Indonesien
Reizvolle Tempel und unberührte Natur auf Java und Bali
23 Tage/22 Nächte
ab € 2.045,-

Reizvolle Tempel und unberührte Natur auf Java und Bali

  • den Westen Javas mitsamt der Metropole Jakarta und dem botanischen Garten von Bogor entdecken
  • Hindu-Tempel auf dem grünen Dieng-Plateau bewundern
  • Paläste in Yogyakarta und das UNESCO-Weltkulturerbe Borobudur erkunden
  • von Yogyakarta mit dem Zug nach Malang durch den wenig erschlossenen Osten
  • malerischer Blick vom Bromo-Vulkan zum Sonnenaufgang
  • das grüne Landesinnere und die Strände Balis intensiv kennenlernen
  • vor Pemuteran die Unterwasserwelt mit Flossen und Schnorchel entdecken
  • mit dem Fahrrad an Reisfeldern entlang radeln
  • Wanderungen zu Wasserfällen, Obst- und Gemüseplantagen sowie tropischen Gärten
  • Baden und die Seele baumeln lassen am Strand von Sanur

Um sowohl die atemberaubende Landschaft als auch die kulturelle Vielfalt Indonesiens zu erleben, bist du auf Java und Bali genau richtig. Tauche ein in die Hauptstadt des Inselstaates und lass neben den historischen Orten Jakartas die Stadt Bogor mit ihrem botanischen Garten auf dich wirken. Vom lebhaften Bandung aus geht es mit dem Zug weiter nach Yogyakarta. Während der Zugfahrt zieht die traumhafte Landschaft Javas an dir vorüber. Sei gespannt auf die beeindruckenden Paläste in Yogyakarta und die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Tempel Borobudurs. Einblicke in das traditionelle Leben der Javaner eröffnen sich in der Gegend um Malang oder dem Prozess der Teeproduktion. Der Norden Balis verzaubert mit unberührter Natur, die du hautnah im Bali Barat-Nationalpark erlebst. Auf den Wanderungen rund um Munduk und Batukaru wirst du überwältigt von dem saftigen Grün der Reisterrassen Jatiluwihs und dem imposanten Berg Batukaru. Erlebe zum Schluss die spirituelle Seele Balis in dem kleinen Künstlerstädtchen Ubud und lass dort dein Abenteuer Indonesien ausklingen.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Du erreichst individuell dein Reiseziel. Auf Wunsch vermitteln wir dir gerne einen passenden Flug.

Dir steht auf Java den Tag über ein privates Fahrzeug zur Verfügung, welches dich vom Flughafen zum Hotel fährt.

Tag 2

Nach deiner Ankunft in Jakarta kannst du auf eigene Faust einen ersten Erkundungsgang durch die Stadt unternehmen.
(Übernachtung im Hotel in Jakarta)


Tag 3

Gemeinsam mit einem Fahrer gehst du heute früh auf Entdeckungstour durch Jakarta. Los geht es am Hafen von Sunda Kelapa, der schon seit hunderten Jahren ein wichtiges Handelsdrehkreuz ist und wo noch heute hölzerne Schiffe von Hand beladen werden. Im Anschluss besuchst du das Fatahilla- und das Nationalmuseum sowie das Nationalmonument, die Einblicke in die indonesische Geschichte bieten. Danach machst du dich auf den Weg nach Bogor, wo du am Nachmittag ankommst. (F)
(Übernachtung im Hotel in Bogor)
Fahrstrecke Jakarta – Bogor: 1,5 Std./60 km


Tag 4

Heute steht Natur auf dem Programm: In Bogor hast du ausgiebig Zeit, mit einem lokalen Reiseleiter den botanischen Garten „Kebun Raya“ zu erkunden. Wem nach einer kleinen Pause ist, der kann im wunderschönen Café eine Pause einlegen. Anschließend lässt du Bogor hinter dir und reist weiter nach Bandung. Auf dem Weg besuchst du eine Teeplantage und siehst, wie Teesträucher wachsen. Der Abend in Bandung steht dir zur freien Verfügung. (F)
(Übernachtung im Hotel in Bandung)
Fahrstrecke Bogor – Bandung: 2,5 Std./130 km


Tag 5

Die Millionenstadt Bandung erwartet dich: Mit deinem lokalen Guide entdeckst du die Highlights der Stadt. Dein erster Stopp ist die Braga Street, in der noch einige Häuser aus der niederländischen Kolonialzeit stehen, in denen heute Restaurants und kleine Läden Einzug gehalten haben. Besuche das Asia-Afrika-Museum und zwei altehrwürdige Hotels mit imposanten Fassaden. In den schmalen Nebenstraßen finden sich einige der besten Street-Food-Stände der Stadt - wer mag, sollte hier etwas von der süßlich-scharfen Küche von Bandung probieren!

