Vietnam
Wasserlabyrinth Mekong-Delta
2 Tage/1 Nacht
ab € 219,-

Wasserlabyrinth Mekong-Delta

  • Erkundung der „Reiskammer“ Vietnams
  • mit dem Boot auf den Flüssen und Kanälen durch das Wasserlabyrinth des Deltas
  • Besuch eines schwimmenden Marktes
  • Übernachtung bei einer einheimischen Familie
  • private Transfers und fachkundige Reiseleitung

Das Mekong-Delta fasziniert durch das saftige Grün seiner Reisfelder und Obstplantagen, aber vor allem durch die lebhafte Geschäftigkeit auf dem Wasser. Auf den vielen kleinen Nebenflüssen des mächtigen Mekongs kreuzen Fähren, Reiskähne und kleine Boote mit ihren frischen Waren wild durcheinander. Die sich windenden Wasserstraßen werden von Bananenstauden und Wasserpalmen umgeben, die im sumpfigen Gebiet prächtig gedeihen und ein schier undurchdringliches grünes Dickicht bilden. Nicht nur der Transport, auch ein Großteil des Handels spielt sich auf dem Wasser ab: Auf den zahlreichen schwimmenden Märkten werden allerlei tropische Früchte und exotische Gemüsearten sowie fangfrischer Fisch verkauft. Gegen Ende des Tages erreichst du die einheimische Familie, bei der du übernachten wirst. Du hast die Möglichkeit, dich mit deinen Gastgebern über das Leben am Mekong auszutauschen oder kannst mit den vorhandenen Fahrrädern noch eine kleine Tour auf eigene Faust unternehmen. Am Morgen lohnt es sich früh aufzustehen, um zu beobachten wie das Leben im Delta langsam wieder erwacht und nach und nach das quirlige Treiben einsetzt. Danach kannst du die Handwerkskunst kleiner Familienbetriebe bestaunen, die mit unglaublicher Fingerfertigkeit Süßigkeiten, Reisnudeln oder Korbwaren herstellen. Bevor du zurück nach Saigon gefahren wirst, wirfst du noch einen Blick auf die reich verzierte Vinh Trang-Pagode.

Reiseverlauf – Tag für Tag

Tag 1

Am frühen Morgen wirst du in deinem Hotel in Saigon abgeholt und es beginnt die Fahrt durch das Mekong-Delta nach Cai Be. Das Städtchen begeistert durch seinen quirligen schwimmenden Markt. Beobachte, wie Kunden und Händler zwischen den üppig beladenen Booten umher schippern und begib dich selbst an Bord eines Bootes, um durch das Labyrinth von Wasserstraßen und Kanälen nach Vinh Long, dem chaotischen Dreh- und Angelpunkt vieler Verkehrswege, zu schippern. Lass es dir nicht entgehen, zu Besuch im Haus eines Bonsaigärtners, traditionell servierten Elefantenohrfisch zu probieren.

Insider-Tipp: Durch die Wasserstraßen geht es weiter zu einer lokalen Familie, bei der du die Nacht verbringen wirst. Genieße gemeinsam ein typisch vietnamesisches Abendessen und erfahre mehr über das Leben vor Ort. Wer mag, kann mit einem Fahrrad die Umgebung auf eigene Faust erkunden. (M,A)
(Übernachtung im Homestay im Mekong-Delta)
Fahrstrecke Saigon – Mekong-Delta: ca. 2 Std./130 km


Tag 2

Auf dem Weg zurück nach Vinh Long machst du bei kleinen Familienbetrieben Halt, die ihr Handwerk perfekt verstehen. Hättest du zum Beispiel gedacht, dass man aus Kokosnüssen nicht nur Öl, sondern auch Matten, Süßigkeiten und sogar Wein herstellen kann? Mit dem Auto geht es weiter nach My Tho, wo du mit der Vinh Trang-Pagode die älteste Pagode des Deltas besuchst. Im Anschluss geht es zurück nach Saigon und du kannst den Tag ganz nach deinen Wünschen ausklingen lassen oder die Weiterreise antreten. (F,M)
Fahrstrecke Mekong Delta – Saigon: ca. 2 Std./130 km

Unterkünfte

Deine Übernachtung im Homestay im Mekong-Delta:
Die Unterkunft verfügt über einfache Zimmer, die rund um das hölzerne Wohnhaus einer einheimischen Familie gelegen sind. Je nach Auslastung werden die Zimmer ggf. mit anderen Reisenden geteilt. Matratzen, Decken und Moskitonetze sind vorhanden. Bad und WC werden mit der Familie und ggf. anderen Reisenden geteilt. Fahrräder können kostenfrei ausgeliehen werden.

Preise und Leistungen

ab € 219,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer

Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung: ab ca. 11,- Euro p.P. bei 2 Personen (auf Anfrage und nach Verfügbarkeit)

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

  • Ausflüge
  • lokale englischsprachige Reiseleitung an Tag 1 und Tag 2
  • Übernachtung bei einer einheimischen Familie
  • Transporte und Transfers
  • Mahlzeiten (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) gemäß Reiseverlauf
  • internationale/nationale Flüge
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
Wasserlabyrinth Mekong-Delta
2 Tage/1 Nacht
ab € 219,-

So reisen wir in Vietnam

Auf den Spuren der Entdecker in Indochina

Kambodscha, Laos und Vietnam
Auf den Spuren der Entdecker in Indochina

Indochina war schon seit jeher ein beliebtes Ziel europäischer Naturforscher: In Kambodscha, Laos und Vietnam wecken auch heute noch mystische Tempelanlagen und faszinierende Karstlandschaften die Abenteuerlust.

weiterlesen

Traumhaftes Indochina

Vietnam mit Kambodscha
Traumhaftes Indochina

Verwunschene Tempelanlagen, beeindruckende Landschaften, das quirlige Treiben in den Städten und die unvergleichliche Herzlichkeit der Menschen – Vietnam und Kambodscha haben Irene Meißner verzaubert.

weiterlesen

Saigon: Vietnams heimliche Hauptstadt

Auf Dienstreise
Saigon: Vietnams heimliche Hauptstadt

In der dynamischen Metropole treffe ich an meinem letzten Tag noch unsere Reiseleiter und Country Manager, dann geht es zurück nach Deutschland: Das Büro wartet, die neuen Reisekataloge 2017 stehen an!

weiterlesen

Reisekarte
Reisekarte
Mein Reiseplan

Füge Bausteine und Rundreisen hinzu, um deine individuelle Reise zu planen!

Reiseplan anzeigen Reise anfragen