Schnellsuche

Ein Aufenthalt in Bangkok, der glitzernden, exotischen und sich stets wandelnden Hauptstadt entführt den Besucher sowohl in die glanzvolle Vergangenheit, als auch in die pulsierende Gegenwart. Tauchen Sie beim Besuch des historischen Nang Lerng-Marktes gleich zu Beginn tief in die thailändische Kultur ein und erleben Sie die Exotik beim Streifzug durch die Stände mit all Ihren Sinnen. Schippern Sie anschließend mit dem Boot durch das alte Viertel Thonburi, vorbei an charmanten Holzhäusern, vor denen die Wäsche trocknet, Kinder vergnügt ins Wasser hüpfen und die Bewohner in kleinen Bötchen durch das Wasser pflügen. Besuchen Sie hier das mehr als 200 Jahre alte Holzhaus „Baan Silapin“, das aufwendig restauriert wurde und die Zeit widerspiegelt, als sich der Verkehr und Handel noch überwiegend auf einem weit verzweigten Netz von Kanälen abspielte. Ganz in der Nähe befindet sich auch der berühmte Wat Arun, dem Sie einen Besuch abstatten. Natürlich darf auch auf keinem Bangkok Aufenthalt der Königspalast fehlen, der durch seine enorme Größe, seine märchenhaften Verzierungen und seine bewegte Geschichte verzaubert. Abgerundet wird Ihre Citytour mit dem Besuch von Chinatown, das durch sein labyrinthähnliches Netz aus kleinen Gassen, zahlreichen Straßenständen und wuseligen Märkten einen ganz eigenen Charme versprüht.


Reiseverlauf

Tag 1

Nach Ihrer Ankunft in Bangkok werden Sie am Flughafen von Ihrem örtlichen Reiseleiter in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung und eignet sich wunderbar, um einen ersten Spaziergang durch die lebendige Metropole zu unternehmen. (2 Übernachtungen im Hotel in Bangkok)

Tag 2

Insider-Tipp: Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Reiseleiter im Hotel abgeholt und besuchen den Nang Lerng-Markt. Erleben Sie das morgendliche Treiben, erfahren Sie mehr über die klassischen Zutaten der thailändischen Küche und probieren Sie exotische Früchte. Nachmittags fahren Sie zum Pier in Thonburi, einem alten Stadtviertel, das Sie an Bord eines kleinen Bootes erkunden. Schippern Sie an den Holzhäuschen vorbei und erhalten Sie authentische Einblicke von dem Leben am Wasser. Sie machen einen Stopp bei dem 200 Jahre alten Khlong Haus „Baan Silapin“, das von Künstlern aufwendig restauriert wurde und in eine längst vergangene Zeit entführt. Unterwegs besuchen Sie ebenfalls den Tempel Wat Arun und fahren nach der Bootstour zum prunkvollen Königspalast, einem der Wahrzeichen Bangkoks. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie eine ausgiebige Führung über das Gelände.
Insider-Tipp: Ihre Citytour endet schließlich in Chinatown, wo Sie durch das labyrinthähnliche Netz aus Straßen und kleinen Gassen wandern und die Köstlichkeiten an den kleinen Straßenständen probieren können. (F)

Tag 3

Heute endet Ihr Baustein. Gerne können Sie Ihren Aufenthalt in Bangkok verlängern oder Sie treten Ihre Weiterreise an. (F)

Besondere Hinweise:

Der Wat Arun und der Königspalast sind täglich geöffnet. In seltenen Ausnahmen werden diese jedoch aufgrund von staatlichen Feierlichkeiten kurzfristig und ohne Ankündigung geschlossen. In diesen Fällen führt die Citytour zu alternativen Sehenswürdigkeiten der Stadt.