Schnellsuche

Pirschfahrt im Nakuru-Nationalpark und der Masai Mara

  • Breit- und Spitzmaulnashörner im Nakuru-Nationalpark
  • ausgiebige Pirschfahrten in der weltberühmten Masai Mara
  • Wildtiere ganz nah erleben
  • komfortable Lodge deren Einnahmen in ein Sozialprojekt fließen
  • Vollverpflegung und private Transfers ab/bis Nairobi inklusive
WI-Tipp Natur
4 Tage/3 Nächte
ab € 1.410,-

Ganz in der Nähe der entspannten Stadt Nakuru liegt der wunderschöne Nakuru-Nationalpark, der sich rund um den gleichnamigen See erstreckt und je nach Wasserpegel von zahlreichen Flamingos bevölkert wird. Gehen Sie an diesem paradiesischen Fleckchen Erde auf Pirsch und kommen Sie mit etwas Glück Antilopen, Löwen, und den gefährdeten Rothschild-Giraffen auf die Spur. Besonders bekannt ist der Park für seine großen Populationen von Breit- und Spitzmaulnashörnern, so dass Ihre Chancen sehr gut stehen, die imposanten Dickhäuter zu Gesicht zu bekommen. Brechen Sie anschließend in die weltbekannte Masai Mara auf – dem Inbegriff der afrikanischen Savanne. Gehen Sie auf ausführliche Pirschfahrten und erkunden Sie die hügelige Landschaft mit ihren typischen Akazienbäumen, durch die jede Menge Wildtiere streifen. Vielleicht werden Sie sogar Zeuge dramatischer Jagdszenen oder der nicht minder spektakulären Flussüberquerung, wenn sich ab Mitte Juli riesige Herden von Gnus, Zebras und weiteren Grasfressern in den Mara-Fluss wagen und dabei zahlreichen Gefahren trotzen. Die aufregenden und entdeckungsreichen Tage können Sie beschaulich ausklingen lassen und dabei am ersten Abend ein Candle-Light-Dinner unter dem weiten afrikanischen Sternenhimmel genießen.


Reiseverlauf

Tag 1

Morgens werden Sie von Ihrer Unterkunft in Nairobi abgeholt und brechen in Richtung Nakuru auf. Unterwegs machen Sie einen Fotostopp am beeindruckenden Großen Grabenbruch, bevor Sie Ihre Lodge in Nakuru zum Mittagessen erreichen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, das von der Lodge unterstütze Waisenhaus zu besuchen. Danach startet Ihre erste Pirschfahrt im Nakuru-Nationalpark. Zum Sonnenuntergang kehren Sie zur Lodge zurück und genießen das Abendessen.
Insider-Tipp: Sie genießen die laue afrikanische Nacht mit Ihren exotischen Geräuschen und Düften auf ganz besondere Weise: Während eines Candle-Light-Dinners können Sie unter dem Sternenzelt Kenias in einzigartiger Atmosphäre speisen. (1 Übernachtung am Nakuru-Nationalpark) (M,A)
Fahrtstrecke Nairobi – Nakuru-Nationalpark: 3 Std./170 km

Tag 2

Frühmorgens fahren Sie in die Masai Mara und kommen am späten Mittag in Ihrem Camp an. Nach dem Mittagessen starten Sie zu Ihrer ersten Pirschfahrt, um Elefanten, Giraffen, Büffel, Löwen und Geparde zu entdecken. Zum Sonnenuntergang kehren Sie in Ihr Camp zurück. (2 Übernachtung in der Lodge in der Masai Mara) (F,M,A)
Fahrtstrecke Nakuru-Nationalpark – Masai Mara: 4,5 Std./230 km

Tag 3

Heute können Sie ganz nach Belieben vor Ort zwischen einer Ganztagespirschfahrt nach dem Frühstück mit Picknick in der Savanne oder zwei ausgedehnten Pirschfahrten über den Tag verteilt und Mittagessen im Camp wählen. Den Abend können Sie auf der Veranda Ihres Camps ausklingen lassen. (F,M,A)

Tag 4

Starten Sie noch vor dem Frühstück zu einer Pirschfahrt, um mit etwas Glück Hyänen oder Löwen nach einer erfolgreichen Jagd beim Fressen beobachten zu können. Gegen 9 Uhr kommen Sie zum Frühstück ins Camp zurück, bevor Sie auf dem Rückweg nach Nairobi eine letzte Pirschfahrt unternehmen. (F)
Fahrtstrecke Masai Mara – Nairobi: 5 Std./260 km

Preise

ab € 1410,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Standardkategorie)
ab € 1465,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Komfortkategorie)


Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung von Tag 1 bis Tag 4: 80, - Euro p.P. bei 2 Personen (auf Anfrage und nach Verfügbarkeit)

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

Im Preis enthaltene Leistungen gemäß Reiseverlauf

  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • lokaler englischsprachiger Fahrer/Guide von Tag 1 bis Tag 4
  • Übernachtungen in Lodges bzw. Camps der Standard- oder Komfortkategorie (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Transporte und Transfers
  • Mahlzeiten
    (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

Nicht im Preis enthaltene Leistungen

  • internationale/nationale Flüge
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Ihre Unterkünfte

Standardkategorie am Nakuru-Nationalpark: Ziwa Bush Lodge***(*)
Die Lodge ist sehr ruhig, etwas außerhalb von Nakuru Stadt am hauseigenen Fischteich gelegen, und von Feldern umgeben. Die einzelnen Chalets sind neu und liebevoll mit eigenem Design und großzügigem Bad bzw. Dusche/WC ausgestattet, auch Moskitonetze sind vorhanden. Die kleine, private Unterkunft liegt auf dem Gelände eines Waisenhauses. Die Einnahmen der Lodge fließen ebenfalls in das Sozialprojekt mit ein.

