Thailand
Geheimnisvolles Goldenes Dreieck
3 Tage/2 Nächte
ab € 538,-

Geheimnisvolles Goldenes Dreieck

  • sich von der Naturschönheit Nordthailands bezaubern lassen
  • die Brauchtümer der Bewohner des Lisu-Dorfes kennenlernen
  • heiße Quellen und den Wat Rong Khun (Weißen Tempel) auf dem Weg nach Chiang Rai erkunden
  • die Aussicht über die Weite des Goldenen Dreiecks genießen
  • Übernachtung in einer komfortablen Ökolodge

In den 1970er Jahren galt das Dreiländereck von Thailand, Myanmar und Laos als Eldorado des Opiumhandels. Nach einem rigorosen Kampf der Regierung gegen den Drogenanbau und -handel sind die Schlafmohnfelder mittlerweile Tee-, Kaffee- und Gemüseplantagen gewichen und die Region ist zu einem beliebten Ziel vieler Reisenden geworden. Eindrucksvolle Gebirgslandschaften samt artenreicher Flora und Fauna sowie verschiedene ethnische Minderheiten bilden nun die Hauptattraktion der Gegend. Erlebe den Alltag der Menschen in dieser Region bei einem Rundgang durch ein Lisu-Dorf, erfahre von einem Schamanen, welche Heilkraft die verschiedenen Pflanzen und Kräuter besitzen und besuche die heißen Quellen von Mae Ka Chan. Du wirst nicht schlecht staunen, wenn die Einheimischen hier Eier im heißen Quellwasser kochen. Nicht allzu weit entfernt liegt auch der Wat Rong Khun, der Weiße Tempel. Er scheint von glitzerndem Porzellan überzogen zu sein, doch bei genauerem Hinsehen wirst du erkennen, dass ihn eine Kombination aus weißer Tünche und tausend kleiner Spiegelstückchen verziert. An der burmesischen Grenze überquerst du den Sai-Fluss mit dem Ziel Thakhilek. Noch bevor du die burmesische Grenzstadt erreichst, besuchst du einen Tempel im Shan-Stil, in dem junge Novizen leben und lernen. Ein Tuk Tuk bringt dich ins Zentrum von Thakhilek. Schlendere durch das Zentrum der Stadt und bestaune burmesische Köstlichkeiten auf dem lokalen Markt. Zurück in Thailand erlebst du einen magischen Moment, wenn du von einem Aussichtshügel des Goldenen Dreiecks den Blick weit über das Dreiländereck schweifen lässt.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Tag 1

Am Morgen wirst du in deinem Hotel in Chiang Mai abgeholt und fährst weiter gen Norden. Nach kurzer Fahrt erreichst du deine Unterkunft, eine charmante Ökolodge und kannst in Ruhe einchecken. Anschließend unternimmst du an der Seite deines lokalen Guides einen Rundgang durch das nahegelegene Lisu-Dorf und besuchst dabei den Ton Lung Tempel, ein paar der lokalen Familien und das Haus eines Schamanen, der dir mehr über die traditionelle Heilkraft der Pflanzen sagen kann. Nach Rückkehr erwartet dich in der Lodge ein frisches Thai-Mittagessen und du kannst aus verschiedenen Aktivitäten dein Nachmittagsprogramm wählen. Zur Wahl stehen eine geführte Radtour durch die naturreiche Umgebung, eine wohltuende Massage, Entspannen im Dampfbad oder die Fahrt mit dem Ochsenkarren in die nähere Umgebung (jeweils eine Aktivität inkludiert, weitere sind gegen Aufpreis vor Ort hinzu buchbar). Der Tag endet mit einem leckeren Abendessen und einer kleinen Tanzeinlage der Lisu. (M,A)
(Übernachtung in Mae Taeng)
Fahrstrecke Chiang Mai – Mae Taeng: 1 Std./50 km


Tag 2

Heute führt der Weg weiter in den Nordosten nach Chiang Rai. Unterwegs machen wir Halt im Ort Mae Ka Chan, dessen natürliche Quellen so heiß sind, dass man im Quellwasser Eier kochen kann und bei dem kunstvollen Tempel Wat Rong Khun, auch bekannt als weißer Tempel. Nach Ankunft in Chiang Rai steht dir der Abend zur freien Verfügung. (F)
(Übernachtung in Chiang Rai)
Fahrstrecke Mae Taeng – Chiang Rai: 3,5-4 Std./220 km (reine Fahrzeit ohne Stopps für Besichtigungen)


Tag 3

Du fährst heute an die Grenze zu Myanmar und überquerst den Sai-Fluss, der die natürliche Grenze zwischen den beiden Ländern bildet. Nahe der burmesischen Grenzstadt Thakhilek besuchst du einen Tempel im Shan-Stil, in dem junge Novizen leben und lernen, bevor du mit dem Tuk Tuk ins Zentrum fährst und auf dem lokalen Markt das ein oder andere Souvenir ergattern kannst. Nach Rückkehr auf die thailändische Seite genießt du am Sai-Fluss ein frisches Mittagessen und fährst anschließend ins Goldene Dreieck. Von einem Aussichtshügel genießt du den weiten Blick auf das Dreiländereck, das von dem mächtigen Mekong und dem kleineren Ruak-Fluss gebildet wird. Nach einer ca. 20-minütigen Bootsfahrt auf dem Mekong trittst du die Rückreise nach Chiang Rai oder Chiang Mai an. (F,M)

