Vietnam und Kambodscha

Das große Indochina-Abenteuer

Auf dieser Familienreise erleben Sie:
  • an Bord einer Dschunke durch die Halong-Bucht schippern
  • vietnamesisch kochen mit einer Bauernfamilie
  • herrliche Strände in Hoi An genießen
  • zu Gast bei einer einheimischen Familie im Mekong-Delta
  • Entdeckerfreuden in Angkor
  • mit dem Bamboo-Train durch den Dschungel brausen
  • im Kulen-Nationalpark unter einem Wasserfall baden
  Family
Teilnehmer: min. 6 – max. 18
22 Tage (Erw.)
ab € 2.699,-

22 Tage (Kind)
ab € 2.499,-

Highlights der Reise

Eine Reise voller Abenteuer und Erlebnisse: Wir schippern auf einer Dschunke durch die Halong-Bucht, genießen an Bord fangfrischen Fisch und fragen uns unter dem Sternenhimmel am Abend, ob die Sage wohl wahr ist, dass die Felsen der Bucht zu einem großen schlafenden Drachen gehören!

In Hoi An fahren wir mit dem Fahrrad in ein nahe gelegenes Dorf, um eine Bauernfamilie zu besuchen, die uns ihren Gemüsegarten zeigt – für unseren gemeinsamen Kochkurs pflücken wir die Zutaten, die wir anschließend zubereiten und uns natürlich auch schmecken lassen! Mehr über das Leben der Vietnamesen erfahren wir außerdem im Mekong-Delta, wenn wir bei einer vietnamesischen Familie ganz traditionell übernachten. Dann erwartet uns Kambodscha, das Land der Khmer. Der Bamboo-Train bei Battambang hat mit einem Zug nur so viel gemein, als dass er auf Schienen fährt. Sonst gleichen die selbstgebauten Draisinen, die mit bis zu 40 km/h durch den Urwald und über die Felder düsen, eher improvisierten Seifenkisten mit Spaß-Garantie!

Dann fühlen wir uns wie Entdecker und streifen durch die fantastischen Tempel von Angkor – und wenn die „Forscher“ genug haben, dann wartet im Hotel ein Pool, um zwischendurch einfach nur Spaß zu haben!

Reiseverlauf - Tag für Tag

Tag 1 – Los geht’s!

Von einem Bahnhof Ihrer Wahl aus geht es umweltfreundlich mit der im Preis enthaltenen Rail&Fly-Fahrkarte nach Frankfurt, von wo aus Ihr Flug nonstop nach Hanoi startet.

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Flugzeug | Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Tag 2 – Mit dem Cyclo durch Hanoi

Unser Reiseleiter erwartet uns bereits am Flughafen und bringt uns durch das Verkehrsgewühl der quirligen Hauptstadt direkt ins Hotel. Das Klima wird uns sicherlich den Schweiß aus den Poren treiben – ruhen Sie sich aus, machen Sie sich frisch! Erst am Nachmittag brechen wir zu einer Entdeckungstour durch Hanoi auf! Auf einem traditionellen Cyclo (1 Std.) können wir die Füße hochlegen und uns die Altstadt ganz gemütlich anschauen. Bummeln Sie doch noch in Ruhe über den Dong Xuan-Markt, wo einige kuriose Produkte feilgeboten werden, um sich nach dem Flug die Beine zu vertreten! Der Abend gehört Ihnen! Bestimmt haben Sie und Ihre Kinder schon Anschluss innerhalb der Gruppe gefunden – warum die Freundschaft nicht bei einem kühlen 333-Saigon-Bier oder einem alkoholfreien Fruchtcocktail vertiefen?

Fahrstrecke: 40 km | Übernachtungen: Hotel Moonview**(*) in Hanoi | Mahlzeiten: F

Tag 3 – Die Mischung macht’s!

Der heutige Tag ist eine bunte Mischung vietnamesischer Kultur! Den Vormittag über unternehmen wir eine halbtägige Stadtrundfahrt, bei der wir das Ho Chi Minh-Mausoleum, die Ein-Säulen-Pagode, den Jadebergtempel auf dem Hoan Kiem-See sowie den Literaturtempel erkunden. Der Nachmittag kann von Ihnen ganz individuell für eigene Aktivitäten geplant werden, bevor Sie am Abend von Ihrem Reiseleiter im Hotel abgeholt werden: Es geht ins Wasserpuppentheater! Die Puppenspieler stehen dabei hinter einem Bambusvorhang in einem Wasserbecken und führen die Puppen über Stäbe unter Wasser. Aufführungen gibt es im ganzen Land, doch in Hanoi steht die bekannteste Spielstätte! Ihre Kinder werden es lieben! (Anmerkung: Das Ho Chi Minh-Mausoleum ist montags sowie freitags und vom 1. Oktober bis 30. November zur alljährlichen Erhaltung geschlossen.)

