Individualreisen nach Namibia und Simbabwe

Außergewöhnliche Naturerlebnisse und Safaris für Selbstfahrer

Weite Wüstenlandschaften, Städte voll kolonialem Flair, intensive Tierbeobachtungen und traditionsreiche Völker – Namibia ist ursprünglich, abwechslungsreich und lässt sich hervorragend individuell bereisen.

Highlights auf einer Individualreise durch Namibia sind der Fish River Canyon, die rote Landschaft der Kalahari oder die majestätischen Dünenformationen in der Salzpfanne des Sossusvlei. Beobachte Wildpferde in der Namib oder mach auf Pirschfahrt im berühmten Etosha-Nationalpark Giraffen, Nashörner, Löwen, Leoparden, Geparden und zahlreiche weitere Tiere ausfindig. Spannende Einblicke in die traditionellen Lebensweisen der Ureinwohner erhältst du zudem bei einem Ausflug zu den Himba und den San!

Namibia und Simbabwe individuell mit dem Mietwagen erleben

Die gemütliche Hauptstadt Windhoek und verträumte Orte wie Lüderitz oder Swakopmund sind genauso lohnende Ziele wie die Geisterstadt Kolmanskop, die vom einstigen Diamantenrausch zeugt und nun Stück für Stück von der Wüste zurückerobert wird. Auch die Nachbarländer Simbabwe und Botswana haben viel zu bieten: allem voran die tosenden Wassermassen der Victoriafälle! Wer sich also eines der größten Naturwunder der Erde nicht entgehen lassen möchte, reist durch die sattgrüne Sambesi-Region (ehemals Caprivistreifen) nach Simbabwe. Unterwegs lohnt ein Stopp im botswanischen Chobe-Nationalpark, der sich dank der riesigen Elefantenherden perfekt für eine Safari anbietet.

Reisebausteine

Windhoek im Oldtimer-Jeep entdecken

Namibia

Windhoek im Oldtimer-Jeep entdecken

Starte deine Rundreise durch Namibia in der entspannten Hauptstadt und begegne während einer nostalgischen Citytour mit einem offenen Oldtimer-Jeep nicht nur dem kolonialen Gesicht Windhoeks, sondern im Township Katutura auch der typisch afrikanischen, quirligen Lebensart seiner freundlichen Bewohner.

Magische Wüstenwelt in der Kalahari

Namibia

Magische Wüstenwelt in der Kalahari

Die Kalahari bietet mit ihren roten Dünen, der gelben Buschsavanne und dem strahlend blauen Himmel einen überwältigenden Anblick! Insbesondere im Licht der untergehenden Sonne lohnt sich eine Pirschfahrt durch den Gondwana Kalahari-Park, bei der du mit etwas Glück auf die tierischen Bewohner der Wüste stößt.

Löwen-Tracking beim Kgalagadi Transfrontier-Nationalpark

Namibia

Löwen-Tracking beim Kgalagadi Transfrontier-Nationalpark

Begegne in der Kalahari-Wüste den majestätischen Schwarzmähnen-Löwen auf Augenhöhe und entdecke auf einer nächtlichen Pirsch lichtscheue und seltene Wüstenbewohner wie Erdferkel und Streifeniltisse!

Fish River Canyon und Wildpferde bei Aus

Namibia

Fish River Canyon und Wildpferde bei Aus

Im Süden beeindruckt der Fish River Canyon jeden Namibia-Reisenden mit seiner spektakulären Geologie und Pflanzenwelt. Du besuchst den zweitgrößten Canyon der Welt auf eigene Faust und genießt eindrucksvolle Panoramen, bevor du in Aus die berühmten Wildpferde der Namib beobachtest.

Koloniales Lüderitz und Geisterstadt Kolmanskop

Namibia

Koloniales Lüderitz und Geisterstadt Kolmanskop

Lass dich im kolonial geprägten Hafenstädtchen Lüderitz in die Zeit des Diamantenrauschs versetzen und wage dich in die Geisterstadt Kolmanskop. Im Namtib-Naturreservat erwarten dich nicht nur eine gemütliche Gästefarm, sondern auch zahlreiche Wildtiere wie Antilopen, Springböcke und Leoparden.

Die roten Dünen des Sossusvlei

Namibia

Die roten Dünen des Sossusvlei

Sie sind das berühmteste landschaftliche Highlight Namibias: die roten Dünen von Sossusvlei. Genieße das spektakuläre Lichtspiel bei Sonnenaufgang und -untergang und besteige die majestätischen Dünen für einzigartige Ausblicke. Ein besonderes Erlebnis ist ein optionaler Heißluftballonflug über die Namibwüste.

Seebad Swakopmund

Namibia

Seebad Swakopmund

Genieße in Swakopmund das angenehme atlantische Klima und die entspannte Atmosphäre der ehemaligen Kolonialstadt! Begegne beim Schlendern durch die historische Innenstadt deutschen Einflüssen und beobachte auf einem Katamaran Ausflug entlang der Küste Delfine, Robben und andere Meerestiere.

Uralte Felsenbilder und Wüstenelefanten im Damaraland

Namibia

Uralte Felsenbilder und Wüstenelefanten im Damaraland

Entdecke in der „Freiluftgalerie“ Damaraland eine Fülle steinzeitlicher Felsmalereien und -zeichnungen sowie unglaubliche Gesteinsformationen! Zusammen mit einem lokalen Guide begibst du dich auf die Suche nach den einzigartigen Wüstenelefanten und lernst die uralte Damara-Kultur kennen.

Zu Besuch bei den Himba im Kaokoland

Namibia

Zu Besuch bei den Himba im Kaokoland

Das Kaokoland gehört zu den trockensten und wildesten Regionen Namibias. Trotz dieser auf den ersten Blick lebensfeindlichen Umstände ist hier das Volk der Himba beheimatet. Mit einem Guide machst du dich auf den Weg zu den gastfreundlichen Menschen, die noch heute halbnomadisch leben und traditionelle Bräuche pflegen.

Safari im Etosha-Nationalpark

Namibia

Safari im Etosha-Nationalpark

Der Etosha-Nationalpark im Norden Namibias zählt zu den schönsten und artenreichsten Schutzgebieten Afrikas. Die zahlreichen Wasserstellen des Parks bieten Besuchern ideale Bedingungen, um Flamingos, Elefanten, Spitzmaulnashörner, Löwen, Leoparden oder Antilopen hautnah zu beobachten.

Traditionelles Leben der San im Otavi-Dreieck

Namibia

Traditionelles Leben der San im Otavi-Dreieck

Bei Grootfontein bestaunst du den gewaltigen Hoba-Meteoriten, entspannst im Fiume Bush Camp inmitten einer 1.400 Hektar großen Wildfarm, die zahlreiche Steppentiere beheimatet und lernst im San-Museumsdorf die traditionelle Lebensweise der Buschmänner aus nächster Nähe kennen.

Natur- und Wanderparadies Waterberg

Namibia

Natur- und Wanderparadies Waterberg

Wandere über das fruchtbare Waterberg-Plateau, das auf einer Höhe von rund 200 m atemberaubende Blicke über die tropische Vegetation und reiche Fauna am Fuße des Tafelbergs ermöglicht. In diesem Naturparadies begegnest du seltenen Wildtieren und den weltweit stark bedrohten Geparden.

Trekkingabenteuer in der Namib: Der Tok Tokkie-Trail

Namibia

Trekkingabenteuer in der Namib: Der Tok Tokkie-Trail

Bei einem Trekking durch die älteste Wüste der Welt erlebst du die einzigartige Magie der Namib: Wandere entlang sanft geschwungener Sanddünen, entdecke die faszinierende Flora und seltene Bewohner der Namib auf die Spur und übernachte unter dem funkelnden Sternenhimmel.

Durch die Sambesi-Region zu den Victoriafällen

Namibia - Botswana - Simbabwe

Durch die Sambesi-Region zu den Victoriafällen

Besuche die berühmten Victoriafälle, eine der landschaftlichen Hauptattraktionen Afrikas! Auf dem Weg zu den gewaltigen Wasserfällen warten in der Sambesi-Region üppige Vegetation, malerische Flusslandschaften und artenreiche Nationalparks mit zahlreichen Tieren.

Durch die Kalahariwüste von Botswana nach Namibia

Botswana - Namibia

Durch die Kalahariwüste von Botswana nach Namibia

Auf dem Weg von Maun nach Windhoek durchquerst du die surreal wirkende Landschaft der Kalahariwüste und erhältst einzigartige Einblicke in die Lebensweise der San. Sei ebenfalls zu Gast bei einer Auffangstation für wilde Tiere und komme verwaisten Wildhunden, Erdmännchen oder Pavianen nahe.

Individuelle Rundreisen

Kolonialarchitektur, Wüstenzauber und Tierreichtum

Namibia

Kolonialarchitektur, Wüstenzauber und Tierreichtum

Namibias landschaftliche Schönheit sowie der Tierreichtum des Landes lassen sich in zwei Wochen hervorragend entdecken: Mit der Kalahari und der Namib warten faszinierende Wüsten, während der Fish River Canyon und der Etosha-Nationalpark großartige Natur- und Tiererlebnisse versprechen.

Von der Wüstenwelt der Namib bis zu den Victoriafällen

Namibia - Botswana - Simbabwe

Von der Wüstenwelt der Namib bis zu den Victoriafällen

Die Namib-Wüste, den Etosha-Nationalpark und mehr: Lerne Namibias Highlights kennen und fahre anschließend durch die fruchtbare Sambesi Region in das Mehrländereck, um eines der beeindruckendsten Naturschauspiele der Erde zu erleben, wenn der Sambesi sich über hundert Meter in die Tiefe stürzt: die Victoriafälle!

Safari pur im südlichen Afrika

Namibia - Botswana - Simbabwe

Safari pur im südlichen Afrika

Pirsche durch den Etosha- und den Chobe-Nationalpark, erkunde die Sambesi Region mit dem Boot und fliege mit dem Kleinflugzeug in das fruchtbare Okavango Delta. Auf deiner Reise durch Namibia, Botswana und Simbabwe begegnen dir zahlreiche Tiere wie die Big Five und einzigartige Safari Erlebnisse sind garantiert!

Mietwagen

Das Mieten eines Autos ist eine wunderbare Möglichkeit, in Namibia herumzukommen. Entdecke das Land in deinem eigenen Rhythmus und statte auch entlegeneren Gegenden einen Besuch ab. Das Straßennetz in Namibia ist sehr gut und alle Hauptverkehrsstraßen sind asphaltiert. Je nach Region gibt es jedoch auch viele Sand- und Schotterstraßen. Unsere Mietwagen sorgen durch den größeren Bodenabstand und das speziell abgestimmte Fahrwerk für einen angenehmen Fahrkomfort und größere Sicherheit. In Namibia herrscht Linksverkehr. Du kannst normalerweise mit deinem nationalen Führerschein fahren. Dennoch empfohlen wir dir, einen Internationalen Führerschein oder eine amtliche englische Übersetzung des deutschen Führerscheins mitzuführen.

Bitte beachte, dass das Fahren im Ausland ungewohnt sein kann und du dich erst auf die örtlichen Gegebenheiten einstellen solltest. So kann es im Stadtverkehr etwas chaotischer als zuhause zugehen. Zudem wird von Überlandfahrten in der Dunkelheit abgeraten und besondere Vorsicht bei Fahrten auf Schotterstraßen empfohlen.

