Schnellsuche

Malino ist ein wunderschöner Bergort, der sich vor der Kulisse der Bawakaraeng- und Lompobatang-Berge erstreckt und von grünen Reisterrassen, Pinienbäumen und Wasserfällen umgeben ist. Durch die malerische Lage und die Nähe zu Makassar war er schon früher ein beliebter Rückzugsort der Niederländer und ist auch heute noch bei den Städtern ein beliebtes Wochenenddomizil. Genießen Sie die angenehme Bergluft des auf 850 m Höhe gelegenen Örtchens und machen Sie gemeinsam mit einem lokalen Guide eine Wanderung durch die herrliche Natur: Sie spazieren durch die fruchtbare Landschaft, in der Nadelbäume, Palmen, Bambus, Passionsfrüchte und Baumtomaten einen idealen Lebensraum finden. Auf dem Weg passieren Sie hinabrauschende Wasserfälle sowie traditionelle Stelzenhäuser der Bugis, einer sulawesischen Volksgruppe. Das Bild hier wird besonders durch die saftig grünen Reiseterrassen bestimmt, die sich schier endlos entlang der sanft abfallenden Hänge erstrecken und sich dramatisch übereinander staffeln. Einzigartige Panoramen und traumhafte Fotomotive sind garantiert!


Reiseverlauf

Tag 1

Am Morgen werden Sie in Ihrem Hotel in Makassar abgeholt und fahren in das nahegelegene Malino, wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht. (1 Übernachtung in Malino)
Fahrtstrecke Makassar – Malino: 2,5 Std./80 km

Tag 2

Heute unternehmen Sie gemeinsam mit einem lokalen Guide eine Wanderung in der grünen Umgebung Malinos. Genießen Sie den Ausblick auf Wasserfälle, Reisfelder und die exotische Vegetation! Anschließend endet Ihr Baustein in Malino und Sie können zu Ihrem nächsten Ziel auf Sulawesi oder einer anderen Insel weiterreisen. (F)
Dauer der Wanderung: 2-3 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer