Individualreisen nach Lateinamerika

Eine landschaftlich faszinierende und kulturell anspruchsvolle Schatzkiste

Lateinamerika beeindruckt: Zahlreiche Nationalparks und traumhafte, wilde Strände laden zu ausgedehnten Wanderungen ein. Duftende Kaffee- und Kakaoplantagen wecken die Sinne und aktive Vulkane kann man aus nächster Nähe erkunden. Das mächtige Bergmassiv der Anden zieht sich genauso eindrucksvoll durch den Kontinent wie der längste und wohl geheimnisvollste Fluss der Erde, der Amazonas. Auf den Spuren der Inkas wandelnd, bietet sich ein wahrhaft magischer Moment, wenn in Peru der erste Blick auf die sagenhafte Ruinenstadt Machu Picchu fällt. Urzeitliche Echsen und unzählige endemische Tierarten können auf den legendären Galápagos Inseln entdeckt werden. Mit spannenden Reisebausteinen lässt sich der ganze Zauber Südamerikas mit allen Sinnen erleben, flexibel und auf deine Wünsche zugeschnitten – Abenteuer sind garantiert.

Lateinamerika individuell erleben

Costa Rica bezaubert den Alleinreisenden getreu seinem Motto „Pura Vida“ mit herzlichen Einwohnern und den unterschiedlichsten Naturlandschaften. Besonderen Kontakt zu Land und Leuten ermöglichen Übernachtungen bei einheimischen Familien am Titicaca-See oder ein Kochkurs im Bergdorf Guamote. Dabei wird die südamerikanische Lebensfreude genauso greifbar wie das Alltagsleben der Menschen. Mit unseren Bausteinen stehen dir alle Möglichkeiten offen, deine Reise ganz nach deinem Gusto individuell zu gestalten.

Reisebausteine

San José mit Marktbesuch

Costa Rica

San José mit Marktbesuch

Entdecke hinter den unscheinbaren Fassaden San Josés den Charme einer jungen Stadt, die sich durch versteckte Restaurants, kleine Künstlerbars und die Villen der Kaffeebarone auszeichnet. Lass dich von dem reichhaltigen Angebot auf dem Markt verlocken und koste typisch costa-ricanische Spezialitäten.

Per Boot durch den Tortuguero-Nationalpark

Costa Rica

Per Boot durch den Tortuguero-Nationalpark

Fahre auf versteckten Kanälen und Nebenflüssen durch die Dschungelvegetation von Tortuguero, dem Land der Schildkröten. Erkunde den Nationalpark individuell auf eigene Faust oder bei einer geführten Bootsfahrt und erlebe, wie die tierischen Bewohner den Dschungel mit Leben füllen.

Dschungelabenteuer in der Selva Bananito Lodge

Costa Rica

Dschungelabenteuer in der Selva Bananito Lodge

Lege einen Stopp im Regenwald ein und verbringe eine abenteuerliche Nacht mitten im Dschungel. Lausche den Geräuschen der Natur und genieße ein frisch auf der Feuerstelle zubereitetes Abendessen. Am nächsten Tag kommst du mithilfe versteckter Kameras Wildkatzen auf die Spur.

Karibisches Flair in Puerto Viejo de Talamanca

Costa Rica

Karibisches Flair in Puerto Viejo de Talamanca

Verbringe entspannte Tage an traumhaften Stränden an der südlichen Karibikküste und erhalte einen Einblick in die tropische Pflanzenwelt: Eine geführte Tour über die private Finca eines Biologen verrät dir alles über den Anbau von Kaffee, Kakao, Pfeffer, Zimt und allerlei exotischen Obstsorten.

Auf der Spur des Kakaos im Tirimbina Reservat

Costa Rica

Auf der Spur des Kakaos im Tirimbina Reservat

In der Region Sarapiquí ist Dschungelfeeling garantiert! Entdecke die reiche Natur im Tirimbina Reservat, überquere eine abenteuerliche Hängebrücke und lass dich auf einer Kakaoplantage in den Prozess der Schokoladenproduktion einweihen.

Fahrradtour entlang des Arenal-Vulkans bei La Fortuna

Costa Rica

Fahrradtour entlang des Arenal-Vulkans bei La Fortuna

Radel mit dem Fahrrad zum Fuß des Arenal-Vulkans und genieße den Blick auf den kegelförmigen Koloss. Verbringe deine freie Zeit ganz individuell: Wanderungen, Abenteuersportarten oder Entspannen in den heißen Thermalquellen stehen zur Wahl.

