Schnellsuche

Ko Chang, die „Elefanteninsel“, begeistert nicht nur durch sanft abfallende Strände, sondern auch durch ihre Vegetation: dichter Dschungel überzieht die Berge, die sanft hügelig aus dem Inselinneren emporragen. Aber Ko Chang hält mehr bereit als bloßes Faulenzen unter Kokospalmen: In einem kleinen Fischerdorf gehen Sie an Bord eines Bootes und schippern zu einigen der besten Schnorchelrevieren der Umgebung. Schnorcheln Sie im klaren Wasser vor Koh Yak Yai, Koh Yak Lek und Koh Mapring und schwimmen Sie an Korallen vorbei, die von Fischschwärmen, Kugelfischen, Barrakudas, Muränen, Rochen und in seltenen Fällen auch Schildkröten besucht werden. Auf der unbewohnten Insel Ko Rang, die zum Meeresnationalpark gehört, können Sie am paradiesischen Strand einen Badestopp einlegen und auf dem Boot ein frisches Mittagessen genießen. Auf dem Rückweg in Richtung Ko Chang lohnt sich ein weiterer Stopp, diesmal vor der Insel Ko Wai. Hier heißt es noch einmal Taucherbrillen aufsetzen und Schnorchel bereithalten, um die von Riffen umgebene Insel aus der Fischperspektive zu erleben: Hart- und Weichkorallen, sowie zahlreiche Fische bieten einen Anblick, den Sie so schnell bestimmt nicht vergessen werden.


Reiseverlauf

Tag 1

Nach Ihrer Ankunft auf Ko Chang fahren Sie eigenständig zum Hotel und haben den restlichen Tag Zeit, um ganz in Ruhe auf der grünen Insel mit ihren weiten Stränden anzukommen. (3 Übernachtungen im Hotel auf Ko Chang)

Tag 2

Insider-Tipp: Nach dem Frühstück werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und zu einem kleinen Fischerdorf gefahren, wo bereits das Boot wartet, mit dem Sie den martimen Nationalpark Ko Chang erkunden werden (Eintrittsgebühr muss vor Ort gezahlt werden, 200 THB p.P.). Ihr erster Stopp sind die von Korallen gesäumten Inseln Koh Yak Yai, Koh Yak Lek und Koh Mapring. Schnorchel und Taucherbrillen werden gestellt und somit steht der Erkundung der schillernden Unterwasserwelt nichts mehr im Wege. Im Anschluss können Sie die zauberhafte Aussicht auf das blau-grüne Meer vom paradiesischen Strand auf Ko Rang aus genießen. Nach einem erfrischenden Bad im kühlen Nass wartet ein leckeres Mittagsbuffet an Bord Ihres Bootes auf Sie. Frisch gestärkt geht es mit dem Boot weiter zu kleinen Insel Ko Wai: Auch hier ist ein Schnorchelgang unbedingt zu empfehlen, denn neben Hart- und Weichkorallen in allen Farben des Regenbogens erwarten Sie viele weitere Meeresbewohner. Im Anschluss schippern Sie mit dem Boot zurück zum Pier von Ko Chang, wo Sie im Anschluss eigenständig per Taxi zurück zu Ihrem Hotel gelangen. (F,M)

Tag 3

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entweder entspannen Sie am Strand oder Sie erkunden das dschungelbedeckte Inselinnere. (F)

Tag 4

Heute endet Ihr Baustein auf Ko Chang. Sie können zu Ihrem nächsten Ziel aufbrechen oder Ihren Aufenthalt verlängern. (F)

Besondere Hinweise:

Der ganztägige Bootsausflug an Tag 2 findet mit weiteren internationalen Reisenden in kleiner Gruppe statt. Das Boot hat Kapazität für maximal 80 Personen. Die Eintrittsgebühr für den maritimen Nationalpark Ko Chang muss vor Ort gezahlt werden und ist nicht inkludiert (200 THB p.P.).