Sri Lanka

Tropenparadies der Farben und Düfte

  • Safari auf dem Rücken von Elefanten
  • mit dem Fahrrad die ehemalige Hauptstadt Polonnaruwa entdecken
  • die legendäre Felsenfestung Sigiriya erklimmen
  • Streifzüge durch die Bergwälder des Knuckles Gebirge und im Horton Plains-Nationalpark zum „World’s End“
  • Jeep-Safari im Udawalawe-Nationalpark
  • 2 Tage Baden an den Stränden von Unawatuna
  • in kleiner Gruppe mit maximal 16 Teilnehmern reisen
  Family
Teilnehmer: min. 4 – max. 16
16 Tage (Erw.)
ab € 2.299,-

16 Tage (Kind)
ab € 1.599,-

Kurzreisebeschreibung

„Ayubovan“ – So herzlich werden wir von den Bewohnern Sri Lankas, der Perle im Indischen Ozean, willkommen geheißen.

Das tropische Inselparadies präsentiert uns seine kulturelle und ökologische Reichhaltigkeit schon zu Beginn der Reise: Wir lernen das Leben der Elefanten hautnah kennen und betrachten auf einer Safari die Landschaft vom Rücken der größten Landtiere aus. Wir besichtigen die Königsstadt Polonnaruwa mit dem Fahrrad und wandern zu den Ruinen der Felsenfestung Sigiriya, die hoch oben auf dem Löwenfels thront. Die Besichtigung des heiligen Zahntempels, in dem ein Zahn Buddhas verehrt wird, wird von traditionellen Kandy-Tänzen am Abend begleitet. An emporgehobene, geballte Fäuste erinnert der zentrale Gebirgszug Sri Lankas, weshalb er den englischen Namen „Knuckles“ (Englisch für Fingerknöchel) trägt. Im Horton Plains-Nationalpark wagen wir einen Blick in den Abgrund am „World’s End“, wo das Hochland über 1.000 Meter steil in die Tiefe abfällt. Den Weg des bekannten Ceylon-Tees vom Feld in unsere Tasse verfolgen wir bei der Besichtigung einer Teeplantage bei Nuwara Eliya. Zum Abschluss der Reise lassen wir die Seele am Strand von Unawatuna baumeln.

Die Sandstrände laden zu Spaziergängen oder zum kühlenden Bad im Indischen Ozean ein. Erholung pur!

Vollständige Reisebeschreibung

Auf dem Rücken von Elefanten und Drahteseln

Im Flug erreichen wir Colombo, Sri Lankas Hauptstadt. Von hier aus fahren wir direkt weiter in den nahe gelegenen Badeort Negombo, wo wir den Rest des Tages Kraft für die spannenden Abenteuer der kommenden Tage tanken können. Das Ziel des nächsten Tages heißt Habarana.

Doch vorher machen wir bei einer morgendlichen Bootstour durch den historischen Zimtkanal erste Bekanntschaften mit Sri Lankas vielfältigen Fauna und Flora. Auf dem Rücken der grauen Dschungelriesen durchstreifen wir dann nachmittags die Natur und können kleinere Wildtiere, Vögel, interessante Pflanzen und farbenprächtige Blumen entdecken. Dann unternehmen wir einen Ausflug nach Polonnaruwa: Mit dem Fahrrad erkunden wir die ehemalige Hauptstadt Sri Lankas. Wir bestaunen bedeutende Bauwerke aus dem 12. bis 14. Jahrhundert, wie den imposanten Königspalast und buddhistische Tempel.

Ein Zahn Buddhas und das Knuckles Gebirge

Erneut wechseln wir das Fortbewegungsmittel und fahren mit dem Bus weiter zur legendären Felsenfestung von Sigiriya, dem Löwenfels. Schon aus der Ferne hebt sich der 200 Meter hohe Monolith deutlich über den Dschungel und die Reisfelder. Bis hoch auf den Gipfel erklimmen wir 1.860 Stufen und werden, oben angekommen, mit einem atemberaubenden Panoramablick belohnt.

Am Nachmittag besuchen wir eine Batikfabrik und erhalten einen spannenden Einblick in die Kunst des Textilfärbens. Tags darauf geht es zu dem berühmten Höhlentempel von Dambulla. Wir bewundern zahlreiche Buddhastatuen und religiöse Szenen aus dem Leben Buddhas, die auf den Wänden des Felsentempels in leuchtenden Farben dargestellt sind. Unsere Reise führt uns weiter nach Kandy, der wohl schönsten Stadt Sri Lankas. Wir besichtigen die Stadt am Nachmittag, im heiligen Zahntempel wird ein echter Zahn Buddhas als Reliquie verehrt. Den Abend lassen wir ausklingen bei einer schillernden Tanzvorführung der klassischen Kandy-Tänze. In Peradeniya, einem Vorort von Kandy, besuchen wir am nächsten Tag den berühmten Botanischen Garten, der mit seiner Vielfalt an exotischen Pflanzen zu den interessantesten Gärten der Welt zählt.

Der Besuch eines Edelsteinmuseums rundet unsere Zeit in Kandy ab. Nachmittags fahren wir in die Knuckles, ein bis zu 1.850 Meter hoher Gebirgszug mit tropischen Bergwäldern und bunter Tierwelt. Wir übernachten in einem Chalet mitten im Wald und tanken neue Energie für die Wanderung durch das Knuckles Gebirge am folgenden Tag. Wir streifen durch Waldstücke, abgelegene Dörfer und strahlend grüne Reisterrassen. Ein Wasserfall auf der Wanderung lädt zum Pausieren, Picknicken und Baden ein. Der Nachmittag bietet sich zum Ausruhen im Chalet, für individuelle Erkundungen oder Tierbeobachtungen in der Umgebung an.

Tee, Tiere und Strandleben

Es geht weiter in die Berge: Soweit das Auge reicht, erblicken wir wunderschöne Landschaften mit in allen Grüntönen schimmernden Teefeldern. Beim Besuch einer Teeplantage gewinnen wir einen Einblick in den Teeanbau und die fachgerechte Zubereitung des bekannten Ceylon-Tees aus Sri Lanka. Unser Ziel ist Nuwara Eliya, die Stadt des Lichts. Sie ist Sri Lankas höchstgelegener Bergkurort auf 1.889 Metern Höhe und geprägt von schönen Gebäuden im viktorianischen Stil.

Am nächsten Tag heißt es früh aufstehen, denn wir machen einen Ausflug in die Horton Plains. Dieses grasbewachsene, hügelige Plateau liegt auf einer Höhe von etwa 2.000 Metern. Zu Fuß streifen wir durch die entlegene Wildnis zum „World’s End“. Warum dieser Ort das „Ende der Welt“ heißt, wird uns spätestens dann klar, wenn wir über 1.000 Meter in die Tiefe des steil abfallenden Hochlands schauen: Nebelschwaden, verwachsene Rhododendren und die entfernten Schreie der Affen erinnern an eine Märchenwelt! Am Nachmittag haben wir wieder Zeit zum Entspannen in Nuwara Eliya, bevor unsere Reise nach einem Abstecher zu den geheimnisvollen Steinskulpturen von Buduruvagala zum Udawalawe-Nationalpark führt. Vor seinen Toren besuchen wir eine Station zur Rehabilitation verletzter und verwaister Elefanten. Dann gehen wir in Jeeps auf Pirsch im Park und treffen mit etwas Glück auf bereits ausgesetzte, gesunde Dickhäuter, aber auch auf verschiedene Hirscharten, Büffel, Schakale oder Greifvögel.

Am Abend zeigt uns der Küchenchef in unserer Unterkunft wie man ein typisches singhalesisches Gericht zubereitet. Anschließend heißt es „rein in die Badehose“ und zwei ganze Tage Relaxen am wunderschönen Strand von Unawatuna. Auf dem Weg zurück nach Colombo besuchen wir die Stadt Galle, eine der am besten erhaltenen Kolonialstädte Südasiens und UNESCO-Weltkulturerbe, sowie eine Brutstation für Meeresschildkröten. In Colombo selbst gehen wir bei einer Stadtrundfahrt nochmals auf Entdeckungstour, verwöhnen unsere Gaumen bei einem Abschiedsessen in einem landestypischen Restaurant, bevor wir erholt und mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck zurück nach Deutschland reisen.