Fahrstrecke: 10 km | Übernachtung: Hotel Moonview**(*) in Hanoi | Mahlzeiten: F

Tag 4 – Die Halong-Bucht

Sobald wir am Vormittag nach einer 4-stündigen Fahrt in der Halong-Bucht angekommen sind, gehen wir an Bord unserer Dschunke, unsere Unterkunft für die kommende Nacht. Lernen Sie Ihre Crew der „Garden Bay“ kennen, während Ihnen ein erfrischendes Willkommensgetränk gereicht wird! Hören Sie schon die knarrenden Holzdielen? Die Halong- Bucht ist seit 1994 von der UNESCO als Weltnaturerbe deklariert und ist bekannt für die rund 2.000 Felsen aller Größe und Formen, die aus dem blau-grünen Wasser emporsteigen! Wir schippern zum Fischerdorf Vung Vien, wo wir den vietnamesischen Alltag beobachten und mit den einheimischen Menschen Kontakte knüpfen können, bevor es das Mittagessen an Bord gibt. Am Nachmittag gelangen wir zu einem besonders schönen Teil der Bucht, dem Ban Chan-Strand, welcher sich perfekt zum Schwimmen, Sandburgen bauen und Entspannen eignet. Auf geht’s! Zurück auf der Dschunke lernen wir bei einem kurzen Kochkurs, wie einige vietnamesische Speisen zubereitet werden und genießen bei Meerblick fangfrischen Fisch – ein kulinarisches Erlebnis! Wer nicht zu müde ist, kann nach dem Abendessen noch an Spielen an Bord teilnehmen – oder schaut einfach zu, wie Tintenfische geangelt werden!

Fahrstrecke: 250 km | Übernachtung: auf einem Boot in der Halong-Bucht | Mahlzeiten: F, M, A

Tag 5 – Entspannt und sorgenfrei!

Frühaufsteher aufgepasst – wer möchte, kann schon vor dem Frühstück an einer Tai Chi-Übung auf dem Sonnendeck teilnehmen! Alle anderen können etwas länger träumen. Wir fahren zur Thien Canh Son-Höhle, welche eine besonders mystische Aura birgt! Während wir ein letztes Mittagessen an Bord genießen, ziehen die letzten Bilder der Halong-Bucht an uns vorbei. Dann heißt es Abschied nehmen: Nach einem erholsamen Tag auf dem Wasser legen Sie mit der Dschunke am späten Mittag in Halong an. Von dort geht es zunächst zurück zum Flughafen nach Hanoi und dann durch die Lüfte weiter nach Hué, wo Ihre neue lokale deutschsprachige Reiseleitung Sie in Empfang nimmt und Sie zum Hotel bringt! Vielleicht haben Sie ja Lust auf einen Sprung in den Pool?

Fahrstrecke: 250 km | Übernachtungen: Hotel New Star*** in Hué | Mahlzeiten: F, M

Tag 6 – Im „Drachenboot“ auf dem „Parfümfluss“

Unsere Tour durch die majestätische Vergangenheit Hués startet gleich nach dem Frühstück mit einem Besuch der berühmten Zitadelle mit dem Kaiserpalast! Vietnam hat zwar schon lange keinen Kaiser mehr, doch diese Bauwerke zeugen noch heute von der einstigen Pracht des Herrschertums. Der Prunk der Kaiser manifestierte sich nicht nur zu Lebzeiten, sondern auch im Tod: Ein Besuch der Grabstätte von Tu Duc ist deshalb auch eindrucksvoll. Am Nachmittag satteln wir um und besteigen ein traditionelles „Drachenboot“ für eine 40-minütige Fahrt auf dem Parfümfluss zur Thien-Mu-Pagode, Hués bekanntester religiöser Stätte. Wenn man von dort die Treppen hinaufsteigt, sieht man zuerst den siebenstöckigen und achteckigen Phuoc-Duyen-Turm, der heute als Symbol von Hué gilt. Vor diesem Wahrzeichen lassen sich besonders gute Familienfotos schießen! Cheese!

