Schnellsuche

Sumatra: Bergort Berastagi und Sibayak-Vulkan

  • angenehm mildes Klima im Bergort Berastagi
  • Besteigung des Sibayak-Vulkans, einer der am leichtesten zu erklimmenden Vulkane Indonesiens
  • das Schauspiel vulkanischer Aktivitäten beobachten und in heißen Pools entspannen
Kann Natur, Aktiv
3 Tage/2 Nächte
ab € 171,-

Wer der feuchten Hitze Sumatras für einige Tage entgehen möchte, sollte sich - wie es bereits die niederländischen Händler zu Kolonialzeiten taten - nach Berastagi zurückziehen. Das schöne Städtchen liegt in den kühleren Bergen, wo die Szenerie von den zwei mächtigen, noch immer aktiven Vulkanen Sibayak und Sinabung bestimmt wird. Wer mag, unternimmt nach Ankunft einen kleinen Spaziergang auf dem kleinen Markt von Berastagi, dessen Angebot die reichen Erträge der umliegenden Landwirtschaft widerspiegelt: Versäumen Sie es nicht, die frischen, exotischen Früchte zu probieren! Das Highlight eines Besuchs in Berastagi ist allerdings der Aufstieg auf den Sibayak-Vulkan, der als einer der am besten zugänglichsten Vulkane Indonesiens gilt. Sie brechen früh am Morgen auf, um den imposanten Vulkankrater über schmale Pfade zu erklimmen. Oben angekommen sehen Sie bereits wie Schwefel aus Löchern im Boden schießt und Fumarolen zischend Wasserdampf versprühen - ein lautstarkes Naturschauspiel! Bei klaren Wetterverhältnissen können Sie zudem eine großartige Aussicht auf die Umgebung genießen. Um die müden Muskeln anschließend wieder etwas zu lockern, können Sie auf dem Rückweg in heißen Pools untertauchen.


Reiseverlauf

Tag 1

Sie werden in Medan, Bukit Lawang oder auch Parapat (Toba-See) abgeholt und nach Berastagi gefahren, wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht. Besuchen Sie z.B. den örtlichen Markt und unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Stadt. (2 Übernachtungen im Hotel in Berastagi)
Fahrtstrecke z.B. Medan – Berastagi: 2 Std./70 km; Bukit Lawang - Berastagi: 4,5 Std./130 km; Parapat - Berastagi: 3 Std./111 km

Tag 2

Insider-Tipp: Sie starten früh in den Tag und werden von Ihrem Fahrer am Hotel abgeholt, von wo aus Sie in einer halbstündigen Fahrt den Anfangspunkt Ihres Trekkings auf halber Höhe des Vulkans erreichen. Je früher am Morgen Sie den Krater erreichen, desto besser stehen die Chancen, dass Sie klare Sicht haben und noch nicht allzu viele Wolken aufgezogen sind. Sie wandern eine steile Straße hinauf, bevor der Weg enger wird und sich die Vegetation mit zunehmender Höhe verändert. Das letzte Stück führt zwischen Felsen entlang, bis Sie schließlich den Krater auf 2.094 m Höhe erreichen. Genießen Sie den fantastischen Ausblick und beobachten Sie, wie Schwefel und Wasserdampf aus der Kratermitte aufsteigen. Entscheiden Sie im Anschluss selbst, auf welchem Weg Sie zurückwandern möchten: Sie können den Weg nehmen, den Sie bereits hinaufgekommen sind, von wo aus Sie mit dem Auto zu den heißen Quellen gefahren werden. Oder Sie nehmen die Stufen hinab, die allerdings in einem schlechten Zustand sind und auf denen es auch etwas rutschig werden kann. Auf diesem Weg benötigen Sie etwa 1-2 Stunden, bevor Sie die heißen Quellen zu Fuß erreichen. Entspannen Sie sich in den heißen Bädern – Badesachen also nicht vergessen!
Dauer der Wanderung: ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Tag 3

Heute endet Ihr Baustein in Berastagi und Sie treten individuell die Weiterreise zum nächsten Ziel an. (F)

Besondere Hinweise:

Für die Besteigung des Sibayak-Vulkans ist eine normale Kondition ausreichend.

Preise

ab € 171,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer

Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung: nicht verfügbar

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

Im Preis enthaltene Leistungen gemäß Reiseverlauf

  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • örtlich wechselnde englischsprachige Reiseleitung an Tag 2
  • Übernachtungen im Standard- bzw. Komforthotel (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Transporte und Transfers
  • Mahlzeiten
    (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

Nicht im Preis enthaltene Leistungen

  • internationale/nationale Flüge
  • vor Ort anfallende Flughafensteuern bei internationalen/nationalen Flügen
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Ihre Unterkünfte

Ihre Unterkunft in Berastagi: Sinabung Hotel***
Das Hotel liegt mitten in Berastagi und verfügt über Zimmer, die mit privatem Bad bzw. Dusche/WC und TV ausgestattet sind. Im hauseigenen Restaurant werden indonesische und internationale Gerichte serviert, zudem gibt es einen Coffeeshop. Weiter gibt es einen Pool, einen Tennis-, sowie einen Spielplatz.

