Thailand - der Norden und Süden

„Nature Lover Tour“

Auf dieser Rundreise erlebst du

  • Mae Hong Son, Aussteigerparadies Pai
  • malerisches Chiang Dao und spannende Bergvölker
  • mit dem Boot im „Goldenen Dreieck“
  • tropischer Khao Sok-Nationalpark
  • Kajak fahren und Schnorcheln beim „James-Bond-Felsen“
Erlebnisreisen Thailand: der Norden und Süden

Teilnehmer: min. 4 – max. 16

25 Tage
ab € 2.599,-
Reise buchen
ErlebnisReisen Thailand: Der Norden und Süden

Reise

Gehe mit anderen sympathischen Menschen auf eine Entdeckungstour durch die schönsten Naturlandschaften Thailands!

Vor allem im Norden des Königreiches reisen wir oft auf neuen Pfaden und begegnen dabei Land und Leuten ganz auf Augenhöhe - mit dem Doi Inthanon stehst du auf dem höchsten Berg des Landes, du entdeckst das burmesisch anmutende, charmante Städtchen Mae Hong Son und den Aussteigerort Pai. Spannende Volksgruppen wie die Akha oder Lisu liegen auf unserem Weg und auf dem Mekong-Fluss schippern wir dem „Goldenen Dreieck“ entgegen. Zentralthailand bedeutet Großstadtdschungel (Bangkok) und echter Dschungel (River Kwai) und wir sind mittendrin! Ebenso im Süden, im Kao Sok Nationalpark: Von unserem „Rainforest Resort“ gehen wir auf Pirsch nach Elefanten, Tigern, Bären und Affen. Der Tierwelt unter Wasser begegnen wir bei unserem Schnorchel- und Kanuausflug in der Bucht von Pang Nga.

Zeit zum Träumen bleibt bei dieser Reise natürlich auch: Drei Tage lang auf der Tropeninsel Ko Lanta!

Ins „Land des Lächelns“

Am Nachmittag startet dein Flug vom Flughafen Frankfurt in Richtung Asien.

Übernachtung: FlugzeugMahlzeiten: gemäß Bordservice

Ein Hauch von Venedig und etwas „Hangover“

Ihr landet am frühen Morgen in Bangkok. Deine Reiseleitung empfängt dich und deine Reisegruppe am Flughafen und bringt euch ins Hotel, das im Herzen der historischen Altstadt Banglamphu liegt. Spannt erst einmal aus und erholt euch vom Flug. Am Nachmittag treffen wir uns wieder, um eine Tour mit dem Boot durch die berühmten Klongs von Bangkok zu unternehmen. Ihnen verdankt Bangkok seinen Beinamen „Venedig des Fernen Ostens“. Der Rest des Abends steht euch in Bangkok frei zur Verfügung. Vielleicht habt ihr Lust auf einen Cocktail in Bangkoks berühmtester Cocktail-Bar? Die Rooftop Bar auf dem State Tower garantiert herrliche Ausblicke und ist bekannt aus dem Film „Hangover 2“!

Fahrstrecke: 30 kmÜbernachtung: New Siam Palace Ville*** in BangkokMahlzeiten: gemäß Bordservice

Im Herzen der Stadt

Dein erster Morgen in Thailands Metropole startet mit der Sehenswürdigkeit schlechthin, dem Königspalast und seinem angrenzenden Kloster Wat Phra Keo. Hell strahlen die goldenen Chedis und Stupas in der Sonne. Wir schauen uns hier ausführlich um. Anschließend schlendern wir zum Blumenmarkt und lassen uns von den vielen bunten Blüten verzaubern. Zurück zum Hotel brausen wir in den für Bangkok legendären Tuk Tuks. Der Nachmittag gehört dir: Pool, Shopping in der Khao San Road oder einen Abstecher nach China Town? Du hast die Wahl! 

Fahrstrecke: -Übernachtung: New Siam Palace Ville*** in BangkokMahlzeiten: F

Mit der „Todeseisenbahn“ in den Dschungel

Wir verlassen den Großstadtdschungel und fahren zunächst nach Maeklong. Hier verwandelt sich binnen weniger Minuten ein bunter Markt in eine Bahnstrecke: Der Zug verkehrt selten, deshalb ist auch das Gleis voll mit Ständen. Trifft er ein, werden die Läden in Windeseile abgebaut und die Gleise für die Durchfahrt freigegeben – ein echtes Spektakel! Gegen späten Vormittag erreichen wir Kanchanaburi. Dort schauen wir uns als erstes die legendäre Brücke am Kwai an, bevor wir im kleinen Ort Nam Tok in die sogenannte „Todeseisenbahn“ steigen und durch herrliche Landschaft und über atemberaubende Brückenkonstruktionen bis in den kleinen Ort Takilein fahren. Hier steigen wir wieder um: Dieses Mal sind es Longtail-Boote, die uns auf dem River Kwai immer tiefer in den herrlichen Dschungel Thailands bringen. Unser Ziel sind die River Kwai Jungle Rafts. Diese Lodge schwimmt auf dem Wasser, und der größte Luxus hier ist die herrliche Natur!

Fahrstrecke: 300 kmÜbernachtung: River Kwai Jungle Raft*** am River KwaMahlzeiten: F, A

Tropenidylle und das Volk der Mon

Lass dich am Morgen wachschaukeln: Die ersten Boote, die den Fluss entlang schippern, verursachen kleine Wellen, die gegen die Jungle Rafts stoßen und dich sanft wecken. Wir haben heute keine Eile und gehen zu Fuß auf Entdeckungstour, denn ein Dorf der Mon-Minderheit liegt direkt um die Ecke. Wir lernen das Leben der Menschen kennen und kommen dank unseres Reiseleiters auch gemeinsam ins Gespräch. Der Nachmittag gehört euch: Lest entspannt in unserer Lodge ein gutes Buch oder lasst euch auf Reifen den Fluss hinabtreiben (optional).

Übernachtung: River Kwai Jungle Raft*** am River KwaiMahlzeiten: F, A

Mächtiges Siam

Eine Busreise von fünf Stunden bringt uns heute nach Ayutthaya, die wohl wichtigste historische Königsstadt Thailands. Zu keiner anderen Zeit war Siam größer und mächtiger als Mitte des 17. Jahrhunderts. Zur Mittagszeit sind wir in Ayutthaya und schauen uns in der historischen Anlage um und besichtigen mit dem Wat Chai Wattanaram und dem Wat Mahathat die wichtigsten Bauwerke. Wir essen gemeinsam zu Abend, bevor der Nachtzug nach Chiang Mai auf uns wartet. Macht es euch bequem, ab 21:00 Uhr werden die Sitze zu behaglichen Betten umgeklappt und mit sauberen Laken bezogen. Das Rattern der Bahn wird dich in den Schlaf schaukeln!

Fahrstrecke: 180 km (ca. 700 km mit dem Zug)Übernachtung: NachtzugMahlzeiten: F, A

Entdeckungen in Chiang Mai

Ganz früh sind wir da in Chiang Mai, der „Rose des Nordens“! Wir fahren direkt zum Hotel zum Duschen und können am Pool relaxen? Der Vormittag gehört dir! Gegen Mittag treffen wir uns wieder, wir wollen gemeinsam Chiang Mai entdecken. Es geht an Chiang Mais bekannter Stadtmauer vorbei ins Zentrum der Stadt. Unsere Ziele sind die schönsten Tempel und Klöster: Wat Praising, Wat Suan Dok und der bekannteste, Wat Chedi Luang. Nach so vielen Tempeln gönnen wir unseren Füßen eine traditionelle Fußmassage. Anschließend stürzen wir uns ins Leben Chiang Mais: Auf dem 25 Tage Thailand - der Norden und Süden: „Nature Lover Tour“ Seite 3 von 7 Stand September 2018 Änderungen vorbehalten Nachtmarkt finden wir nicht nur allerlei Souvenirs von Kitsch bis Kunst, sondern auch beste und günstige thailändische Küche.

