Schnellsuche

Kolonialer Zauber in Baracoa

  • Besuch Kubas ältester Stadt am Tafelberg El Yunque
  • der magischen Atmosphäre beim Schlendern durch die kolonialen Gassen nachfühlen
  • im Alexander von Humboldt-Nationalpark die Schatzkammer der Natur durchstreifen
  • Wanderung an der Seite eines einheimischen Guides
WI-Tipp Kultur, Natur
3 Tage/2 Nächte
ab € 110,-

Abgeschieden am tropischen, östlichen Ende Kubas liegt der malerische Küstenort Baracoa. Kubas älteste Siedlung wurde 1511 von dem spanischen Eroberer Diego Velászquez gegründet und weist seit jeher eine bewegte Geschichte auf: Aufgrund der abgeschiedenen Lage entwickelte sich die Stadt schnell zum Zentrum des Schmuggels und zur Hochburg des indigenen Widerstands gegen die Kolonialmächte. Dank der Isolation findet sich außerhalb der Stadttore heute ein einzigartiger Naturreichtum, in dem eine enorme Anzahl endemischer Pflanzen zu finden ist. Baracoa selbst beeindruckt durch seine kolonialen Gassen, bunten Häuser und das magische Flair vergangener Zeiten. Einzigartig ist auch das Wahrzeichen der Stadt, der Tafelberg El Yunque, von dessen Plateau man die surreale Schönheit der Region genießen kann. Nur etwa 35 km von Baracoa entfernt liegt der Alexander von Humboldt-Nationalpark, der dank seiner hohen Biodiversität als Schatzkammer der Natur gilt. Gehen Sie während einer Wanderung auf Erkundungstour und entdecken Sie meterhohe Baumfarne, üppig blühende Orchideen, bunte Papageien oder den endemischen Vielfarbentodi, der durch sein besonders schön gefärbtes Federkleid auffällt. Ein Bad im natürlichen Becken des Río Taco sorgt anschließend für wohlige Erfrischung.


Reiseverlauf

Tag 1

Sie erreichen im Laufe des Tages Baracoa und können Kubas älteste Stadt auf einem ersten Rundgang auf eigene Faust erkunden. (2 Übernachtungen in Baracoa)

Tag 2

Eigenständig erreichen Sie heute mit dem Mietwagen oder per Taxi (ca. 10-15 CUC pro Strecke) den ca. 35 km entfernten Alexander von Humboldt-Nationalpark. Am Eingang des Besucherzentrums treffen Sie auf Ihren Guide und machen sich gemeinsam auf die Wanderung durch dieses Naturparadies. Entlang des Río Taco führt der Weg durch Kiefer- und Regenwälder vorbei an baumhohen Farnen und exotischen Orchideenarten. Zahlreiche endemische Vogelarten wie der Vielfarbentodi oder der Kubatrogon sind hier beheimatet und können mit etwas Glück gesichtet werden. Nach einem erfrischenden Bad in einem natürlichen Becken des Flusses können Sie die Rückfahrt nach Baracoa antreten. Am Abend empfiehlt sich der Besuch der Casa de la Trova, in der des Öfteren Live-Bands spielen und Sie auch selbst das Tanzbein schwingen können. (F)

Tag 3

Nach dem Frühstück können Sie die Weiterreise zu Ihrer nächsten Station auf Kuba antreten. Wenn Sie noch etwas Zeit zur Verfügung haben, lohnt ein halbtägiger Ausflug auf den Tafelberg El Yunque. Nach dem ca. zweistündigen Aufstieg können Sie anschließend von einem Aussichtspunkt die weitläufige grüne Landschaft und die Bucht „Porto Santo“ sehen, in der Christoph Kolumbus bei seiner ersten Reise vor Anker ging. (F)

Besondere Hinweise:

Wenn Sie nicht mit dem Mietwagen reisen, erreichen Sie den Alexander von Humboldt-Nationalpark von Ihrer Unterkunft aus mit dem Taxi (Kosten ca. 10-15 CUC pro Strecke). Wir empfehlen auch, den Rücktransfer bereits mit dem Fahrer zu vereinbaren. Das Hotel bzw. die Besitzer der Casa Particular sind Ihnen gerne bei der Organisation behilflich.

Preise

ab € 110,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Casa Particular)
ab € 135,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Hotel)

Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung an Tag 2: nicht verfügbar

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfallen.

Im Preis enthaltene Leistungen gemäß Reiseverlauf

  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • englischsprachige Reiseleitung an Tag 2
  • Übernachtungen in einer Casa Particular oder im Hotel (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten
    (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

Nicht im Preis enthaltene Leistungen

  • internationale/nationale Flüge
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mietwagengebühr

Ihre Unterkünfte

Standardkategorie in Baracoa: Casa Particular
Bei den im ganzen Land verbreiteten Casas Particulares handelt es sich um Privatzimmer kubanischer Familien, die vom Staat offiziell lizensiert wurden. Die Unterkünfte liegen meist zentraler als manches Hotel und bieten die Möglichkeiten, den kubanischen Alltag kennenzulernen. Die meisten Vermieter sind sehr freundlich und hilfsbereit. Der Kontakt ist abhängig von den Sprachkenntnissen beider Seiten mal mehr, mal weniger intensiv. Die Ausstattung der Zimmer variiert; in der Regel steht ein eigenes Bad bzw. Dusche/WC, eine Klimaanlage sowie ein Fernseher oder Radio zur Verfügung. In vielen Unterkünften können vor Ort Mittag- und/oder Abendessen hinzugebucht werden.

Alternativunterkunft (Hotel) in Baracoa: Hotel La Habanera***
Das Gebäude aus dem 19. Jahrhundert liegt im historischen Zentrum, nur wenige Meter von der Plaza de la Independencia entfernt. Viele Sehenswürdigkeiten der Stadt können problemlos zu Fuß erreicht werden. Die 10 Zimmer verfügen über ein privates Bad bzw. Dusche/WC, Klimaanlage und Telefon ausgestattet. Es gibt ein Restaurant, das internationale und regionale Speisen serviert, und eine Bar.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel La Habanera*** in Baracoa
Hotel La Habanera*** in Baracoa
Hotel La Habanera*** in Baracoa

Weitere Kuba Reisebausteine ...

... die sich flexibel miteinander kombinieren lassen. Gerne erstellen wir Ihnen unverbindlich ein maßgeschneidertes Reiseangebot für Ihre individuelle Kuba Reise.

CU06
In Santa Clara auf den Spuren der Revolution
Kuba
Kann Kultur
2 Tage/1 Nacht
ab € 95,-
Merken Details
CU05
Natur und Kultur in der Schweinebucht
Kuba
Kann Natur, Kultur, Entspannung
3 Tage/2 Nächte
ab € 165,-
Merken Details
CU02
In Las Terrazas und dem Viñales-Tal der Natur auf der Spur
Kuba
Muss Natur, Aktiv
4 Tage/3 Nächte
ab € 195,-
Merken Details
CU11
Sierra Maestra: Wanderung zur Wiege der Revolution
Kuba
Kann Natur, Kultur
3 Tage/2 Nächte
ab € 165,-
Merken Details
CU15
Tropischer Traum Guardalavaca
Kuba
Kann Entspannung
4 Tage/3 Nächte
ab € 299,-
Merken Details
CU12
Sierra Maestra: Unberührtes Naturparadies El Saltón
Kuba
WI-Tipp Natur
3 Tage/2 Nächte
ab € 145,-
Merken Details
CU03
Paradiesische Auszeit auf Cayo Levisa
Kuba
Kann Entspannung
3 Tage/2 Nächte
ab € 215,-
Merken Details
CU01
Havanna: Im Oldtimer durch die karibische Metropole
Kuba
Muss Kultur
3 Tage/2 Nächte
ab € 230,-
Merken Details
CU4
Varadero: Badeort mit Postkartenidylle
Kuba
Kann Entspannung
4 Tage/3 Nächte
ab € 270,-
Merken Details
CU10
Charmantes Camagüey
Kuba
Kann Kultur, Begegnung
2 Tage/1 Nacht
ab € 130,-
Merken Details
CU07
Cienfuegos und Trinidad: Perlen im Süden
Kuba
Muss Kultur
4 Tage/3 Nächte
ab € 240,-
Merken Details
CU13
Karibischer Lifestyle in Santiago de Cuba
Kuba
Muss Kultur
3 Tage/2 Nächte
ab € 190,-
Merken Details
CU08
Topes de Collantes: Wanderung im Bergnebelwald
Kuba
WI-Tipp Natur, Aktiv
3 Tage/2 Nächte
ab € 190,-
Merken Details
CU09
Relaxen auf Cayo Santa Maria
Kuba
Kann Entspannung
4 Tage/3 Nächte
ab € 275,-
Merken Details

    Karte

    Fügen Sie Bausteine und Kombinationen hinzu, um Ihre individuelle Reise zu planen!

    Reisebausteine anfragen