Ihre Unterkunft vor Ort

Sinabung Hotel*** in Berastagi
Sinabung Hotel*** in Berastagi

Weitere Indonesien Reisebausteine ...

... die sich flexibel miteinander kombinieren lassen. Gerne erstellen wir Ihnen unverbindlich ein maßgeschneidertes Reiseangebot für Ihre individuelle Indonesien Reise.

ID08
Bali: Kintamani mit Aufstieg zum Batur-Vulkan
Indonesien
Kann Natur, Aktiv
2 Tage/1 Nacht
ab € 102,-
Merken Details
ID12
Bali: Pemuteran mit Bali Barat-Nationalpark
Indonesien
WI-Tipp Natur, Aktiv
4 Tage/3 Nächte
ab € 199,-
Merken Details
ID25
Sumatra: Im Gunung Leuser-Nationalpark zu Besuch bei den Orang Utans
Indonesien
WI-Tipp Natur, Aktiv
3 Tage/2 Nächte
ab € 151,-
Merken Details
ID18
Flores: Traditionelle Dörfer und heiße Quellen am Inerie-Vulkan
Indonesien
WI-Tipp Aktiv, Begegnung, Natur
4 Tage/3 Nächte
ab € 224,-
Merken Details
ID21
Sulawesi: Makassar kulinarisch erleben
Indonesien
Kann Begegnung
3 Tage/2 Nächte
ab € 157,-
Merken Details
ID16
Auszeit auf Gili Trawangan
Indonesien
WI-Tipp Entspannung, Natur
4 Tage/3 Nächte
ab € 140,-
Merken Details
ID19
Flores: Wanderung durch den Regenwald bis Waerobo
Indonesien
WI-Tipp Aktiv, Begegnung, Natur
4 Tage/3 Nächte
ab € 444,-
Merken Details
ID10
Bali: Baden in Amed
Indonesien
Kann Entspannung
3 Tage/2 Nächte
ab € 65,-
Merken Details
ID20
Flores: Jeeptour zum Kelimutu-Kratersee bei Moni
Indonesien
Kann Natur
2 Tage/1 Nacht
ab € 189,-
Merken Details
ID02
Java: Yogyakarta und UNESCO-Weltkulturerbe Borobudur
Indonesien
Muss Kultur
4 Tage/3 Nächte
ab € 297,-
Merken Details
ID13
Bali: Geheimtipp-Insel Lembongan
Indonesien
WI-Tipp Entspannung, Natur
3 Tage/2 Nächte
ab € 139,-
Merken Details
ID01
Westjava: Jakarta, Bogor und Bandung
Indonesien
Kann Kultur, Natur
5 Tage/4 Nächte
ab € 300,-
Merken Details
ID17
Komodo-Nationalpark: Mit dem Boot zu den Urzeitechsen
Indonesien
WI-Tipp Natur, Aktiv
5 Tage/4 Nächte
ab € 621,-
Merken Details
ID03
Java: Vulkanisches Dieng-Plateau
Indonesien
Kann Natur, Kultur
3 Tage/2 Nächte
ab € 119,-
Merken Details
ID24
Sulawesi: Zu Besuch bei den Toraja nahe Rantepao
Indonesien
WI-Tipp Kultur, Begegnung
4 Tage/3 Nächte
ab € 352,-
Merken Details
ID07
Bali: Traditionen und Strandleben bei Sanur
Indonesien
Kann Kultur, Natur
4 Tage/3 Nächte
ab € 281,-
Merken Details
ID14
Lombok: Senggigi und Umgebung
Indonesien
Kann Aktiv, Natur, Kultur
4 Tage/3 Nächte
ab € 281,-
Merken Details
ID27
Sumatra: Märchenhafte Insel Samosir im Toba-See
Indonesien
WI-Tipp Aktiv, Natur, Kultur
4 Tage/3 Nächte
ab € 410,-
Merken Details
ID23
Sulawesi: Wandern rund um Malino
Indonesien
Kann Natur, Aktiv
2 Tage/1 Nacht
ab € 64,-
Merken Details
ID09
Bali: Wanderungen rund um Munduk und Batukaru
Indonesien
WI-Tipp Aktiv, Natur, Kultur
4 Tage/3 Nächte
ab € 163,-
Merken Details

    Karte

    Fügen Sie Bausteine und Kombinationen hinzu, um Ihre individuelle Reise zu planen!

    Reisebausteine anfragen