Fahrstrecke: 30 kmÜbernachtung: Holiday Garden*** in Chiang MaiMahlzeiten: F

Doi Suthep und ein Nachmittag für dich

Heute starten wir früh: Wir wollen in einem nahegelegenen Kloster den Almosengang der Mönche miterleben. Auf dem Weg zum Kloster hast du die Gelegenheit, Lebensmittel von den Einheimischen zu kaufen, um diese an die Mönche zu verteilen – das bringt einen Verdienst für dein Karma! Anschließend kehren wir zurück ins Hotel, um in aller Ruhe zu frühstücken. Wir wollen mehr über den Buddhismus erfahren und machen uns anschließend zum Hausberg von Chiang Mai auf, dem Doi Suthep, den ein herrliches Kloster krönt. Doch wir gehen nicht nur dem Glauben auf den Grund, der im Leben der Thai eine bedeutende Rolle spielt, sondern wir genießen auch den wunderschönen Blick von hier über die Stadt. Der Nachmittag gehört wieder dir: Wie wäre es mit einer entspannenden Fußmassage, einem Sprung in den Pool oder mit einem Abstecher am Abend in den Riverside Pub? Live Musik, dazu Thai- oder westliche Küche – Traveller-Herz, was willst du mehr!

Fahrstrecke: 50 kmÜbernachtung: Holiday Garden*** in Chiang MaiMahlzeiten: F

Das ist der Gipfel!

Wir verlassen Chiang Mai: Unsere Reise führt uns weiter in den Doi Inthanon-Nationalpark. Der Doi Inthanon-Berg ist mit 2.565 Metern der höchste Berg Thailands. Lasst uns etwas wandern (2 Std., leicht) und dabei die hier vorkommende, seltene Flora entdecken. Höhepunkt ist der königliche Blumengarten, der auf unserem Weg liegt und spannende Pflanzengattungen beherbergt. Auch besuchen wir die Gedenkstätten „Napametaneedon“ und „Napaponpoomsiri“ am Fuße des Gipfels. Über unzählige Serpentinen geht es anschließend weiter nach Mae Hong Song, das wir am frühen Abend erreichen.

Fahrstrecke: 320 kmÜbernachtung: Golden Pai Resort*** in Mae Hong SongMahlzeiten: F

Burma in Thailand

Schlaft aus und frühstückt in Ruhe! Anschließend unternehmen wir einen Stadtrundgang und lernen dabei das hübsche Städtchen Mae Hong Son kennen: Wir passieren den Wat Chong Klang, den Wat Chong Kam und die wunderschöne Pagode Doi Kong Mu. Wir gönnen unseren Füßen anschließend eine Pause und steigen um in ein Boot, das uns auf dem Pai-Fluss bis zur Grenze von Myanmar bringt. Dort besuchen wir ein traditionelles Padaung-Dorf. Die Frauen dieses Volkes (sog. „Long Neck“) haben vor allem durch ihre Eisenringe, die sie in jungen Jahren um den Hals gelegt bekommen, an zweifelhafter Bekanntheit gewonnen. Mach dir selbst ein Bild! Am späten Nachmittag sind wir zurück im Hotel: Spaziere auf eigene Faust los oder relaxe einfach am Pool!

