Namibia
Safari im Etosha-Nationalpark
3 Tage/2 Nächte
ab € 273,-

Safari im Etosha-Nationalpark

  • grandiose Landschaftsformen in einem der schönsten Schutzgebiete Afrikas
  • auf über 22.000 km² unglaublichen Artenreichtum erleben
  • Pirschfahrten mit Guide und auf eigene Faust
  • Übernachtungen in komfortablen Chalets im Westen und Osten des Nationalparks

Der 1907 gegründete Etosha-Nationalpark ist eines der wichtigsten Schutzgebiete Afrikas. Herzstück des Parks, der eine Fläche von 22.270 km² bedeckt, ist die Etosha-Pfanne: eine 5.000 km² große, vegetationslose Tonpfanne, die sich nur in regenreichen Zeiten mit Wasser füllt. Sie ist ein Anziehungspunkt für zahlreiche Tierarten und unter anderem eine der wichtigsten Flamingo-Brutstätten des südlichen Afrikas. Insgesamt leben 144 Säugetierarten im Park, darunter Elefanten, Giraffen, Spitzmaulnashörner, Löwen, Leoparden, Geparden und viele Antilopenarten. Etwa 30 Quellen und Wasserstellen bieten dem Besucher optimale Voraussetzungen, diesen Tierreichtum zu bewundern. Auf Pirschfahrten mit einem lokalen Wildhüter oder im eigenen Wagen entdeckst du die afrikanische Tierwelt hautnah: Beobachte eine Löwin auf der Jagd und lies die Spuren des Leoparden, entdecke das Breitmaulnashorn oder bestaune die majestätisch dahinschreitenden Elefanten.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Tag 1

Du erreichst im Laufe des Vormittags deine erste Unterkunft am Etosha-Nationalpark. Nach dem Check-In kannst du dich frisch machen oder am Pool entspannen, bevor du am frühen Nachmittag zu einer halbtätigen Pirschfahrt im offenen Geländewagen aufbrichst. Mit deinem lokalen Guide stoppst du an den Wasserquellen, wo Elefanten, Giraffen, Kudu-Antilopen und Zebras ihren Durst stillen und du die wilden Tiere aus nächster Nähe beobachten kannst. Vor Sonnenuntergang schließt der Park und du wirst zurück zu deinem Camp gefahren.
(Übernachtung in einer Lodge am Etosha-Nationalpark (West))
Fahrstrecke z.B. Damaraland - Etosha-Nationalpark (West): 4,5 Std./315 km


Tag 2

Heute erkundest du den Etosha-Nationalpark auf eigene Faust in deinem Mietwagen und durchquerst diesen von West nach Ost. Während der Fahrt hältst du an mehreren Wasserstellen, an denen du mit etwas Glück ein breites Spektrum an wilden Tieren und Vögeln sehen kannst. Bevor das Tor bei Sonnenuntergang schließt, fährst du weiter zum angrenzenden Onguma Nature Reserve, das u.a. Gnus, Zebras und Impalas beherbergt. Genieße die zauberhafte Abendstimmung in deiner zweiten Unterkunft und den Blick auf den wunderbaren Sternenhimmel. (F)
(Übernachtung in einer Lodge am Etosha-Nationalpark (Ost))
Fahrstrecke Etosha-Nationalpark – Onguma Nature Reserve: 3 Std./185 km


Tag 3

Wenn es die Zeit erlaubt, kannst du heute nochmals eigenständig in den Park fahren oder optional eine weitere Pirschfahrt im offenen Geländewagen buchen. Anschließend fährst du weiter zu deiner nächsten Station (z.B. nach Waterberg). (F)

Für diesen Baustein benötigst du einen Mietwagen.

Unterkünfte

Deine Unterkunft am Etosha-Nationalpark (West): Etosha Safari Camp***
Das Etosha Safari Camp ist nur etwa 10 Kilometer vom Andersson Gate, der südlichen Einfahrt zum Etosha-Nationalpark, entfernt. Die Chalets verteilen sich auf dem weitläufigen Gelände zwischen Büschen und Bäumen und sind mit privatem Bad bzw. Dusche/WC, Klimaanlage, Safe und Veranda ausgestattet. Abends trifft man sich in der gemütlichen "Oshebeena"-Bar, die einer Township-Bar nachempfunden ist, und tauscht sich über Tageserlebnisse aus. Ebenfalls stehen ein Restaurant und ein Pool zur Verfügung.

Deine Unterkunft am Etosha-Nationalpark (Ost): Onguma Bush Camp***
Das Camp liegt im Onguma Private Nature Reserve, welches östlich an den Etosha-Nationalpark grenzt und über 30 verschiedene Tierarten beherbergt. Die Chalets und Rondavels fügen sich schön in einen großen Garten ein und bieten ein privates Bad bzw. Dusche/WC und WLAN. Stimmungsvolle Abende am Lagerfeuer sind garantiert, während das hoteleigene Restaurant für seine gute Küche bekannt ist. Für Abkühlung sorgt ein erfrischendes Bad im großen Swimmingpool.

Preise und Leistungen

ab € 273,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer

Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung: nicht verfügbar

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

  • Ausflüge
  • lokale englischsprachige Reiseleitung an Tag 1
  • Übernachtungen in Hotels der Standard- oder Komfortkategorie (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Transporte und Transfers
  • Mahlzeiten (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) gemäß Reiseverlauf
  • internationale/nationale Flüge
  • Nationalparkgebühren
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mietwagengebühr
Safari im Etosha-Nationalpark
3 Tage/2 Nächte
ab € 273,-

So reisen wir in Namibia

Menschen mit Abenteuer im Blut

WORLD INSIGHT Reiseleiter
Menschen mit Abenteuer im Blut

Er ist der erste Einheimische, den du auf deiner Reise triffst. Er sorgt für reibungslose Abläufe, ist 24 Stunden für dich da und erzählt dir Spannendes zu deinem Reiseziel: dein WORLD INSIGHT-Reiseleiter.

weiterlesen

Im Herzen des südlichen Afrikas

Namibia und Botswana mit Victoriafällen
Im Herzen des südlichen Afrikas

Als Produktmanagerin ist Elena Dück in ihrer täglichen Arbeit eher in Mittelamerika zu Hause. Umso gespannter war sie auf ihre WORLD INSIGHT-Reise durch das südliche Afrika: 24 Tage durch Namibia und Botswana!

weiterlesen

Joy of Travel zwischen Farmland und Wüste Namibias

Country Manager Jochen Beckert
Joy of Travel zwischen Farmland und Wüste Namibias

WORLD INSIGHT-Country Manager Jochen Beckert hat für die Reisevariante Joy of Travel eine Tour durch Namibia mit Botswana entwickelt. Warum Jochen dafür genau der Richtige ist und was die Tour so besonders macht.

weiterlesen

Reisekarte
Reisekarte
Mein Reiseplan

Füge Bausteine und Rundreisen hinzu, um deine individuelle Reise zu planen!

Reiseplan anzeigen Reise anfragen