Kambodscha
Wilde Natur und sanfte Riesen in Mondulkiri
4 Tage/3 Nächte
ab € 572,-

Wilde Natur und sanfte Riesen in Mondulkiri

  • den wilden Osten Kambodschas kennenlernen
  • im Mondulkiri Elephant Project den sanften Riesen ganz nah kommen
  • Wanderung durch die üppige Natur mit Besuch des Bou Sraa-Wasserfalls
  • privater Transfer ab/bis Phnom Penh

Die Provinz Mondulkiri im Osten Kambodschas liegt auf einem sanft geschwungenen Hochplateau und bildet dank seiner unberührten Landschaft aus undurchdringlichen Wäldern, sattgrünen Hügeln und exotischer Pflanzenwelt ein Eldorado für alle Outdoorfans. Die Provinzhauptstadt Sen Monorom als Ausgangsbasis nutzend, erkundest du den Dschungel mit all seiner artenreichen Flora und Fauna und besuchst das Mondulkiri Elephant Project. Das gemeinnützige Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensbedingungen der sanften Riesen, die von den hiesigen Bauern noch immer als Arbeitskraft eingesetzt werden, zu verbessern und ihnen einen ruhigen Lebensabend zu ermöglichen. Eine tolle Gelegenheit für Tierliebhaber, im artgerechten Rahmen den Elefanten ganz nah zu kommen und sie beim Planschen im Wasser oder beim Spielen mit den Artgenossen zu beobachten. Daneben erhältst du beim Besuch der Dörfer einen Einblick in den Alltag der hier lebenden Pnong, baden in traumhafter Kulisse vor rauschenden Wasserfällen und wandern durch den üppigen Urwald.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Tag 1

Am Vormittag wirst du in deinem Hotel in Phnom Penh abgeholt und fährst nach Sen Monorom, der Hauptstadt der Provinz Mondulkiri. Nach Ankunft genießt du das angenehme Klima und die entspannte Atmosphäre in der überschaubaren Stadt.
(Übernachtung in Sen Monorom)
Fahrstrecke Phnom Penh – Sen Monorom: ca. 5 Std./355 km


Tag 2

Du wirst in deinem Hotel abgeholt und fährst gemeinsam mit weiteren Reisenden in ca. 20 Minuten in die grüne Umgebung der Provinzstadt. Durch die exotische Flora spazierst du zum Elefantencamp, wo du den sanften Riesen bei der Fütterung ganz nah kommen kannst. Beobachte, wie sie sich an Baumstämmen wohlig reiben oder mit ihrem Rüssel Schlamm und Matsch auf ihre Rücken werfen. Nach dem Mittagessen bleibt Zeit, um in Hängematten zu entspannen und vom Hügel den Blick über den Urwald zu genießen. Anschließend geht es weiter durch das Dickicht des Dschungels zu einer Wasserstelle. Zieh dir deine Badesachen an und hilf beim Waschen der Elefanten im Wasser. Für beide Seiten ein erfrischender Spaß! Anschließend wanderst du zum Ausgangspunkt des Ausfluges zurück und wirst wieder nach Sen Monorom gefahren. Ankunft am späten Nachmittag. (F,M)
(Übernachtung in Sen Monorom)


Tag 3

Von deinem Hotel fährst du vormittags in ca. einer Stunde zum Bou Sraa-Wasserfall, der in zwei Kaskaden aus rund 25 m in die Tiefe stürzt. In dem frischen Quellwasser kannst du dich herrlich erfrischen und baden. An der Seite deines Guides erfährst du mehr über das Leben in dieser abgeschiedenen Region, das hauptsächlich von der Landwirtschaft und dem Anbau von Lemongrass, Reis, Maniok, Ananas, Tee- und Kaffee bestimmt wird. Am späten Nachmittag besuchst du das Dorf Dos Kramom und kannst vom gleichnamigen Berg den Blick über die sattgrüne Landschaft schweifen lassen. Ein besonderes Schauspiel erwartet dich, wenn langsam die Sonne hinter den Hügeln versinkt. (F)
(Übernachtung in Sen Monorom)


Tag 4

Ein privater Fahrer fährt dich im Laufe des Morgens zurück nach Phnom Penh, von wo du deine Weiterreise antrittst. (F)
Fahrstrecke Sen Monorom – Phnom Penh: ca. 5 Std./355 km

Der Ausflug zum Elefantencamp an Tag 2 findet gemeinsam mit weiteren internationalen Reisenden in einer kleinen Gruppe statt (max. 8 Personen) sowie nur an Werktagen von Montag - Freitag.

Unterkünfte

Standardkategorie in Sen Monorom: Mondulkiri Hotel**(*)
Das Hotel liegt inmitten der Natur und bietet einen tollen Blick auf den Berg Dos Kramom. Die modernen Zimmer sind mit privatem Bad bzw. Dusche/WC, Klimaanlage, TV und WLAN ausgestattet. Daneben bietet das Hotel ein Restaurant, das westliche und regionale Gerichte serviert sowie eine großzügig angelegt Außenterrasse.

Komfortkategorie in Sen Monorom: Mayura Hill Resort***
Das schöne Resort ist bestens als Ausgangspunkt für Entdeckungen in der Region geeignet und verfügt über tolle Ausblicke auf das umliegende Bergland. Zu der Ausstattung der Unterkunft zählen ein Fitnessraum, ein Restaurant, ein Loungebereich sowie ein Pool. Die Zimmer selbst sind mit privatem Bad bzw. Dusche/WC, Klimaanlage, TV, WLAN, Safe sowie einem privaten Balkon ausgestattet.

Preise und Leistungen

ab € 572,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Standardkategorie)
ab € 698,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Komfortkategorie)

Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung: nicht verfügbar

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • lokale englischsprachige Reiseleitung von Tag 2 bis Tag 3
  • Übernachtungen im Hotel der Standard- bzw. Komfortkategorie in Sen Monorom (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Transporte und Transfers
  • Mahlzeiten (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) gemäß Reiseverlauf
  • internationale/nationale Flüge
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
Wilde Natur und sanfte Riesen in Mondulkiri
4 Tage/3 Nächte
ab € 572,-

So reisen wir in Kambodscha

Reiseleiter Bun Sang im Interview

Länderabend Kambodscha
Reiseleiter Bun Sang im Interview

Bald geht es mit unserer Eventreihe „Länderabend Kambodscha“ auf Deutschlandtour! Wir haben vorab unseren Reiseleiter Bun Sang zum Interview getroffen und ihm ein paar Fragen gestellt.

weiterlesen

Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Reisebericht Thailand & Kambodscha
Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Nicole Langes zweite Reise mit WORLD INSIGHT führte sie nach Thailand und Kambodscha. Dass ihr beide Länder ans Herz wuchsen, spürt man in ihrem Bericht über liebenswerte Menschen, farbenfrohe Tempel und wilde Elefanten.

weiterlesen

Auf den Spuren der Entdecker in Indochina

Kambodscha, Laos und Vietnam
Auf den Spuren der Entdecker in Indochina

Indochina war schon seit jeher ein beliebtes Ziel europäischer Naturforscher: In Kambodscha, Laos und Vietnam wecken auch heute noch mystische Tempelanlagen und faszinierende Karstlandschaften die Abenteuerlust.

weiterlesen

Reisekarte
Reisekarte
Mein Reiseplan

Füge Bausteine und Rundreisen hinzu, um deine individuelle Reise zu planen!

Reiseplan anzeigen Reise anfragen