Fahrstrecke: 70 kmÜbernachtung: Golden Pai Resort*** in Mae Hong SongMahlzeiten: F

Unterirdische Zauberwelten

Wir fahren zur Tropfsteinhöhle von Tham Lod, die herrlich inmitten der Bergwelt Nordthailands liegt. Auf einem Floß erkunden wir das dunkle Labyrinth aus Stalaktiten und Stalagmiten. Zwei Stunden tauchen wir in diese zauberhafte unterirdische Welt ein, dann setzen wir unsere Reise fort. Unser Ziel ist Pai, das malerisch inmitten einer sanften Berglandschaft liegt. Im Laufe der Jahre hat sich der beschauliche kleine Ort zu einem Refugium für Aussteiger und Backpacker entwickelt, aber auch Thais finden vor allem am Wochenende immer mehr ihren Weg in die pulsierende Kleinstadt. Das Angebot an Restaurants, quirligen Bars und Pubs ist stetig gewachsen. Mach dir einen schönen Abend und lerne entspannte Menschen aus der ganzen Welt kennen.

Fahrstrecke: 120 kmÜbernachtung: Buralampai Resort*** in PaiMahlzeiten: F

Buntes Aussteigerparadies

Pai liegt inmitten herrlicher Landschaft, lass uns diese heute entdecken. Zunächst aber besuchen wir noch den Wat Nam Hu, der die Asche einer berühmten Prinzessin beheimatet – Mythen und Legenden schließen sich mit buddhistischer Religion nicht aus! Dann schnüren wir die Trekkingschuhe und wandern (ca. 1 Std., mittelschwer) auf einen Hügel zu einem aus Lehm und Stroh gebauten Teehaus. Bei einer Tasse Tee genießen wir herrliche Blicke auf das Tal von Pai. Nach einer weiteren Stunde leichter Wanderung erreichen wir den Morpaeng-Wasserfall. Ein Transfer bringt uns anschließend zurück zum Hotel. Der weitere Tag gehört dir: ein Spaziergang über die „Walking Street“, ein Cappuccino in einem der vielen gemütlichen Restaurants, ein Ausflug mit dem Fahrrad? Du hast die Wahl!

Fahrstrecke: 10 kmÜbernachtung: Buralampai Resort *** in PaiMahlzeiten: F

Japanische Spuren

Wir lassen es heute langsam angehen: Nach einem späten Frühstück schauen wir uns eine Brücke am Pai-Fluss an. Sie wurde im Zweiten Weltkrieg von der japanischen Armee gebaut, um den militärischen Nachschub für den Krieg in Burma zu sichern. Mit ihrer Niederlage zerstörten die Japaner die Brücke, sie wurde allerdings von den Thai später wieder rekonstruiert. Unsere Reise führt anschließend weiter nach Mae Taeng, und unterwegs besuchen wir das eine oder andere Dorf von Bergvölkern, bevor wir am späten Nachmittag unsere Unterkunft erreichen, die inmitten von sattgrünen Feldern liegt. Genießt die herrliche Natur! Unser Hotel bietet einen romantischen Lagerfeuer-Platz, wo ihr den Abend gemeinsam ausklingen lassen könnt.

Fahrstrecke: 150 kmÜbernachtung: Royal Ping Garden Resort*** in Mae TaengMahlzeiten: F

Wanderung zu den Bergvölkern

Eine etwa zweistündige Fahrt bringt uns nach Chiang Dao. Hier schnüren wir die Wanderschuhe, um Dörfer der Akha und Lisu kennenzulernen (3 Std., mittelschwer). Auch bei den Minderheiten Thailands ist die Zeit nicht stehen geblieben. Fernsehen und Häuser aus Beton sind nichts Ungewöhnliches, auch tragen die Menschen oft nicht mehr die typischen Trachten. Dennoch ist die Begegnung mit ihnen, die auf eine bis zu 2.000 Jahre alte Geschichte zurückblicken, spannend. Und die Landschaft ist malerisch. Wir picknicken an einem Wasserfall, und wer Lust hat, springt nach dem Essen einfach ins kühle Nass. Der Nachmittag steht dir frei zur Verfügung: Zieh dich mit einem Buch in den herrlichen Garten zurück oder erkunde bei kleineren Spaziergängen die Umgebung. Zum Abendessen treffen wir uns wieder, es gibt einfache, aber schmackhafte Thai-Küche.