Auf Hängebrücken durch den Nebelwald von Monteverde

Costa Rica

Auf Hängebrücken durch den Nebelwald von Monteverde

Erkunde die von Nebelschwaden durchzogenen Wälder rund um Monteverde! Auf einer Wanderung in der Dämmerung erwartet dich das Dschungelleben zu seiner aktivsten Zeit und hoch oben in den Baumwipfeln führen Hängebrücken durch das grüne Dickicht.

Verwunschene Wälder am Vulkan Tenorio-Nationalpark

Costa Rica

Verwunschene Wälder am Vulkan Tenorio-Nationalpark

Erlebe die Magie des Nebelwaldes, wenn du mit einem Guide durch den Vulkan Tenorio-Nationalpark wanderst und du die vielfältige Flora und Fauna des Regen- und Nebelwaldes sowie das himmelblaue Wasser des Río Celeste bewunderst. Abends lehnst du dich zurück und genießt das Panorama der Vulkane Miravalles und Tenorio.

Abenteuer Vulkanismus im Rincón de la Vieja-Nationalpark

Costa Rica

Abenteuer Vulkanismus im Rincón de la Vieja-Nationalpark

Der Rincón de la Vieja-Nationalpark wartet mit Trockenwald und einer faszinierenden Tierwelt auf. Geothermie sorgt für empor blubbernden Schlamm, Wasserdampf schießt aus dem Boden und Thermalbäder laden zu wohliger Entspannung ein.

Tamarindo: Baden an der Pazifikküste

Costa Rica

Tamarindo: Baden an der Pazifikküste

Entspannen am kilometerlangen Sandstrand, Surfen auf der perfekten Welle, Schwimmen und Schnorcheln im saphirblauen Wasser, eine Führung zur Schildkröten-Eiablage an der Playa Grande oder Schlemmen in einigen der besten Restaurants des Landes: Gestalte deine Zeit im beliebten Ort Tamarindo ganz individuell!

Badevergnügen in Sámara

Costa Rica

Badevergnügen in Sámara

Der kleine Badeort zählt mit zu den ruhigsten Gewässern Costa Ricas und bietet durch die geschützte Bucht optimale Bedingungen zum Schwimmen und Schnorcheln. Entspanne am Strand oder nutze die zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten auf eigene Faust in die nähere Umgebung.

Santa Teresa mit Schnorcheln vor der Isla Tortuga

Costa Rica

Santa Teresa mit Schnorcheln vor der Isla Tortuga

Beobachte am Strand von Santa Teresa Surfer, die auf den besten Wellen Costa Ricas reiten, genieße den Sandstrand von Playa Carmen und schlendere durch das Fischerdorf Mal País. Bei einem Bootsausflug zur Isla Tortuga kannst du das vulkanische Riff mit seinen farbenfrohen Bewohnern mit dem Schnorchel erkunden.

Punta Leona: Relaxen an traumhaften Stränden

Costa Rica

Punta Leona: Relaxen an traumhaften Stränden

Verbringe einen erholsamen Strandaufenthalt an der Playa Mantas und der Playa Blanca, zwei der malerischsten Strände Costa Ricas am zentralen Pazifik. Erkunde den primären und sekundären Wald rund um Punta Leona auf gut ausgeschilderten Wanderwegen auf eigene Faust oder bei geführten Touren.

Abenteuer und Entspannung rund um Jacó

Costa Rica

Abenteuer und Entspannung rund um Jacó

Der bekannte Badeort bietet für Reisende Erholung pur und ein pulsierendes Nachtleben zugleich. Rund um Jacó kannst du zahlreiche Aktivitäten wie eine Regenwaldtour unternehmen oder vom dunklen Lavastrand aus die Surfer beim Wellenreiten beobachten.

Natur pur am Pazifik: Manuel Antonio-Nationalpark

Costa Rica

Natur pur am Pazifik: Manuel Antonio-Nationalpark

Üppiger Regenwald, feinsandige Buchten und eine reiche Tierwelt werden dich im Manuel Antonio-Nationalpark verzaubern. Erkunde den Park ganz individuell auf Wanderwegen oder entspanne am weißen Sandstrand.

