Schnellsuche

Die Region Manggarai im Westen von Flores gehört mit ihrem Regenwald, den Bergen, Bambushainen und Farnen zweifellos zu den schönsten Landstrichen der Insel. Wandern Sie an der Seite eines lokalen Guides durch den Regenwald und kommen Sie der Natur aktiv auf die Spur. Vorbei an einem idyllischen Bachlauf sowie Wasserfällen, führt Ihnen der Weg die verschiedensten Grüntöne vor Augen. Entspannung bieten zwischendurch natürliche Süßwasserpools, die zum Baden einladen. Da die Strecke bergauf führt, können Sie immer wieder die grandiose Aussicht auf das Tal und die Sawusee genießen, bevor Sie das kleine Dorf Waerobo erreichen, eines der schönsten der Region. Genießen Sie die Atmosphäre und beobachten Sie das Alltagsleben – nicht selten präsentieren die Bewohner auch stolz ihre Tänze, Musik und uralte Webtechnik. Die Nacht verbringen Sie in einem der typischen, kegelförmigen Häuschen mit ihren Reetdächern, bevor Sie sich erneut auf den Weg durch die umwerfende Natur machen.


Reiseverlauf

Tag 1

Sie werden in Labuan Bajo oder in Ruteng abgeholt, fahren an Reisfeldern und kleinen Dörfern vorbei und genießen unterwegs tolle Aussichten. Ihr Mittagessen nehmen Sie im kleinen Ort Lembor ein, anschließend geht es weiter nach Denge, wo Sie die Nacht in einem einfachen Gästehaus verbringen. (1 Übernachtung im Gästehaus in Denge) (M,A)

Tag 2

Heute lohnt sich ein früher Start in den Tag, bevor es zu heiß wird: Sie wandern gemeinsam mit Ihrem Guide bergauf durch den wunderschönen Regenwald und legen nach ca. einer Stunde am Bach Wae Lomba eine erste Pause ein. Weiter geht es zum Aussichtspunkt Pocoroko, von wo aus Sie nicht nur die grüne Umgebung, sondern auch das Meer im Blick haben. Das Dorf Waerobo erreichen Sie gegen Mittag. Erleben Sie den Alltag vor Ort, spazieren Sie herum und kommen Sie mit der Übersetzungshilfe Ihres Guides mit den Leuten ins Gespräch. Sie übernachten in einem der strohgedeckten Häuser direkt im Dorf – ein einmaliges Erlebnis! (1 Übernachtung bei einer Gastfamilie in Waerobo) (F,M,A)
Dauer der Wanderung: 4 Std. (ca. 10 km)
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Tag 3

Den Morgen verbringen Sie noch in Waerobo, bevor Sie von Ihren Gastgebern Abschied nehmen und den gleichen Weg zurückwandern, über den Sie am Vortag gekommen sind. Hier erwartet Sie ein Fahrer, der Sie nach Labuan Bajo bringt. Ankunft am späten Nachmittag. (1 Übernachtung im Hotel in Labuan Bajo) (F,M)
Fahrtstrecke Denge – Labuan Bajo: 5-6 Std./120 km

Tag 4

Heute endet Ihr Baustein in Labuan Bajo, von wo aus Sie Ihre Weiterreise antreten oder z.B. den berühmten Komodo-Nationalpark entdecken können. (F)