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Hotel New Star*** in Hué | Mahlzeiten: F

Tag 7 – Über den Hai-Van-Pass

Über den Wolkenpass geht es nach dem Frühstück in die Küstenstadt Hoi An. Die Blicke unterwegs sind fantastisch – die steil abfallenden Berge scheinen buchstäblich ins Meer zu stürzen! Wir fahren weiter vorbei an den Marmorbergen bei Da Nang: Hier finden sich spektakuläre Höhlen und Grotten, die Pagoden und Schreine und Tempel aus vielen Jahrhunderten beherbergen – wir schauen uns einige von ihnen an und spazieren zu ihnen hin! Hoi An erreichen wir am Nachmittag – Zeit für Sie! Entdecken Sie das besondere Flair des ehemaligen Hafenstädtchens auf eigene Faust und probieren Sie vietnamesische Köstlichkeiten in einem der kleinen charmanten Lokale des Ortes!

Fahrstrecke: 130 km | Übernachtungen: Hotel Kim An*** in Hoi An | Mahlzeiten: F

Tag 8 – Hoi An und seine Strände

Nach dem Frühstück begeben wir uns auf einen Rundgang durch die schmalen Gassen der Stadt und erkunden die Umgebung! Hoi An wirkt mit den alten Kaufmannshäusern und den bunten Märkten mit quirligem Treiben dabei wie ein belebtes Freilichtmuseum. Auf dem heutigen Programm stehen am Vormittag das Kultur- und Geschichtsmuseum sowie die Japanische Brücke mit einem benachbarten kleinen Tempel. Wir bewegen uns entlang der Hauptstraße, an der sich Laternen-Läden und Tempel aufreihen. Hoi An – eine Stadt wie aus dem vietnamesischen Bilderbuch! Wenn das Wetter mitspielt, radeln wir am Nachmittag zu einem der schönsten und endlos scheinenden Sandstrände – dem Cua Dai Beach! Nach einer leichten, etwa zehn Kilometer langen Fahrradtour haben Sie dort die Möglichkeit zum Baden und genießen die freie Zeit mit Ihrer Familie! Sollte die Sonne mit Strahlen geizen, denken Sie daran: Ihr Hotel hat einen Spa-Bereich!

Fahrstrecke: - | Übernachtungen: Hotel Kim An*** in Hoi An | Mahlzeiten: F

Tag 9 – Fahrrad, Frühlingsrollen, Faulenzen

Da man bei einer Fahrradtour die wundervolle Landschaft am besten erkunden kann, besteigen wir heute wieder das Rad! Unsere Reiseleitung holt uns schon um 8:00 Uhr ab und fährt mit uns in das kleine, charmante Dorf Tra Que (10 km, leicht). Dieser Ort ist nach einem süßlich schmeckenden Gemüse benannt – von diesem Gemüse probieren sogar Kinder gerne! In Tra Que besuchen wir einen Bauernhof und schauen den Bauern bei einem Spaziergang im Gemüsegarten über die Schulter. Wenn Sie Lust haben, können Sie mit Ihrer Familie selbst Hand anlegen! Nach erfolgreicher Ernte und einem für Vietnam typischen Fußbad, absolvieren Sie einen Kochkurs, bei dem Sie das zuvor geerntete Gemüse verarbeiten und lernen, landestypische Tam Huu-Frühlingsrollen oder Banh Xeo – fleischhaltige Pfannkuchen – zuzubereiten. Diese Köstlichkeiten schmecken selbst gemacht doppelt so gut! Anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich bei einem kurzen Mittagsschlaf auszuruhen – so wie es in Vietnam üblich ist. Gesättigt, gestärkt und erholt geht es gegen 14:00 Uhr zurück nach Hoi An. Der Nachmittag dieses Tages steht Ihnen zur freien Verfügung für individuelle Unternehmungen mit Ihrer Familie. Wie wäre es zum Beispiel mit einer erfrischenden Abkühlung im Südchinesischen Meer?

Fahrstrecke: - | Übernachtungen: Hotel Kim An*** in Hoi An | Mahlzeiten: F, M

Tag 10 – Hoi An für Sie!