Fahrstrecke: 60 kmÜbernachtung: Royal Ping Garden Resort *** in Mae TaengMahlzeiten: F, A

Durch das nördliche Thailand

Das Volk der Hmong ist eine Minderheit, die in den Bergen von Thailand, Südchina, Vietnam und Laos lebt. Ihre Geschichte wurde nur mündlich überliefert, was das Volk möglicherweise besonders interessant macht. Wir wollen heute ein Dorf dieses Volkes besuchen, um mehr über ihre Kultur und Lebensweise zu erfahren. Anschließend reisen wir weiter nach Tha Ton, einer kleinen Grenzstadt zu Myanmar. Hier besichtigen wir die riesige, über neun Ebenen angelegte Tempelanlage Wat Tha Ton. Herrliche Ausblicke genießen wir über die Stadt und bekommen zudem Einblick in das Meditationszentrum des Klosters.

Fahrstrecke: 140 kmÜbernachtung: Saranya Resort**(*) in Tha TonMahlzeiten: F

Im „Goldenen Dreieck“

Heute haben wir ein ganz besonderes Ziel: Das einst berühmt-berüchtigte „Goldene Dreieck“, die Grenze von Thailand, Laos und Myanmar, wo sich einst die Welt der Schmuggler und Drogenbosse traf, ist heute vor allem eine Touristenattraktion! Auf dem Weg dorthin passieren wir malerische Landschaften, besuchen eine Ananas- und Teeplantage, dann einen lokalen Markt. Im „Goldenen Dreieck“ selbst wechseln wir das Transportmittel und steigen vom Bus in ein Boot, um auf dem größten Fluss Südostasiens zu schippern, dem Mekong. Lehnt euch zurück und genießt die Ausblicke auf die herrliche Tropenlandschaft am Ufer. Im Opium-Museum bekommen wir einen Abriss der berüchtigten Vergangenheit des „Goldenen Dreiecks“. Wie wäre es dann mit einem kühlen Singha-Bier am Abend? Am frühen Abend sind wir zurück in unserem Hotel.

Fahrstrecke: 120 kmÜbernachtung: Baan Thai Golden Triangel*** in Chiang SaenMahlzeiten: F

Bizarrer Tempel, Tänze zum Dinner

Wir lassen den Dschungel und die Völker des Nordens hinter uns und fahren zurück nach Chiang Mai. Unterwegs halten wir am Tempel Wat Rong Khun White. Der Tempel wurde 1997 vom bekannten thailändischen Architekten Chalermchai Kositpipat gebaut und ist bis heute noch nicht ganz fertig. Das etwas bizarre Gebilde aus Weiß symbolisiert die Reinheit Buddhas. Wir schauen uns im Tempel um und erreichen dann am Nachmittag Chiang Mai. Shopping, Pool oder Massage? Für alles bleibt heute noch Zeit! Zum Abend treffen wir uns wieder, um bei einem sogenannten Khantoke-Dinner Thai-Küche und Thai-Tänze zu genießen.

Fahrstrecke: 260 kmÜbernachtung: Holiday Garden*** in Chiang MaiMahlzeiten: F, A

„In den Süden!“

Wir packen unsere Koffer und fliegen mit Air Asia von Chiang Mai der Sonne hinterher nach Surat Thani. Wir verlassen die Ferieninsel aber direkt wieder und fahren mit dem Bus weiter in den Khao Sok-Nationalpark, den wir gegen Abend erreichen. Wieder sind wir mitten im Grünen: Unser Resort liegt malerisch direkt am Sok-Fluss. Die Background-Musik zum gemeinsamen Dinner sind Dschungelgeräusche. Anschließend noch eine Massage oder eine Partie Pool-Billard? Morgen gehen wir auf Pirsch!