Ein Tagesvisum für die Einreise nach Myanmar ist bereits im Reisepreis inkludiert. An der Grenzstation erhältst du gegen Abgabe deines Reisepasses einen VIP-Pass, den du bei Wiedereinreise nach Thailand entsprechend zurücktauschst. In deinem Reisepass werden keine Änderungen oder Einträge vorgenommen.
Je nach Anschlussbaustein kann dein Aufenthalt in Chiang Rai oder Chiang Mai enden. Ab Chiang Rai ist eine Weiterreise per (Inlands-)Flug an Tag 4 möglich. Bei Rücktransfer nach Chiang Mai sollte eine weitere Übernachtung in Chiang Mai eingeplant werden.

Unterkünfte

Deine Unterkunft in Mae Taeng: Lisu Lodge**
Die charmante Ökolodge ist umgeben von einem tropisch-grünen Garten und liegt inmitten einer unberührten Natur nahe eines Lisu-Dorfes. Die 20 traditionell eingerichteten Zimmer sind in vier Bambushütten untergebracht und verfügen über ein privates Bad bzw. Dusche/WC, Moskitonetz und Ventilator. Die Lodge hat sich dem gemeindebasierten Tourismus verschrieben, sodass die generierten Einnahmen auch der lokalen Gemeinde zugutekommen.

Standardkategorie in Chiang Rai: Phowadol Resort***(*)
Die weitläufige Resortanlage bietet ihren Gästen eine einzigartige Wohlfühlatmosphäre im Bungalowstil, sodass jeder sein privates Plätzchen einnehmen kann. Umgeben von viel sattem Grün und dem Blick auf die Berge genießt du hier einen entspannten Aufenthalt. Alle Zimmer sind mit privatem Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, TV, DVD-Player, WLAN, Minibar und eine private Terrasse ausgestattet. Im Restaurant werden typisch thailändische Speisen serviert, die Poolanlage sowie ein Spa sorgen für Erholung.

Komfortkategorie in Chiang Rai: The Legend Chiang Rai Boutique River Resort & Spa****
Am Ufer des Mae Kok-Flusses liegt das komfortable Hotel etwa 10 bis 15 Minuten vom Zentrum entfernt. Die Zimmer, des im Lanna-Stil erbauten Resorts, sind mit privatem Bad bzw. Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Telefon, Safe und WLAN eingerichtet. Zur Anlage zählen ebenfalls ein Infinty-Pool, ein Restaurant, ein Fitnesscenter und ein Spa, in dem verschiedene Wellness-Behandlungen angeboten werden.

Preise und Leistungen

ab € 538,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Standardkategorie)
ab € 589,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Komfortkategorie)

Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung: nicht verfügbar

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • VIP-Tagesvisum für Myanmar
  • lokale englischsprachige Reiseleitung an Tag 1 bis Tag 3
  • Übernachtungen in einer Lodge und im Standard- bzw. Komforthotel in Chiang Rai (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Transporte und Transfers
  • Mahlzeiten (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) gemäß Reiseverlauf
  • internationale/nationale Flüge
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
Geheimnisvolles Goldenes Dreieck
3 Tage/2 Nächte
ab € 538,-

So reisen wir in Thailand

Willkommen im „Land der Freien“

Thailand
Willkommen im „Land der Freien“

Du meinst, Thailand zu kennen? Zu touristisch, zu „Mainstream“? Frag mal einen Thai dazu, der wird dich höflich anlächeln und nur ein Wort dazu sagen: „Bababobo“ – „Unsinn“!

weiterlesen

Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Reisebericht Thailand & Kambodscha
Auf Elefantenpfaden durch den Dschungel

Nicole Langes zweite Reise mit WORLD INSIGHT führte sie nach Thailand und Kambodscha. Dass ihr beide Länder ans Herz wuchsen, spürt man in ihrem Bericht über liebenswerte Menschen, farbenfrohe Tempel und wilde Elefanten.

weiterlesen

Ein Kurztrip durch Thailands Hauptstadt

Grüße aus Bangkok
Ein Kurztrip durch Thailands Hauptstadt

Unser Produktmanager Hannes Herber war zwei Tage lang unterwegs in Thailands Hauptstadt. Seine Eindrücke hat er für Sie festgehalten, egal ob auf dem Rücken eines Elefanten, auf dem Fahrrad oder mit dem Boot.

weiterlesen

Reisekarte
Reisekarte
Mein Reiseplan

Füge Bausteine und Rundreisen hinzu, um deine individuelle Reise zu planen!

Reiseplan anzeigen Reise anfragen