Schnellsuche

Lassen Sie sich von der karibischen Perle Kuba bezaubern: Starten Sie in der temperamentvollen Metropole Havanna und erleben Sie während einer Citytour den morbiden Charme der Hauptstadt. Während der Fahrt im Oldtimer lernen Sie dabei die unterschiedlichen Facetten der einzelnen Stadtviertel kennen, bevor es in das kleine Dörfchen Las Terrazas und das traumhafte Viñales-Tal geht. Mit den spektakulären „Mogotes“, den steil emporragenden Kalkfelsen, die dem Tal sein unverwechselbares Gesicht verleihen, zählt diese Region zu den schönsten des Landes. Weiter führt Sie Ihre Reise an die Südküste zu den pittoresken Städten Cienfuegos und Trinidad. Bewundern Sie prachtvolle Bauwerke, koloniale Gassen und kommen Sie dem kubanischen Lebensgefühl auf die Spur. Im nahegelegenen Nationalpark Topes de Collantes gehen Sie anschließend an der Seite eines einheimischen Guides auf Erkundungstour: Zahlreiche exotische Vögel, tosende Wasserfälle, geheimnisvolle Höhlen und idyllische Gebirgsbäche gilt es hier zu entdecken. An den schönen Stränden von Varadero können Sie Ihrer Reise schließlich einen entspannten Abschluss verleihen.

Reiseverlauf

Individuelle Anreise Kuba

Sie erreichen individuell Ihr Reiseziel. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gerne einen passenden Flug.

Tag 1 bis 3: Havanna: Im Oldtimer durch die karibische Metropole

CU01

Kuba

Havanna: Im Oldtimer durch die karibische Metropole

Lernen Sie die temperamentvolle und romantische Metropole kennen: Zu Fuß und im Oldtimer begeben Sie sich auf Zeitreise, staunen über prächtige Kolonialgebäude und wandeln auf den Spuren bekannter Persönlichkeiten. Stürzen Sie sich abends in das bunte Nachtleben oder beobachten Sie den Sonnenuntergang am Malecón.

mehr

Tag 1

Nach Ihrer Ankunft in Havanna werden Sie von einem deutsch- bzw. englischsprachigen Repräsentanten von WORLD INSIGHT in Empfang genommen und erhalten ein kurzes Briefing zu Ihrer Reise, bevor Sie mit dem Taxi zu Ihrer Unterkunft gefahren werden. Der restliche Tag steht Ihnen für einen ersten Erkundungsgang durch die malerischen Straßen der karibischen Metropole zur Verfügung. (Je nach Ankunftszeit kann das Briefing auch am Folgetag stattfinden) (2 Übernachtungen in Havanna)

Tag 2

Am Morgen treffen Sie Ihren lokalen Guide an einem zentralen Treffpunkt oder in Ihrer Casa Particular in Havanna und besuchen gemeinsam die kolonialen Plazas, entdecken prachtvolle Paläste und staunen über die barocken Kathedralen. Nach einem stärkenden Mittagessen in einem Paladar, einem privaten Restaurant, werden Sie mit einem Fahrradtaxi zum Rummuseum im Hafen gefahren und können die bekannteste Spirituose der Insel verkosten.
Insider Tipp: Am Nachmittag setzen Sie Ihre Citytour in einem besonderen Verkehrsmittel fort: Mit einem typischen Oldtimer geht es in ca. 2 Stunden über die Uferpromenade, durch die Viertel Miramar und Siboney und den Revolutionsplatz zu den weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt. Genießen Sie vom hiesigen höchsten Aussichtspunkt den Blick auf das Meer und die Stadt. Die Tour endet mit einem Mojito im berühmten Hotel Nacional, in dem in den 50er-Jahren nicht nur Hollywood-Stars ein- und ausgingen, sondern sich auch bekannte Mafiabosse trafen. Eigenständig nehmen Sie ein Taxi zu Ihrem Hotel und können den Abend entspannt ausklingen lassen. (F,M)

Tag 3

Am heutigen Tag treten Sie Ihre Weiterreise an oder können Ihren Aufenthalt verlängern. (F)

Havanna-Soroa privater Taxitransfer

Sie werden mit einem privaten Fahrzeug von Havanna nach Soroa gefahren.