Dominical: Wilde Küste am Südpazifik

Costa Rica

Dominical: Wilde Küste am Südpazifik

Die Gegend rund um Dominical verspricht einen relaxten Aufenthalt und lädt sowohl zum Surfen als auch zu entspannten Stunden an einem der zahlreichen naturbelassenen Strände ein. Der ruhige Ort an der Pazifikküste ist zudem perfekter Ausgangspunkt für Entdeckungstouren zum Marino Ballena-Nationalpark.

Unberührter Dschungel im Corcovado-Nationalpark

Costa Rica

Unberührter Dschungel im Corcovado-Nationalpark

Eine der höchsten Biodiversitäten der Welt erwartet dich im Regenwald von Corocovado! Schippere durch Mangrovenwälder, übernachte inmitten der Natur und entdecke die Schatzkiste voll einzigartiger Tier- und Pflanzenarten auf einer Wanderung.

Trekkingabenteuer mit Aufstieg zum Cerro Ena

Costa Rica

Trekkingabenteuer mit Aufstieg zum Cerro Ena

Die unberührte Natur und das milde Klima in der Cordillera Talamanca bieten ideale Bedingungen für Trekkingbegeisterte. Wandere durch die von Nebelwald und Bambus bestandenen Hügel, genieße weite Blicke auf die umliegende Bergwelt und erlebe echte costa-ricanische Gastfreundschaft.

Auf den Spuren des Quetzals im Nebelwald am "Cerro de la Muerte"

Costa Rica

Auf den Spuren des Quetzals im Nebelwald am "Cerro de la Muerte"

Der Nebelwald rund um den „Cerro de la Muerte“ lockt mit teppichartigen Moosböden, meterhohen Farnen und einzigartiger Tiervielfalt. In dieser märchenhaften Landschaft lebt der Göttervogel Quetzal, auf dessen Spur du dich mit deinem Guide machst.

Fruchtbares Orosi-Tal

Costa Rica

Fruchtbares Orosi-Tal

Im fruchtbaren Orosi-Tal gedeihen nicht nur jede Menge Kaffeekirschen, es bieten sich auch herrliche Ausblicke auf imposante Vulkane und grüne Hügel. Empfehlenswert ist ein Besuch der Finca Cristina, die sich dem Kaffeeanbau verschrieben hat und zahlreichen Vögeln und Orchideenarten eine Heimat bietet.

Koloniales Quito

Ecuador

Koloniales Quito

Inmitten der Hochanden auf 2.850 m Höhe liegt Ecuadors Hauptstadt. Auf einer Citytour durch die koloniale Altstadt erlebst du Prachtbauten vergangener Zeiten und wirst beim Besuch einer der ältesten Straßen in die Vergangenheit entführt. Am Abend schlägt das Herz der Stadt in dem lebhaften Viertel La Mariscal.

Indio-Kultur in Otavalo

Ecuador

Indio-Kultur in Otavalo

Die ecuadorianischen Anden sind von majestätischen Vulkanen und mystischen Kraterseen durchzogen. Es erwarten dich der tosende Wasserfall Peguche und die malerische Lagune Cuicocha. Neben der faszinierenden Naturlandschaft bietet ein Besuch der indigenen Handwerksdörfer eine gelungene Abwechslung.

Nebelwald bei Mindo

Ecuador

Nebelwald bei Mindo

Unweit der Kapitale Quito bietet Mindo eine willkommene Abwechslung zum Großstadttrubel. Hier warten in einem subtropischen Talkessel unberührte Nebelwälder, natürliche Badestellen und rund 500 verschiedene Vogelarten auf deine Erkundung. Ein unverzichtbarer Stopp für Vogelbeobachter und Naturfreunde!

Ursprüngliches Amazonasgebiet im Cuyabeno-Nationalpark

Ecuador

Ursprüngliches Amazonasgebiet im Cuyabeno-Nationalpark

Auf Erkundungstouren zu Fuß und mit dem Kanu erlebst du die tropische Vielfalt des Cuyabeno-Nationalparks. Das Eldorado für Naturfans eignet sich mit seinem feinadrigen Flusssystem, der üppigen Vegetation und den malerischen Lagunen ideal für Tierbeobachtungen.

