Vietnam
Phnong Nha-Nationalpark mit Paradies- & Phong Nha-Höhle
2 Tage/1 Nacht
ab € 157,-

Phnong Nha-Nationalpark mit Paradies- & Phong Nha-Höhle

  • imposante Karstformationen und verschlungene Höhlensysteme
  • mit der Paradieshöhle die längste trockene Höhle der Welt besuchen
  • per Boot und zu Fuß die beliebte Phong Nha-Höhle erkunden
  • inklusive Transfer ab/bis Dong Hoi

Der Phong Nha-Ke Bang Nationalpark beherbergt das größte Karstgebiet Vietnams und ist mit einem Alter von über 400 Millionen Jahren gleichzeitig auch das älteste Karstgebirge Asiens. Neben einer artenreichen Flora und Fauna, die die Herzen der Forscher höher schlagen lassen, ist die Region vor allem für seine faszinierenden Höhlensysteme bekannt. Auf einer Länge von über 70 km finden sich einzigartige unterirdische Kulissen, die an Kathedralen und prunkvolle Festsäle erinnern. Imposante Stalaktiten hängen von den Decken, während aus dem Boden gewaltige Stalagmiten mehrere Meter in die Höhe wachsen. Heute sind die Höhlen in erster Linie eine beliebte Sehenswürdigkeit für einheimische und internationale Reisende, früher fanden lokale Widerstandskämpfer in den Höhlensystemen ebenso Zuflucht wie die Vietcong während des Vietnamkrieges. Inschriften und archäologische Funde lassen zudem darauf deuten, dass bereits die Cham die Kalksteinformationen als zeremonielle Zentren nutzten. Während eines Ausfluges erkundest du die erst 2010 für Besucher zugänglich gemachte Paradieshöhle (Thien Duong-Höhle) und schipperst mit dem Boot zu der zweitgrößten Höhle des Landes, der Phong Nha-Höhle.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Tag 1

Du erreichst den Bahnhof von Dong Hoi in der Regel am frühen Morgen und wirst nach Ankunft zunächst zum Hotel gefahren, um hier zu frühstücken und dein Gepäck abzugeben. Gemeinsam mit weiteren Reisenden wirst du anschließend wieder abgeholt und zum Phong Nha-Nationalpark gefahren. Am Tor des Nationalparks steigst du in Golfcarts um und fährst die letzten Meter durch den dichten Dschungel bis zu der erst 2010 zugänglich gemachten Paradieshöhle. Von hier gelangst du über 500 Stufen zum Eingang des 31 km langen Höhlensystems und erkundest auf einem Rundgang über Holzstege die surreale Welt aus gewaltigen Stalaktiten und glitzernden Stalagmiten. Nach einem Mittagessen fährst du anschließend mit dem Boot zu der Phong Nha-Höhle. Du schipperst über den unterirdischen Fluss und lässt dich von deinem Guide die unterschiedlichen Felsformationen zeigen, die den Beinamen „Löwe“ oder „Buddha“ tragen, bevor du am späten Nachmittag zu deinem Hotel in Dong Hoi gefahren wirst. (F,M)
(Übernachtung im Hotel in Dong Hoi)
Fahrstrecke Dong Hoi – Phong Nha-Ke Bang Nationalpark: 1,5 Std./80 km


Tag 2

Am Morgen wirst du zum Bahnhof gefahren und trittst die Weiterreise nach Hue oder Hoi An an. (F)

Der Ausflug in den Phong Nha-Ke Bang Nationalpark findet gemeinsam mit weiteren internationalen Reisenden in einer Gruppe statt (max. 24 Personen).

Unterkünfte

Deine Unterkunft in Dong Hoi: Sun Spa Resort & Villa***
Die komfortable Unterkunft liegt direkt am Strand von Bao Ninh und bietet Gästen ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot. Zu den Einrichtungen zählen unter anderem ein Pool, ein Fitnessraum, ein Spa sowie insgesamt vier Restaurants und eine Bar. Die großzügig geschnittenen Zimmer sind mit privatem Bad bzw. Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Telefon und Safe ausgestattet.

Preise und Leistungen

ab € 157,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer

Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung: nicht verfügbar

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • lokale englischsprachige Reiseleitung an Tag 1
  • Übernachtung im Hotel in Dong Hoi (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Transporte und Transfers
  • Mahlzeiten (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) gemäß Reiseverlauf
  • internationale/nationale Flüge
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
Phnong Nha-Nationalpark mit Paradies- & Phong Nha-Höhle
2 Tage/1 Nacht
ab € 157,-

So reisen wir in Vietnam

Auf den Spuren der Entdecker in Indochina

Kambodscha, Laos und Vietnam
Auf den Spuren der Entdecker in Indochina

Indochina war schon seit jeher ein beliebtes Ziel europäischer Naturforscher: In Kambodscha, Laos und Vietnam wecken auch heute noch mystische Tempelanlagen und faszinierende Karstlandschaften die Abenteuerlust.

weiterlesen

Traumhaftes Indochina

Vietnam mit Kambodscha
Traumhaftes Indochina

Verwunschene Tempelanlagen, beeindruckende Landschaften, das quirlige Treiben in den Städten und die unvergleichliche Herzlichkeit der Menschen – Vietnam und Kambodscha haben Irene Meißner verzaubert.

weiterlesen

Saigon: Vietnams heimliche Hauptstadt

Auf Dienstreise
Saigon: Vietnams heimliche Hauptstadt

In der dynamischen Metropole treffe ich an meinem letzten Tag noch unsere Reiseleiter und Country Manager, dann geht es zurück nach Deutschland: Das Büro wartet, die neuen Reisekataloge 2017 stehen an!

weiterlesen

Reisekarte
Reisekarte
Mein Reiseplan

Füge Bausteine und Rundreisen hinzu, um deine individuelle Reise zu planen!

Reiseplan anzeigen Reise anfragen