Schnellsuche

Um sowohl die atemberaubende Landschaft als auch die kulturelle Vielfalt Indonesiens zu erleben, sind Sie auf Java und Bali genau richtig. Tauchen Sie ein in die Hauptstadt des Inselstaates und lassen Sie neben den historischen Orten Jakartas die Stadt Bogor mit ihrem botanischen Garten auf sich wirken. Vom lebhaften Bandung aus, geht es mit dem Zug weiter nach Yogyakarta. Während der Zugfahrt zieht die traumhafte Landschaft Javas an Ihnen vorüber. Seien Sie gespannt auf die beeindrucken Paläste in Yogyakarta und die zum UNSECO-Weltkulturerbe gehörenden Tempel Borobudurs. Einblicke in das traditionelle Leben der Javaner eröffnen sich in Surakarta und Batu mit der Herstellung javanischer Kunst oder dem Prozess der Teeproduktion. Der Norden Balis verzaubert mit unberührter Natur, die Sie hautnah im Bali Barat-Nationalpark erleben. Auf den Wanderungen rund um Munduk und Batukaru werden Sie überwältigt von dem saftigen Grün der Reisterrassen Jatiluwihs und dem imposanten Berg Batukaru. Lassen Sie sich während der Fahrt nach Sanur noch einmal von den kulturellen Sehenswürdigkeiten und Gebräuchen in den Bann ziehen, bevor Sie Ihr Abenteuer Indonesien ausklingen lassen.

Reiseverlauf

Individuelle Anreise Indonesien

Sie erreichen individuell Ihr Reiseziel. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gerne einen passenden Flug.

Flughafen Jakarta-Hotel Jakarta Privattransfer

Sie werden mit einem privaten Fahrzeug vom Flughafen Jakarta zu Ihrem Hotel in Jakarta gefahren.

Tag 2 bis 6: Westjava: Jakarta, Bogor und Bandung

ID01

Indonesien

Westjava: Jakarta, Bogor und Bandung

West Java eignet sich ideal als Einstieg ins Abenteuer Indonesien: Das chaotische Jakarta vermittelt einen Eindruck des Stadtlebens, während die botanischen Gärten von Bogor eine grüne Oase von Weltruf sind. Schauen Sie einem Puppenmacher über die Schulter und lauschen Sie den Klängen eines Angklung-Orchesters.

mehr

Tag 1

Lassen Sie sich Zeit, um in Ruhe anzukommen. Wer möchte, kann auf eigene Faust einen ersten Erkundungsgang durch die Stadt unternehmen. (1 Übernachtung im Hotel in Jakarta)

Tag 2

Gemeinsam mit einem Fahrer gehen Sie heute früh auf Entdeckungstour durch Jakarta. Los geht es am Hafen von Sunda Kelapa, der schon seit hunderten Jahren ein wichtiges Handelsdrehkreuz ist und wo noch heute hölzerne Schiffe von Hand beladen werden. Im Anschluss besuchen Sie das Fatahilla- und das Nationalmuseum sowie das Nationalmonument, die Einblicke in die indonesische Geschichte bieten. Danach machen Sie sich auf den Weg nach Bogor, wo Sie am Nachmittag ankommen. (1 Übernachtung im Hotel in Bogor) (F)
Fahrtstrecke Jakarta – Bogor: 1,5 Std./60 km

Tag 3

Heute steht Natur auf dem Programm: In Bogor haben Sie ausgiebig Zeit, mit einem lokalen Reiseleiter den botanischen Garten „Kebun Raya“ zu erkunden. Wem nach einer kleinen Pause ist, der kann im wunderschönen Café eine Pause einlegen. Anschließend lassen Sie Bogor hinter sich und reisen weiter nach Bandung. Auf dem Weg besuchen Sie eine Teeplantage und sehen wie Teesträucher wachsen. Der Abend steht Ihnen in Bandung zur freien Verfügung. (F)
Fahrtstrecke Bogor – Bandung: 2,5 Std./130 km

Tag 4

Die Millionenstadt Bandung erwartet Sie: Mit Ihrem lokalen Guide entdecken Sie die Highlights der Stadt. Ihr erster Stopp ist die Braga Street, in der noch einige Häuser aus der niederländischen Kolonialzeit stehen, in denen heute Restaurants und kleine Läden Einzug gehalten haben. Besuchen Sie das Asia-Afrika-Museum und zwei altehrwürdige Hotels mit imposanten Fassaden. In den schmalen Nebenstraßen finden sich einige der besten Street-Food-Stände der Stadt - wer mag, sollte hier etwas von der süßlich-scharfen Küche von Bandung probieren!