Entspannen in den Thermalquellen von Papallacta

Ecuador

Entspannen in den Thermalquellen von Papallacta

Genieße beim Bad in heißen Thermalquellen die klare Bergluft und den Blick auf die umliegenden Andengipfel. Die bizarre Páramo Landschaft kannst du auf einer Wanderung entlang des Gebirgsbachs und im Schutzgebiet Cayambe Coca bewundern.

Auf der Straße der Vulkane vom Cotopaxi-Vulkan zur Quilotoa-Lagune

Ecuador

Auf der Straße der Vulkane vom Cotopaxi-Vulkan zur Quilotoa-Lagune

In den Hochanden bilden der spitzkegelige Cotopaxi-Vulkan und die märchenhafte Quilotoa-Lagune die landschaftlichen Höhepunkte. Fesselnde Eindrücke sind garantiert, wenn du von der Schutzhütte des Vulkans den Blick auf den umliegenden Nationalpark genießt.

Das Amazonastiefland rund um Tena

Ecuador

Das Amazonastiefland rund um Tena

Das Amazonastiefland rund um Tena besteht aus immergrünem Sekundärregenwald und einer erstaunlichen Artenvielfalt. Komme an der Seite eines Naturführers der Tier- und Pflanzenwelt auf die Spur und probiere während des Besuchs bei einer Kichwa-Familie das traditionelle Getränk Chicha.

Kultur und Abenteuer in Baños

Ecuador

Kultur und Abenteuer in Baños

Baños wartet mit mildem Klima, entspannter Atmosphäre und tropisch grüner Umgebung auf. Unternehme eine abenteuerliche Fahrt mit einem typischen Holzbus, werfe einen Blick hinter die Kulissen traditioneller Handwerksbetriebe und nutze deine freie Zeit für zahlreiche Abenteuersportarten.

Mit dem Zug über die Teufelsnase von Riobamba nach Alausí

Ecuador

Mit dem Zug über die Teufelsnase von Riobamba nach Alausí

Umgeben von den Bergriesen Chimborazo und Tungurahua entdeckst du die Stadt Riobamba sowie den kleinen Ort Alausí und fährst auf der spektakulären Bahnstrecke im Zickzackkurs zur Teufelsnase. Genieße unbeschreibliche Blicke in das tief gelegene Tal!

Authentische Andenkultur in Guamote

Ecuador

Authentische Andenkultur in Guamote

Ein Aufenthalt im charmanten Bergdorf gibt Einblick in die stolze Hochlandkultur der Indígenas, die besonders während des Markttages erblüht. Dann wechseln farbenfrohe Handwerkskunst, frisches Gemüse und selbst Huhn oder Schaf den Besitzer und Reisende erleben ein wahres Spektakel für die Sinne.

Cuenca: Koloniale Perle und UNESCO-Weltkulturerbe

Ecuador

Cuenca: Koloniale Perle und UNESCO-Weltkulturerbe

Cuenca fasziniert mit einem facettenreichen Stadtbild, einem breiten Kulturangebot sowie modernen Charme. Erhalte Einblicke in traditionelle Handwerksberufe, spaziere am Ufer des Tomebamba-Flusses und besuche den farbenfrohen Blumenmarkt.

Tropische Wirtschaftsmetropole Guayaquil

Ecuador

Tropische Wirtschaftsmetropole Guayaquil

Im tropischen Guayaquil kann man entlang der liebevoll angelegten Uferpromenaden schlendern und sich von der Lebensfreude der Bewohner anstecken lassen. Auf einer Citytour in den kühleren Abendstunden wirfst du vom Aussichtspunkt einen Blick auf die Lichter der Stadt und besuchst danach den riesigen Fischmarkt.

Puerto López mit Bootsausflug zur Isla de la Plata

Ecuador

Puerto López mit Bootsausflug zur Isla de la Plata

Puerto López und die Isla de la Plata stellen dank der abwechslungsreichen Flora und Fauna eine beliebte Alternative zu den Galápagos Inseln dar. Vor der Küste tummeln sich in unseren Sommermonaten Buckelwale und der schönste Strand des Landes lädt zum Sonnenbaden ein.