Fahrstrecke: 160 kmÜbernachtung: Khao Sok Rainforest Resort*** im Khao Sok-NationalparkMahlzeiten: F, A

Abenteuer Regenwald

Mit über 160 Millionen Jahren gehört der Regenwald im Khao Sok-Nationalpark zu den ältesten der Erde und ist mit seinen verschlungenen Pfaden, dem grünen Dickicht und exotischen Bewohnern ein wahrhaftes Eldorado für Naturliebhaber. Elefanten, Tiger, Bären, Affen und viele Vogelarten haben sich einen der hübschesten Plätze des Landes als Heimat ausgesucht. Liebliche Flüsse, spektakuläre Karstlandschaften und wilde Wasserfälle bilden ein fantastisches Landschaftsbild. Wir gehen fast den ganzen Tag auf Pirsch und Wanderschaft (reine Wanderzeit insgesamt ca. 3 Std., leicht-mittelschwer) und erleben dabei die Schönheit des Parks. Vielleicht hast du nach unserer Rückkehr ins Resort Lust auf eine Runde paddeln mit dem Kanu? Unser Hotel vermietet dir gerne Boote.

Fahrstrecke: -Übernachtung: Khao Sok Rainforest Resort*** im Khao Sok-NationalparkMahlzeiten: F, A

Bootstour zum James Bond-Felsen

Wir verlassen die herrliche Naturlandschaft des Kao Sok-Nationalparks und machen uns auf den Weg zum Meer. Wir passieren ein Fischerdorf und besteigen dann ein Longtail-Boot, um zur Insel Khao Ping Kann zu schippern. Bekannter ist diese als James Bond-Insel, diente sie doch im Filmklassiker „Der Mann mit dem goldenen Colt“ als Kulisse. Anschließend steigen wir nochmals um, dieses Mal in Kayaks, denn wir wollen den Mangrovenwald entdecken. Am Abend sind wir dann in Krabi. Erst in den Pool, dann einen Spaziergang über den örtlichen Nachtmarkt? Hier findest du leckere, fangfrische Fischgerichte.

Fahrstrecke: 150 kmÜbernachtung: Cozy Place*** in KrabiMahlzeiten: F

Erholung pur

Es warten drei herrliche Strandtage auf dich. Unser Reisebus bringt uns in zwei Stunden zum Pier, dort steigen wir in die Fähre und erreichen nach einer halben Stunde die Insel Ko Lanta. Hier braucht ihr keine Reiseleitung - genießt einfach Sonne, Strand und Meer! Nimmermüde unternehmen Wassersportaktivitäten (optional).

Fahrstrecke: -Übernachtung: DR Lanta Bay Resort*** auf Ko LantaMahlzeiten: F

Erholung pur

Es warten drei herrliche Strandtage auf dich. Unser Reisebus bringt uns in zwei Stunden zum Pier, dort steigen wir in die Fähre und erreichen nach einer halben Stunde die Insel Ko Lanta. Hier braucht ihr keine Reiseleitung - genießt einfach Sonne, Strand und Meer! Nimmermüde unternehmen Wassersportaktivitäten (optional).

Fahrstrecke: -Übernachtung: DR Lanta Bay Resort*** auf Ko LantaMahlzeiten: F

Erholung pur

Es warten drei herrliche Strandtage auf dich. Unser Reisebus bringt uns in zwei Stunden zum Pier, dort steigen wir in die Fähre und erreichen nach einer halben Stunde die Insel Ko Lanta. Hier braucht ihr keine Reiseleitung - genießt einfach Sonne, Strand und Meer! Nimmermüde unternehmen Wassersportaktivitäten (optional).

Fahrstrecke: -Übernachtung: DR Lanta Bay Resort*** auf Ko LantaMahlzeiten: F

Badefreunden auf dem Festland

Nach dem Frühstück wartet ein Transferguide auf dich, um dich und deine Gruppe zur Fähre zu bringen. Am Nachmittag erreichen wir Phuket, wo wir am Abend in den Flieger steigen und zurück nach Hause fliegen.

Fahrstrecke: 220 kmÜbernachtung: FlugzeugMahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Home Sweet Home

Wir landen planmäßig am frühen Morgen in Frankfurt. Komm gut nach Hause!

Fahrstrecke: -Übernachtung: -Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Reiseleitung

Nantawat, 64, nennen Freunde einfach nur „Yak“ – das in Anlehnung an das thailändische Wort für Tempelwächter, denen er ähnlich sehen soll. Zum Freund an Ihrer Seite wird der deutschsprachige Yak auf dieser Reise schnell, denn der sympathische Mann, erfahren vom Alter und jung im Herzen, ist bei unseren Gästen stets beliebt: Kein Wunder, als Reiseleiter lebt er seit gut zwei Jahrzehnten seine berufliche Leidenschaft. Seine zweite Leidenschaft gehört der thailändischen Küche – wenn Yak mal nicht für uns auf Tour ist, greift er im Restaurant seiner Frau in Chiang Mai gerne selbst zum Kochlöffel.

Nantawat Meeprom ist einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Thailand.

Reiseinfos

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise erforderlich. Kein Visum erforderlich.

Keine Impfung vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Hinweis

Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren.

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. Um schneller auf den kurvenreichen Strecken des Nordens oder im Verkehr von Bangkok voranzukommen, fahren wir bei dieser Reise in Kleinbussen mit maximal 9 Personen pro Bus – bei einer größeren Teilnehmerzahl teilen wir die Gruppe entsprechend auf zwei Busse auf.

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück, zudem sind 4 Abendessen im Preis enthalten. Die Mahlzeiten findest du in der Reisebeschreibung mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Tira leitet als Country Manager unser Team in Thailand mit unvergleichlicher Leidenschaft und Freude. Unser Team in Thailand ist groß genug für eine professionelle Abwicklung, aber auch klein genug, damit jede Tour zu etwas Besonderem wird und sich alle Beteiligten von den Hotels bis zu den Busfahrern persönlich kennen. Motivierte und herzliche Mitarbeiter, die deine Reise unvergesslich machen und mit viel Herz und Engagement für einen möglichst reibungs­losen Ablauf sorgen.

Für unsere Touren in Südostasien nutzen wir überwiegend landestypische, gecharterte Busse und Minibusse, die je nach Gruppengröße in ihrer Größe variieren können. Dein Gepäck wird je nach Platz entweder im hinteren Teil des Fahrzeugs oder auch schon einmal unten im Gepäckraum verstaut. Um schneller auf den kurvenreichen Strecken des Nordens oder im Verkehr von Bangkok voranzukommen, fahren wir in Thailand in Kleinbussen mit maximal 9 Personen pro Bus – bei einer größeren Teilnehmerzahl teilen wir die Gruppe entsprechend auf zwei Busse auf. Manchmal steigen wir zwischendurch in einen Zug oder auf ein Schiff um.

Unterkünfte

Bei unseren Häusern in Thailand handelt es sich um gepflegte **-*** Hotels, alle mit eigenem Bad oder Dusche/WC, meist mit Klimaanlage und Swimmingpool. Für den Badeaufenthalt nutzen wir in der Regel das DR Lanta Bay Resort. Hier wohnen wir in behaglichen Bungalows direkt am schönen Klong Dao-Strand. Einmal nutzen wir den Nachtzug. Hier werden ab 21 Uhr die Sitze zu Betten umgeklappt und mit sauberen Laken bezogen. Kissen und Decken werden zur Verfügung gestellt.