Bei allen Tarifen für deinen Mietwagen in Namibia sind folgende Leistungen bereits enthalten:

✓ Vollkasko-, Glas-, Reifen-, Unterboden- und Diebstahlversicherung ohne Selbstbehalt
✓ Haftpflichtversicherung bis 125,- Mio. EUR
✓ Unfallversicherung bis 25.000,- NAD
✓ Vertrags- und Flughafengebühren
✓ Tourismussteuer, örtliche Steuern
✓ alle Fahrer inklusive
✓ unbegrenzte Kilometer
✓ Annahme- und Abgabe-Stationen am internationalen Flughafen und in Windhoek City

WORLD INSIGHT Individuell vermittelt dir den Mietwagen vom Vermieter vor Ort.


Renault Duster oder ähnlich*¹
  • Motor: Benzin
  • manuelle Schaltung
  • 5-türer
  • Klimaanlage
  • empfohlen für maximal 4 Personen
  • Platz für 2 mittlere Koffer und 1 Tasche

ab 69,- Euro*²


Toyota Rav 4x2 oder ähnlich*¹
  • Motor: Benzin
  • Automatik
  • 5-türer
  • Klimaanlage
  • empfohlen für maximal 4 Personen
  • Platz für 2 große Koffer

ab 80,- Euro*²


Toyota Fortuner 4x4 oder ähnlich*¹
  • Motor: Diesel
  • Automatik
  • 5-türer
  • Klimaanlage
  • Radio, FM, CD, Bluetooth
  • empfohlen für maximal 5 Personen
  • Platz für 2 große Koffer und 2 Taschen

ab 89,- Euro*²


Toyota Hilux Double Cab 4x4 oder ähnlich*¹
  • Motor: Diesel
  • manuelle Schaltung
  • 5-Türer
  • Klimaanlage
  • empfohlen für maximal 4 Personen
  • Platz für 2 große Koffer, 2 Taschen

ab 94,- Euro*²


    *1) Bitte beachte, dass Marke und Modell von dem dargestellten Fahrzeug abweichen können. Je nach Buchungszeitraum und Verfügbarkeit wird auf ein abweichendes Modell aus der gleichen Fahrzeugklasse zurückgegriffen. Größe und Ausstattung sind vergleichbar.

    *2) Die Preise verstehen sich pro Tag und sind Wechselkurs abhängig. Preise gültig bis 31.10.2020.

    alle Zusatzfahrer inkludiert

    Jegliche Zusatzfahrer sind im Preis inkludiert.

    Einwegmiete (Kosten zwischen 1.700,- NAD und 3.880,- NAD pro Miete, bei Annahme in Windhoek)

    Sofern die Annahme und Abgabe des Mietwagens nicht am gleichen Ort stattfindet, fällt eine Gebühr an, die bei WORLD INSIGHT Individuell bereits mit inkludiert ist, sodass deine Kosten vor Ort möglichst gering ausfallen.

    Ersatzreifen (Kosten 1.500,- NAD pro Rad)

    Bei allen Wagentypen ist ein Ersatzrad sowie entsprechendes Werkzeug inkludiert. Für den Wagen Toyota Hilux Double Cab oder ähnlich, kann ein zusätzlicher Ersatzreifen hinzugebucht werden.

    GPS-Geräte oder WIFI Router (Kosten jeweils ab 135,- NAD pro Tag)

    GPS-Geräte (Global Positioning System) oder WIFI Router sind ab einer Mietdauer von 3 Tagen erhältlich und sollten vorab reserviert werden. Schäden am GPS-Gerät werden von der Classic Plus-Versicherung nicht abgedeckt. Eine Kaution von 1.500,- NAD ist vor Ort zu hinterlegen.

    Gepäckbox für das Autodach (Kosten ab 220,- ZAR pro Tag)

    Eine Kaution von 1.500,- ZAR ist vor Ort zu hinterlegen.