Tag 3 bis 6: In Las Terrazas und dem Viñales-Tal der Natur auf der Spur

CU02

Kuba

In Las Terrazas und dem Viñales-Tal der Natur auf der Spur

Die wohl schönste landschaftliche Region des Westens lockt mit breiten Tälern, spektakulären Karstfelsen und üppig grünen Tabakplantagen. Lernen Sie die Modellsiedlung Las Terrazas kennen und erfahren Sie auf einer Wanderung durch die malerische Natur mehr über den Anbau der berühmten Kulturpflanze.

mehr

Tag 1

Nach Ihrer eigenständiger Ankunft in Soroa, das ca. eine halbe Fahrtstunde von Las Terrazas entfernt liegt, steht Ihnen der Tag für erste Entdeckungen zur freien Verfügung. (1 Übernachtung in Soroa)

Tag 2

Am Morgen erreichen Sie mit dem Mietwagen oder per Taxi (inkludiert) die Rancho Curujey und treffen hier Ihren örtlichen Guide. Gemeinsam spazieren Sie über den Hügel Las Delicias bis zur Kaffeplantage Buenavista und genießen tolle Blicke auf die prächtige Natur. Beim Spaziergang durch die Gemeinde erklärt Ihr Guide Ihnen alles Wissenswerte über das Wiederaufforstungsprojekt Las Terrazas. Anschließend spazieren Sie zum Fluss San Juan und können nach einem stärkenden Mittagessen die Weiterreise nach Viñales antreten. Auf eigene Faust können Sie hier je nach Ankunftszeit den Aussichtspunkt Los Jazmines oder die zeitgenössischen Felsmalereien der Mural de la Prehistoria im Vin͂ales-Tal besuchen. (2 Übernachtungen in Viñales) (F)
Fahrtsrecke Soroa/Las Terrazas – Vin͂ales-Tal: 1,5 Std./ 130 km

Tag 3

Insider-Tipp: Nach dem Frühstück begeben Sie sich zu Fuß zum örtlichen Gemeindemuseum und treffen hier auf Ihren lokalen Guide. Gemeinsam machen Sie sich auf den Weg, das bizarr schöne Viñales-Tal zu erkunden und um dem Geheimnis des weltweit besten Tabaks auf die Spur zu kommen. Sie wandern an bestellten Feldern vorbei, erfahren unterwegs alles über Produktion und Anbau der wertvollen Kulturpflanze und beobachten, wie die Bauern ihrem anspruchsvollen Handwerk nachgehen. Anschließend stärken Sie sich mit einem typischen Mittagessen auf einer rustikalen Finca, bevor der Weg Sie weiter durch die sagenhafte Natur des Viñales-Tals führt. Bewundern Sie die steilen „Mogotes“, die Kalksteinfelsen, sowie die bis zu 20 m hohen Königspalmen, die als Nationalbaum Kubas gelten. Der späte Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F,M)
Dauer der Wanderung: ca. 3 Std. mit Stopps (ca. 6 km Länge)
Schwierigkeitsgrad: leicht

Tag 4

Heute endet Ihr Baustein im Viñales-Tal. Wenn Sie etwas mehr Zeit zur Verfügung haben, können Sie Ihren Aufenthalt hier verlängern. Lohnenswert sind u.a. eine Bootsfahrt auf dem unterirdischen See der Cueva del Indio, ein Besuch des botanischen Gartens oder eine Wanderung durch die Caverna de Santo Tomás, eine der längsten begehbaren Tropfsteinhöhlen Kubas. (F)

Viñales-Cienfuegos Linienbus

Mit dem öffentlichen Bus fahren Sie von Viñales nach Cienfuegos (ca. 06:45-14:40 Uhr, vorbehaltlich Zeitenänderungen). Der Transfer zum/vom Busbahnhof erfolgt vor Ort in Eigenregie.

