Schnellsuche

Individualreisen nach Mexiko

Zeugnisse uralter Zivilisationen, pulsierende Städte und vielfältige Naturjuwelen

Das zweitgrößte Land Lateinamerikas könnte facettenreicher kaum sein: Koloniale Städte wie Oaxaca und Merída faszinieren mit kunstvollen Kirchen, prachtvollen Herrenhäusern und einer lebendigen Geschichte, während im dichtem Dschungel die mystischen Stätten der Mayas jeden Reisenden in ihren Bann ziehen. Aber auch Naturfans kommen auf ihre Kosten: bei einer Wanderung in der Selva Lacandona, einer Zugfahrt entlang der Kupferschlucht oder während eines Bootsausfluges zu Lagunen und malerischen Seen.

Mexiko individuell erleben

Auf einer individuellen Rundreise durch Mexiko kannst du ganz flexibel mit dem Mietwagen oder per öffentlichem Bus und Inlandsflügen die Highlights des Landes bereisen: Entdecke die Maya-Anlagen Chichén Itzá oder Palenque, lass dich im farbenfrohen Merída von der mexikanischen Lebenslust anstecken und erlebe an den Bilderbuchstränden der Riviera Maya auf der Halbinsel Yucatán deinen Traum vom Paradies.

Gestalte jetzt ganz individuell deine Reise nach Mexiko!

MX01

Mexiko

Megametropole Mexiko-Stadt

Das kulturelle und wirtschaftliche Herz ist vibrierend, wild und kosmopolitisch: Stürze dich in das Abenteuer und lerne die Hauptstadt samt Zócalo und dem anthropologischen Museum auf einer Citytour kennen. Während einer Street-Food-Tour tauchst du auch kulinarisch in die mexikanische Kultur ein.

Muss Kultur, Begegnung
4 Tage/3 Nächte
ab € 369,-
Merken Details
MX02

Mexiko

Von Mexiko-Stadt über Tepoztlán nach Puebla

Mache auf dem Weg gen Süden einen Stopp in dem charmanten „Pueblo Mágico“ Tepoztlán, das mit seiner Lage im Tal vor der zerklüfteten Bergkulisse punktet. Sportlich Aktive unternehmen einen Aufstieg zur Tepozteco-Pyramide, die auf einem Felsen über der Stadt thront.

Kann Natur, Kultur
2 Tage/1 Nacht
ab € 342,-
Merken Details
MX03

Mexiko

Kochkurs in Puebla

Puebla ist nicht nur dank der Altstadt mit ihren prachtvollen Kirchen und aufwendig gekachelten Häusern ein lohnenswerter Stopp, auch die hiesige Küche ist landesweit für ihre regionalen Spezialitäten bekannt. Was bietet sich also mehr an, als bei einem Kochkurs die Geheimnisse von „mole poblano“ und Co. kennenzulernen?

Kann Begegnung, Kultur
2 Tage/1 Nacht
ab € 197,-
Merken Details
MX04

Mexiko

Oaxaca mit Monte Albán und Hierve el Agua

Oaxaca ist besonders für seine kulturelle Vielfalt bekannt: Zeitgenössische Galerien, Museen und Märkte finden sich in den kolonialen Straßen der Altstadt. Daneben bietet sich die Stadt als perfekte Ausgangsbasis für Ausflüge an: Monte Albán, Mitla, El Tule und Hierve el Agua sind leicht zu erreichen.

Muss Natur, Kultur
4 Tage/3 Nächte
ab € 337,-
Merken Details
MX05

Mexiko

Puerto Escondido: Baden am Pazifik

Puerto Escondido ist der ideale Stopp für alle Individualreisenden, die abseits vom Trubel auf Yucatán ein paar sonnenreiche Stunden in entspannter Atmosphäre verbringen möchten. Vor allem als Surf-Mekka bekannt, punktet der charmante Fischerort auch durch seine goldgelben Sandstrände, die lässigen Strandbars und die malerischen

WI-Tipp Entspannung, Natur
4 Tage/3 Nächte
ab € 225,-
Merken Details
MX06

Mexiko

Indigene Kultur in San Cristóbal de las Casas

Die charmante Kleinstadt in der Bergwelt von Chiapas bietet eine vielfältige Gastroszene, angenehme Temperaturen und eine lebhafte indigene Kultur. Daneben ist sie idealer Ausgangsort für Erkundungen der Umgebung, z.B. zum Cañon del Sumidero oder den umliegenden Indianerdörfern.