Galápagos Inselhüpfen: San Cristóbal & Santa Cruz

Ecuador

Galápagos Inselhüpfen: San Cristóbal & Santa Cruz

Die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt bietet für Naturliebhaber und Fotografen ein wahres Paradies. Beobachte beim Schnorcheln verspielte Seelöwen und sanft dahin gleitende Wasserschildkröten, wandere durch die unvergleichliche Vulkanlandschaft und entdecke endemische Vogelarten.

Galápagos Inselhüpfen: San Cristóbal, Santa Cruz & Isabela

Ecuador

Galápagos Inselhüpfen: San Cristóbal, Santa Cruz & Isabela

Bereise Galápagos besonders intensiv und übernachte ebenfalls auf der größten Insel Isabela. Von hier lässt sich u.a. die kleine Insel Las Tintoreras bequem erreichen, wo neben Seelöwen und Blaufußtölpeln zahlreiche Weißspitzhaie beim Dösen im Lavatunnel beobachtet werden können.

Kreuzfahrt im Galápagos Archipel

Ecuador

Kreuzfahrt im Galápagos Archipel

Entdecke die Galápagos Inseln an Bord eines komfortablen Kreuzfahrtschiffes und gelange so selbst zu den abgelegenen Eilanden und Buchten des Archipels. Jeden Tag steuerst du einen neuen spektakulären Ort an und dein Naturführer weiht dich in die Geheimnisse der „verzauberten“ Inseln ein.

Trendige Hauptstadt Lima

Peru

Trendige Hauptstadt Lima

Perus Hauptstadt verzaubert mit kolonialen Häuserfassaden, großzügig angelegten Plätzen und prächtigen Kirchen sowie trendigen, lebhaften Stadtteilen. Erkunde alle Facetten der Stadt, beobachte das bunte Treiben der Limeños und probiere typisch peruanische Spezialitäten.

Amazonasgebiet: Puerto Maldonado und Tambopata-Nationalpark

Peru

Amazonasgebiet: Puerto Maldonado und Tambopata-Nationalpark

Erlebe bei Wanderungen und Bootsfahrten das Amazonasgebiet, eines der faszinierendsten Ökosysteme unserer Erde! Bunte Papageien, Piranhas, kreischende Affen und lauernde Krokodilkaimane stellen nur einen Bruchteil der enormen Artenvielfalt dar.

Entlang der Küste von Lima bis Nazca

Peru

Entlang der Küste von Lima bis Nazca

Bei der Reise entlang des traumhaften Küstenstreifens lernst du, wie das Nationalgetränk Pisco hergestellt wird und fährst mit dem Boot zu den tierreichen Ballestas-Inseln. In der Wüstenlagune Huacachina lässt es sich herrlich entspannen, bevor dich die uralten Nazca-Linien erwarten.

Koloniale Perle Arequipa und imposanter Colca-Canyon

Peru

Koloniale Perle Arequipa und imposanter Colca-Canyon

Erkunde Arequipa und genieße das milde Klima der am Fuße imposanter Vulkane gelegenen Stadt, bevor du zu einer der tiefsten Schluchten der Welt fährst. Am Colca-Canyon relaxt du in heißen Quellen und beobachtest majestätische Kondore.

Zu Gast auf dem Titicaca-See

Peru

Zu Gast auf dem Titicaca-See

Der tiefblau schimmernde Titicaca-See inmitten des kargen Altiplano ist Heimat faszinierender Hochlandkulturen. Erlebe die schwimmenden Inseln der Uros, sei zu Gast bei freundlichen Einheimischen auf Amantaní und besuche Taquile, die „Insel der strickenden Männer“.

Cuzco, Heiliges Tal und Machu Picchu

Peru

Cuzco, Heiliges Tal und Machu Picchu

Erlebe eine Mischung aus Inkakultur, spanischer Kolonialzeit und internationalem Flair in Cuzco, genieße die bilderbuchähnliche Andenlandschaft im Heiligen Tal und lass dich von dem bedeutendsten Erbe des Inkareiches verzaubern: der sagenumwobenen Stadt Machu Picchu.

Cuzco, Inka-Trail und Machu Picchu

Peru

Cuzco, Inka-Trail und Machu Picchu

Auf jahrhundertealten Pfaden führt dich der Inka-Trail durch subtropischen Nebelwald über Andenpässe, vorbei an Wasserfällen, Bromelien und eindrucksvollen Ruinen. Am letzten Tag erreichst du das Tor Inti Punku und erlebst, wie die Sonne die majestätische Inkastadt Machu Picchu langsam erhellt.

Huaraz mit Huascarán-Nationalpark und Chavín de Huántar

Peru

Huaraz mit Huascarán-Nationalpark und Chavín de Huántar

Zahlreiche, mit ewigem Eis bedeckte 6.000er, tiefe Täler und klare Bergseen sorgen für die schroffe Schönheit einer der spektakulärsten Gebirgszüge unserer Welt, während die bedeutende Stätte Chavín de Huántar Zeugnis der ersten Kulturen Perus ablegt.

In Trujillo auf den Spuren präkolumbischer Kulturen

Peru

In Trujillo auf den Spuren präkolumbischer Kulturen

Bestaune prächtige Kolonialbauten in Trujillo und entdecke die imposanten Andenken der Moche und Chimú, wenn du die Huacas del Sol y de la Luna sowie die Ruinenstätte Chan Chan besichtigst. In Huanchaco kann man noch heute traditionelle Fischer bei ihrer Arbeit sehen und die Strandatmosphäre genießen.

Der unbekannte Norden: Cajamarca-Leymebamba-Chachapoyas-Chiclayo

Peru

Der unbekannte Norden: Cajamarca-Leymebamba-Chachapoyas-Chiclayo

Der Norden Perus hält zahlreiche Schätze uralter Kulturen und atemberaubende Naturkulissen bereit: Besuche z.B. die Festung Kuélap oder die rot verzierten Felsengräber von Revash und genieße weite Blicke auf Nebelwälder und fruchtbare Täler.

Baden in Máncora

Peru

Baden in Máncora

Gönn dir nach erlebnisreichen Tagen eine Auszeit an der Nordküste Perus: Máncora wartet das gesamte Jahr über mit angenehmem Klima, feinem Sandstrand und einer tollen Brandung für Surfer auf. Bade im Meer und lass dir fangfrischen Fisch in den gemütlichen Restaurants schmecken.

Kunst und Kultur in Bogotá

Kolumbien

Kunst und Kultur in Bogotá

In Bogotá schlägt das politische, wirtschaftliche und kulturelle Herz Kolumbiens. Staune auf einer privaten Citytour über koloniale Prachtbauten, kunstvolle Graffitis und den einzigartigen Blick vom Berg Monserrate sowie über den feinen Geschmack eines der wichtigsten Exportprodukte.

Koloniale Kleinstadtperle Villa de Leyva

Kolumbien

Koloniale Kleinstadtperle Villa de Leyva

Nördlich von Bogotá besticht das pittoreske Villa de Leyva mit liebevoll restaurierter Kolonialarchitektur, mildem Klima und dem größten Hauptplatz des Landes. An der Seite eines Guides erkundest du das charmante Örtchen auf einer Citytour und lässt dich von der friedlichen Atmosphäre verzaubern.

Wanderung in der Tatacoa-Wüste

Kolumbien

Wanderung in der Tatacoa-Wüste

Die Tatacoa-Wüste im Südwesten wirkt mit ihren surrealen Gesteinsformationen, tiefen Schluchten und der knorrigen Vegetation wie die Landschaft eines fremden Planeten. Wandere durch diese kuriose Kulisse, bewundere das Spiel von Licht und Schatten und nach Einbruch der Dunkelheit auch den funkelnden Sternenhimmel.

Archäologische Schätze in San Agustín

Kolumbien

Archäologische Schätze in San Agustín

Der archäologische Park ist vollkommen zu Recht UNESCO-Weltkulturerbe: Inmitten einer prächtigen Naturkulisse findet sich eine Vielzahl präkolumbischer Riesenstatuen, mysteriöser Grabanlagen und ausgeklügelter Wassersysteme, die das Erbe einer längst vergessenen Hochkultur bilden.

Popayán mit Puracé-Nationalpark

Kolumbien

Popayán mit Puracé-Nationalpark

Popayán steht für kolonialen Charme und zeitlose Eleganz: Kopfsteingepflasterte Gassen, weiß getünchte Häuserfassaden und aufwendig verzierte Kirchen prägen das Stadtbild. Daneben bietet sich die sogenannte Ciudad Blanca hervorragend als Ausgangspunkt für einen Tagesausflug in den Puracé-Nationalpark an.