Standardkategorie in der Masai Mara
: Mara Eden Safari Camp***
Das mit 10 Zelten eher kleine und sehr private Camp liegt direkt am Mara-Fluss im Masai Mara-Nationalreservat. Von der Veranda der Zelte mit Sitzgelegenheit kann man den Fluss und die Savanne überblicken. Die geräumigen, voll ausgestatteten Zelte verfügen über ein eigenes Bad bzw. Dusche/WC. Außerdem gibt es einen einfachen Safe mit Vorhängeschloss zur Aufbewahrung von Wertsachen. Warmes Wasser und Strom werden mittels Solarenergie erzeugt, für Notfälle steht auch ein Generator zur Verfügung. Ein Restaurant mit Bar und Lounge lädt zum Verweilen und Genießen ein.

Komfortkategorie beim Nakuru-Nationalpark: Ziwa Bush Lodge***(*) (siehe Standardkategorie)

Komfortkategorie in der Masai Mara: Ashnil Mara Camp****
Das modern gestaltete Camp liegt mitten im Masai Mara Nationalreservat. Jedes der 40 Komfortzelte liegt nahe am Mara-Fluss und verfügt über ein privates Bad bzw. Dusche/WC, einen Safe und eine Veranda. Im Restaurant werden Buffets mit internationalen, orientalischen sowie traditionell afrikanischen Gerichten serviert. Der Pool und die Lounge Bar laden zum Ausruhen ein. Die Stromversorgung erfolgt mittels Generator – Steckdosen sind im Zelt vorhanden.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Ziwa Bush Lodge***(*) am Nakuru-Nationalpark
Ziwa Bush Lodge***(*) am Nakuru-Nationalpark
Mara Eden Safari Camp*** in der Masai Mara
Mara Eden Safari Camp*** in der Masai Mara
Ashnil Mara Camp**** in der Masai Mara
Ashnil Mara Camp**** in der Masai Mara
 
 

Weitere Kenia Reisebausteine ...

... die sich flexibel miteinander kombinieren lassen. Gerne erstellen wir Ihnen unverbindlich ein maßgeschneidertes Reiseangebot für Ihre individuelle Kenia Reise.

KE04
Masai Mara total
Kenia
Muss Natur
3 Tage/2 Nächte
ab € 799,-
Merken Details
TZ01
Tansania: Paradiesisches Sansibar
Kenia, Tansania
WI-Tipp Entspannung, Natur
5 Tage/4 Nächte
ab € 820,-
Merken Details
KE06
Farmleben am Aberdare-Nationalpark & Ol Pejeta-Naturreservat
Kenia
WI-Tipp Natur, Begegnung
4 Tage/3 Nächte
ab € 999,-
Merken Details
KE07
Von Nairobi zur Küste überland (oder umgekehrte Reihenfolge)
Kenia
Kann Natur
4 Tage/3 Nächte
ab € 1.120,-
Merken Details
KE01
Lebendige Metropole Nairobi
Kenia
Kann Kultur
2 Tage/1 Nacht
ab € 95,-
Merken Details
KE05
Kenias Geheimtipps: Meru-Nationalpark und Samburu-Reservat
Kenia
WI-Tipp Natur
5 Tage/4 Nächte
ab € 1.220,-
Merken Details
KE09
Rift Valley mit Lake Nakuru- und Hell’s Gate-Nationalpark
Kenia
Muss Natur, Aktiv
4 Tage/3 Nächte
ab € 955,-
Merken Details
KE02
Zu Gast bei den Masai in Maji Moto & Masai Mara
Kenia
WI-Tipp Aktiv, Begegnung, Natur
4 Tage/3 Nächte
ab € 795,-
Merken Details
KE11
Südküste: Baden am Diani Beach
Kenia
Kann Entspannung
4 Tage/3 Nächte
ab € 235,-
Merken Details
KE03
Im Flug in die Masai Mara
Kenia
Kann Natur
3 Tage/2 Nächte
ab € 990,-
Merken Details
KE10
Rift Valley Aktiv: Aufstieg zum Mount Longonot
Kenia
WI-Tipp Natur, Aktiv
3 Tage/2 Nächte
ab € 705,-
Merken Details

    Karte

    Fügen Sie Bausteine und Kombinationen hinzu, um Ihre individuelle Reise zu planen!

    Reisebausteine anfragen