Der heutige Tag gehört Ihnen und Ihrer Familie: Genießen Sie den Strand – der Beach von Hoi An ist einer der schönsten, den Vietnam zu bieten hat, und gerade im Sommer ist das Klima in Zentralvietnam zum Baden ideal. Sollte das Wetter nicht wie gewünscht mitspielen, könnten Sie auch lernen, wie man vietnamesische Laternen bastelt – Ihre Reiseleitung organisiert dies gerne für Sie (optional)!

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Hotel Kim An*** in Hoi An | Mahlzeiten: F

Tag 11 – Saigons tierische Besucher

Nach einem ausgiebigen Frühstück werden wir von unserer Unterkunft abgeholt und zum Flughafen von Da Nang gebracht, um von dort nach Saigon zu fliegen. Dort beziehen wir zunächst unser Hotel und bekommen die Gelegenheit, uns frischzumachen. Am Nachmittag besuchen wir den hiesigen Botanischen Garten, der gleichzeitig einen Zoo beheimatet! Dieser friedliche Ort eignet sich hervorragend, um umgeben von Seen, Wiesen und Blumenbeeten entspannt unter riesigen tropischen Bäumen entlang zu schlendern – selbst frei herumkletternde Primaten finden wir hier! Der Abend gehört Ihnen!

Fahrstrecke: 30 km | Übernachtungen: Hotel Sonnet*** in Saigon | Mahlzeiten: F

Tag 12 – Buntes Ho Chi Minh City

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine halbtägige Stadtrundfahrt durch Saigon, das heute Ho Chi Minh City heißt! Anschaulich erfahren wir Spannendes über die Historie und Kultur Saigons beim Besuch des Geschichtsmuseums, der Kathedrale Notre Dame und des historischen Postamts. Anschließend besuchen wir die Oper und das Rathaus (von außen). Das Alltagsleben erleben wir hautnah bei den Straßenverkäufern und den Händlern im Ben Thanh-Markt und auf der Dong Khoi- Straße! Lassen Sie auf dem Markt die Geräusche, Gerüche und Farben Vietnams auf sich wirken und probieren Sie von dem landestypischen Street Food und den frischen Früchten! Sollten Sie auf den Geschmack gekommen sein, können Sie am Abend eine „Food-Safari“ durch Saigon unternehmen (optional)!

Fahrstrecke: 10 km | Übernachtung: Hotel Sonnet*** in Saigon | Mahlzeiten: F

Tag 13 – Zu Gast bei einer Familie im Mekong-Delta

Unsere Reise geht weiter nach Vinh Long ins Mekong-Delta. Nach unserer Ankunft in Vinh Long am Vormittag besteigen wir Fahrräder, um auf ruhigen Wegen die Gegend zu erradeln. Nach einer Stunde Fahrt machen wir Halt, um traditionell zu Mittag zu essen, dann besuchen wir den Literaturtempel und fahren weiter nach Son Dong, wo wir den Co Chien-Fluss mit der Fähre überqueren. Wir radeln weiter durch herrliche Landschaft bis zu unserer ganz besonderen Unterkunft: Wir sind Gast bei einer vietnamesischen Familie – und weil der weitere Nachmittag frei ist, können wir diese auch richtig kennenlernen! (Fahrradtour insgesamt 15 km, leicht)

Fahrstrecke: 200 km | Übernachtung: bei einer vietnamesischen Familie im Mekong-Delta | Mahlzeiten: F, M, A

Tag 14 – Kekse aus Reispapier

Da auf den schwimmenden Märkten schon früh gefeilscht und verkauft wird, muss unser Frühstück heute noch früher sein. Um hinzukommen, nehmen wir anschließend unsere bewährten Fahrräder und steigen dann in ein Boot, um das Treiben der Händler aus nächster Nähe zu beobachten. Im Anschluss besichtigen wir eine Reispapierfabrik, wo wir mehr über die traditionelle Reispapierherstellung lernen und natürlich auch den einen oder anderen Keks probieren dürfen! Nachmittags beenden wir unsere Rundreise und kehren auf dem Landweg zurück nach Saigon. Auch hier machen wir unterwegs einen beeindruckenden Stopp, nämlich der Vinh Trang-Pagode, die einem indischen Palast ähnelt! Nach der Besichtigung der Mosaiken und schönen Gärten geht es zurück nach Ho-Chi-Minh-Stadt, wo wir am späten Nachmittag ankommen.

Fahrstrecke: 200 km | Übernachtung: Hotel Sonnet*** in Saigon | Mahlzeiten: F

Tag 15 – Nach Kambodscha!

Im Laufe des Vormittags fliegen wir von Saigon in Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh. Da der nächste Programmpunkt erst das gemeinsame Abendessen ist, können Sie den Rest des Nachmittages nutzen, den herrlichen Pool Ihres familienfreundlichen Hotels auszukosten! Am Abend besuchen wir das vielgelobte Romdeng-Restaurant, welches Straßenkindern eine Perspektive bietet und sie zu fachkundigen Köchen ausbildet. Dies ist soziale Unterstützung, die direkt beim Volk ankommt. Entdecken Sie kambodschanische Delikatessen – es ist für jedermann etwas dabei!

Fahrstrecke: 35 km | Übernachtung: Hotel Juliana*** in Phnom Penh | Mahlzeiten: F, A

Tag 16 – Mit 40 Sachen durch den Dschungel!

Am Vormittag besichtigen wir auf einer halbtägigen Tour mit dem majestätischen Königspalast, der Silberpagode und dem Wat Phnom die wichtigsten Höhepunkte der Hauptstadt! Zur Mittagszeit geht unsere Reise weiter im Bus Richtung Battambang! Wir fahren über die Provinzhauptstadt Prey Veng und den Mekong und machen einen kurzen Abstecher nach Udong, wo wir uns den alten, königlichen Stupa ansehen. Am Abend erreichen wir Battambang, die zweitgrößte Stadt des Landes. Zum Sonnenuntergang unternehmen wir noch eine Fahrt mit dem berüchtigten „Bamboo-Train“ und brausen durch das grüne Dickicht – ein riesiger Spaß!

Fahrstrecke: 300 km | Übernachtung: Hotel Stung Sangke*** in Battambang | Mahlzeiten: F

Tag 17 – Das Tor zu Angkor

Ziehen Sie die Vorhänge zu – heute können Sie ausschlafen! Den Vormittag können Sie gemeinsam mit Ihrer Familie entspannt am Pool verbringen, bevor wir am Mittag zu einer kurzen Stadtbesichtigung aufbrechen und den zentralen Markt Battambangs unter die Lupe nehmen! Im Anschluss daran geht es für uns an Reisfeldern vorbei über Sisophon nach Siem Reap: Hier befindet sich der Eingang in die sagenhafte Welt Angkors, wo Gottkönige lebten und atemberaubende Tempelanlagen im Dschungel hinterlassen haben! Der Rest des Tages gehört Ihnen – auch hier steht Ihnen ein toller Pool im Hotel zur Verfügung, vielleicht haben Sie zudem Lust über den Nachtmarkt Siem Reaps zu bummeln.

Fahrstrecke: 170 km | Übernachtung: Hotel Somadevi Angkor**** in Siem Reap | Mahlzeiten: F

Tag 18 – „Tempel der Schönheit“ und ein toller Wasserfall

Banteay Srei heißt übersetzt „Tempel der Frauen“ oder „Tempel der Schönheit“. Er liegt etwa 30 Kilometer außerhalb von Siem Reap – er ist klein, aber zauberhaft! Und er ist der einzige Steintempel Angkors, der nicht von einem Gottkönig erbaut wurde. Berühmt ist er vor allem wegen seiner so genannten „Basreliefs“, fantastischen Steinmetzarbeiten. Uns reizt aber in dieser Gegend nicht nur dieser Tempel, sondern vor allem auch der Kulen-Nationalpark: Hier gibt es einen herrlichen Wasserfall, vor allem Einheimische nutzen ihn als Ausflugsziel (Touristen findet man kaum hier) – Sie werden sehen, wie leicht man mit den kambodschanischen Familien in Kontakt kommt, sowohl Klein als auch Groß!

Fahrstrecke: 150 km | Übernachtung: Hotel Somadevi Angkor**** in Siem Reap | Mahlzeiten: F, M

Tag 19 – Angkor satt!

Stellen Sie sich den Wecker, es gibt viel zu entdecken! Nach dem Frühstück steigen wir in Dreiradtaxis und brausen in Richtung der Tempel: Beim Anblick des grandiosen Bayon-Tempels im Herzen der „großen Stadt“ Angkor Thom wird auch der Müdeste von Ihnen munter! Ihre Reiseleitung verrät Ihnen Hintergründe, bevor Sie ausreichend Zeit haben werden, dieses einmalige Bauwerk in Ruhe aus allen Lagen und Perspektiven zu fotografieren. Weil wir entgegen der Touristenströme die Tempel besuchen, sollten sie auch nicht so überlaufen sein. Mit der Elefantenterrasse und Ta Prohm besuchen wir weitere bedeutende Bauwerke der Khmer. Bevor es am Nachmittag mit weiteren Besichtigungen in Angkor weitergeht, ruhen wir uns über die Mittagszeit am Hotelpool oder auf dem Zimmer aus. Nachdem die Mittagshitze abgeklungen ist, geht es weiter auf Entdeckungstour: Unser Weg führt uns direkt zum sagenumwobenen Angkor Wat! Wir besichtigen den Tempel mit seinen majestätischen Reliefs, den 3 Terrassen und den herrlichen Apsaras, den in Stein gemeißelten Tempeltänzerinnen. Zum Sonnenuntergang besteigen wir den Tempelberg Bakheng, von wo wir herrliche Blicke auf das Areal Angkors werfen können – traumhaft!

Fahrstrecke: 50 km | Übernachtung: Hotel Somadevi Angkor**** in Siem Reap | Mahlzeiten: F

Tag 20 – Tag der Erholung

Nach dem intensiven Tag gestern bestimmen Sie heute Ihr Tempo selbst! Fahren Sie auf eigene Faust nach Angkor, gehen Sie auf Shopping- Tour in Siem Reap oder genießen Sie den letzten Tag am Pool in völliger Gelassenheit!

Fahrstrecke: - | Übernachtung: Hotel Somadevi Angkor**** in Siem Reap | Mahlzeiten: F

Tag 21 – „Li hai…“

…heißt auf Khmer „Auf Wiedersehen“! Und wer weiß, vielleicht kommen Sie oder Ihre Kinder einmal wieder nach Kambodscha und Vietnam – im Laufe des Tages fliegen Sie mit unvergesslichen Eindrücken im Gepäck via Hanoi oder Saigon zurück nach Europa!

Fahrstrecke: 10 km | Übernachtung: Flugzeug | Mahlzeiten: F, gemäß Bordservice

Tag 22 – Ankunft in Deutschland

In Frankfurt angekommen, können Sie Ihre Rail&Fly-Fahrkarte nutzen, um bequem und umweltfreundlich zurück zu Ihrem Heimatbahnhof zu kommen.

Fahrstrecke: - | Übernachtung: - | Mahlzeiten: gemäß Bordservice

Einreisebestimmungen & Impfungen

Vietnam

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus und Visum erforderlich. Visum bei Einreise erhältlich. Kinder müssen einen eigenen Reisepass besitzen.

Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Kambodscha

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit über das Reiseende hinaus und Visum erforderlich. Visum bei Einreise erhältlich. Kinder müssen einen eigenen Reisepass besitzen.

Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung sowie Malariaprophylaxe empfohlen.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Unsere Unterkünfte auf dieser Reise durch Vietnam und Kambodscha sind saubere, charmante **(*) – **** Häuser, alle mit eigenem Bad oder Dusche/WC, meist mit Klimaanlage und Pool. Je einmal übernachten wir auf einem Boot in der Halong-Bucht bzw. bei einer vietnamesischen Familie im Mekong-Delta. Hier werden Zimmer und sanitäre Anlagen geteilt.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel Hong Ngoc 2**(*) in Hanoi
Hotel Hong Ngoc 2**(*) in Hanoi
Hotel Ideal**(*) in Hue
Hotel Ideal**(*) in Hue
Hotel Latern*** in Hoi An
Hotel Evergreen*** in Siem Reap
Hotel Evergreen*** in Siem Reap
Hotel Stung Sangke*** in Battambang
Hotel Stung Sangke*** in Battambang
Hotel Juliana*** in Phnom Penh
 
 

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Die Mahlzeiten finden Sie in Ihrem Reiseverlauf mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Vietnam und Kambodscha

Hallo, ich bin Yav Yoeum, 33, und arbeite als Reiseleiter in Kambodscha seit 10 Jahren. Ich habe an der Universität in Phnom Penh Deutsch gelernt und wohne in Siem Reap, dem Tor zu Angkor. Doch nicht nur mit den Tempeln bin ich bestens vertraut, auch den Rest des Königreiches kenne ich durch meine vielen Reisen ausgezeichnet. Für den Vietnam-Teil der Tour stehen Euch drei Reiseleiter zur Seite: Einer für den Norden, einer für Zentral- und einer für Südvietnam. Alle sind deutschsprachig.

Ihr Team vor Ort

Unser Team vor Ort erwartet Sie und freut sich bereits sehr auf Ihren Besuch.

Thuan Quang Nguyen und seine Kollegen in Vietnam.
Thuan Quang Nguyen und seine Kollegen in Vietnam.

Transportmittel vor Ort

Einer unserer Busse in Vietnam.
Einer unserer Busse in Vietnam.

Termine

Termine

Anreise AbreiseErw.Kind² DZ / DBJugendl.³ DZ / DB
Di., 11.07.17 Di., 01.08.17 € 2.899,- € 2.599,- / € 2.599,- € 2.699,- / € 2.699,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
  • Fluggesellschaft: Vietnam Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
Di., 08.08.17 Di., 29.08.17 € 2.699,- € 2.499,- / € 2.499,- € 2.499,- / € 2.499,- Noch genügend Plätze frei Jetzt buchen
  • Fluggesellschaft: Vietnam Airlines oder gleichwertige Fluggesellschaft
 ² bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres ³ bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres
 DZ = Doppelzimmer, DB = Dreibettzimmer, VB = Vierbettzimmer, MB = Mehrbettzimmer



Abflugorte

Frankfurt/Main € 0,-

Zuschläge

Einzelzimmer € 430,-

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Vietnam Airlines oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Hanoi und zurück von Siem Reap nach Frankfurt
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Inlandsflügen, Charterbus und Booten wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 19 Übernachtungen, davon 17 in **(*) – **** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC, 1 auf einem Boot, 1 bei einer vietnamesischen Familie (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (20 x F, 5 x M, 2 x A) (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung
  • Einladungsschreiben zur Beantragung des „Visa on Arrival“ für Vietnam
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

Reisevideos aus der Region

Reiseberichte aus der Region Vietnam

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Auf zwei Rädern sieht man mehr

Auf dem Fahrrad haben sich Klaus Höhn und Evi Wuth Vietnam aktiv erradelt. Im Reisebericht erzählen sie von ihren Erlebnissen.

Mittwoch, 01. Februar 2012

Vietnam und Kambodscha

Wir möchten Land und Menschen begegnen, wir sind an Kultur interessiert, begeistern uns aber auch für Wüsten und schneebedeckte Berge.

Reiseberichte aus der Region Kambodscha

Dienstag, 27. Januar 2015

Laos – Kambodscha – Thailand...durch das ursprüngliche Indochina

Mit Propellermaschine, Tuk Tuk, Bus und Boot erkundete Christian Glabasnia das Herz Südostasiens. Dabei entdeckte er atemberaubende Tempel, traf auf laotische Kinder und sah Elefanten beim Baden zu.

Mittwoch, 01. Februar 2012

Laos und Kambodscha

Im Februar bei minus 15 Grad Außentemperatur aus Deutschland „fliehen” zu können, ist schon ein Privileg – vor allem, wenn die Reiseziele Laos und Kambodscha sind. Wohl wissend, dass 20 Tage für zwei...

Sonntag, 01. März 2009

Laos, Kambodscha und Thailand

Meine vierte Reise mit WORLD INSIGHT führte mich nach Laos, Kambodscha und Thailand. Nach der Ankunft in Bangkok haben wir uns im Hotel kurz eingerichtet und schon ging es los mit einer Bootsfahrt...

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Kambodscha

Eine Englischschule für 800 Kinder in Prasat

Die berühmten Ruinen von Angkor und das quirlige Leben in Phnom Penh sind jedem Südostasien-Reisenden ein Begriff. Wie aber das Leben auf dem Land in Kambodscha aussieht, wissen die wenigsten.

» weiterlesen

Khmer-Kochkurs

Cambodia Cooking Class

Bei einem Kochkurs in Kambodscha werden Reisende in die Geheimnisse der Khmer-Küche eingeweiht – und die wartet mit einigen Besonderheiten auf! Ein Bericht über die Cambodia Cooking Class in Phnom Penh.

