mitten in der Wüste!

Hier, mitten in der Wüste, beginnt der Tag früh! Genießen Sie einen herrlichen Sonnenaufgang über den Dünen und anschließend ein Frühstück mit omanischen Leckereien! Gegen 10:00 Uhr sind unsere Jeeps startklar und bringen uns zum Bus. Nach einer Stunde Fahrt erreichen wir das malerische Wadi Bani Khalid: Wir schnüren die Trekkingschuhe, wandern in das Trockental hinein (ca. 1 Std., leicht), in dem sich verschiedene dunkelgrüne und turkisfarbene natürliche Pools befinden. An einem größeren machen wir Halt – hier befindet sich auch ein kleines Restaurant. Wer noch mehr trekken will und es abenteuerlicher mag (Trittsicherheit notwendig!), wandert mit dem Reiseleiter entlang einer ausgewaschenen Schlucht und weißen Bergwänden zu weiteren Pools (ca. 1 Std., leichtmittelschwer). Der Rest amüsiert sich einfach im natürlichen Pool beim Restaurant. Wir sind hier nicht die Einzigen: Auch omanische Familien lieben diesen Ort als Ausflugs- und Picknickziel! Nachmittags geht es weiter in die Hafenstadt Sur. Bei einem Spaziergang entlang der Strandpromenade genießen wir die maritime Atmosphäre: Das Krächzen der Möwen, die blauen Fischerboote vor Augen, die spielenden Kinder am Strand! Wir besuchen eine kleine Dhau-Werft, in der noch heute traditionelle Holzschiffe gebaut werden. Das schönste Beispiel einer Dhau ist die historische „Fatah Al Kair“, die als Denkmal an die große Seefahrtsgeschichte des Landes erinnert. Wir besichtigen sie, dann neigt sich der Tag dem Ende zu. Vielleicht wollen Sie in der Nacht aber noch einem besonderen Ereignis beiwohnen: Je nach Jahreszeit können Sie im Naturreservat Ras als Jinz die Schildkröten bei der Eiablage oder beim Schlüpfen beobachten (optional, bitte vermerken Sie bereits bei Ihrer Buchung, wenn Sie diesen Ausflug machen möchten)!

Fahrstrecke: 315 km | Übernachtung: Sur Plaza Hotel*** | Mahlzeit: F

Tag 7 – Wandern im Wadi Tiwi

Wunderbare Aussichten können wir heute auf dem Weg entlang der Küstenstraße nach Muscat genießen. Unterwegs erkunden wir bei einer Wanderung das Wadi Tiwi (2 Std., mittelschwer). Wir wandern bergauf ins Wadi hinein bis wir ein kleines Dorf erreichen, wo wir uns über Schatten spendende Bäume freuen. Hinter der Ortschaft steigt der Weg noch einmal steil an, dann werden wir mit einer atemberaubenden Aussicht über das Wadi mit seinen graubraunen, hoch aufragenden Felswänden und sattgrünen Datteloasen belohnt. Eine Busfahrt bringt uns in das Wadi Shab. Hier legen wir noch einen Fotostopp ein, bevor wir mittags das Bima Sinkhole erreichen, ein 60 Meter tiefes Erdloch, um dessen Entstehung sich omanische Legenden ranken – wir können es zu einem Bad nutzen! Zwei weitere Stunden Fahrt bringen uns nach Muscat, wo wir das Museum Bait Al Zubair besuchen und einen Fotostopp beim Sultanspalast machen. Je nach Verkehrslage erreichen wir am frühen Nachmittag unser modernes Stadthotel. Egal ob ein Spaziergang am nahe gelegenen Strand oder ein „kühles Helles“ an der Bar: Hier kann jeder den Tag nach eigenem Gusto entspannt ausklingen lassen!