Reiseverlauf

1. Tag Direktflug von Frankfurt nach Colombo
2. Tag Ankunft in Colombo im Laufe des Vormittags und Transfer nach Negombo; Rest des Tages zur freien Verfügung; 20 km (1 Übernachtung im Catamaran Beach Hotel*** in Negombo) (A)
3. Tag Bootstour durch den Zimtkanal, anschließend Fahrt nach Habarana, am Nachmittag Elefantensafari (ca. 1 Std.); 200 km (2 Übernachtungen im Joe‘s Habarana Village*** in Habarana) (F,A)
4. Tag Ausflug nach Polonnaruwa und Besichtigung der alten Königsstadt mit dem Fahrrad (6 km, leicht); mit dem Bus nach Sigiriya und Wanderung zur Ruinenfestung (3 Std., mittelschwer); anschließend Besuch einer Batikfabrik; Rückfahrt nach Habarana; 120 km (F,A)
5. Tag Fahrt nach Kandy, auf dem Weg Besichtigung des Höhlentempels von Dambulla; am Nachmittag Besichtigung von Kandy; abends Besuch einer traditionellen Kandy-Tanzshow sowie Besuch des Zahntempels; 80 km (1 Übernachtung im Hotel Suisse***(*) in Kandy) (F,A)
6. Tag am Morgen Besuch des Botanischen Gartens von Peradeniya, anschließend Besuch eines Edelsteinmuseums; Weiterfahrt in die Knuckles; 60 km (2 Übernachtungen in den Dumbanagala Chalets*** oder in den Oruthota Chalets*** im Knuckles Gebirge) (F,A)
7. Tag Wanderung vorbei an Reisterrassen, abgelegenen Dörfern und Wäldern, Picknickpause an einem Wasserfall (2-3 Std., leicht); der späte Nachmittag steht zur freien Verfügung (F,M,A)
8. Tag Fahrt auf landschaftlich schöner Strecke nach Nuwara Eliya mit einem Besuch einer Teeplantage; am Nachmittag Besichtigung der Stadt u.a. des Post Offices; 140 km (2 Übernachtungen im Glenfall Reach Hotel***(*) oder im Hotel Heaven Seven*** (*) in Nuwara Eliya) (F,A)
9. Tag Ausflug und Wanderung in die Horton Plains zum „World‘s End“ (3 Std., leicht), Nachmittag zur freien Verfügung; 60 km (F,A)
10. Tag Fahrt zum Udawalawe-Nationalpark, unterwegs Besichtigung der Statuen von Buduruvagala; am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung; Kochdemonstration am Abend; 140 km (2 Übernachtungen im Hotel Grand Udawalawe***(*) am Udawalawe-Nationalpark) (F,A)
11. Tag Besuch des Elefantenwaisenhauses und Jeep-Safari (3 Std.) durch den Udawalawe- Nationalpark (F,A)
12. Tag Fahrt nach Unawatuna; Freizeit am Strand; 150 km (3 Übernachtungen im Hotel Ranna 212***(*) oder im Lagoon Paradise Hotel*** in Ranna) (F,A)
13. Tag Badeaufenthalt, Gelegenheit zur Walbeobachtung (optional, nur von November bis April) (F,A)
14. Tag Badeaufenthalt (F,A)
15. Tag Fahrt nach Colombo, unterwegs Besuch der Stadt Galle, sowie Besuch an einer Brutstation für Meeresschildkröten in Kosgada; am späten Nachmittag Stadtrundfahrt in Colombo, Abschiedsessen in einem landestypischen Restaurant und in der Nacht Direktflug von Colombo nach Deutschland; 240 km (F,A)
16. Tag Ankunft in Frankfurt

Einreisebestimmungen & Impfungen

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus und Visum erforderlich. Kinder müssen einen eigenen Reisepass besitzen.

Keine Impfung vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung empfohlen, ggf. auch Typhus- und Hepatitisimpfung und Malariaprophylaxe.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend, dies gilt auch für die Wanderungen. Wer sich unsicher fühlt, kann auf die Wanderungen verzichten.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Bei unseren Hotels in Sri Lanka handelt es sich um *** – ***(*) Häuser mit Bad oder Dusche/ WC auf dem Zimmer, meist mit Klimaanlage und manchmal auch mit Swimmingpool. Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück und Abendessen. Die Mahlzeiten werden in der Regel im Hotel eingenommen (meistens in Buffetform).

Ihre Unterkünfte vor Ort

Rani Beach Hotel*** in Negombo
Rani Beach Hotel*** in Negombo
Rani Beach Hotel*** in Negombo
Joe´s Habarana Village*** in Habarana
Joe´s Habarana Village*** in Habarana
Hotel Swiss Residence*** in Kandy
Hotel Swiss Residence*** in Kandy
Hotel Swiss Residence*** in Kandy
Dumbanagala Chalet*** im Knuckles Gebirge
Dumbanagala Chalet*** im Knuckles Gebirge
Oruthota Chalets*** in den Knuckles
Glenfall Reach Hotel***(*) in Nuwara Eliya
Glenfall Reach Hotel***(*) in Nuwara Eliya
Athgira River Camp am Udawalawe-Nationalpark
Athgira River Camp am Udawalawe-Nationalpark
Athgira River Camp am Udawalawe-Nationalpark
Athgira River Camp am Udawalawe-Nationalpark
Lagoon Paradise Hotel**** in Tangalle
Lagoon Paradise Hotel**** in Tangalle
Lagoon Paradise Hotel**** in Tangalle
 

Verpflegung

Die Mahlzeiten finden Sie in Ihrem Reiseverlauf mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Sri Lanka

Senthur, 44, kommt ursprünglich aus dem Norden Sri Lankas, aus Jaffna. Mittlerweile wohnt er mit seiner Frau und seinen Kindern in Colombo. Seit über 15 Jahren arbeitet er bereits als Reiseleiter und begleitet besonders gerne Kinder und Jugendliche. Senthur ist ein Naturliebhaber, in seiner Freizeit geht er gerne wandern und beschäftigt sich mit Vogelkunde.

Ihr Team vor Ort

Das Team vor Ort zeigt Ihnen mit Leidenschaft und Freude das Land.

Das Team freut sich auf kleine und große Entdecker.
Das Team freut sich auf kleine und große Entdecker.

Transportmittel vor Ort

Die Minibusse bringen Sie sicher von Ort zu Ort.
Die Minibusse bringen Sie sicher von Ort zu Ort.

Termine

Termine

Anreise AbreiseErw.Kind² DZ / DBJugendl.³ DB
Sa., 24.12.16 So., 08.01.17 € 2.299,- € 1.850,- / € 2.099,- € 2.230,- Keine Plätze mehr verfügbar
  • Fluggesellschaft: Etihad Airways oder gleichwertige Fluggesellschaft
  • Achtung: Badeaufenthalt abweichend zum Katalog. Baden jetzt in Ranna: Hotel Ranna 212 oder Tangalle Lagoon Paradise Hotel
  • Airlinewechsel: Etihad Airways
 ² bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres ³ bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres
 DZ = Doppelzimmer, DB = Dreibettzimmer, VB = Vierbettzimmer, MB = Mehrbettzimmer



Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-

Zuschläge

Einzelzimmer € 399,-

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Sri Lankan Airlines  oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Colombo und zurück
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof 
  • Rundreise mit Charterbus wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 13 Übernachtungen in HHH Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Weihnachts- und Silvesterdinner (zum Termin 24.12.–08.01.2017)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer während des Badeaufenthaltes an Tag 13 und 14)
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • 1 WORLD INSIGHT Travelbook „Sri Lanka“ pro Buchung
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

Reisevideos aus der Region

Reiseberichte aus der Region

Freitag, 20. März 2015

Sri Lanka: der Norden, Osten und Süden

Durch Dörfer, Nationalparks und Teeplantagen sind Horst und Peggy Asmus gewandert, haben Elefanten und Leoparden bestaunt und auch den wunderschönen Königsstädte einen Besuch abgestattet.

Donnerstag, 12. März 2015

Sri Lanka, "die Perle des Indischen Ozeans"

Ob der Zahntempel in Kandy, das Elefantenwaisenhaus im Udawalawe-Nationalpark, Anuradhapura oder ein sri-lankischer Kochkurs, Larissa Schulz hat die Vielfalt Sri Lankas genossen.

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Udawalawe Nationalpark

Elefanten aus nächster Nähe

Der Udawalawe Nationalpark im Süden Sri Lankas ist vor allem für seine Elefantenherden berühmt, denn den Dickhäutern kann man dort ganz nah kommen. Aber nicht nur Elefanten sind in dem riesigen Reservat zuhause.

» weiterlesen

Zum Nachkochen

Sri Lanka kulinarisch erleben

Sri Lanka ist nicht nur für seine atemberaubende Natur und seine religiösen Monumente bekannt, sondern lässt sich auch kulinarisch genießen. Lisa Praefke hat einem authentisch sri-lankischen Kochkurs teilgenommen.

» weiterlesen

Sri Lanka
aktivPlus
Sri Lanka
Strahlend leuchtendes Land
19 Tage ab € 1.850,-
Details & Buchen
Sri Lanka
ComfortPlus
Sri Lanka
Die Perle des Indischen Ozeans
16 Tage ab € 1.999,-
Details & Buchen
Sri Lanka
Family
Sri Lanka
Tropenparadies der Farben und Düfte
16 Tage ab € 1.899,-
Details & Buchen
Sri Lanka - der Norden, Osten und Süden
ErlebnisReise
Sri Lanka - der Norden, Osten und Süden
Die Höhepunkte der Insel und der unbekannte Norden
22 Tage ab € 2.099,-
Details & Buchen
Sri Lanka mit Ayurveda
Wellness
Sri Lanka mit Ayurveda
16 Tage ab € 2.499,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Reiseverlauf: Sri Lanka mit Kindern reisen - Familienreise

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr