Schnellsuche

Die CDW-Versicherung deckt:
a) Schäden am Mietwagen
b) Diebstahl oder Teildiebstahl (außer Reifen und Radio)
c) Haftpflichtversicherung für Schäden an Fremdeigentum (Polizeireport sowie Report an die lokale Versicherungsanstalt muss am gleichen Tag erfolgen)
d) Tod und Verletzung von Personen
e) Vandalismus sowie Schäden an der Frontscheibe  

Deckungslimit:
Die Versicherung deckt bei Schäden durch Brand, Unfall und Diebstahl den kompletten Wert des Mietwagens. Bei Schäden an Fremdeigentum beträgt das Deckungslimit 15.000,- CUC, bei Verletzungen oder dem Tod Dritter beträgt das Deckungslimit 5.000,- CUC pro Person (max. 25.000,- CUC).
Obligatorisch ist in jedem Schadensfall ein Polizeibericht, der die Unschuld des Versicherungsnehmers protokolliert. Andernfalls fällt eine Selbstbeteiligung von 350,- CUC pro Schaden an.

(Vorbehaltlich Änderungen, die genauen Versicherungsbedingungen erhalten Sie bei Abschluss vor Ort.)

Die Versicherung deckt keine Schäden, die durch folgende Fahrlässigkeiten entstanden sind:

- Alkohol oder Drogen am Steuer

- Wenn der Fahrer nicht als Fahrer im Mietwagenvertrag angegeben war

- Entstandene Schäden beim Durchqueren von Flüssen, Seen und Lagunen

- Entstandene Schäden durch das Fahren am Strand oder ins Meer

- Fahren auf für das Auto ungeeigneten Wegen (z.B. Off Road Pisten mit einem normalen Wagen)

- Geschwindigkeitsüberschreitung auf schlechten Straßen

- Nichtbeachtung der Straßenverkehrsordnung

- Wenn kein offizieller Bericht der Polizei oder Versicherungsgesellschaft nach dem Unfall eingereicht wird

- Entladene Batterie aufgrund von Fahrlässigkeit (z. B. durch angeschaltete Lichtanlage oder Radio)

- Kaputte Reifen durch Fahren mit plattem Reifen (ein platter Reifen muss sofort gewechselt werden)