Tag 6 bis 9: Cienfuegos und Trinidad: Perlen im Süden

CU07

Kuba

Cienfuegos und Trinidad: Perlen im Süden

Schlenderns Sie in Cienfuegos und Trinidad über elegante Avenidas und bestaunen Sie die kolonial geprägten Stadtbilder. Dank pastellfarbener Prachtbauten, barocker Kirchen sowie aufwendig verzierter Museen und Theater tragen beide Städte den Titel des UNESCO-Weltkulturerbes und zählen zu den schönsten Kubas.

mehr

Tag 1

Nach Ankunft in Ihrer Unterkunft steht Ihnen der restliche Tag in Cienfuegos zur freien Verfügung. Besuchen Sie z.B. den Botanischen Garten, einer der größten Lateinamerikas. (1 Übernachtung in Cienfuegos)

Tag 2

Nach dem Frühstück unternehmen Sie an der Seite eines lokalen Guides eine Citytour durch die koloniale Perle des Südens. Gemeinsam spazieren Sie über den Boulevard, der vom Parque Martí bis zum Prado und Teatro Tomás Terry führt. Bestaunen Sie das mit Edelhölzern, kunstvollem Stuck und Deckenfresken verzierte Theater, das zu den prunkvollsten des Landes zählt. Im Laufe des Tages treten Sie mit dem Linienbus die Weiterreise nach Trinidad an. Die Fahrt führt durch die südlichen Ausläufer der Sierra del Escambray, vorbei an mehreren kleinen malerischen Buchten. Nach Ankunft in Trinidad können Sie den Tag nach Ihren Wünschen ausklingen lassen. Besuchen Sie am Abend z.B. die Casa de la Música, in der jeden Abend bei wechselnden Livebands in ausgelassener Stimmung getanzt wird. (2 Übernachtungen in Trinidad) (F)
Fahrtstrecke Cienfuegos – Trinidad: 80 km/1 Std.

Tag 3

Am Vormittag gehen Sie gemeinsam mit Ihrem lokalen Guide auf Entdeckungstour. Zu Fuß erkunden Sie das historische Zentrum rund um den Plaza Mayor und besuchen das Museo de Historia Municipal, das im neoklassizistischen Palacio Cantero beherbergt ist, sowie die Iglesia Parroquial de la Santísima. Schlendern Sie durch die Kopfsteinpflastergassen und probieren Sie in der berühmten Bar La Canchánchara den typischen Hauscocktail.
Insider-Tipp: Ihre Citytour endet mit dem Besuch der Casa del Alfarero. Der Handwerksbetrieb stellt seit Generationen kunstvolle Keramik her und mit etwas Glück können Sie dem Meister bei der Arbeit über die Schulter schauen. Die bemalten Masken sind zudem ein schönes Souvenir für die Daheimgebliebenen.
Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Machen Sie z.B. einen Ausflug in das nahegelegene Valle de los Ingenios und das Dorf Manaca Iznaga, in dem der 50 Meter hohe Torre de Iznaga einen wunderbaren Blick über das Tal ermöglicht. (F)

Tag 4

Im Laufe des Tages treten Sie Ihre Weiterreise an. (F)

Trinidad-Topes de Collantes privater Taxitransfer

Sie werden mit einem privaten Fahrzeug von Trinidad nach Topes de Collantes gefahren.

