Schnellsuche

Mit über 160 Millionen Jahren gehört der Regenwald im Khao Sok-Nationalpark zu den ältesten der Erde und ist mit seinen verschlungenen Pfaden, dem grünen Dickicht und exotischen Bewohnern, wie Wildschweinen, Gibbon-Äffchen, Elefanten und Fledermäusen ein wahrhaftes Eldorado für Naturliebhaber. Erkunden Sie das wilde Ökosystem ganz aktiv: beim Tubing in großen Gummireifen auf dem Klong Sok-Fluss, bei einer malerischen Kanutour entlang imposanter Kalksteinberge oder auf Wanderungen entlang üppiger Farne und zu geheimnisvollen Höhlen. Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet Sie auf einer Nachtsafari, wenn die Sonne das grüne Urwalddickicht langsam in dämmriges Licht taucht und die meisten Tiere aus ihrer Deckung kommen und aktiv werden. Aber auch die Unterkünfte stellen während der erlebnisreichen Tage ein unvergessliches Highlight dar. Im gemütlichen Baumhaus im Nationalpark sind Sie der Natur ganz nah und die einfachen Raft Houses auf dem Chiaw Lan-See entführen Sie in die friedliche Märchenlandschaft auf dem Wasser, in der Sie morgens allein von den Geräuschen der Natur geweckt werden.


Reiseverlauf

Tag 1

Sie werden am Bahnhof in Surat Thani abgeholt und fahren von hier aus zu Ihrer Unterkunft im Khao Sok-Nationalpark. Nach einem stärkenden Mittagessen können Sie entscheiden, ob Sie lieber mit Tubing-Reifen den Klong Sok-Fluss hinuntertreiben oder diesen mit Kanus entlang paddeln möchten – tolle Blicke auf die Felsen und die Natur am Ufer sind bei beiden Aktivitäten garantiert. Nach Ihrer Rückkehr zu den Baumhäusern essen Sie zu Abend und gehen anschließend auf eine Nachtsafari. Ein aufregendes Erlebnis, wenn das Leben im Dschungel nach Einbruch der Dunkelheit wieder erwacht! Die Nacht verbringen Sie auf Höhe der Baumwipfel inmitten der Natur. (1 Übernachtung im Baumhaus im Khao Sok-Nationalpark) (M,A)
Fahrtstrecke z.B. Bahnhof Suratthani – Khao Sok-Nationalpark: ca. 2,5 Std./150 km

Tag 2

Nach dem Frühstück fahren Sie mit einem kurzen Zwischenstopp beim lokalen Markt zum Chiaw Lan-See und erreichen Ihre Unterkunft, die schwimmenden Raft Houses, nach ca. 40-minütiger Fahrt mit dem Longtail-Boot. Nach einem stärkenden Mittagessen unternehmen Sie eine Wanderung durch die üppige Natur des Dschungels und besuchen eine der zahlreichen Höhlen, die sich in den Kalksteinbergen befinden. Zurück in Ihrem Raft House können Sie die friedliche Atmosphäre am See genießen und in Ruhe zu Abend essen, bevor Sie gemeinsam mit Ihrem Guide noch einmal auf Erkundungstour gehen und eine Bootsfahrt in der Dämmerung unternehmen. (1 Übernachtung im Rafthouse auf dem Chiaw Lan-See im Khao Sok-Nationalpark) (F,M,A)
Dauer der Wanderung: ca. 2 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Tag 3

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad im See oder paddeln Sie mit dem Kajak entlang der eindrucksvollen Karstmassive. Nach einem traditionellen Mittagessen werden Sie mit dem Boot zurück zum Ufer gebracht und können von hier aus Ihre Weiterreise antreten. (F,M)

Besondere Hinweise:

Die Ausflüge und Aktivitäten an Tag 1 und Tag 2 finden mit weiteren Reisenden in kleiner Gruppe statt (max. 10 Personen). Für die Wanderungen ist eine normale Kondition ausreichend. Die Übernachtung in den Raft Houses erfordert die Bereitschaft zum Komfortverzicht.