Schnellsuche

Welcher Naturfan hat nicht schon einmal davon geträumt mitten im Regenwald zu übernachten und alle Geräusche und Gerüche des Dschungels intensiv wahrzunehmen? In der Nähe des kleinen Orts Bananito an der Karibikküste wird dieses Abenteuer wahr! Die Selva Bananito Lodge hat sich ganz dem nachhaltigen Tourismus verschrieben und zählt zu den besten Öko-Lodges des Landes. Während einer Übernachtung auf einer Plattform mitten im Regenwald bietet sich Ihnen die einmalige Gelegenheit, Flora und Fauna dieses einzigartigen Ökosystems intensiv zu erleben. An der Seite erfahrener Guides dringen Sie bis zum grünen Herz des Dschungels vor und bereiten Ihr Abendessen über dem Feuer zu, bevor Sie sich in den gemütlichen Hängematten in den Schlaf schaukeln und dabei den nächtlichen Geräuschen lauschen. Auf dem Weg zur Plattform befinden sich einige versteckte Kameras, die die Bewegung von Wildkatzen und weiteren Tieren festhalten. In der Lodge können Sie die Aufnahmen gemeinsam mit Ihren Naturführern auswerten und wertvolle Einblicke in das Leben der Tiere gewinnen.


Reiseverlauf

Tag 1

Zur vereinbarten Zeit werden Sie am Salón Delia, einem kleinen Laden in Bananito, von einem Mitarbeiter der Lodge erwartet. Wenn Sie mit dem Mietwagen anreisen, stellen Sie diesen auf einem sicheren Parkplatz für ca. 10 US-Dollar pro Nacht (nicht im Preis inbegriffen, Änderungen vorbehalten) ab, der von einer Familie vor Ort bewacht wird.Ein Fahrer der Lodge fährt Sie anschließend im Allradfahrzeug über abenteuerliche Pfade und durch den einen oder anderen Fluss zu Ihrer Unterkunft. Lassen Sie den Tag bei einem gemütlichen Abendessen bei Kerzenschein in Ruhe ausklingen. (3 Übernachtungen in der Selva Bananito Lodge) (M,A)

Tag 2

Insider-Tipp: Heute beginnt Ihr Abenteuer im Dschungel! Gemeinsam mit einem Naturführer und zwei lokalen Führern wandern Sie auf verschlungenen Pfaden und gegen Ende durch das Unterholz in das Herz des Regenwaldes und können unterwegs bereits allerlei Flora und Fauna entdecken. Zur Stärkung auf dem Weg stehen Sandwiches und Früchte zur Verfügung. Entlang des Weges werden Sie zudem immer mal wieder auf versteckte Kameras stoßen, die regelmäßig Wildkatzen und weitere Säugetiere aufnehmen. Wenn Sie die ca. 75 m² große Plattform im Regenwald erreicht haben, stärken Sie sich erst einmal mit einem leckeren Abendessen, das über dem Feuer frisch für sie zubereitet wird. Anschließend können Sie es sich in der Hängematte bequem machen und Ihre Nacht im Dschungel mit allen Sinnen genießen. Ein Dach schützt vor Ästen und plötzlichen Regenfällen und auch Ihre Guides schlafen hier etwas abseits von Ihnen, sodass Sie sich jederzeit an sie wenden können. Falls Sie nicht in einer Hängematte schlafen möchten, stehen auch dünne Matratzen bereit. (F,M,A)
Dauer der Wanderung: 4 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Tag 3

Nach einem stärkenden, typisch costa-ricanischem Frühstück gelangen Sie zu einer nahen Schutzzone im Regenwald. Hier können Sie einen Baum einer vom Aussterben bedrohten Art pflanzen. Anschließend machen Sie sich mit Ihren Guides auf den Rückweg. Unterwegs wechseln Sie den Chip mancher Kameras aus, deren Aufnahmen Sie abends gemeinsam in der Lodge auswerten können. Um die Mittagszeit erreichen Sie die Selva Bananito Lodge und können den Nachmittag ganz entspannt verbringen. Abenteuerlustige können auch an einer der vielen optionalen Aktivitäten der Lodge teilnehmen (siehe unten). (F,M,A)
Dauer der Wanderung: 3-4 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Tag 4

Morgens werden Sie mit dem Allradfahrzeug zurück ins Zentrum von Bananito gefahren, von wo aus Sie Ihre Reise mit Ihrem Mietwagen fortsetzen können. (F)

Besondere Hinweise:

Der Transfer zur Lodge findet ggf. mit weiteren internationalen Reisenden statt und startet um 11:30 Uhr und um 14:30 Uhr von Bananito aus.
Die Übernachtung auf der Plattform im Regenwald ist witterungsabhängig. Sollte die Übernachtung aufgrund von schlechtem Wetter nicht durchgeführt werden können, können Sie stattdessen andere Aktivitäten der Lodge in Anspruch nehmen. Diese sind z.B. das Pflanzen von Bäumen, Naturkunde-Wanderungen, Unterricht im Baumklettern oder ein Reitausflug.
Während der Wanderung zur Plattform tragen Sie Ihren persönlichen Rucksack, während das allgemeine Gepäck von den Führern getragen wird. Wir empfehlen, das Gepäck auf das nötige Minimum zu beschränken.