Tag 9 bis 11: Topes de Collantes: Wanderung im Bergnebelwald

CU08

Kuba

Topes de Collantes: Wanderung im Bergnebelwald

Unweit von Trinidad lässt es sich in der grünen Sierra del Escambray herrlich wandern. Verbringen Sie entspannte Tage in dem bekannten Kurort und entdecken Sie die reiche Natur während einer geführten Wanderung im Parque Guanayara: Dichte Wälder, hohe Bäume, Kaffeeplantagen und Wasserfälle säumen hier die Wege.

mehr

Tag 1

Nach Ihrer Anreise haben Sie Gelegenheit, einen ersten Spaziergang auf eigene Faust durch die üppige Natur zu unternehmen. Anschließend können Sie in Ihrem Hotel zu Abend essen. (2 Übernachtungen in Topes de Collantes) (A)

Tag 2

Am frühen Morgen brechen Sie vom Besucherzentrum in Topes de Collantes mit Jeeps und offenen Pick-ups zu einer geführten Wanderung im nahen Parque Guanayara auf. Der Weg führt durch die abwechslungsreiche Landschaft und schlängelt sich durch üppigen Nebelwald und an idyllischen Kaffeeplantagen vorbei. Unterwegs legen Sie eine Pause ein und stärken sich bei einem Picknick. Von der Hacienda de la Gallega aus wandern Sie schließlich entlang des Flussufers, das von dichten Wäldern gesäumt wird, und erreichen den Pozo de Venado. Gönnen Sie sich ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser dieses natürlichen Badepools, der vom Wasserfall El Rocio gespeist wird. Im Anschluss wandern Sie zu Ihrem Hotel zurück, wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht. (F,A)
Dauer der Wanderung: ca. 4 Std. (mit Pausen)
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Tag 3

Heute treten Sie die Weiterreise zum nächsten Ziel an. Wer gerne noch mehr von der schönen Umgebung erwandern möchte, hat die Möglichkeit optional weitere Wanderungen, z.B. in den Parque Codina, den Parque El Cubano oder dem Wasserfall El Caburní hinzu zu buchen. (F)

Topes de Collantes-Trinidad privater Taxitransfer

Sie werden mit einem privaten Fahrzeug von Topes de Collantes nach Trinidad gefahren.

Trinidad-Varadero Linienbus

Mit dem öffentlichen Bus fahren Sie von Trinidad nach Varadero (ca. 15:00-21:25 Uhr, vorbehaltlich Zeitenänderungen). Der Transfer zum/vom Busbahnhof erfolgt vor Ort in Eigenregie.

Tag 11 bis 14: Varadero: Badeort mit Postkartenidylle

CU04

Kuba

Varadero: Badeort mit Postkartenidylle

Der größte Badeort des Landes lockt mit einem kilometerlangen Sandstrand, türkisfarbenem Meer und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Ob Tauchen in einem der vorgelagerten Reviere, abendlicher Besuch eines Kabaretts oder einfach süßes Nichtstun am Strand, in Varadero ist das Abschalten vom Alltag garantiert.

mehr

Tag 1

Im Laufe des Tages erreichen Sie Varadero und können sich einen ersten Eindruck von Kubas größtem Badegebiet machen. (M,A) (3 Übernachtungen in Varadero)

Tag 2

Sie können den Tag ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben gestalten. Entspannen Sie am kilometerlangen Sandstrand, unternehmen Sie einen Tauch- oder Schnorchelausflug zu einem der vorgelagerten Riffe oder gönnen Sie sich eine Wellnessbehandlung. Auch Golf-, Tanz- oder Sprachkurse können unternommen werden. (F,M,A)

Tag 3

Der heutige Tag steht Ihnen ebenfalls zur freien Verfügung und Sie haben Gelegenheit, die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten Ihres Resorts zu nutzen. (F,M,A)

Tag 4

Im Laufe des Tages treten Sie Ihre Rückreise an. Gerne können Sie Ihren Aufenthalt in Varadero auch verlängern. (F)

Hotel Varadero-Varadero Flughafen privater Taxitransfer

Sie werden in Ihrem Hotel in Varadero abgeholt und zum Flughafen Varadero gefahren.

Individuelle Abreise Kuba

Ihre Reise endet und Sie reisen individuell zurück nach Europa. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gerne einen passenden Flug.