Schnellsuche

Mietwagen in Kuba

Kuba lässt sich dank des dichten Straßennetzes sehr bequem mit dem Mietwagen bereisen. Die Straßen sind zum Teil etwas holprig, führen dafür aber in viele spannende Regionen des Landes, die von öffentlichen Verkehrsmitteln nicht angefahren werden. Mit dem Mietwagen in Kuba genießen Sie vollste Flexibilität und können zwischendurch an besonders schönen Flecken eine Pause oder einen Fotostopp einlegen. 

Tarife & Bedingungen

Preise pro Tag pro Mietwagen (Mietdauer mindestens 3 Tage) 

Geely CK (Economie)

  • Benzin
  • manuelle Gangschaltung (MT)
  • 5-türer, Klimaanlage
  • Radio, FM, CD,
  • empfohlen für maximal 2 Personen,
  • Platz für 1 großen Koffer, 1 Tasche

ab 89,- Euro (manuelle Schaltung)


Peugeot 301 (Medio)

  • Benzin
  • automatische Gangschaltung (AT)
  • 5-türer
  • Klimaanlage
  • Radio, FM, CD
  • empfohlen für maximal 4 Personen
  • Platz für 2 große Koffer

ab 114,- Euro (automatische Schaltung)


Peugeot 2008 (SUV)

  • Diesel
  • manuelle oder automatische Gangschaltung (MT oder AT)
  • 5-türer
  • Klimaanlage
  • Radio, FM, CD
  • empfohlen für maximal 5 Personen
  • Platz für 3 große und 2 mittlere Koffer + 2 Taschen

ab 116,- Euro (manuelle Schaltung)


Suzuki Jimny 4x4 (4x4)

  • Diesel
  • manuell Gangschaltung (MT)
  • 5-türer, Klimaanlage
  • Radio, FM, CD
  • empfohlen für maximal 3 Personen
  • Platz für 3 große und 2 mittlere Koffer + 2 Taschen

ab 127,- Euro (manuelle Schaltung)


Geely Emgrand 820 (Medio Alto)

  • Benzin
  • manuelle oder automatische Gangschaltung (MT oder AT)
  • 5-türer, Klimaanlage
  • Radio, FM
  • empfohlen für maximal 4 Personen
  • Platz für 2 große, 2 mittlere Koffer, 1 Tasche 

ab 127,- Euro (Automatik)


Peugeot Expert Teepe (Familar)

  • Diesel
  • manuelle Gangschaltung (MT)
  • 5-türer
  • Klimaanlage
  • Radio, CD
  • empfohlen für maximal 7 Personen
  • Platz für 3 große und 2 mittlere Koffer + 2 Taschen

ab 196,- Euro (manuelle Schaltung)


In der Gebühr für den Mietwagen sind zusätzliche Betreuungsleistungen wie die Assistenz bei der Übernahme des Mietwagens und telefonische Betreuung während der Mietdauer inkludiert. Sie erhalten vor Ort einen personalisierten Reiseplan und ausführliches Kartenmaterial.

Die CDW (Collision Damage Waiver-Versicherung) sowie ein GPS („GiPSi“) in Form eines 7-Zoll-Tablets sind bereits im Tarif inkludiert. Das GPS ist für Sie personalisiert und enthält bereits Ihre jeweils gebuchte Route. So werden Sie sicher zu Ihren Unterkünften (Hotels oder Casa Particular) und auch zu anderen Orten, wie zum Beispiel dem Startpunkt von eingeschlossenen Ausflügen, geleitet. Für die Abgabe an anderen Stationen als Havanna und Varadero fallen Zusatzkosten an. Die maximale Mietdauer des GPS beträgt 21 Tage.

Per Kreditkarte zu hinterlegende Kaution für die Fahrzeuge: 200,- CUC für alle Wagentypen außer für Fahrzeuge der Klasse Peugeot Expert Teepe (Familar). Die Kaution beträgt hier 350,- CUC.
Per Kreditkarte zu hinterlegende Kaution für das GPS: 200,- CUC.

Collision Damage Waiver-Versicherung

Die CDW-Versicherung deckt:
a) Schäden am Mietwagen
b) Diebstahl oder Teildiebstahl (außer Reifen und Radio)
c) Haftpflichtversicherung für Schäden an Fremdeigentum (Polizeireport sowie Report an die lokale Versicherungsanstalt muss am gleichen Tag erfolgen)
d) Tod und Verletzung von Personen
e) Vandalismus sowie Schäden an der Frontscheibe  

Deckungslimit:
Die Versicherung deckt bei Schäden durch Brand, Unfall und Diebstahl den kompletten Wert des Mietwagens. Bei Schäden an Fremdeigentum beträgt das Deckungslimit 15.000,- CUC, bei Verletzungen oder dem Tod Dritter beträgt das Deckungslimit 5.000,- CUC pro Person (max. 25.000,- CUC).
Obligatorisch ist in jedem Schadensfall ein Polizeibericht, der die Unschuld des Versicherungsnehmers protokolliert. Andernfalls fällt eine Selbstbeteiligung von 350,- CUC pro Schaden an.

(Vorbehaltlich Änderungen, die genauen Versicherungsbedingungen erhalten Sie bei Abschluss vor Ort.)