    Grenzüberschreitende Papiere (Kosten 1.330,- NAD pro Miete)

    Zum Grenzübertritt, zum Beispiel bei unserem Baustein „Durch die Sambesi-Region zu den Victoriafällen“ oder wenn du von Namibia nach Botswana reist, benötigst du zum Grenzübertritt mit dem Mietwagen spezielle Papiere der Mietwagenfirma. Wenn du den Mietwagen über WORLD INSIGHT Individuell buchst, erhältst du diese Papiere im Vorhinein automatisch.

    Kindersitz (Kosten ab 530,- NAD pro Miete)

    Kindersitze sollten im Voraus reserviert und bei Buchung mit angegeben werden, sonst gibt es sie nach Verfügbarkeit. Seitens des Mietwagenanbieters gibt es Kindersitze in verschiedenen Größen und Ausführungen.

    Die Classis Plus-Versicherung ist im Mietpreis obligatorisch enthalten, damit du sorglos in Namibia reisen kannst.

    Versichert bzw. inkludiert sind:

    • Vollkaskoschutz, ohne Selbstbehalt: Gesamter Schaden inklusive Abschleppkosten und Schätzung der Unfallkosten
    • Reifen, Felgen und Radkappen
    • Windschutzscheibe
    • Wasser-, Unterboden- und Sandschäden
    • Diebstahlschutz in Höhe der Fahrzeugkosten
    • Unfallschutz, Deckungssumme jeweils bis 25.000 NAD: Kompensation im Todesfall bzw. Kompensation im Falle von Behinderung/Berufsunfähigkeit
    • Haftpflichtschutz, Deckungssumme jeweils bis 125 Mio. EUR: Körperschäden an Drittpersonen bzw. Schäden am Eigentum von Drittpersonen bzw. kombinierte Summe aus beiden Schäden
    • alle Fahrer sind versichert

    Nicht versichert bzw. nicht inkludiert sind:

    • Verlorene oder gestohlene Autoschlüssel
    • Diebstahl persönlicher Gegenstände aus dem Mietwagen

    Im Falle eines Schadens fällt unabhängig von der Versicherung eine Schadensverwaltungsgebühr von 306,- oder 975,- NAD an (Schaden liegt unter 1.000,- oder über 1.000,- NAD) sowie eine Gutachtergebühr von 310,- oder 814,- NAD (Schaden liegt unter 5.000,- oder über 5.000,- NAD).

    Alle oben genannten Versicherungen decken keine Schäden, die durch Fahrlässigkeit verursacht wurden.

    • beim Unterschreiben des Mietwagenvertrags mit der örtlichen Autovermietung kommt zwischen dir und der Autovermietung ein Vertrag zustande
    • obengenannte Tarife gelten landesweit
    • ein Miettag = 24 Stunden
    • die Annahme- und Abgabe-Stationen befinden sich direkt am internationalen Flughafen Windhoek oder in der Innenstadt
    • du kannst mit deinem nationalen Führerschein fahren. Dennoch empfohlen wir dir, einen internationalen Führerschein oder eine amtliche englische Übersetzung des deutschen Führerscheins mitzuführen
    • Mindestalter Fahrer: 23 Jahre, Führerschein mindestens 3 Jahre in Besitz, für Fahrer zwischen 18 und 23 Jahren fällt ein Aufpreis von 390,- NAD pro Tag an
    • eine Kaution von 1.500,- NAD (unabhängig vom Wagentyp) muss von dir per Kreditkarte (VISA, Mastercard oder Diners, keine American Express) bei Wagenübergabe bezahlt werden; Debitkarten, Barzahlungen oder Reiseschecks werden nicht als Kaution akzeptiert
    • inkludiert sind: alle Fahrer, Pannenhilfe rund um die Uhr von der Mietwagenfirma vor Ort, ein Reservereifen, Vertrags- und Flughafengebühren, Tourismussteuer sowie örtliche Steuern, unbegrenzte Kilometer, Extragebühren für eine Einwegmiete (Abholung und Abgabe des Mietwagens nicht am gleichen Ort) wenn notwendig, sind bereits mit einberechnet
    • Kosten für Bußgelder, zu späte Rückgabe oder nicht gebuchte Verlängerungstage, Benzin oder evtl. anfallende Mautgebühren sind nicht inkludiert
    • Bußgelder wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen oder anderer Vergehen werden nicht von der Versicherung gedeckt
    • im Schadensfall ist immer die Mietwagenfirma zu kontaktieren, um zu klären, ob ein Polizeireport benötigt wird
    • der Mietwagen darf nicht ohne entsprechende Dokumente der Mietwagenfirma Landesgrenzen passieren, die jedoch bei Anmietung von uns bereits inkludiert werden
    • wir behalten uns das Recht vor, ähnliche Wagentypen als die Obengenannten zu liefern
    Fahrlässigkeit