Fahrstrecke: 350 km | Übernachtung: Hotel Ramee Guestline*** in Muscat | Mahlzeit: F

Tag 8 – Muscat zu Fuß

Unser Tag beginnt um ca. 09:00 Uhr mit einem Geheimtipp: Das PDO Museum in Muscat informiert anschaulich über die Geschichte der Öl- und Gasförderung und dessen Bedeutung für das Land. Wir nehmen uns eine gute Stunde Zeit für diese Ausstellung. Anschließend schnüren wir unsere Wanderschuhe für eine mittelschwere Wanderung, die uns über den Muttrah Walk oberhalb der Stadt über alte Seefahrer- und Eselspfade entlang führt (ca. 2 Std., mittelschwer) und wunderschöne Blicke auf die Stadt und die Küste eröffnet! Die Wanderung bringt uns bis zum Souk im Ortsteil Muttrah: Hier spazieren wir durch dunkle Gassen, in denen es bunte Kleider, glänzenden Schmuck und Souvenirs gibt. Über allem liegt ein Hauch von Weihrauch vermischt mit Düften der edelsten Blüten und Harze, die in Oman so beliebt sind und hier als Parfums angeboten werden. Gut, dass wir unseren Reiseleiter mit dabei haben, denn sonst gingen wir in diesem Labyrinth bestimmt verloren! Am Ende des Souks wartet unser Bus, der Sie zurück zum Hotel bringt. Sie können aber auch in Muttrah bleiben und später ein Taxi zurück ins Hotel nehmen, denn der Rest des Tages gehört Ihnen und in Muttrah kann man herrlich verweilen!

Fahrstrecke: 50 km | Übernachtung im Hotel Ramee Guestline*** in Muscat| Mahlzeit: F

Tag 9 – Fischmarkt und alte Festungen

Heute starten wir schon um 08:00 Uhr, um den Fischmarkt in Seeb zur geschäftigsten Zeit zu erreichen. Frisch gefangen werden hier alle möglichen Fischsorten verkauft, natürlich erst nach intensiven Verhandlungen und ausgiebigem Feilschen um den besten Preis! Im Anschluss an den Marktbummel geht es mit unserem Bus nördlich von Muscat in die Ebene Batinah, die von Landwirtschaft dominiert wird. Unterwegs halten wir an einem Supermarkt und decken uns für ein Picknick ein. Nach etwa einer Stunde Fahrt erreichen wir die Festungsanlage von Nakhl. Wir besichtigen das Fort und haben von hier aus einen tollen Blick über die Umgebung. Die Festung ist von Dattelgärten umgeben, die der gesamten Region den Namen geben: Nakhl bedeutet „Dattelpalmen“. An den nahe gelegenen heißen Quellen bei Thowara haben wir Gelegenheit zu einem gemütlichen Picknick. Am Nachmittag geht unsere Fahrt in das frühere religiöse und politische Zentrum, nach Rustaq, wo wir auch das Fort besichtigen. Der Bau ist mit seinen drei Etagen und vier Türmen einer der mächtigsten Bauten des Landes: Die Wände sind an keiner Stelle dünner als drei Meter. Die große geschichtliche Bedeutung dieses Platzes ist unmittelbar zu spüren. Entlang des Hajar-Gebirges mit Ausblicken auf die Küste geht es wieder zurück zum Hotel, wo wir unseren letzten Abend in Oman genießen.

Fahrstrecke: 330 km | Übernachtung im Hotel Ramee Guestline*** in Muscat | Mahlzeit: F

Tag 10 - Rückreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen vom Oman. Via Kairo fliegen wir nach Frankfurt. Von dort garantiert Ihre Rail&Fly- Fahrkarte eine unkomplizierte Rückreise mit der Bahn zu Ihrem Heimatort.

Fahrstrecke: 30 km | Übernachtung: - | Mahlzeit: F gemäß Bordservice

Einreisebestimmungen & Impfungen

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit und Visum erforderlich. Das Visum erhalten Sie bei der Ankunft in Muscat.

 

(Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger). Bitte informieren Sie sich über evtl. abweichende Einreisebedingungen bei der jeweiligen Botschaft, wenn Sie kein deutscher, schweizerischer oder österreichischer Staatsbürger sind.

Keine Impfungen erforderlich. Polio, Tetanus, Diphtherie-Auffrischung, evtl. Hepatitis A empfohlen.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Für die optionale Wanderung am Jebel Akhdar und für den Muttrah Walk benötigen Sie festes Schuhwerk mit guter Sohle. Bitte beachten Sie, dass für die Besichtigung der Sultan Quaboos Moschee am Morgen der Ankunft Kleidungsvorschriften gelten und Ihr Koffer vor der Besichtigung nicht zugänglich ist.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Auf dieser Reise übernachten wir in sauberen, landestypischen *** Hotels, mit eigenem Bad bzw. Dusche/WC und meist mit Klimaanlage. Im Wüstencamp schlafen wir in einfachen Bungalows. Alle Hotels, außer dem Wüstencamp, verfügen über einen Swimmingpool.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel Al Diyar *** in Nizwa
Hotel Al Diyar *** in Nizwa
Hotel Al Diyar *** in Nizwa
Hotel Al Diyar *** in Nizwa
Hotel Al Diyar *** in Nizwa
Hotel Al Diyar *** in Nizwa
Arabian Oryx Camp in den Wahiba Sands
Arabian Oryx Camp in den Wahiba Sands
Arabian Oryx Camp in den Wahiba Sands
Hotel Sur Plaza*** in Sur
Hotel Sur Plaza *** in Sur
Hotel Sur Plaza *** in Sur
Hotel Sur Plaza *** in Sur
Hotel Sur Plaza *** in Sur
Hotel Sur Plaza *** in Sur
Hotel Ramee Guestline *** in Muscat
Hotel Ramee Guestline *** in Muscat
Hotel Ramee Guestline *** in Muscat
Hotel Ramee Guestline *** in Muscat
Hotel Ramee Guestline *** in Muscat
 

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Bei der Wüstenübernachtung ist das Abendessen inbegriffen. Am Ankunftsmorgen in Muscat haben wir ein Frühstück für Sie in einem Restaurant in Muscat inkludiert. Während der Fahrten ist Trinkwasser inbegriffen. Die Mahlzeiten sind im Reiseverlauf unter „Ihre Reise“ mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Oman

Ramy Farag, 30, ist gebürtiger Ägypter und hat in Kairo Germanistik und Ägyptologie studiert. Seit 4 Jahren wohnt er in Muskat und gehört zu den wenigen qualifizierten deutschsprachigen Reiseleitern in Oman. Sie werden von seiner großen Erfahrung in Oman profitieren und seine liebenswerte Art zu schätzen wissen.

Ihr Team vor Ort

Unser Team im Oman
Unser Team im Oman

In Oman arbeiten wir mit einer kleinen Agentur zusammen, dessen Inhaber Sanjay und Saleh bereits seit über 16 Jahren Erfahrung im omanischen Tourismus haben. Der Tourismus in Oman ist noch relativ jung und so ist das Team rund um Sanjay und Saleh immer enthusiastisch auf der Suche neue interessante Anziehungspunkte für die Gäste zu entdecken. Die qualifizierten Guides in Oman sprechen sehr gut Deutsch und sind oft zugezogene gebürtige Ägypter oder Inder. Sie haben Oman als ihre Wahlheimat ausgesucht und kennen sich bestens aus. Die omanischen Fahrer sind ebenso engagiert und lieben es, den Gästen ihr Heimatland und ihre Traditionen näher zu bringen.

Transportmittel vor Ort

Oman
Eine unserer Dhaus in Musandam
Eines unserer Allradfahrzeuge in Oman
Allradfahrzeug der Beduinen in den Wahiba Sands.
Einer unserer Busse in Oman

Termine

Termine

Anreise Abreise Besonderheiten Preis p.P.
Mi., 08.02.17 Fr., 17.02.17
  • Fluggesellschaft: Egypt Air
€ 1.899,- Nur noch wenige Plätze frei Jetzt buchen
Mi., 22.02.17 Fr., 03.03.17
  • Fluggesellschaft: Egypt Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.899,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mi., 22.03.17 Fr., 31.03.17
  • Fluggesellschaft: Egypt Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.899,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mi., 12.04.17 Fr., 21.04.17
  • Fluggesellschaft: Egypt Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 1.899,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mi., 04.10.17 Fr., 13.10.17
  • Fluggesellschaft: Egypt Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 1.699,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mi., 25.10.17 Fr., 03.11.17
  • Fluggesellschaft: Egypt Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Ferientermin
€ 1.899,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mi., 01.11.17 Fr., 10.11.17
  • Fluggesellschaft: Egypt Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.899,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mi., 08.11.17 Fr., 17.11.17
  • Fluggesellschaft: Egypt Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.899,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mi., 07.02.18 Fr., 16.02.18
  • Fluggesellschaft: Egypt Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.899,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mi., 21.02.18 Fr., 02.03.18
  • Fluggesellschaft: Egypt Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.899,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
Mi., 11.04.18 Fr., 20.04.18
  • Fluggesellschaft: Egypt Air oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 1.699,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main (Fluggesellschaft: Egypt Air oder gleichwertige Fluggesellschaft ) € 0,-
München (Fluggesellschaft: Egypt Air oder gleichwertige Fluggesellschaft ) € 50,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer € 280,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, müssen wir Ihnen bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag berechnen. » Info

Reiseoptionen

Schildkrötenbeobachtung Ras al Jinz auf Anfrage. Sie erhalten die Bestätigung, falls die Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen für die Exkursion erreicht ist, ca.3 Wochen vor Reisebeginn. € 35,-

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Egypt Air oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Muscat und zurück (andere Abflugorte s.Tabelle; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Charterbus und Allradfahrzeugen wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 8 Übernachtungen, davon 7 in *** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 Nacht in einfachen Bungalows jeweils mit Bad oder Dusche/ WC, (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (8 x F, 1 x A) (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Lebe lieber ungewöhnlich

Mein Leben als Reiseleiter in Oman

Vom kleinen Dorf Kindberg in der österreichischen Steiermark, über ein Orgelstudium in Graz, dann als Flugbegleiter bis hin zum Reiseleiter in Oman - Christian Leitner hat einen ungewöhnlichen Werdegang hinter sich.

» weiterlesen

Oman

Im Land des Weihrauchs

Ein Fest für die Sinne: Oman besticht mit quirligen Souks wie in Märchen aus 1001 Nacht und dem betörenden Geruch des Weihrauchs. WORLD INSIGHT Produktmanagerin Helmi Jörissen blickt hinter die Kulissen des Sultanats.

» weiterlesen

Reiseerlebnis Oman

Höhepunkte des Sultanats

Eine kurze Reise und dennoch Erlebnisse, die sich anfühlen als würde das Abenteuer im Sultanat nie zu Ende gehen – das erlebte Silke W. im April in Oman. Stets an ihrer Seite: Eine tolle Reisegruppe und Reiseleiter Ramy!

» weiterlesen

Auf Dienstreise

Mit Chris durch Muscat

Landung in Muscat am frühen Morgen. Der Terminplan ist eng gestrickt: Unser Reiseleiter Chris holt mich ab und wir machen uns direkt auf Inspektionstour durch Muscat.

» weiterlesen

Oman
ErlebnisReise
Oman
Märchen aus 1001 Nacht
13 Tage ab € 2.299,-
Details & Buchen
Oman
ComfortPlus
Oman
Tradition und Moderne auf der arabischen Halbinsel
11 Tage ab € 2.499,-
Details & Buchen
Oman
Joy of Travel
Oman
10 Tage ab € 3.499,-
Details & Buchen
Oman mit Verlängerung Sansibar
ErlebnisReise
Oman mit Verlängerung Sansibar
Märchen aus 1001 Nacht
17 Tage ab € 2.950,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Oman-Rundreise: Höhepunkte des Sultanats erleben - Reiseverlauf

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr