Kambodscha
Koh Ker und Sambor Prei Kuk: unbekannte Tempelwelt zwischen Siem Reap und Phnom Penh
3 Tage/2 Nächte
ab € 399,-

Koh Ker und Sambor Prei Kuk: unbekannte Tempelwelt zwischen Siem Reap und Phnom Penh

  • durch die faszinierenden Ruinen von Sambor Prei Kuk, der ersten Tempelstadt Südostasiens, streifen
  • von Würgefeigen umschlungene Tempel in Koh Ker
  • inkl. Transfer ab Siem Reap und bis Phnom Penh

Im Nordosten von Siem Reap und in der Provinz Kampong Thom befinden sich einige der bedeutendsten Tempelanlagen des Landes. Inmitten einer urwüchsigen Landschaft lassen sich von Würgefeigen umschlungene Ruinen und eindrucksvolle Bauten finden, die sich – anders als die Stätte von Angkor – noch im Dornröschenschlaf befinden und von einer friedlichen Atmosphäre umgeben sind. Starte von Siem Reap aus mit einem privaten Fahrzeug und lege bei Koh Ker deinen ersten Stopp ein. Die ca. 36 km² große Stätte bildete von 928 bis 944 n. Chr. die Hauptstadt des Khmer-Reiches und an der Seite deines Guides erkundest du u.a. die Ziegeltürme des Prasat Pram sowie den Prasat Thom, eine 55 m breite und 40 m hohe Sandsteinpyramide, die jahrhundertealte Sanskrit-Inschriften birgt. Tags darauf fährst du von Kampong Thom in den Nordosten des Landes und besuchst die eindrucksvollste Anlage aus der Zeit vor dem Angkor-Reich: Die insgesamt über 100 Tempel von Sambor Prei Kuk liegen verstreut im Wald und sind von kunstvollen Schnitzereien, aufwendig gearbeiteten Skulpturen und schönen Backstein-Reliefs geprägt. Beobachte am Ende des Tages vom heiligen Berg Phnom Santuk, wie langsam die Sonne über den Tempeln und Reisfeldern untergeht.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Tag 1

Am Morgen wirst du in deinem Hotel in Siem Reap abgeholt und fährst gemeinsam mit deinem Guide in den Nordosten Kambodschas. Der Weg führt durch reizvolle Landschaft, vorbei an kleinen Dörfern und grünen Reisfeldern, bevor du gegen Mittag Koh Ker erreichst. Die vom Dschungel überwachsene Tempelanlage bildete im 10. Jahrhundert für knapp zwei Jahrzehnte die Hauptstadt des Khmer-Reichs. An der Seite deines Guides besichtigst du u.a. den Prasat Pram, Prasat Thom und Prasat Linga. Anschließend führt dich die Route weiter nach Kampong Thom, wo du am späten Nachmittag ankommst und den Abend nach deinen Wünschen gestalten kannst.
(Übernachtung in Kampong Thom)
Fahrstrecke Siem Reap – Koh Ker: ca. 2,5 Std./130 km
Fahrstrecke Koh Ker – Kampong Thom: ca. 3 Std./170 km


Tag 2

Nach dem Frühstück fährst du zusammen mit deinem Guide nach Sambor Prei Kuk. Diese Tempelanlage aus dem 8. und 9. Jahrhundert zählt zu den bedeutendsten des Landes und bildete einst die Hauptstadt des Chenla-Reiches. An der Seite deines Guides besichtigst du die eindrucksvollen Bauwerke der Prä-Angkor-Zeit, bevor du am Nachmittag zum heiligen Berg Phnom Santuk fährst. Du steigst die 809 Stufen (alternativ auch mit dem PKW möglich) zum Gipfel hinauf, wo sich ein bewohntes Kloster, zahlreiche Pagoden und liegende Buddhas befinden. Genieße die Aussicht auf die umliegende Landschaft und beobachte, wie die Sonne über den Reisfeldern langsam untergeht. Anschließend wirst du zu deinem Hotel zurückgefahren. (F)
(Übernachtung in Kampong Thom)
Fahrstrecke Kampong Thom - Sambor Prei Kuk: ca. 1 Std./40 km


Tag 3

Nach dem Frühstück endet dein Aufenthalt im Kampong Thom und du trittst mit dem öffentlichen VIP-Bus die Weiterreise nach Phnom Penh an. (F)
Fahrstrecke Kampong Thom – Phnom Penh: ca. 4 Std./180 km

Unterkünfte

Deine Unterkunft in Kampong Thom: Sambor Village Boutique Hotel***(*)
Das schicke Boutique Hotel liegt am Ufer des Stung Seng-Flusses, etwa 10 Fußminuten vom Zentrum von Kampong Thom entfernt. Die 19 Zimmer bieten ein privates Bad bzw. Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Safe, WLAN und eine private Terrasse. Das Hotel verfügt zudem über einen großzügigen Pool inmitten eines tropischen Gartens sowie ein Restaurant, das lokale Gerichte serviert. Ein Verleih für Mountainbikes steht Gästen kostenfrei zur Verfügung.

Preise und Leistungen

 ab € 399,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer

Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung von Tag 1 bis Tag 2: ab ca. 35,- Euro p.P. bei 2 Personen (auf Anfrage und nach Verfügbarkeit)

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • lokale englischsprachige Reiseleitung an Tag 1 und Tag 2
  • Übernachtung im Hotel in Kampong Thom (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Transporte und Transfers
  • Mahlzeiten (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) gemäß Reiseverlauf
  • internationale/nationale Flüge
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
Koh Ker und Sambor Prei Kuk: unbekannte Tempelwelt zwischen Siem Reap und Phnom Penh
3 Tage/2 Nächte
ab € 399,-

So reisen wir in Kambodscha

Reiseleiter Bun Sang im Interview

Länderabend Kambodscha
Reiseleiter Bun Sang im Interview

Bald geht es mit unserer Eventreihe „Länderabend Kambodscha“ auf Deutschlandtour! Wir haben vorab unseren Reiseleiter Bun Sang zum Interview getroffen und ihm ein paar Fragen gestellt.

weiterlesen

Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Reisebericht Thailand & Kambodscha
Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Nicole Langes zweite Reise mit WORLD INSIGHT führte sie nach Thailand und Kambodscha. Dass ihr beide Länder ans Herz wuchsen, spürt man in ihrem Bericht über liebenswerte Menschen, farbenfrohe Tempel und wilde Elefanten.

weiterlesen

Auf den Spuren der Entdecker in Indochina

Kambodscha, Laos und Vietnam
Auf den Spuren der Entdecker in Indochina

Indochina war schon seit jeher ein beliebtes Ziel europäischer Naturforscher: In Kambodscha, Laos und Vietnam wecken auch heute noch mystische Tempelanlagen und faszinierende Karstlandschaften die Abenteuerlust.

weiterlesen

Reisekarte
Reisekarte
Mein Reiseplan

Füge Bausteine und Rundreisen hinzu, um deine individuelle Reise zu planen!

Reiseplan anzeigen Reise anfragen