Sri Lanka
Der hohe Norden rund um Jaffna
3 Tage/2 Nächte
ab € 186,-

Der hohe Norden rund um Jaffna

  • erlebnisreiche Tage im noch wenig bereisten Norden
  • Citytour durch Jaffna mit den Highlights der Stadt
  • Miterleben des Puja-Rituals im Nallur-Tempel
  • Besuch der heiligen Keerimalai-Quelle und der Ruinen von Kantarodai
  • Baden am Casuarina Beach

Der Norden Sri Lankas gilt noch als Geheimtipp und lohnt dabei auf jeden Fall einen Abstecher. Wer die tamilische Kultur, Sprache und Küche kennenlernen möchte, ist hier genau richtig und die geografische Nähe zu Indien wird überall deutlich! Zwar sind Spuren des Bürgerkriegs mancherorts noch sichtbar und die Infrastruktur ist nicht überall auf dem Stand des Südens, bereisen kann man die Region mittlerweile dennoch sehr gut. In der pulsierenden vom Hinduismus geprägten Stadt Jaffna gehst du an der Seite deines Guides auf Entdeckungstour: Entdecke das mächtige Fort sowie die Bibliothek und schlendere über den wuseligen Zentralmarkt mit seinen bunten Obst- und Gemüseständen. Im Nallur-Tempel lässt sich daneben der tiefe Glaube der Hinduisten während der Puja-Zeremonie eindrucksvoll erleben. Außerhalb Jaffnas gelangst du zum nördlichsten Zipfel des Landes, kannst die Wanderdünen von Manalkadu bestaunen und mit dem Naguleswaram-Tempel eines der bedeutendsten Shiva-Heiligtümer des Landes besuchen. Von mystischer Schönheit sind auch die Ruinen von Kantarodai, deren Stupas nach und nach ausgegraben werden. Auch das Meer ist hier natürlich allgegenwärtig und so empfiehlt sich ein erfrischendes Bad im türkisfarbenen Wasser des wunderschönen Casuarina Beach!

Reiseverlauf – Tag für Tag

Tag 1

Nach der Ankunft in Jaffna und dem Check-In im Hotel kannst du ein wenig relaxen. Abends besuchst du den prachtvollen Nallur-Tempel, der dem hinduistischen Kriegsgott Murugan geweiht ist. Hier wohnst du der mehrmals täglich stattfindenden Puja-Zeremonie bei, ein religiöses Ritual zur Ehrerweisung gegenüber der Gottheit – die Atmosphäre ist etwas ganz Besonderes! Anschließend wirst du zurück zum Hotel begleitet und genießt das Abendessen. (A)
(Übernachtung in Jaffna)


Tag 2

Nach dem Frühstück machst du dich mit deinem Guide auf den Weg nach Point Pedro, dem nördlichsten Zipfel des Landes. An der hiesigen Küste erstreckt sich die wüstengleiche Landschaft Manalkadu, deren Sanddünen einen auffallenden Gegensatz zur ansonsten üppigen Vegetation der Jaffna-Halbinsel bilden. Nächster Stopp ist der Naguleswaram-Tempel, der auch unter dem Namen Keerimalai bekannt ist und als eines der wichtigsten Shiva-Heiligtümer Sri Lankas gilt. Eine mineralhaltige Quelle speist seit Jahrhunderten die steinernen Becken, in denen die Gläubigen baden und sich davon die Heilung ihrer Gebrechen versprechen. Von hier aus kannst du auch den alten Kandaswamy Hindu-Tempel in Maviddapuram besuchen. In Kantarodai stattest du den mystischen Ruinen des buddhistischen Heiligtums einen Besuch ab, bislang wurden hier rund 20 Miniatur-Stupas von den Archäologen freigelegt. Nach all der Kultur geht es noch einmal ans Meer: Am Casuarina Beach, auf der kleinen Insel Karaitivu, lässt es sich herrlich ausspannen – nimm hier ein erfrischendes Bad, bevor es zurück zu deinem Hotel nach Jaffna geht. (F,A)
(Übernachtung in Jaffna)


Tag 3

Heute erwartet dich ein Ausflug zu der historischen Bibliothek Jaffnas, zum Fort sowie zum zentralen Markt und der Schmuckstraße, bevor du schließlich die Weiterreise z.B. nach Habarana oder Trincomalee/Nilaveli antrittst (F)

Bitte beachte, dass Männer vor dem Betreten des Nallur-Tempels ihre Oberteile ausziehen müssen und nur mit nacktem Oberkörper eintreten dürfen. Alle Besucher ziehen zudem die Schuhe aus.

Unterkünfte

Deine Unterkunft in Jaffna: The Valampuri Hotel***
Von dem zentral gelegenen, schicken Boutique Hotel aus ist das Meer in nur wenigen Minuten fußläufig erreichbar. Die 32 modernen Zimmer sind mit privatem Bad bzw. Dusche/WC, Klimaanlage, TV, WLAN und privatem Balkon ausgestattet. Weiter steht ein Pool zur Erfrischung zur Verfügung und das Hotel bietet ein eigenes Restaurant.

Preise und Leistungen

ab € 186,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer

Aufpreis für deutschsprachigen Driver-Guide: ab 10,- Euro pro Tag, pro Fahrzeug (auf Anfrage und nach Verfügbarkeit)

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • englischsprachiger Driver-Guide an Tag 1 und Tag 2
  • Übernachtungen im Standard- bzw. Komforthotel in Jaffna (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Transporte und Transfers
  • Mahlzeiten (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) gemäß Reiseverlauf
  • internationale/nationale Flüge
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
Der hohe Norden rund um Jaffna
3 Tage/2 Nächte
ab € 186,-

So reisen wir in Sri Lanka

Sri Lanka – ein Traumziel meldet sich zurück

Sri Lanka ist wieder sicher
Sri Lanka – ein Traumziel meldet sich zurück

Nach den Anschlägen im April blieben Reisende Sri Lanka erst einmal fern – verständlicherweise. Die Reisewarnung wurde bereits vor einiger Zeit aufgehoben. Unsere Gäste fühlten sich in dem kleinen Land seitdem sicher.

weiterlesen

Die Perle im Indischen Ozean

Reisebericht Sri Lanka
Die Perle im Indischen Ozean

Sri Lanka ist die Perle des Indischen Ozeans. Auch unsere Reisende Saskia lockten die einzigartige Vielfalt und die atemberaubende Schönheit der Insel sowie die überaus freundlichen Einheimischen auf die spannende Reise.

weiterlesen

Tierische Abenteuer auf Sri Lanka

Reisebericht
Tierische Abenteuer auf Sri Lanka

Warum es auch in unserem Sommer eine gute Idee ist nach Sri Lanka zu reisen, berichten Stefanie und Wilhelm Pröll: von Knabberfischen, Affenhorden, einem Krokodil als Burgherren und Entspannung am Tropenstrand.

weiterlesen

Reisekarte
Reisekarte
Mein Reiseplan

Füge Bausteine und Rundreisen hinzu, um deine individuelle Reise zu planen!

Reiseplan anzeigen Reise anfragen