Schnellsuche

Die Vollkaskoversicherung deckt:

a) Schäden am Mietwagen ohne Selbstbehalt zu 100 % (im Schadensfall kontaktieren Sie die Mietwagenfirma um zu klären, ob Sie einen Polizeireport benötigen)
b) Diebstahl ohne Selbstbehalt (Deckungslimit: Wert des Mietwagens; ein Polizeireport und die zugeteilte Fallnummer sind obligatorisch)
c) Haftpflichtversicherung für Schäden an Personen und Sachschäden bis zu 6.000.000,- NAD
d) Reifen- und Glasschäden (gilt nur alle Mietwagentypen)

Die Vollkaskoversicherung deckt bzw. inkludiert nicht:

a) Diebstahl persönlicher Gegenstände aus dem Fahrzeug
b) Unfallversicherung für Verletzungen von Fahrer und Mitfahrern
c) Reifen-, Windschutzscheiben- oder Glas-Schaden (hierfür wird eine separate Versicherung angeboten, die bei allen Mietwagentypen bereits inkludiert ist)
d) Sandsturm- und Wasserschäden
e) Unterbodenschäden, die nicht durch eine Kollision entstanden sind

Für den Fall, dass Schäden durch Fahrlässigkeit verursacht werden, müssen Sie die Daten Ihrer Visa- oder Mastercard hinterlegen.

Die oben genannte Versicherung deckt keine Schäden, die durch Fahrlässigkeit verursacht wurden.

Alle oben genannten Versicherungen decken keine Schäden, die durch Fahrlässigkeit verursacht wurden.