Cali: Hauptstadt des Salsa

Kolumbien

Cali: Hauptstadt des Salsa

In Cali ist Salsa nicht nur eine Musik- oder Tanzrichtung, sondern eine Lebensart und das höchste Kulturgut der Stadt. Nirgendwo sonst gibt es so viele erstklassige Tanzschulen und eine so breite Auswahl an Salsa-Bars. Kein Wunder also, dass die Stadt für ihr pulsierendes Nachtleben weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist.

Kaffeezone: Salento und Cocora-Tal

Kolumbien

Kaffeezone: Salento und Cocora-Tal

Nicht allein die aromatischen Bohnen und die historischen Haciendas machen die Zona Cafetera zu einem besonderen Highlight. Auch die rustikalen Bergdörfer, herrlichen Bergpanoramen, kurios anmutenden Wachspalmen und die faszinierende Páramo-Vegetation machen einen Stopp in der Kaffeezone so lohnenswert.

Moderne Metropole Medellín

Kolumbien

Moderne Metropole Medellín

Entdecke das kosmopolitische und aufregende Medellín ganz individuell: Mildes Klima, zeitgenössische Galerien, schicke Bohème-Bars und eine kreative Restaurantszene machen die Stadt inmitten der zerklüfteten Berglandschaft bei Reisenden und Einheimischen so beliebt.

Naturparadies Nuquí am Pazifik

Kolumbien

Naturparadies Nuquí am Pazifik

Ruhesuchende und Naturliebhaber aufgepasst: An der unberührten Pazifikküste finden sich einsame, von Kokosnusspalmen gesäumte Strände, sattgrüner Regenwald und glasklare Bachläufe. Lass in dieser idyllischen Kulisse die Seele baumeln oder beobachte Buckelwale, die sich von Juni bis Oktober im Meer tummeln.

Cartagena: Juwel der Karibik

Kolumbien

Cartagena: Juwel der Karibik

Wohl kaum eine Stadt versprüht so viel Zauber wie das karibische Cartagena. Die gut erhaltene Altstadt mit ihren geschichtsträchtigen Plazas und prachtvollen Herrenhäusern entführt Besucher in die Zeit, als hier der größte Sklavenmarkt Südamerikas stattfand und Freibeuter die Kolonialmächte in Angst und Schrecken versetzten.

Paradiesische Buchten im Tayrona-Nationalpark

Kolumbien

Paradiesische Buchten im Tayrona-Nationalpark

Arrecifes, La Piscina und Cabo San Juan sind verheißungsvolle Namen, die für feinsandige Strände, kristallklares Wasser und dschungelartige Kulisse stehen. Entdecke die bilderbuchähnlichen Buchten des Tayrona-Nationalparks und erlebe auf deiner Individualreise die Karibikküste von ihrer ursprünglichen Seite.

Trekking zur Ciudad Perdida

Kolumbien

Trekking zur Ciudad Perdida

Durch die hügelige Vegetation des Gebirgszuges der Sierra Nevada und das urwüchsige Río Buritaca-Tal führt dich diese Wanderung bis zur legendären Ciudad Perdida, wo sich auf einer Anhöhe von bis zu 1.300 m die eindrucksvollen Zeugnisse der Tayrona-Indígenas bestaunen lassen. Einmalige Naturerlebnisse sind garantiert!

Abenteuer Amazonien

Kolumbien

Abenteuer Amazonien

Trotz oder gerade wegen ihrer abgeschiedenen Lage ist die Region Amazonia im äußersten Südosten ein unvergesslicher Stopp jeder Kolumbien-Reise. Erlebe die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt des Regenwaldes bei Wanderungen oder Kanu-Expeditionen und erhalte authentische Einblicke in die Lebensweise der Indígenas.

Karibiktraum San Andrés

Kolumbien

Karibiktraum San Andrés

Rund 800 km vom Festland entfernt lockt das Inselparadies mit feinsandigen Stränden und einem glasklaren Meer, das in den unterschiedlichsten Blau- und Grüntönen schimmert, unberührte Korallengärten beheimatet und eine bunte Unterwasserwelt samt Mantarochen und Meeresschildkröten beherbergt.

Individuelle Rundreisen

Abenteuer zwischen Dschungel, Vulkanen und Küste

Costa Rica

Abenteuer zwischen Dschungel, Vulkanen und Küste

Naturfreunde und Traveller, die gerne abseits von Verkehr und Großstädten unterwegs sind, werden sich in Costa Rica pudelwohl fühlen. Entdecke ungezähmte Natur, wandere durch den Nebelwald und entspanne am Strand von Sámara.

Das Naturparadies umfassend erleben

Costa Rica

Das Naturparadies umfassend erleben

Bereise eines der artenreichsten Länder der Erde intensiv und erkunde neben den Küsten der Karibik und des Pazifiks auch das Hochland oder den Süden Costa Ricas. Einmalige Erlebnisse und entspannte Momente sind dabei garantiert!

Auf den Spuren der Inkas in Südperu

Peru

Auf den Spuren der Inkas in Südperu

Erlebe kolonialen Charme in Lima und Arequipa sowie mächtige Kondore im Colca-Canyon. Der Titicaca-See verzaubert mit seiner mystischen Atmosphäre, während das Highlight einer jeden Peru Reise zum Ende folgt: Cuzco und die legendäre Inkastadt Machu Picchu!

Von der Küste bis ins Amazonasgebiet

Peru

Von der Küste bis ins Amazonasgebiet

Koloniale Städte und die landschaftliche Vielfalt eines ganzen Kontinents erlebst du auf dieser Individualreise durch Peru: schroffe Küsten, mystische Andenlandschaften mit tiefen Tälern und die dichte, artenreiche Vegetation des peruanischen Amazonasgebiets erwarten dich.

Die unbekannten Schätze des Nordens

Peru

Die unbekannten Schätze des Nordens

Nord-Peru fristet noch immer vollkommen zu Unrecht ein touristisches Schattendasein. Denn hier treffen Reisende auf unvergleichliche Berglandschaften, klare Lagunen und atemberaubende Ruinenstätte, die den Vergleich mit Machu Picchu nicht scheuen müssen.

Koloniale Städte, Kaffee & Karibik

Kolumbien

Koloniale Städte, Kaffee & Karibik

Koloniale Juwelen in den Anden, herrliche Natur in der Kaffeezone und feinsandige Strände an der Karibikküste – Kolumbien lässt keine Wünsche offen. Sei zu Gast in den beliebtesten Metropolen, wandere durch das fruchtbare Cocora-Tal und entspanne im paradiesischen Tayrona-Nationalpark.

Südamerikas geheime Schatzkammer

Kolumbien

Südamerikas geheime Schatzkammer

Lass dich auf einer Individualreise durch Kolumbien von der Magie des Landes verzaubern. Von prachtvoller Kolonialarchitektur über sattgrüne Naturkulissen bis hin zu paradiesischen Stränden – eine unermessliche Fülle an kulturellen und landschaftlichen Schätzen ist garantiert.

Andines Hochland und Inselhüpfen auf Galápagos

Ecuador

Andines Hochland und Inselhüpfen auf Galápagos

Besuche den spitzkegeligen Cotopaxi-Vulkan und fahre Sie zur Nariz del Diablo, bevor du bei einem 7-tägigem Inselhüpfen die einzigartigen Galápagos-Inseln bereist. Während Übernachtungen auf San Cristóbal, Santa Cruz und Isabela kannst du die Flora und Fauna intensiv erleben.

Ein Kontinent in einem Land

Ecuador

Ein Kontinent in einem Land

Lerne das vielseitige Festland Ecuadors mit all seinen Facetten kennen: Koloniale Städte, grünes Amazonastiefland voll exotischer Tiere und Pflanzen, geheimnisvolle Lagunen im Hochland, aktive Vulkane und abenteuerliche Erlebnisse sorgen für viel Abwechslung!

Von den kolumbianischen Anden bis Galápagos

Kolumbien - Ecuador

Von den kolumbianischen Anden bis Galápagos

Kolonialer Charme, karibisches Lebensgefühl, sattgrüne Andenlandschaften gespickt von mächtigem Vulkan und Kraterseen und zu guter Letzt die endemische Tier- und Pflanzenwelt der Galápagos Inseln zeugen von der Schönheit Südamerikas.

Reisekarte
Reisekarte
Mein Reiseplan

Füge Bausteine und Rundreisen hinzu, um deine individuelle Reise zu planen!

Reiseplan anzeigen Reise anfragen