Namibia
Zu Besuch bei den Himba im Kaokoland
3 Tage/2 Nächte
ab € 208,-

Zu Besuch bei den Himba im Kaokoland

  • von Opuwo in das trockene Kaokoland im Nordwesten Namibias aufbrechen
  • zu Gast beim stolzen Volk der Himba
  • die heutige Lebensweise der Halbnomaden erleben
  • weite Ausblicke ins Tal von Ihrer auf einem Hügel gelegenen Lodge

Das Kaokoland im Nordwesten Namibias ist eines des letzten echten Wildnisgebiete und trotz der dominierenden Trockenheit bietet die Landschaft zahlreiche Facetten: Zerklüftete Bergketten wechseln sich mit endlosem Grasland und Baumsavanne ab. Die Region ist auch die Heimat der Himba, eines der letzten Nomadenvölker Afrikas, das sich seine traditionelle Lebensweise bewahrt hat. Von Opuwo, der mit 7.900 Einwohnern einzigen Stadt des Kaokolandes, machst du dich auf den Weg in eine authentische Himba-Siedlung. Aufgrund der sehr geringen Niederschläge ist im Kaokoland kein Ackerbau möglich; die Himba leben entsprechend traditionell halbnomadisch als Jäger und Sammler oder Viehzüchter. Charakteristisch ist für die Himba eine stolze, aber auch freundliche Haltung. Die Frauen sind außergewöhnlich schön und bekannt für ihre originelle Haartracht und traditionelle Kleidung. Um sich vor dem Wüstenklima und der Sonne zu schützen, reiben sie sich mit einer ockerfarbenen Mixtur aus Butterfett und Mineralien ein. In ihren kleinen Hütten schlafen die Himba auf Kuhhäuten auf dem Boden, dazwischen wird abends ein Feuer angezündet. Entdecke die traditionelle Lebensweise dieses faszinierenden Volkes!

Reiseverlauf – Tag für Tag

Tag 1

Du machst dich auf den Weg ins Kaokoland und fährst nach Opuwo, dem einzigen Städtchen in der gesamten Region. Nach der Ankunft checkst du im schönen Landhotel etwas außerhalb des Städtchens ein.
(Übernachtung in der Lodge in der Nähe von Opuwo)
Fahrstrecke Damaraland – Kaokoland: 5,5 Std./347 km


Tag 2

Am Morgen wirst du von deinem lokalen Guide abgeholt und fährst gemeinsam zu einem Himba-Dorf. Bei der ca. zweistündigen Begegnung mit dem stolzen, gastfreundlichen Volk erfährst du mehr über deren ursprüngliche Lebensweise und erhältst einen Einblick in den Alltag der Menschen. Dein Guide fungiert dabei als Dolmetscher und erklärt dir gerne die Bräuche und Traditionen der Himba. Am Nachmittag wirst du zurück zu deiner Unterkunft gefahren und kannst den Abend auf der Terrasse deiner Unterkunft ausklingen lassen. (F)
(Übernachtung in der Lodge in der Nähe von Opuwo)


Tag 3

Heute endet dieser Reisebaustein und du trittst die Weiterfahrt z.B. nach Etosha an. (F)

Für diesen Baustein benötigst du einen Mietwagen.

Unterkünfte

Deine Unterkunft in der Nähe von Opuwo: Opuwo Country Lodge***(*)
Die Opuwo Country Lodge befindet sich etwas außerhalb des Städtchens auf einem Hügel. Hier finden Reisende eine kleine Oase und die komfortable Lodge verfügt über ein Restaurant, eine Bar, eine Lounge, ein Spa-Bereich, ein Swimmingpool und eine Terrasse mit perfektem Ausblick zum Sonnenuntergang. Die Zimmer sind mit privatem Bad bzw. Dusche/WC und Klimaanlage ausgestattet.

Preise und Leistungen

ab € 208,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer

Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung: nicht verfügbar

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • lokale englischsprachige Reiseleitung an Tag 2
  • Übernachtungen in der Nähe von Opuwo (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Transporte und Transfers
  • Mahlzeiten (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) gemäß Reiseverlauf
  • internationale/nationale Flüge
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mietwagengebühr
Zu Besuch bei den Himba im Kaokoland
3 Tage/2 Nächte
ab € 208,-

So reisen wir in Namibia

7 Tage Einsamkeit oder wenn Quarantäne zum Luxus wird

Namibia für Entdecker mit Pioniergeist im Blut
7 Tage Einsamkeit oder wenn Quarantäne zum Luxus wird

Verrückt. Ein Land öffnet seine Grenzen für Reisende und wir wollen trotz einer 7-tägigen Quarantäne hin! Denn die wird genauso besonders wie die anschließende Tour durch Namibia, das wir jetzt fast für uns allein haben.

weiterlesen

Wilde Tiere, faszinierende Landschaften, beeindruckende Völker

Reisebericht Namibia-Botswana mit Victoria Falls
Wilde Tiere, faszinierende Landschaften, beeindruckende Völker

Bei einer Rundreise durch das südliche Afrika fasziniert vor allem die einzigartige Natur- und Tierwelt Afrikas: so erlebte es auch unsere Reisende Karen. Aber es war noch viel mehr, was sie an der Reise so begeisterte.

weiterlesen

Safari-Feeling in unseren Adventure-Lodges

Namibia und Botswana
Safari-Feeling in unseren Adventure-Lodges

Auf Safari gehen und mitten im Naturreservat komfortabel übernachten? Das passt nicht zusammen, denkt ihr. Tut es doch, sagen wir. In unseren Adventure Lodges im südlichen Afrika kommt ihr Natur und Tierwelt ganz nah.

weiterlesen

Reisekarte
Reisekarte
Mein Reiseplan

Füge Bausteine und Rundreisen hinzu, um deine individuelle Reise zu planen!

Reiseplan anzeigen Reise anfragen