Termine und Preise

  • Linienflug (Economy) mit Thai Airways oder Qatar Airways oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Bangkok und zurück von Phuket (andere Abflugorte lt. Ausschreibung; nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Rundreise mit Charterbus, Boot, Fähre, Inlandsflug und Zug wie in der Reisebeschreibung aufgeführt; Transfers
  • 22 Übernachtungen, davon 21 in **-*** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 im Nachtzug (sollten einzelne der in der Reisebeschreibung genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reisebeschreibung: 22 x F, 7 x A (F=Frühstück, A=Abendessen) | Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer während des Badeaufenthalts auf Ko Lanta an Tag 21–23; an Tag 24 nur englisch- oder deutschsprachige Transferguides)
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer deiner Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment pro Buchung (nur online einlösbar)
Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
Di., 20.11.18 Fr., 14.12.18
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • mit Loy Krathong Fest
€ 2.699,-
Di., 11.12.18 Fr., 04.01.19
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.699,-

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
Düsseldorf (Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-
München (Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 100,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
(gilt nicht für die Übernachtung im Nachtzug)
€ 590,-

Reiseoptionen

Rail&Fly (ab jedem deutschen Bahnhof) - gilt für Abreisen ab 01.01.2019 € 50,-
Reisebeginn Reiseende Besonderheiten Preis p.P.
Di., 22.01.19 Fr., 15.02.19
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder Qatar Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.799,- Jetzt buchen
Di., 12.02.19 Fr., 08.03.19
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.799,- Jetzt buchen
Di., 26.03.19 Fr., 19.04.19
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.799,- Jetzt buchen
Di., 14.05.19 Fr., 07.06.19
  • Fluggesellschaft: Qatar Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen
Di., 22.10.19 Fr., 15.11.19
  • Fluggesellschaft: Qatar Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.799,- Jetzt buchen
Do., 07.11.19 So., 01.12.19
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.799,- Jetzt buchen
Di., 10.12.19 Fr., 03.01.20
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.799,- Jetzt buchen
Di., 21.01.20 Fr., 14.02.20
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.799,- Jetzt buchen
Di., 11.02.20 Fr., 06.03.20
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.799,- Jetzt buchen
Di., 03.03.20 Fr., 27.03.20
  • Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
€ 2.599,- Jetzt buchen

Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-
München (Fluggesellschaft: Qatar Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 120,-
Berlin (Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Dresden (Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
Hamburg (Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-
München (Fluggesellschaft: Thai Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft) € 150,-

Zuschläge/Ermäßigungen*

* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer
€ 690,-
Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner finden, übernehmen wir bei dieser Reise die Hälfte des EZ-Zuschlags für Sie!

Reiseoptionen

Rail&Fly (ab jedem deutschen Bahnhof) - nur möglich bei Abflugort Frankfurt € 50,-

So reisen wir in Thailand

Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Reisebericht Thailand & Kambodscha
Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Nicole Langes zweite Reise mit WORLD INSIGHT führte sie nach Thailand und Kambodscha. Dass ihr beide Länder ans Herz wuchsen, spürt man in ihrem Bericht über liebenswerte Menschen, farbenfrohe Tempel und wilde Elefanten.

weiterlesen

Ein Kurztrip durch Thailands Hauptstadt

Grüße aus Bangkok
Ein Kurztrip durch Thailands Hauptstadt

Unser Produktmanager Hannes Herber war zwei Tage lang unterwegs in Thailands Hauptstadt. Seine Eindrücke hat er für Sie festgehalten, egal ob auf dem Rücken eines Elefanten, auf dem Fahrrad oder mit dem Boot.

weiterlesen

Das Blumenfestival von Chiang Mai

Asiatischer Blütenzauber
Das Blumenfestival von Chiang Mai

Einmal im Jahr verwandelt sich die Stadt Chiang Mai im Norden Thailands in ein buntes Blütenmeer: Beim Blumenfestival schmücken kunstvolle Gestecke die Straßen und verkleidete Menschen feiern ausgelassen.

weiterlesen

Du hast Fragen zu unseren Reisen oder möchtest buchen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail:

02236 3836-100

Mo.-Fr. 9-18 Uhr