    Keine der obengenannten Versicherungen deckt Kosten im Schadensfall für den Mietwagen oder Dritte, die durch folgende Fahrlässigkeiten entstanden sind:

    • Alkohol oder Drogen am Steuer
    • wenn der Fahrer nicht als Fahrer im Mietvertrag angegeben war
    • entstandene Schäden beim Durchqueren von Flüssen, Seen, Lagunen
    • entstandene Schäden durch das Fahren am Strand oder im Meer
    • Fahren auf für das Auto ungeeigneten Wegen (z.B. Off Road Pisten mit einem normalen Wagen)
    • Geschwindigkeitsüberschreitung
    • Parken des Wagens an unsicheren Orten ohne Aufsicht
    • Nichtbeachtung der namibischen Straßenverkehrsordnung
    • wenn kein offizieller Bericht der Polizei oder Versicherungsgesellschaft nach dem Unfall eingereicht wird
    • entladene Batterie aufgrund von Fahrlässigkeit (z.B. durch angeschaltete Lichtanlage oder Radio)
    • kaputte Reifen durch Fahren mit plattem Reifen (ein platter Reifen muss sofort gewechselt werden)
    • durch eine Kollision mit festen Gegenständen (z.B. Haus) oder Tieren
    • durch Unfall mit Fahrerflucht

    Alle genannten Angaben zu den Leistungsbedingungen der Versicherungen, Tarife, allgemeinen Bedingungen und Informationen können sich jederzeit auch kurzfristig und ohne vorherige Bekanntmachung ändern. Du erhältst vor Ort die aktuell gültigen und ausführlichen Konditionen.

    So reisen wir in Namibia

    Menschen mit Abenteuer im Blut

    WORLD INSIGHT Reiseleiter
    Menschen mit Abenteuer im Blut

    Er ist der erste Einheimische, den du auf deiner Reise triffst. Er sorgt für reibungslose Abläufe, ist 24 Stunden für dich da und erzählt dir Spannendes zu deinem Reiseziel: dein WORLD INSIGHT-Reiseleiter.

    weiterlesen

    Im Herzen des südlichen Afrikas

    Namibia und Botswana mit Victoriafällen
    Im Herzen des südlichen Afrikas

    Als Produktmanagerin ist Elena Dück in ihrer täglichen Arbeit eher in Mittelamerika zu Hause. Umso gespannter war sie auf ihre WORLD INSIGHT-Reise durch das südliche Afrika: 24 Tage durch Namibia und Botswana!

    weiterlesen

    Joy of Travel zwischen Farmland und Wüste Namibias

    Country Manager Jochen Beckert
    Joy of Travel zwischen Farmland und Wüste Namibias

    WORLD INSIGHT-Country Manager Jochen Beckert hat für die Reisevariante Joy of Travel eine Tour durch Namibia mit Botswana entwickelt. Warum Jochen dafür genau der Richtige ist und was die Tour so besonders macht.

    weiterlesen

    Reisekarte
    Reisekarte
    Mein Reiseplan

    Füge Bausteine und Rundreisen hinzu, um deine individuelle Reise zu planen!

    Reiseplan anzeigen Reise anfragen