Insider-Tipp: Die letzten Stopps des heutigen Tages sind eine Werkstatt, in der die traditionellen Wayang-Puppen für Schattenspiele angefertigt werden sowie ein Besuch eines Angklung-Orchesters. Schauen Sie den Künstlern über die Schulter, wenn diese die dreidimensionalen, hölzernen Puppen mit beweglichen Gliedern herstellen – eine immer noch sehr beliebte Aufführungsform auf Java, die auch rituelle Bedeutung hat. Das Angklung-Orchester vermittelt hingegen einen tollen Eindruck der javanesischen Musik. (F)

Tag 5

Heute endet Ihr Baustein und Sie setzen Ihre Reise auf Java fort. (F)

Bandung-Yogyakarta Zugfahrt

Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zum Bahnhof gefahren. Mit dem Zug reisen Sie von Bandung nach Yogyakarta. Von dort werden Sie zu Ihrem Hotel in Yogyakarta gebracht.

Tag 6 bis 9: Java: Yogyakarta und UNESCO-Weltkulturerbe Borobudur

ID02

Indonesien

Java: Yogyakarta und UNESCO-Weltkulturerbe Borobudur

Yogyakarta ist die Seele der javanischen Kultur und vereint Tradition und Moderne auf einzigartige Weise. Besuchen Sie den Sultanspalast und das Wasserschloss, streifen Sie durch die Tempel von Prambanan und durch das UNESCO-Weltkulturerbe Borobudur.

mehr

Tag 1

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung und eignet sich wunderbar, um einen ersten Spaziergang durch die Stadt zu unternehmen.
(3 Übernachtungen im Hotel in Yogyakarta)

Tag 2

Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter gehen Sie der Geschichte der faszinierenden Stadt auf die Spur. Sie besuchen den Sultanspalast, der auch als „Kraton“ bekannt ist und mit einer edlen Empfangshalle das politische und kulturelle Herzstück der Stadt ist. Auf dem riesigen Areal lässt sich jede Menge entdecken und dem Leben der Sultane nachspüren, schließlich residiert der amtierende Sultan noch immer hier. Anschließend können Sie sich einen Eindruck vom Taman Sari-Wasserpalast verschaffen, bevor es weiter zu dem Komplex von Prambanan geht und Sie ausreichend Zeit haben, die 224 Hindutempel der historischen Stätte zu erkunden. Zurück in Yogyakarta haben Sie den Abend zur freien Verfügung. (F)

Tag 3

Insider-Tipp: Am Morgen starten Sie mit Ihrem Reiseleiter zu dem kleinen Dorf Candirejo, um das javanische Dorfleben und alte indonesische Traditionen kennen zu lernen. In einem von Pferden gezogenen Wagen, dem „Dokar“, rollen Sie durch Candirejo, um einen ersten Eindruck zu erlangen. Schauen Sie zu, wie Chips aus Maniok hergestellt werden und Chili-, sowie Vanilleschoten geerntet werden. Wer sich schon immer gefragt hat, wie die Kokosnuss geerntet wird, wird über die flinke Art der Dorfbewohner staunen, die in Windeseile an den Stämmen hochklettern. Probieren Sie unbedingt den Saft einer der Nüsse – frischer geht es nicht! Wer möchte, kann sich auch im Gamelan spielen üben.
Stärken sie sich bei einer kleinen Kaffee- und Teepause, bevor Sie danach die atemberaubenden Tempel von Borobudur besichtigen. Die imposanten Tempel und Ruinen aus dem achten Jahrhundert, die bis ins 19. Jahrhundert unentdeckt blieben, sind eines der Highlights in Indonesien und versetzten noch jeden Besucher ins Staunen. (F)

Tag 4

Heute endet Ihr Baustein. (F)

Tag 9 bis 12: Zentral- und Ostjava: Surakarta (Solo), Batu und Bromo-Vulkan

ID04

Indonesien

Zentral- und Ostjava: Surakarta (Solo), Batu und Bromo-Vulkan

Erfahren Sie in Surakarta Spannendes über die Kunst der Batikproduktion, spazieren Sie durch grüne Teeplantagen, besuchen Sie den mystischen Sukuh-Tempel und bewundern Sie den Sonnenaufgang über der Mondlandschaft vom mächtigen Bromo-Vulkan.

mehr

Tag 1

In Yogyakarta werden Sie an Ihrem Hotel abgeholt und nach Surakarta (Solo) gefahren. Sie checken in Ihr Hotel ein und besuchen anschließend den prächtigen Mangkunegaran-Palast, in dessen Rückgebäuden heute noch Mitglieder der Adelsfamilie leben. Ein kurzer Spaziergang führt Sie zu einem Batikmuseum, wo Sie nicht nur königliche Gewänder und Stoffe bewundern können, sondern auch den Herstellungsprozess dieser typisch javanischen Kunst erleben. Nutzen Sie den restlichen Tag, um auf eigene Faust durch die hübsche Stadt zu schlendern. (1 Übernachtung im Hotel in Surakarta)
Fahrtstrecke Yogyakarta – Surakarta: 1 Std./60 km

Tag 2

Heute fahren Sie zum Sukuh-Tempel, der sich mitten im Grünen an die Hänge des Lawu-Berges schmiegt und für einen Fruchtbarkeitskult genutzt wurde. Spazieren Sie im Anschluss durch die grünen Plantagen und lassen Sie sich von Ihrem Guide alles über die hier angebauten Früchte und Pflanzen erzählen. Der Spaziergang endet am wunderschönen Wasserfall des Dorfes Tawangmangu. Von hier aus bringt ein Fahrer Sie nach Batu. (1 Übernachtung im Hotel in Batu) (F)
Fahrtstrecke Surakarta – Batu: 5 Std./250 km

Tag 3

Am heutigen Morgen besuchen Sie die Teeplantage sowie die Teefabrik von Wonosari. Genießen Sie die grüne, im Vergleich angenehm kühle Umgebung und lassen Sie sich in die Prozesse der Teeherstellung einweihen. Wann der Tee geerntet und verarbeitet wird, ist abhängig von der Jahreszeit. Im Anschluss werden Sie zu Ihrem Hotel am Bromo-Vulkan gefahren und können den restlichen Tag mit herrlichen Blicken auf den imposanten Riesen ausklingen lassen. (1 Übernachtung im Hotel am Bromo-Vulkan) (F)
Fahrtstrecke Batu – Bromo-Vulkan: 2 Std./70 km

Tag 4

Um ca. 4 Uhr morgens werden Sie an Ihrem Hotel abgeholt und fahren mit dem Jeep auf den Bromo-Vulkan hinauf. Vom Kraterrand fahren Sie ein Stück hinab in den Krater und wieder hinauf zu einem Aussichtspunkt, sodass Sie einen tollen Blick sowohl auf den Vulkan als auch auf die Umgebung im Licht der aufgehenden Sonne erhalten. Im Anschluss fahren Sie erneut in den Krater hinein und erklimmen zu Fuß einen kleinen Berg, sowie die ca. 250 Stufen zu einem weiteren Aussichtspunkt, der Ihnen spektakuläre Blicke auf die majestätische Vulkanlandschaft und ihre überirdisch scheinende Schönheit ermöglicht. Optional können Sie den Weg bis zu den Stufen auch auf dem Rücken eines Pferdes zurücklegen, der Preis ist Verhandlungssache und wird von Ihnen direkt vor Ort bezahlt. Nach Ihrer Rückkehr zum Fahrzeug werden Sie ins Hotel zurückgefahren und frühstücken in aller Ruhe, bevor Ihr Aufenthalt in dieser Region der Insel endet. Vom Bromo-Vulkan aus setzen Sie Ihre Reise mit dem Ihnen zur Verfügung stehenden Fahrzeug und Fahrer nach Kalibaru fort. (F)

Übernachtung in Kalibaru

Sie verbringen eine Nacht in Kalibaru. (F)

Java-Bali Transfer

Sie werden von Java an Ihrem Hotel abgeholt und mit Auto und Fähre nach Bali gefahren. Von dort werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Tag 13 bis 16: Bali: Pemuteran mit Bali Barat-Nationalpark

ID13

Indonesien

Bali: Pemuteran mit Bali Barat-Nationalpark

In Pemuteran erwartet Sie neben den schönen Stränden auch der einzige Nationalpark Balis mit seiner reichen Artenvielfalt und dichten Mangrovenwäldern. Wandern Sie durch das üppige Grün und gehen Sie vor der Küste der kleinen Insel Menjangan mit Schnorchel und Flossen auf Erkundungstour.

mehr

Tag 1

Genießen Sie den restlichen Tag z.B. an den schwarzen Lavastränden des kleinen Fischerdorfs. (3 Übernachtungen im Hotel in Pemuteran)

Tag 2

Am frühen Morgen, nachdem Sie sich mit dem Frühstück gestärkt haben, brechen Sie in den Bali Barat-Nationalpark auf. In den Morgenstunden stehen die Chancen besonders gut, Tiere zu sichten. An der Seite eines einheimischen Guides erkunden Sie die vielfältige Natur mit den verschlungenen Mangrovenwäldern. Gegen Mittag, wenn es zu warm zum Wandern wird, werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gefahren, wo Sie den restlichen Tag zur freien Verfügung haben. (F)
Dauer der Wanderung: 2,5 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer
Fahrtstrecke: Hotel in Pemuteran – Bali Barat-Nationalpark: 1 Std./40 km (hin und zurück)

Tag 3

Insider-Tipp: Heute fahren Sie ein weiteres Mal zum Bali Barat-Nationalpark, wo Sie mit dem Boot zur Insel Menjangan übersetzen. Schnorchelequipment inklusive Taucherbrille, Schnorchel und Flossen liegen für Sie bereit, sodass Sie sich unter Wasser begeben und die schillernde Unterwasserwelt genießen können (Tauchkurs gegen Aufpreis möglich). Eine Lunchbox sorgt für eine Stärkung zwischendurch. Am Nachmittag brausen Sie mit dem Boot zum Festland zurück, von wo aus Sie zurück zu Ihrem Hotel gefahren werden. (F,M)

Tag 4

Heute endet Ihr Baustein in Pemuteran und Sie treten die Weiterreise zu Ihrem nächsten Baustein auf Bali an. (F)

Ganztagestransfer Bali

Ihnen steht auf Bali den Tag über ein privates Fahrzeug zur Verfügung, das Sie von Pemuteran nach Munduk fährt.

Tag 16 bis 19: Bali: Wanderungen rund um Munduk und Batukaru

ID10

Indonesien

Bali: Wanderungen rund um Munduk und Batukaru

Wer das bergige Landesinnere Balis mit seinen Plantagen, Reisterrassen und Wasserfällen aktiv kennenlernen möchte, ist hier genau richtig. Wandern Sie durch die üppige Natur am Fuße des Batukaru-Bergs und besuchen Sie die wichtigsten Tempel der Insel.

mehr

Tag 1

Auf dem Weg nach Munduk stoppen Sie am Bratan-See und besuchen den bekannten Tempel Pura Ulun Danu Bratan, der sich auf einer Insel im See befindet. Anschließend werden Sie zu Ihrem Hotel in den Bergen von Munduk gefahren und können die Umgebung Ihrer Unterkunft auf eigene Faust erkunden. (2 Übernachtungen im Hotel in Munduk)

Tag 2

Insider-Tipp: Mit einem lokalen Guide an Ihrer Seite, der sich in der Region bestens auskennt, gehen Sie am Morgen auf eine Wandertour in der wunderschönen Landschaft rund um Munduk und erkunden Wasserfälle und Plantagen, auf denen Kaffee-, Obst- und Gemüsesorten gedeihen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)
Dauer der Wanderung: ca. 3-4 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer

Tag 3

Nach dem Frühstück werden Sie von Munduk nach Tabanan gefahren. Auf dem Weg passieren Sie die saftig grünen Reisterrassen von Jatiluwih, die zu den größten ihrer Art auf der Insel zählen. Nachdem Sie in Ihrem Hotel eingecheckt haben, startet Ihre Wanderung durch tropische Gärten in das Schutzgebiet rund um den Batukaru, den zweithöchsten Berg Balis. Im Anschluss besuchen Sie den prächtigen Tempel Pura Luhur Batukaru (Eintritt nicht inkludiert), der zu den schönsten auf der ganzen Insel gehört. Vom Tempel aus ist es schließlich nur ein kurzer Spaziergang zurück zu Ihrem Hotel. (1 Übernachtung im Hotel am Batukaru-Berg) (F)
Dauer der Wanderung: 2,5 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Fahrtstrecke: Munduk – Tabanan: 1 Std./ 40 km

Tag 4

Heute endet Ihr Baustein in der wunderschönen Umgebung von Munduk und Tabanan. (F)

Ganztagestransfer Bali

Ihnen steht auf Bali den Tag über ein privates Fahrzeug zur Verfügung, das Sie von Batukaru nach Sanur fährt.

Tag 19 bis 22: Bali: Traditionen und Strandleben bei Sanur

ID08

Indonesien

Bali: Traditionen und Strandleben bei Sanur

Der Badeort Sanur ist idealer Ausganspunkt, um den Osten Balis zu erkunden: Bestaunen Sie Wasserpaläste, genießen Sie den Sonnenuntergang vor dem Uluwatu-Tempel und besuchen Sie eine mitreißende Tanzshow. Im nahegelegenen Tenganan lernen Sie das traditionelle Leben von vor hundert Jahren kennen.

mehr

Tag 1

Der restliche Tag in Sanur steht Ihnen zur freien Verfügung. (3 Übernachtungen im Hotel in Sanur)

Tag 2

Gehen Sie heute auf Entdeckungstour in den Osten Balis – ein Fahrer bringt Sie zu den sehenswertesten Orten, die Sie eigenständig erkunden können. Am Goa Lawa-Tempel erwartet Sie der Blick auf die vielen Fledermäuse, die den Tempel zu bewachen scheinen.
Insider-Tipp: Im Anschluss machen Sie sich auf den Weg zu dem traditionellen Dorf Tenganan, in dem Sie einiges über die uralten Handwerkskünste lernen und einen Eindruck gewinnen können, wie das Leben auf Bali in früheren Zeiten war.
Schlendern Sie danach durch die wunderschöne Gartenanlage des Taman Unjung, bevor Sie der Tempel Tirta Gangga erwartet, was übersetzt „Wasser des Ganges“ bedeutet. An der Seite eines Guides unternehmen Sie einen Spaziergang durch die landschaftlich reizvolle Umgebung mit ihren Reisfeldern – bei klarem Wetter können Sie sogar bis nach Lombok schauen! Nach einem leckeren Mittagessen in Candidasa werden Sie zurück zu Ihrer Unterkunft gefahren. (F,M)
Dauer der Wanderung: 1,5 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Fahrtstrecke Sanur – Tirta Gangga – Sanur: 3 Std./120 km (ohne Zwischenstopps)

Tag 3

Verbringen Sie den Beginn des Tages ganz entspannt am Strand oder am Pool Ihres Hotels. Abends werden Sie abgeholt und zum bekannten Uluwatu-Tempel gefahren. Bereits bei Tageslicht wirkt die Szenerie atemberaubend: Den Tempel am Rand der Klippen betritt man durch einen Torbogen und kann bei Sonnenuntergang den Anblick genießen, wenn die Sonne einem Feuerball gleich im Meer versinkt und den Tempel in mystisches Licht taucht. Wenn sich schließlich Dunkelheit über die Insel gelegt hat, ist es Zeit für eine traditionelle Tanzaufführung in Nusa Dua. Lassen Sie sich von der Schönheit und Anmut des balinesischen Tanzes bezaubern und kehren Sie mit vielen neuen Eindrücken in Ihr Hotel in Sanur zurück. (F)
Fahrtstrecke Sanur – Uluwatu – Nusa Dua – Sanur: 2 Std./80 km

Tag 4

Heute endet Ihr Baustein in Sanur. (F)

Hotel Sanur-Flughafen Denpasar Transfer

Sie werden mit einem privaten Fahrzeug von Sanur zum Flughafen Denpasar gefahren.

Individuelle Abreise Indonesien

Ihre Reise endet und Sie reisen individuell zurück nach Europa. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gerne einen passenden Flug.