Schnellsuche

Obwohl San José nicht mit dem bunten, kolonialen Stadtbild anderer mittel- und südamerikanischer Städte gesegnet ist, entfaltet die costa-ricanische Hauptstadt bei näherem Hinsehen doch ihre ganz eigenen Reize. Neben Zweckbauten aus Beton finden sich rund um die Plaza de la Cultura allerlei hübsche Ecken und Sehenswürdigkeiten. Begeben Sie sich gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter auf Entdeckungstour über den Zentralmarkt, der am frühen Morgen den authentischsten Einblick in sein wuseliges Treiben bietet. Lassen Sie sich von den vielfältigen Sinneseindrücken bezaubern: Ob exotische, lokale Obst- und Gemüsesorten wie Süßkartoffeln, Yucca oder Guanabana, aromatischer Käse, wohlriechende Gewürze, duftende Kaffeebohnen oder auch Schuhe und Souvenirs – hier bekommen Sie fast alles, was das Herz begehrt. Der Mercado Central beherbergt zudem einige der ältesten Sodas der Stadt, kleine familiengeführte Restaurants mit typisch costa-ricanischen Spezialitäten. Viele dieser Sodas werden bereits in der vierten Generation geführt – die Eigentümer können ihren Stolz darüber oft nur schwer verbergen. Der lebhaften Geschäftigkeit von „Chepe“, wie die Stadt von ihren Bewohnern liebevoll genannt wird, können Sie im Anschluss beispielsweise im schattigen Parque Nacional entfliehen.


Reiseverlauf

Tag 1

Nach Ihrer Ankunft in San José werden Sie durch einen deutschsprachigen Reiseleiter am Flughafen in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gefahren. Den Rest des Tages haben Sie Freizeit für einen ersten Erkundungsgang durch die Stadt. (1 Übernachtung im Hotel in San José)

Tag 2

Am frühen Morgen, um 8:00 Uhr, treffen Sie Ihren englischsprachigen Reiseleiter, einen waschechten Tico, am Zentralmarkt. Für die Fahrt vom Hotel nehmen Sie eigenständig ein Taxi (ca. 5 US-Dollar), das Sie zu dem vereinbarten Treffpunkt bringen wird.
Insider-Tipp: Das frühe Aufstehen zahlt sich aus: Nun können Sie das Erwachen von San José direkt miterleben und werden vielen Ticos begegnen, die sich auf dem Markt ein schnelles Frühstück genehmigen. In den verwinkelten Gängen können Sie das reichhaltige Angebot mit allen Sinnen wahrnehmen. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter probieren Sie einige der Köstlichkeiten der Sodas bevor Sie anschließend San José auf eigene Faust erkunden können. (F)

Besondere Hinweise:

Der Transfer vom Flughafen zum Hotel sowie der Marktbesuch finden mit weiteren Reisenden in kleiner Gruppe statt (max. 10 Personen). Der Transfer vom Hotel zum Markt ist in Eigenregie zu organisieren. Das Hotel ist Ihnen bei der Bestellung eines Taxis gerne behilflich. Der Preis beträgt ca. 5 US-Dollar pro Strecke.