Die Versicherung deckt keine Schäden, die durch folgende Fahrlässigkeiten entstanden sind:

- Alkohol oder Drogen am Steuer

- Wenn der Fahrer nicht als Fahrer im Mietwagenvertrag angegeben war

- Entstandene Schäden beim Durchqueren von Flüssen, Seen und Lagunen

- Entstandene Schäden durch das Fahren am Strand oder ins Meer

- Fahren auf für das Auto ungeeigneten Wegen (z.B. Off Road Pisten mit einem normalen Wagen)

- Geschwindigkeitsüberschreitung auf schlechten Straßen

- Nichtbeachtung der Straßenverkehrsordnung

- Wenn kein offizieller Bericht der Polizei oder Versicherungsgesellschaft nach dem Unfall eingereicht wird

- Entladene Batterie aufgrund von Fahrlässigkeit (z. B. durch angeschaltete Lichtanlage oder Radio)

- Kaputte Reifen durch Fahren mit plattem Reifen (ein platter Reifen muss sofort gewechselt werden)

Weitere optionale Leistungen

Zusatzfahrer (Kosten: 30,- CUC pro Miete)

Der Hauptfahrer ist gratis. Es können maximal zwei weitere Fahrer vor Ort angemeldet und bezahlt werden – für jeden weiteren Fahrer werden 30,- CUC einmalig pro Miete berechnet. Bitte beachten Sie, dass der Hauptfahrer gleichzeitig auch der Besitzer der Kreditkarte für die Kaution sein muss.

Kindersitze

Kindersitze sind in Kuba nur schwer erhältlich. Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme aus Deutschland um auf Nummer sicher zu gehen.

Allgemeine Bedingungen und Informationen

  • Obengenannte Tarife sind gültig von/bis Havanna einschließlich Flughafen
  • Für die Abgabe des Mietwagens außerhalb von Havanna können Extragebühren anfallen (zwischen 0,12 CUC und 0,20 CUC pro Km)
  • Bei der Annahme des Mietwagens an einem Flughafen ist vor Ort eine Extra-Gebühr zu entrichten (20 CUC/Auto)
  • Ein Miettag = 24 Stunden
  • Mietdauer mindestens 3 Tage
  • Die obengenannte Tarife beinhalten unbegrenzte Kilometerleistung
  • Benzinkosten sind nicht im Preis enthalten
  • Mindestalter Fahrer: 21 Jahre
  • Zur Anmietung müssen alle Fahrer Ihren Reisepass sowie einen gültigen EU-Führerschein, der seit mindestens einem Jahr gültig ist, vorlegen
  • Eine Kaution zwischen 200,- und 350,- CUC (abhängig vom Automodell) muss vom Kunden per Kreditkarte bei Wagenübergabe bezahlt werden (nur VISA oder Mastercard; Kreditkarten, die in den USA ausgestellt wurden, werden nicht akzeptiert); Debitkarten, Barzahlungen oder Reiseschecks werden nicht als Kaution akzeptiert
  • Wir behalten uns das Recht vor, ähnliche Wagentypen als die Obengenannten zu liefern

Zusätzliche Hinweise des Auswärtigen Amtes

Im Straßenverkehr gibt es erhöhte Gefahr aufgrund des schlechten Straßenzustandes, mangelnder Beleuchtung, unvorhersehbaren Fahrverhaltens sowie technischer Unzulänglichkeiten (keine Beleuchtung, Bremsversagen etc.). Kubaner verständigen sich im Straßenverkehr zum Teil durch ein System von Handzeichen, die für Ausländer zunächst nicht verständlich sind.

Es herrscht Alkoholverbot am Steuer. Ferner ist der Konsum von Alkohol im Passagierraum eines Autos, also auch für Mitfahrer, verboten. Es darf darüber hinaus auch kein Alkohol im Personenraum des Autos mitgeführt werden, wenn der Konsum offensichtlich ist.

Bei Unfällen mit Personenschäden unter Beteiligung von Touristen kann es zu einer mehrwöchigen Ausreisesperre, evtl. auch zu Untersuchungshaft kommen. Wenn Personen verletzt oder getötet wurden, werden gegen ausländische Fahrer zum Teil drakonische Haftstrafen verhängt.

Nachtfahrten über Land sollten wegen der schlechten Straßenverhältnisse, unbeleuchteter Fahrzeuge (wie Fahrradfahrer und Pferdefuhrwerke), Fußgänger und Vieh auf der Fahrbahn unbedingt vermieden werden.

Mietwagen sind in Kuba häufig in einem schlechten technischen und optischen Zustand. Bei der Anmietung von Mietwagen sollte genau auf den technischen Zustand des Fahrzeugs geachtet und evtl. Vorschäden ausführlich dokumentiert werden (ggf. auch mit Fotos). Es sind Fälle von Touristen bekannt geworden, die mit offenbar unberechtigten Schadensforderungen bei der Rückgabe des Fahrzeugs konfrontiert wurden. Der in Kuba angebotene gesetzlich vorgeschriebene Versicherungsschutz für Mietwagen entspricht nicht europäischen Standards. Dies gilt insbesondere für die geringe Deckungssumme bei Personenschäden. Der Abschluss einer Zusatzversicherung in Deutschland sollte daher in Erwägung gezogen werden.

Änderungen vorbehalten

Alle genannten Angaben zu den Leistungsbedingungen der Versicherungen, Tarifen, allgemeinen Bedingungen und Informationen können sich jederzeit auch kurzfristig und ohne vorherige Bekanntmachung ändern. Sie erhalten vor Ort die aktuell gültigen und ausführlichen Konditionen.