Insider-Tipp: Die letzten Stopps des heutigen Tages sind eine Werkstatt, in der die traditionellen Wayang-Puppen für Schattenspiele angefertigt werden sowie ein Besuch eines Angklung-Orchesters. Schaue den Künstlern über die Schulter, wenn diese die dreidimensionalen, hölzernen Puppen mit beweglichen Gliedern herstellen – eine immer noch sehr beliebte Aufführungsform auf Java, die auch rituelle Bedeutung hat. Das Angklung-Orchester vermittelt hingegen einen tollen Eindruck der javanesischen Musik. (F)
(Übernachtung im Hotel in Bandung)


Tag 6

Heute endet dein Baustein und du setzt deine Reise auf Java fort. (F)


Besondere Hinweise

Bitte beachte, dass die meisten Museen in Jakarta und Bandung montags geschlossen sind.

Du wirst von deinem Hotel abgeholt und zum Bahnhof gefahren. Mit dem Zug reist du von Bandung nach Yogyakarta. Von dort wirst du zu deinem Hotel in Yogyakarta gebracht.

Tag 6

Nach deiner Ankunft in Yogyakarta steht dir der restliche Tag zur freien Verfügung und eignet sich wunderbar, um einen ersten Spaziergang durch die Stadt zu unternehmen.
(Übernachtung im Hotel in Yogyakarta)


Tag 7

Gemeinsam mit deinem Reiseleiter gehst du der Geschichte der faszinierenden Stadt auf die Spur. Du besuchst den Sultanspalast, der auch als „Kraton“ bekannt ist und mit einer edlen Empfangshalle das politische und kulturelle Herzstück der Stadt ist. Auf dem riesigen Areal lässt sich jede Menge entdecken und dem Leben der Sultane nachspüren, schließlich residiert der amtierende Sultan noch immer hier. Anschließend kannst du dir einen Eindruck vom Taman Sari-Wasserpalast verschaffen, bevor es weiter zu dem Komplex von Prambanan geht und du ausreichend Zeit hast, die 224 Hindutempel der historischen Stätte zu erkunden. Zurück in Yogyakarta hast du den Abend zur freien Verfügung. (F)
(Übernachtung im Hotel in Yogyakarta)


Tag 8

Insider-Tipp: Am Morgen startest du mit deinem Reiseleiter zu dem kleinen Dorf Candirejo, um das javanische Dorfleben und alte indonesische Traditionen kennenzulernen. In einem von Pferden gezogenen Wagen, dem „Dokar“, rollst du durch Candirejo, um einen ersten Eindruck zu erlangen. Schau zu, wie Chips aus Maniok hergestellt werden und Chili- sowie Vanilleschoten geerntet werden. Wer sich schon immer gefragt hat, wie die Kokosnuss geerntet wird, wird über die flinke Art der Dorfbewohner staunen, die in Windeseile an den Stämmen hochklettern. Probiere unbedingt den Saft einer der Nüsse – frischer geht es nicht! Wer möchte, kann sich auch im Gamelan spielen üben.
Stärke dich bei einer kleinen Kaffee- und Teepause, bevor du danach die atemberaubenden Tempel von Borobudur besichtigst. Die imposanten Tempel und Ruinen aus dem achten Jahrhundert, die bis ins 19. Jahrhundert unentdeckt blieben, sind eines der Highlights in Indonesien und versetzen jeden Besucher ins Staunen. (F)
(Übernachtung im Hotel in Yogyakarta)


Tag 9

Heute endet dein Baustein. (F)

Tag 9

In Yogyakarta wirst du an deinem Hotel abgeholt und zur örtlichen Bahnstation gefahren. Von hier beginnst du deine Tagesfahrt mit dem Zug (Dauer: ca. 9 Std.) durch das ursprüngliche Indonesien, wo du am späten Nachmittag in Malang ankommst. Gelegen in einem Talkessel und umgeben von vier mächtigen Vulkanen, bietet die lebendige Stadt ein angenehmes Klima, das zum Verweilen einlädt.
(Übernachtung im Hotel in Malang)


Tag 10

Gestalte den heutigen Tag frei nach deinen Wünschen. Mit dem dir zur Verfügung stehenden Auto und Fahrer kannst du die reizvolle Gegend rund um Malang entdecken. Die umliegenden Bergdörfer und zahlreiche Tempelanlagen wie Candi Jago und Candi Kidal sind einen Besuch wert. Aber auch Malang selbst hat viel zu bieten. Nimm am Morgen an einer Stadtführung teil und lass dir die interessantesten Plätze und die teils gut erhaltenen Bauwerke aus kolonialer Zeit näher bringen (optional). (F)
(Übernachtung im Hotel in Malang)


Tag 11

Am heutigen Morgen besuchst du die Teeplantage sowie die Teefabrik von Wonosari. Genieße die grüne, im Vergleich angenehm kühle Umgebung und lass dich in die Prozesse der Teeherstellung einweihen. Wann der Tee geerntet und verarbeitet wird, ist abhängig von der Jahreszeit. Im Anschluss wirst du zu deinem Hotel am Bromo-Vulkan gefahren und kannst den restlichen Tag mit herrlichen Blicken auf den imposanten Riesen ausklingen lassen. (F)
(Übernachtung im Hotel am Bromo-Vulkan)
Fahrstrecke Malang – Bromo-Vulkan: 4 Std./115 km


Tag 12

Um ca. 4 Uhr morgens wirst du an deinem Hotel abgeholt und fährst mit dem Jeep auf den Bromo-Vulkan hinauf. Vom Kraterrand fährst du ein Stück hinab in den Krater und wieder hinauf zu einem Aussichtspunkt, sodass du einen tollen Blick sowohl auf den Vulkan als auch auf die Umgebung im Licht der aufgehenden Sonne erhältst. Im Anschluss fährst du erneut in den Krater hinein und erklimmst zu Fuß einen kleinen Berg sowie die ca. 250 Stufen zu einem weiteren Aussichtspunkt, der dir spektakuläre Blicke auf die majestätische Vulkanlandschaft und ihre überirdisch scheinende Schönheit ermöglicht. Optional kannst du den Weg bis zu den Stufen auch auf dem Rücken eines Pferdes zurücklegen, der Preis ist Verhandlungssache und wird von dir direkt vor Ort bezahlt. Nach deiner Rückkehr zum Fahrzeug wirst du ins Hotel zurückgefahren und frühstückst in aller Ruhe, bevor dein Aufenthalt in dieser Region der Insel endet. Vom Bromo-Vulkan aus kannst du deine Reise mit dem dir zur Verfügung stehenden Fahrzeug und Fahrer nach Kalibaru fortsetzen. (F)


Besondere Hinweise

Anfallende Eintrittsgelder oder Spenden bei der individuellen Tour an Tag 10 sind nicht im Preis enthalten. Für den Aufstieg vom Parkplatz bis zum Aussichtspunkt des Bromo-Vulkans ist eine normale Kondition und gute Trittsicherheit ausreichend. Wärmere Kleidung sollte eingepackt werden. Für die Übernachtung am Bromo-Vulkan ist ein gewisser Komfortverzicht notwendig. Bedingt durch die klimatischen Begebenheiten der Region wirkt sich die hohe Luftfeuchtigkeit auf die Substanz der Gebäude aus. 

Du verbringst eine Nacht in Kalibaru. (F)

Du wirst von Kalibaru an deinem Hotel abgeholt und mit Auto und Fähre nach Bali gefahren. Von dort wirst du zu deinem Hotel gebracht.

Tag 13

Genieße den restlichen Tag nach Ankunft z.B. an den schwarzen Lavastränden des kleinen Fischerdorfs.
(Übernachtung im Hotel in Pemuteran)


Tag 14

Am frühen Morgen, nachdem du dich mit dem Frühstück gestärkt hast, brichst du in den Bali Barat-Nationalpark auf. In den Morgenstunden stehen die Chancen besonders gut, Tiere zu sichten. An der Seite eines einheimischen Guides erkundest du die vielfältige Natur mit den verschlungenen Mangrovenwäldern. Gegen Mittag, wenn es zu warm zum Wandern wird, wirst du zurück zu deinem Hotel gefahren, wo du den restlichen Tag zur freien Verfügung hast. (F)
(Übernachtung im Hotel in Pemuteran)
Dauer der Wanderung: 2,5 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer
Fahrstrecke: Hotel in Pemuteran – Bali Barat-Nationalpark: 1 Std./40 km (hin und zurück)


Tag 15

Insider-Tipp: Heute fährst du ein weiteres Mal zum Bali Barat-Nationalpark, wo du mit dem Boot zur Insel Menjangan übersetzt. Schnorchelequipment inklusive Taucherbrille, Schnorchel und Flossen liegen für dich bereit, sodass du dich unter Wasser begeben und die schillernde Unterwasserwelt genießen kannst (Tauchkurs gegen Aufpreis möglich). Eine Lunchbox sorgt für eine Stärkung zwischendurch. Am Nachmittag braust du mit dem Boot zum Festland zurück, von wo aus du zurück zu deinem Hotel gefahren wirst. (F,M)
(Übernachtung im Hotel in Pemuteran)


Tag 16

Heute endet dein Baustein in Pemuteran. (F)


Besondere Hinweise

Die Ausflüge finden mit weiteren Reisenden in einer internationalen Gruppe statt.

Dir steht auf Bali den Tag über ein privates Fahrzeug zur Verfügung, welches dich von Pemuteran nach Munduk fährt. Unterwegs kannst du nach Lust und Laune einen Halt einlegen, um die Landschaft zu genießen oder um eine Pause einzulegen.

Tag 16

Nach deiner Ankunft kannst die Umgebung deiner Unterkunft auf eigene Faust erkunden.
(Übernachtung im Hotel in Munduk)


Tag 17

Insider-Tipp: Mit einem lokalen Guide an deiner Seite, der sich in der Region bestens auskennt, gehst du am Morgen auf eine Wandertour in der wunderschönen Landschaft rund um Munduk und erkundest Wasserfälle und Plantagen, auf denen Kaffee-, Obst- und Gemüsesorten gedeihen. Der Nachmittag steht dir zur freien Verfügung. (F)
(Übernachtung im Hotel in Munduk)
Dauer der Wanderung: ca. 3-4 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer


Tag 18

Nach dem Frühstück wirst du von Munduk nach Tabanan gefahren. Du fährst zum Bratan-See und besuchst den bekannten Tempel Pura Ulun Danu Bratan, der sich auf einer Insel im See befindet. Während einer E-Bike Tour erkundest du die weltbekannten Reisterrassen von Jatiluwih. Je nach Jahreszeit präsentieren sich diese in saftigem Grün oder die goldgelben, erntereifen Ähren wiegen sich im Wind. Bergauf und bergab fährst du mit weiteren Reisenden durch die abwechslungsreiche Natur, bevor du deine Weiterreise nach Tabanan antrittst.
(Übernachtung im Hotel am Batukaru-Berg) (F)
Fahrstrecke: Munduk – Tabanan: 1 Std./ 40 km
Dauer der E-Bike Tour: ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht


Tag 19

Heute endet deine Reise in der wunderschönen Umgebung von Munduk und Tabanan. (F)


Besondere Hinweise

In den Bergen kann es selbst auf Bali nachts etwas kühler werden, sodass du einen Pullover und eine Jacke mitnehmen solltest. Die E-Bike Tour wird mit weiteren Reisenden (max. 10 Personen) durchgeführt. Ein Fahrradhelm sowie Wasser sind inkludiert. Sonnenschutz nicht vergessen!

Dir steht auf Bali den Tag über ein privates Fahrzeug zur Verfügung, welches dich von Batukaru nach Ubud fährt. Unterwegs kannst du nach Lust und Laune einen Halt einlegen, um die Landschaft zu genießen oder um eine Pause einzulegen.

Tag 19

Du verbringst die nächsten Tage in Ubud.
(Übernachtung im Hotel in Ubud)


Tag 20

Nach dem Frühstück wirst du zum Puri Tirta Tempel gefahren. Wer möchte, kann ein heiliges Bad nehmen und sich mit einem Sarong bekleidet in den Becken "reinigen"– eine fröhliche Angelegenheit für die Gläubigen und dich! Im Anschluss erwartet dich einer der ältesten Tempel Balis: der Gunung Kawi-Tempel in einem grünen Flusstal.

Insider-Tipp: Während eines Besuchs in einer Stiftung bekommst du gezeigt, wie die traditionellen Opfergaben, die Canang, gemacht werden. Unter Anleitung stellst du die kleinen Körbchen aus Palmwedel her und befüllst diese mit Reis und Blüten. Dein Guide erklärt dir dabei, welche Gebete die Gläubigen sprechen und wie sie ihre Opfer darbringen. Nach einem Mittagessen triffst du auf die Schulkinder, die in der Stiftung unterrichtet werden und sich über deinen Besuch freuen. Anschließend wirst du zurück zu deinem Hotel gebracht und kannst den restlichen Tag nach Lust und Laune ausklingen lassen. (F,M)
(Übernachtung im Hotel in Ubud)


Tag 21

Am Morgen wirst du weiter in den Norden Balis gefahren, wo du auf das Fahrrad umsteigst und auf kleinen, versteckten Pfaden entlang balinesischer Dörfer und Reisfelder radelst. Der Weg führt größtenteils bergab. Unterwegs erklärt dein Guide die Besonderheiten des hiesigen Landlebens und der lokalen Gemeinschaften. Ein typisch balinesisches Mittagessen sorgt zwischendurch für eine Stärkung. Nach Rückkehr in Ubud steht dir der restliche Tag zu freien Verfügung. (F,M)
(Übernachtung im Hotel in Ubud)
Fahrradtour: ca. 6 Std. (inklusives Stopps)


Tag 22

Heute endet dein Baustein in Ubud und du trittst die Heimreise an. (F)


Besondere Hinweise

Für die Fahrradtour ist eine normale Kondition ausreichend, es geht hauptsächlich bergab. Bitte beachte, dass die Schule in der Stiftung am Wochenende geschlossen ist. Für das heilige Bad nimmst du dir am besten ein Handtuch und einen Bikini oder Badeanzug mit, der unter dem Sarong getragen werden kann.

Du wirst mit einem privaten Fahrzeug von deinem Hotel in Ubud zum Flughafen Denpasar gefahren.

Deine Reise endet und du reist individuell zurück nach Europa.

Unterkünfte

Preise und Leistungen

ab € 2.045,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Standardkategorie)
ab € 2.430,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Komfortkategorie)

Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung: nicht verfügbar

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • örtlich wechselnde englischsprachige Reiseleitung an Tagen mit Programm
  • Übernachtungen im Standard- bzw. Komforthotel (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) gemäß Reiseverlauf
  • internationale/nationale Flüge
  • lokale Flughafensteuern
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
Reizvolle Tempel und unberührte Natur auf Java und Bali
23 Tage/22 Nächte
ab € 2.045,-

So reisen wir in Indonesien

Aus der Konditorei in den Dschungel

Interview mit Naturfotograf Dieter Schonlau
Aus der Konditorei in den Dschungel

Für den Naturfotografen Dieter Schonlau sind die Regenwälder und Dschungelgebiete dieser Welt Landschaften von unvergleichlicher Schönheit, großartigem Abenteuer und einzigartiger Sehnsucht. Wir fragen ihn, warum.

weiterlesen

Dschungelabenteuer einmal anders

Unsere neue Vortragsreihe "Dschungelabenteuer"
Dschungelabenteuer einmal anders

Mit WORLD INSIGHT Family zu den Regenwäldern dieser Erde: Wir möchten ein Zeichen für Nachhaltigkeit setzen und euch einladen, die großartigen Regenwälder unserer Erde virtuell und auf Schusters Rappen zu erleben.

weiterlesen

Aktiv durch Indonesiens vielfältige Inselwelt

Reisebericht Indonesien
Aktiv durch Indonesiens vielfältige Inselwelt

Atemberaubende Landschaften und fantastische Wanderungen, dazu interessante Einblicke in das kulturelle Leben der Einheimischen. Christian Jacobi nimmt uns mit auf seine 26-tägige Indonesien aktivPlus-Reise.

weiterlesen

Reisekarte
Reisekarte
Mein Reiseplan

Füge Bausteine und Rundreisen hinzu, um deine individuelle Reise zu planen!

Reiseplan anzeigen Reise anfragen