Laos
Überland von Vientiane nach Pakse
4 Tage/3 Nächte
ab € 537,-

Überland von Vientiane nach Pakse

  • unberührte Regionen und beschauliche Dörfer in Zentrallaos
  • die eindrucksvolle Kong Lor-Höhle mit dem Boot entdecken
  • außergewöhnliche Landschaften und Fotomotive im Phou-Hin-Boun-Nationalpark
  • koloniale Atmosphäre in Thakhek
  • organisierter Transfer ab Vientiane bis Pakse

In den letzten Jahren hat sich die Zentralregion zwischen Vientiane und Pakse zu einer beliebten Zwischenstation auf Reisen gen Süden entwickelt. Die raue Karstlandschaft macht einen Stopp mehr als lohnenswert und nirgends lässt sich das Land so authentisch erleben, wie hier. Starte in Vientiane und lege den ersten Teil der Strecke auf der Nationalstraße 13 zurück, der bedeutendsten und längsten Straße des Landes. Unterwegs besuchst du den Wat Phabath Phonsane, dessen grau-schwarze Stupa schon von Weitem sichtbar ist. Der Fußabdruck Buddhas auf einer Sandsteinplatte macht diesen Tempel für die gläubigen Laoten zu einem bedeutenden Pilgerziel und Reisende legen hier einen Stopp ein, um für eine sichere Weiterfahrt zu beten. Das eindrucksvollste Highlight dieser Region befindet sich weiter südlich im Phou-Hin-Boun-Nationalpark: Hier führt die 7 km lange Kong Lor-Höhle in eine gigantische unterirdische Welt aus bizarr geformten Stalaktiten und Stalagmiten, Tropfsteingrotten und verästelten Tunneln. Nach einer Bootsfahrt durch dieses Naturspektakel führt dich die Route weiter in das beschauliche, kolonial geprägte Thakek und tags darauf in die Provinzhauptstadt Pakse.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Tag 1

Am Morgen wirst du in deinem Hotel in Vientiane abgeholt und fährst auf der Nationalstraße 13 gen Süden. Unterwegs legst du einen Stopp beim Wat Phabath Phonsane („Tempel des Fußabdrucks Buddhas“) und dem Pakkading Markt ein, wo zahlreiche Produkte der Hmong verkauft werden. Auf der weiteren Fahrt verlässt du die Nationalstraße und erreichst den Phou-Hin-Boun-Nationalpark, dessen unberührte Karstlandschaft zahlreichen Affen- und Vogelarten eine Heimat bietet. Schließlich erreichst du das Dorf Ban Namsanam und hast den restlichen Tag zu deiner freien Verfügung.
(Übernachtung in Ban Namsanam)
Fahrstrecke Vientiane – Namsanam: ca. 5,5 Std./315 km


Tag 2

Die Fahrt führt dich weiter in das Dorf Kong Lor, wo du in ein kleines Boot umsteigst und während einer ca. einstündigen Fahrt die eindrucksvolle Kong Lor-Höhle besuchst. Die 7 km lange Grotte verläuft unter einem riesigen Kalksteinberg und an den bis zu 100 m hohen Decken lassen sich zahlreiche Stalaktiten und Stalagmiten erkennen. Ein wahres Naturspektakel! Auf der anderen Seite der Höhle angekommen, unternimmst du eine kurze Wanderung und genießt ein frisches Mittagessen in Form eines Picknicks. Anschließend fährst du durch die Höhle mit dem Boot wieder zurück (ca. 1 Std.) und mit einem Fahrzeug weiter nach Thakhek. Nach der Ankunft am späten Nachmittag bleibt noch Zeit, um am Fluss entlang spazieren zu gehen und den Sonnenuntergang über dem Mekong zu erleben. (F,M)
(Übernachtung in Thakhek)
Fahrstrecke Namsanam – Thakhek: 3,5 Std./180 km


Tag 3

Nach einem frühen Frühstück wirst du zur Busstation gefahren und nimmst den VIP-Bus nach Pakse. Ankunft in Pakse am späten Nachmittag und Transfer zum Hotel. (F)
(Übernachtung in Pakse)
Fahrstrecke Thakhek – Pakse: 8 Std./410 km


Tag 4

Heute trittst du deine Weiterreise im Süden von Laos an. (F)

Unterkünfte

Deine Unterkunft bei Ban Namsanam: Spring River Resort**
Das kleine Resort liegt direkt an einem Fluss in unberührter Natur und bietet herrliche Blicke auf die umliegenden Berge. Die sechs Riverview Bungalows sind mit privatem Bad bzw. Dusche/WC, Moskitonetzen, WLAN und einem privaten Balkon mit Flussblick ausgestattet. Es gibt zudem ein Restaurant mit laotischen Spezialitäten und westlichen Gerichten.

Deine Unterkunft in Thakhek: Inthira Thakhek***
Das koloniale Gebäude im Zentrum von Thakhek liegt nur wenige Gehminuten vom Mekong entfernt und zählt zu den besten Adressen der Stadt. Die Zimmer sind mit privatem Bad bzw. Dusche/WC, Klimaanlage, und Safe eingerichtet. Das Restaurant bietet frische laotische und internationale Gerichte.

Deine Unterkunft in Pakse: Pakse Hotel**
Das Hotel befindet sich in einem historischen Gebäude und liegt zentral in Fußnähe zum Mekong, zahlreichen Restaurants und Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zur Ausstattung der Zimmer zählen ein privates Bad bzw. Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, TV und WLAN. Es gibt ein Dachterrassenrestaurant mit schönem Blick über die Stadt und eine Bar.

Preise und Leistungen

ab € 537,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer

Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung: ab ca. 42,- Euro p.P. bei 2 Personen (auf Anfrage und nach Verfügbarkeit)

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • lokale englischsprachige Reiseleitung an Tag 1 und Tag 2
  • Übernachtungen (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Transporte und Transfers
  • Mahlzeiten (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) gemäß Reiseverlauf
  • internationale/nationale Flüge
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
Überland von Vientiane nach Pakse
4 Tage/3 Nächte
ab € 537,-

So reisen wir in Laos

Menschen mit Abenteuer im Blut

WORLD INSIGHT Reiseleiter
Menschen mit Abenteuer im Blut

Er ist der erste Einheimische, den du auf deiner Reise triffst. Er sorgt für reibungslose Abläufe, ist 24 Stunden für dich da und erzählt dir Spannendes zu deinem Reiseziel: dein WORLD INSIGHT-Reiseleiter.

weiterlesen

Auf den Spuren der Entdecker in Indochina

Kambodscha, Laos und Vietnam
Auf den Spuren der Entdecker in Indochina

Indochina war schon seit jeher ein beliebtes Ziel europäischer Naturforscher: In Kambodscha, Laos und Vietnam wecken auch heute noch mystische Tempelanlagen und faszinierende Karstlandschaften die Abenteuerlust.

weiterlesen

Vom Lao Way Of Life

Interview
Vom Lao Way Of Life

Neujahr im April und gelebte Tradition: WORLD INSIGHT-Country Managerin Sabine Kaiser sprach im Interview mit WORLD INSIGHT-Redakteur Oleg Zurmühlen über das Neujahrsfest "Pi Mai" und das Lebensgefühl in Laos.

weiterlesen

Reisekarte
Reisekarte
Mein Reiseplan

Füge Bausteine und Rundreisen hinzu, um deine individuelle Reise zu planen!

Reiseplan anzeigen Reise anfragen