Sri Lanka
Anuradhapura mit Besuch im Wilpattu-Nationalpark
3 Tage/2 Nächte
ab € 277,-

Anuradhapura mit Besuch im Wilpattu-Nationalpark

  • die Ruinenstätten von Anuradhapura entdecken
  • auf Safari in Sri Lankas größtem Nationalpark
  • den Spuren Buddhas unter dem hoch verehrten Sri Maha Bodhi-Baum folgen
  • optional die verschlafene Tempelanlage von Mihintale erkunden

Mit über 2.300 Jahren Geschichte und zahlreichen Bauwerken von historischer Bedeutung strotzt die einstige Königsstadt Anuradhapura nur so vor kulturellem und religiösem Erbe. Der Pfad durch die „Sacred City“ führt vorbei an restaurierten archäologischen Stätten, Affenfamilien schwingen sich durch die Bäume und die größten Dagobas der Insel säumen den Weg. Ein Ort mit beträchtlicher religiöser Bedeutung erwartet dich am Sri Maha Bodhi-Baum: Der älteste historisch belegte Baum der Welt ist eine wichtige Pilgerstätte der Buddhisten und gilt als Ableger des berühmten Bodhi-Baums, unter dem Buddha zur Erleuchtung gelangte. Nach all den kulturellen Höhepunkten kommen auch Naturliebhaber auf ihre Kosten: Während einer Jeep-Safari fährst du durch die weite Graslandschaft des Wilpattu-Nationalparks, dem größten Nationalpark des Landes! Mit etwas Glück entdeckst du an der Seite deines Guides Elefanten, Hirsche, Büffel, Reiher oder Kormorane. Wer noch mehr Kultur erleben möchte, kann optional die Tempelanlage des nahegelegenen Mihintale erkunden: Zahlreiche Granitstufen führen hinauf zu dem Ort, der als Geburtsstätte des sri-lankischen Buddhismus gilt.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Tag 1

Nach deiner Ankunft in Anuradhapura wartet am Nachmittag bereits das erste Highlight: Auf einer ca. 3,5-stündigen Jeep-Safari im Wilpattu-Nationalpark kommst du an der Seite eines lokalen Guides Hirschen, Büffeln, Elefanten und zahlreichen Vogelarten auf die Spur. Mit Glück beobachtest du vielleicht einen Leoparden oder Lippenbär auf seinem Weg zur Wasserstelle. Durchquere das weite Grasland und passiere die vielen Seen des größten Nationalparks des Landes. Am Abend fährst du zurück in dein Hotel. (A)
(Übernachtung im Hotel in Anuradhapura)
Fahrstrecke Wilpattu Nationalpark – Anuradhapura: ca. 1,5 Std./60 km


Tag 2

Am Vormittag erkundest du mit deinem Guide das weitläufige Gebiet von Anuradhapura, der ersten Königsstadt Sri Lankas. Vorbei an archäologischen Ruinenstätten und antiken Wasserbecken inmitten dschungelartiger Landschaft bestaunst du die größten Dagobas der Insel. Ein religiöses Highlight ist der Sri Maha Bodhi: Der älteste historisch belegte Baum der Welt wird von den Buddhisten als Ableger des indischen Bodhgaya-Baums verehrt, unter dem Buddha zu seiner Erleuchtung kam. Am Nachmittag wirst du zurück zu deinem Hotel gefahren und hast den restlichen Tag zur freien Verfügung. Optional kannst du die Tempelanlage des nahegelegenen Mihintale erkunden, die als Geburtsstätte des Buddhismus auf Sri Lanka gilt. Du besuchst dabei das Kloster mit den Meditationshöhlen und genießt vom Gipfel des Missanka-Hügels aus einen herrlichen Ausblick über die bezaubernde Landschaft (Eintritt ca. 5,- Euro bei zwei Personen). (F,A)
(Übernachtung im Hotel in Anuradhapura)


Tag 3

Nach dem Frühstück kannst du noch einen Spaziergang zum Nuwarawewa-Stausee unternehmen, bevor deine Weiterreise startet. (F)

Die Jeep-Safari im Wilpattu Nationalpark findet ggf. in einer kleinen internationalen Gruppe statt, wobei ab zwei Personen jeweils ein eigenes Fahrzeug zur Verfügung steht (bis zu 6 Sitzplätzen). Welche Tiere gesichtet werden variiert je nach Witterung, Saison und anderen äußeren Einflüssen.