» weiterlesen

Reisebericht Vietnam

Auf zwei Rädern sieht man mehr

Mit dem Fahrrad haben sich Klaus Höhn und Evi Wuth Vietnam aktiv erradelt. Ihr außergewöhnlicher Reisebericht mit detaillierten, liebevollen Illustrationen erzählt von kleinen Dörfern, wilder Natur und einem Hotelschiff.

» weiterlesen

Im Land der Khmer

Insight Kambodscha

Auch wenn heute noch die Spuren einer bewegten Vergangenheit zu spüren sind, haben sich die Menschen im Land der Khmer ihre Herzlichkeit bewahrt. Otfried Schöttle über authentische Begegnungen in Kambodscha.

» weiterlesen

Kambodscha
ComfortPlus
Kambodscha
Eine Reise durch das Land der Khmer
16 Tage ab € 1.999,-
Details & Buchen
Kambodscha
ErlebnisReise
Kambodscha
Angkor and more
15 Tage ab € 1.699,-
Details & Buchen
Kambodscha
FotoReise
Kambodscha
Das Land der Khmer im Fokus
13 Tage ab € 2.399,-
Details & Buchen
Kambodscha
ErlebnisReise
Kambodscha
Die umfassende Reise
25 Tage ab € 2.399,-
Details & Buchen
Laos - Kambodscha - Thailand
ErlebnisReise
Laos - Kambodscha - Thailand
Durch das ursprüngliche Indochina
25 Tage ab € 2.599,-
Details & Buchen
Laos und Kambodscha
ComfortPlus
Laos und Kambodscha
Im Herzen Indochinas
20 Tage ab € 2.899,-
Details & Buchen
Laos und Kambodscha
ErlebnisReise
Laos und Kambodscha
Immer den Mekong entlang
20 Tage ab € 2.699,-
Details & Buchen
Laos und Kambodscha
aktivPlus
Laos und Kambodscha
Durch das grüne Herz Asiens
25 Tage ab € 3.199,-
Details & Buchen
Laos und Kambodscha
Joy of Travel
Laos und Kambodscha
20 Tage ab € 3.599,-
Details & Buchen
Laos-Kambodscha-Vietnam
ErlebnisReise
Laos-Kambodscha-Vietnam
Unsere große Indochina-Reise
26 Tage ab € 2.999,-
Details & Buchen
Myanmar - Laos - Kambodscha
ErlebnisReise
Myanmar - Laos - Kambodscha
Höhepunkte Südostasiens
26 Tage ab € 3.399,-
Details & Buchen
Thailand und Kambodscha
ComfortPlus
Thailand und Kambodscha
Entdeckerfreuden im Herzen Südostasiens
19 Tage ab € 2.599,-
Details & Buchen
Thailand und Kambodscha
ErlebnisReise
Thailand und Kambodscha
Dschungel, Tempel, Badefreuden
20 Tage ab € 1.999,-
Details & Buchen
Thailand und Kambodscha
Family
Thailand und Kambodscha
Tiere, Tempel, tolle Strände
16 Tage ab € 2.299,-
Details & Buchen
Vietnam
ComfortPlus
Vietnam
Wunderbare Natur- und Kulturvielfalt
19 Tage ab € 2.599,-
Details & Buchen
Vietnam
aktivPlus
Vietnam
Begegnungen auf Augenhöhe
20 Tage ab € 2.250,-
Details & Buchen
Vietnam
ErlebnisReise
Vietnam
Die bunte Reise mit vielen Begegnungen
16 Tage ab € 1.899,-
Details & Buchen
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha
ComfortPlus
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha
Wunderbare Natur- und Kulturvielfalt
25 Tage ab € 3.299,-
Details & Buchen
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha
aktivPlus
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha
Begegnungen auf Augenhöhe
25 Tage ab € 2.650,-
Details & Buchen
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha
ErlebnisReise
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha
Die bunte Reise mit vielen Begegnungen
23 Tage ab € 2.399,-
Details & Buchen
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha überland
ErlebnisReise
Vietnam mit Verlängerung Kambodscha überland
Auf Entdeckungstour in Indochina
25 Tage ab € 2.350,-
Details & Buchen
Vietnam überland
ErlebnisReise
Vietnam überland
Auf Entdeckungstour in Indochina
20 Tage ab € 1.899,-
Details & Buchen
Vietnam und Kambodscha
Joy of Travel
Vietnam und Kambodscha
24 Tage ab € 3.899,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Familienreise durch Vietnam & Kambodscha - Reiseverlauf

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr