Namibia
Natur- und Wanderparadies Waterberg
2 Tage/1 Nacht
ab € 90,-

Natur- und Wanderparadies Waterberg

  • artenreiches Naturschutz- und ideales Wandergebiet
  • in einem der größten Geparden-Schutzareale das Forschungszentrum des Cheetah Conservation Fund besichtigen
  • Unterkunft inmitten der atemberaubenden Natur mit Pool und privater Terrasse

Das 48 km lange und 16 km breite Waterberg-Plateau ragt knapp 200 m über dem tropischen Umland auf und bietet als eigenständiger Nationalpark herrliche Wanderwege. Seinen Namen verdankt der „Wasserberg“ den zahlreichen Quellen, die sich bei Niederschlag in der Tonschicht des Bergmassivs sammeln und das Gelände fruchtbar machen. Am Fuße des Tafelbergs gedeihen wilde Feigenbäume, Feuerlilien, Farne und verschiedene Akazienarten. Bei Streifzügen durch das seit 1972 geschützte Naturgebiet entdeckst du neben landschaftlicher Schönheit mit Glück auch einige seltene oder sogar vom Aussterben bedrohte Tierarten wie Pferdeantilopen, Streifengnus, Kapgeier und Spitzmaulnashörner. Der Rettung bedrohter Raubkatzenarten hat sich hier unter anderem der Cheetah Conservation Fund (CCF) verschrieben; nirgendwo sonst gibt es noch einen so großen Bestand wild lebender Geparde wie in Namibia. Jagdunfähige Tiere werden zum Teil auf umliegenden Lodges oder auf dem CCF-Hauptsitz zwischen Waterberg-Plateau und Otjiwarongo untergebracht.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Tag 1

Du erreichst deine Unterkunft am Waterberg-Plateau und besuchst das Projekt des Cheetah Conservation Fund (CCF), das sich dem Schutz der Geparde verschrieben hat. Du nimmst an einem geführten Rundgang über das Gelände teil, erhältst im Besucherzentrum Einblick in die Forschungsarbeit des CCF, besuchst die Klinik, in der verletzte Tiere behandelt werden sowie das Museum und die hauseigene Molkerei. Zudem bekommst du gezeigt, wie Geparden, Hunde und weitere Tiere auf dem CCF-Gelände leben. Zurück in deiner Unterkunft kannst du zum Sonnenuntergang ein einmaliges Farbenspiel genießen. (A)
(Übernachtung auf der Guest Farm bzw. in der Lodge am Waterberg-Plateau)
Fahrstrecke z.B. Etosha-Nationalpark (Ost) - Waterberg-Plateau: 4,5 Std./ 346 km
Fahrstrecke z.B. Otavi-Dreick - Waterberg-Plateau: 3,3 Std./273 km


Tag 2

Am Morgen besteht die Möglichkeit an einer Frühpirsch teilzunehmen (optional), bevor du deine Reise fortsetzt. Solltest du anschließend in Richtung des Etosha-Nationalparks fahren, empfehlen wir einen Besuch auf dem Handwerkermarkt in Okahandja. (F)

Für diesen Baustein benötigst du einen Mietwagen.

Unterkünfte

Standardkategorie am Waterberg-Plateau: Waterberg Wilderness Valley Lodge**(*)
In einem breiten Tal des Waterberg-Massivs, auf einem Hügel gelegen, bietet diese Unterkunft einen Blick über die grüne Talsohle auf die roten Bergwände. Du übernachtest in einem Econo Chalets, das dir das Gefühl vermittelt, in der Natur zu übernachten. Jedes Chalets verfügt über ein gemauertes Bad bzw. Dusche/WC und eine Veranda. Der Pool sorgt für Abkühlung. Außerdem kannst du es dir im Restaurant oder an der Feuerstelle gemütlich machen.

Komfortkategorie am Waterberg-Plateau: Waterberg-Plateau Lodge***
Die Waterberg-Plateau Lodge wurde auf einer Felsterrasse erbaut und liegt direkt unterhalb der leuchtend roten Sandsteinfelsen des Waterberg-Plateaus. Von den Chalets hat man einen traumhaften Blick hinunter ins weite Tal. Alle Chalets umfassen ein privates Bad bzw. Dusche/WC sowie eine schattige Terrasse, in die ein kleiner Pool eingelassen ist. Das frische Quellwasser des Pools lockt ab und zu auch Vögel und Klippspringer an, die du mit ein wenig Glück am frühen Morgen vom Bett aus beobachten kannst. Vom Restaurant aus genießt du neben deiner Speisen einen herrlichen Ausblick. Außerdem stehen dir eine Feuerstelle, eine Lounge, eine Bar und ein Aussichtsdeck bereit. Die Lodge hält zudem optional Wanderungen am Waterberg, eine geführte Pirsch zu Fuß oder eine Nashorn-Pirschfahrt als Ausflugsmöglichkeit bereit.

Preise und Leistungen

ab € 90,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Standardkategorie)
ab € 177,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Komfortkategorie)

Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung: nicht verfügbar

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

  • Ausflüge
  • lokale englischsprachige Reiseleitung an Tag 1
  • Übernachtungen in Hotels der Standard- oder Komfortkategorie (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) gemäß Reiseverlauf
  • internationale/nationale Flüge
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mietwagengebühr
Natur- und Wanderparadies Waterberg
2 Tage/1 Nacht
ab € 90,-

So reisen wir in Namibia

Menschen mit Abenteuer im Blut

WORLD INSIGHT Reiseleiter
Menschen mit Abenteuer im Blut

Er ist der erste Einheimische, den du auf deiner Reise triffst. Er sorgt für reibungslose Abläufe, ist 24 Stunden für dich da und erzählt dir Spannendes zu deinem Reiseziel: dein WORLD INSIGHT-Reiseleiter.

weiterlesen

Im Herzen des südlichen Afrikas

Namibia und Botswana mit Victoriafällen
Im Herzen des südlichen Afrikas

Als Produktmanagerin ist Elena Dück in ihrer täglichen Arbeit eher in Mittelamerika zu Hause. Umso gespannter war sie auf ihre WORLD INSIGHT-Reise durch das südliche Afrika: 24 Tage durch Namibia und Botswana!

weiterlesen

Joy of Travel zwischen Farmland und Wüste Namibias

Country Manager Jochen Beckert
Joy of Travel zwischen Farmland und Wüste Namibias

WORLD INSIGHT-Country Manager Jochen Beckert hat für die Reisevariante Joy of Travel eine Tour durch Namibia mit Botswana entwickelt. Warum Jochen dafür genau der Richtige ist und was die Tour so besonders macht.

weiterlesen

Reisekarte
Reisekarte
Mein Reiseplan

Füge Bausteine und Rundreisen hinzu, um deine individuelle Reise zu planen!

Reiseplan anzeigen Reise anfragen