Unterkünfte

Standardkategorie in Anuradhapura: Rajarata Hotel***
Die Unterkunft liegt direkt am bezaubernden Nuwarawewa-Stausee und nur 1,5 km von den archäologischen Stätten Anuradhapuras entfernt. Die hellen, großzügigen Zimmer verfügen über ein privates Bad bzw. Dusche/WC, Minibar, Klimaanlage, TV, Safe und WLAN. Das hoteleigene Restaurant bietet köstliche regionale Speisen. Zum Entspannen bietet das Hotel einen großzügig angelegten Pool mit Sonnenliegen.

Komfortkategorie in Anuradhapura: Palm Garden Village***(*)
Inmitten des üppigen Grün exotischer Obstbäume liegt das komfortable Palm Garden Village. Umgeben von dichter Vegetation und angelockt durch das hoteleigene Wasserloch lassen sich auf dem Gelände verschiedene Vogelarten, Chamäleons und manchmal sogar Elefanten blicken. Gäste können sich im Pool erfrischen und im Restaurant nationale und internationale Speisen genießen. Es gibt zudem einen Fitness- und einen Spabereich. Die 64 Zimmer sind mit privatem Bad bzw. Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Telefon und Safe ausgestattet.

Preise und Leistungen

ab € 277,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Standardkategorie)
ab € 320,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Komfortkategorie)


Aufpreis für deutschsprachigen Driver-Guide: ab 10,- Euro pro Tag, pro Fahrzeug (auf Anfrage und nach Verfügbarkeit)

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • englischsprachiger Driver-Guide an Tag 1 und Tag 2 sowie englischsprachiger Safari-Guide an Tag 1
  • Übernachtungen im Standard- bzw. Komforthotel in Anuradhapura (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Transporte und Transfers
  • Mahlzeiten (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) gemäß Reiseverlauf
  • internationale/nationale Flüge
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
Anuradhapura mit Besuch im Wilpattu-Nationalpark
3 Tage/2 Nächte
ab € 277,-

So reisen wir in Sri Lanka

Sri Lanka – ein Traumziel meldet sich zurück

Tourismus in Sri Lanka erholt sich
Sri Lanka – ein Traumziel meldet sich zurück

Nach den Anschlägen im April blieben Reisende Sri Lanka erst einmal fern – verständlicherweise. Die Reisewarnung wurde bereits vor einiger Zeit aufgehoben. Unsere Gäste fühlten sich in dem kleinen Land seitdem sicher.

weiterlesen

Die Perle im Indischen Ozean

Reisebericht Sri Lanka
Die Perle im Indischen Ozean

Sri Lanka ist die Perle des Indischen Ozeans. Auch unsere Reisende Saskia lockten die einzigartige Vielfalt und die atemberaubende Schönheit der Insel sowie die überaus freundlichen Einheimischen auf die spannende Reise.

weiterlesen

Tierische Abenteuer auf Sri Lanka

Reisebericht
Tierische Abenteuer auf Sri Lanka

Warum es auch in unserem Sommer eine gute Idee ist nach Sri Lanka zu reisen, berichten Stefanie und Wilhelm Pröll: von Knabberfischen, Affenhorden, einem Krokodil als Burgherren und Entspannung am Tropenstrand.

weiterlesen

Reisekarte
Reisekarte
Mein Reiseplan

Füge Bausteine und Rundreisen hinzu, um deine individuelle Reise zu planen!

Reiseplan anzeigen Reise anfragen