Kann Kultur, Natur
3 Tage/2 Nächte
ab € 253,-
Merken Details
MX07

Mexiko

Palenque: Magische Maya-Ruinen im Dschungel

Auf einem Hochplateau inmitten des tropischen Tieflandes von Chiapas befindet sich die archäologische Stätte von Palenque – die wohl schönste Anlage des Landes. Erkunde elegante Tempel, prachtvolle Grabmäler und den kunstvollen Palast vor der sattgrünen Naturkulisse und spüre der vergangenen Magie der Maya-Kultur nach.

Muss Kultur, Natur
3 Tage/2 Nächte
ab € 147,-
Merken Details
MX08

Mexiko

Selva Lacandona mit Yaxchilán & Bonampak

Besuche mit Yaxchilán und Bonampak zwei Ruinen, die sich dank der abgeschiedenen Lage im Urwald ihren besonderen Zauber bewahrt haben, und tauche auf einer Dschungelwanderung tiefer in die artenreiche Flora und Fauna der Selva Lacandona ein. Erhalte dabei Einblicke in den Alltag des indigenen Volkes der Lacandonen

WI-Tipp Natur, Begegnung, Kultur
2 Tage/1 Nacht
ab € 172,-
Merken Details
MX09

Mexiko

Campeche und Calakmul

Einst mit 50.000 Einwohnern zu den führenden Städten des Reichs zählend, beeindruckt die riesige Maya-Stätte Calakmul inmitten des mexikanischen Regenwalds auch heute noch mit imposanten und gut erhaltenen Steinpyramiden. Verbinde die Magie der Maya mit einem Stopp in Campeche, der wohl charmantesten Stadt Yucatáns.

Kann Kultur
3 Tage/2 Nächte
ab € 112,-
Merken Details
MX10

Mexiko

Mérida mit Besuch des Naturschutzgebietes Celestún

Kosmopolitische Traveller-Metropole, koloniale Perle und kulturelles Zentrum – Mérida ist ein beliebtes Ziel auf einer Mexiko Rundreise und zugleich idealer Ausgangsort für Ausflüge in die nähere Umgebung. Maya-Ruinen, historische Haciendas oder das Naturschutzgebiet von Celestún samt seiner Flamingo-Kolonien sind nur einige der

Muss Kultur, Natur
3 Tage/2 Nächte
ab € 191,-
Merken Details
MX11

Mexiko

Valladolid mit Chichén Itzá und Izamal

Besuche von Valladolid aus die berühmte Stätte Chichén Itzá vor Ankunft der Massen. Individuell und an der Seite eines lokalen Guides gehst du den Geheimnissen der Pyramide des Kukulcán oder den Opfergaben in der Heiligen Cenote auf den Grund und staunst über die architektonische Meisterleistung der Mayas.

Muss Kultur
2 Tage/1 Nacht
ab € 206,-
Merken Details
MX12

Mexiko

Inselfeeling pur auf Holbox

Das Eiland im Golf von Mexiko ist idealer Zufluchtsort für alle, die dem Trubel Yucatáns eine Zeitlang entgehen wollen. Denn auf Holbox ticken die Uhren langsamer, es gibt weder asphaltierte Straßen noch Autos oder Nachtclubs. Dafür warten von Palmen gesäumte Strände, ein smaragdgrünes Meer und entspannte Inselatmosphäre.

WI-Tipp Entspannung
4 Tage/3 Nächte
ab € 261,-
Merken Details
MX13

Mexiko

Relaxen in Playa del Carmen

Einer der bekanntesten Badeorte lockt mit kilometerlangem Sandstrand, europäischem Schick, zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten und einem aufregenden Nachtleben. Der internationale Flughafen von Cancún ist zudem nur rund 60 km entfernt, so dass Playa del Carmen optimaler Start- oder Endpunkt Ihrer Yucatán-Rundreise ist.

Kann Entspannung
3 Tage/2 Nächte
ab € 188,-
Merken Details
MX14

Mexiko

Karibiktraum Tulúm

Verbringe entspannte Tage an der traumhaften Karibikküste von Tulúm: Türkisfarbenes, klares Wasser und der feinsandige Strand machen den Aufenthalt zu einem paradiesischen Erlebnis. Kulturinteressierte kommen ebenfalls auf ihre Kosten und entdecken die Welt der Mayas beim Besuch der spektakulär gelegenen Ruinen.

Kann Entspannung
3 Tage/2 Nächte
ab € 249,-
Merken Details
MX15

Mexiko

Kajak-Fahrt auf der Lagune von Bacalar

Lass dich von den Farbschattierungen der „Lagune der Sieben Farben“ verzaubern, wenn du während einer Kajak-Fahrt zum Sonnenaufgang lautlos über den Süßwassersee gleitest und dabei Papageien oder Seeotter sichtest. Auf eigene Faust lohnt ein Besuch bei der Cenote Azul oder ein Sprung ins kühle Nass der Laguna Bacalar.

Kann Entspannung, Aktiv
2 Tage/1 Nacht
ab € 139,-
Merken Details
MX19

Mexiko

Mit dem Zug durch den Kupfercanyon

Eine der schönsten Zugstrecken der Welt führt dich mit dem legendären Zug „El Chepe“ vom zentralen Bergland bei Chihuahua bis an die Pazifikküste. Absolutes Highlight der Route ist der Kupfercanyon, der mit über 1.500 m tiefen Schluchten und bizarren Felsformationen zu den atemberaubendsten Landschaften Mexikos zählt.

WI-Tipp Natur, Aktiv
5 Tage/4 Nächte
ab € 782,-
Merken Details

Mexiko

Die Highlights der Yucatán-Halbinsel

Sonnenhungrige und Kulturinteressierte kommen während einer Rundreise auf der Yucatán-Halbinsel voll auf ihre Kosten. Traumhafte Karibikstrände und gut erhaltene Maya-Stätten wie Chichén Itzá und Tulúm sorgen für unvergessliche Stunden. In den kolonialen Städten Mérida und Campeche begegnest du dem relaxtem Lebensgefühl.

Playa del Carmen - Tulúm - Valladolid - Chichén Itzá - Campeche - Calakmul - Mérida - Holbox
13 Tage/12 Nächte
ab € 1.350,-
Merken Details

Mexiko

Mexiko umfassend: von der Haupstadt bis zur Riviera Maya

Mexiko ist wild und bunt: Koloniale Städte führen auf eine Zeitreise in die Geschichte, die Hauptstadt fasziniert mit futuristischen Gebäuden und das charmante San Cristóbal gibt spannende Einblicke in die Traditionen der indianischen Bevölkerung. Daneben erwarte dich die Maya-Ruinen von Palenque und die Insel Holbox.

Mexiko-Stadt - Puebla - Oaxaca - San Cristóbal - Palenque - Mérida - Holbox
20 Tage/19 Nächte
ab € 2.695,-
Merken Details

Reisezeit & Klima

Trotz der klimatischen Unterschiede in den verschiedenen Vegetationszonen des Landes gilt für ganz Mexiko die Unterteilung in eine Trocken- und eine Regenzeit. Die Regenzeit herrscht von Ende Mai bis Oktober, aber auch während dieser Monat kann das Land problemlos bereist werden. An der Karibikküste kommt es in dieser Zeit zu Schauern, die allerdings in der Regel nur kurz und am späten Nachmittag oder Abend stattfinden. Es kann vor allem im Süden recht heiß und schwül werden.

Von November bis April herrscht das angenehmste Klima, da in dieser Zeit die Temperaturen im Süden gemäßigter sind und die Luftfeuchtigkeit niedriger ist. In voller Blüte steht Mexiko von Dezember bis März. In den Küstenregionen ist es dann angenehm warm, aber nicht feucht.

Die offizielle Hurrikan-Saison dauert in Mexiko vom 1. Juni bis 30. November wobei die meisten Tropenstürme in die Monate September und Oktober fallen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Küsten Mexikos von einem starken Hurrikan aufgesucht werden ist gering. Wer jedoch dem Unwetter-Risiko völlig aus dem Weg gehen möchte, sollte seine Individualreise zwischen Ende November und Juni planen.

Einreisebestimmungen & Visum

Deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger

Für einen Aufenthalt in Mexiko benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer kein Visum. Es genügt ein mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültiger Reisepass. Außerdem brauchen Sie eine Touristenkarte, die Sie im Flugzeug erhalten. Bei der Ausreise wird das Original einbehalten und die Kopie wieder abgegeben (Stand 05/2018).

Wenn Sie über die USA nach Mexiko fliegen, benötigen Sie Falle einen maschinenlesbaren Reisepass und eine Einreisegenehmigung (ESTA), auch wenn Sie nur Transitpassagier sind:

Electronic System for Travel Authorization (ESTA)

Ausgehend von einer jüngsten Sicherheitsgesetzgebung haben die USA ein neues System der Einreisegenehmigung (ESTA) eingeführt. Danach müssen sich seit dem 12. Januar 2009 alle Reisenden aus Ländern des Visa-Waiver-Program (VWP), also auch aus Deutschland, spätestens 72 Stunden vor der beabsichtigten Einreise via Internet unter esta.cbp.dhs.gov eine Einreiseerlaubnis einholen. Bitte nutzen Sie ausschließlich die genannte Adresse und nicht alternative Internetadressen wie z.B. www.esta.usa, hier verbergen sich Anbieter, die den Nutzern zusätzliche Kosten in Rechnung stellen. Das Verfahren auf esta.cbp.dhs.gov ist sehr einfach gestaltet und soll einer erhöhten Sicherheit im Reiseverkehr dienen. Sobald eine solche Einreiseerlaubnis eingeholt ist, gilt sie für einen Zeitraum von zwei Jahren und berechtigt auch zu mehreren Einreisen in die USA, es sei denn, die Gültigkeit des Reisepasses endet vor Ablauf der zwei Jahre. Zu beachten ist aber stets, dass auch bei Vorliegen einer Einreiseerlaubnis nach diesem neuen elektronischen Verfahren so wie auch bei Vorliegen eines gültigen US-Einreisevisums die abschließende Entscheidung über die Einreise weiterhin den US-Grenzbeamten vorbehalten bleibt. Zwar mag das Verfahren zunächst etwas aufwendig erscheinen, generell verweist das zuständige Department of Homeland Security (DHS) aber auf den Vorteil, dass das System die Sicherheit im Reiseverkehr erhöht. Es handelt sich zudem um den gleichen Fragebogen, den man als Passagier bisher auf dem Weg in die USA im Flugzeug ausfüllen musste. Durch das ESTA wurde dieses Verfahren jetzt lediglich vorverlagert. Die Grenzformalitäten werden somit auf den amerikanischen Flughäfen kürzer ausfallen, was zweifellos auch ein Vorteil für Reisende ist, die einreisen oder zwischenlanden und umsteigen müssen.

Bitte beachten Sie zudem, dass Ihr Reisepass für die meisten Transitaufenthalte außerhalb der EU zwingend maschinenlesbar sein muss.

Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerisch Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt informieren unter www.world-insight.de/einreisebestimmungen.

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Angehörige anderer Nationen außerhalb der EU wenden sich bitte an ihre zuständige Behörde.

Impfungen & Gesundheit (Medizinische Versorgung)

Generell sind keine Impfungen für Mexiko vorgeschrieben. Empfohlen wird jedoch neben Polio, Diphtherie, Tetanus, Hepatitis A und B, Keuchhusten sowie Typhus auch eine Malariaprophylaxe. Zu erwägen sind auch die Standardimpfungen gemäß dem aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Institutes.

Durchfallerkrankungen

Durch eine entsprechende Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene lassen sich die meisten Durchfallerkrankungen vermeiden. Einige Grundregeln: Verzichten Sie auf ungeschältes Obst, Salate oder Eiswürfel in einfachen Restaurants. Ausschließlich Wasser sicheren Ursprungs trinken, z.B. Flaschenwasser mit Kohlensäure, nie Leitungswasser. Im Notfall gefiltertes, desinfiziertes und abgekochtes Wasser benutzen. Unterwegs auch zum Geschirrspülen und Zähneputzen wo möglich Trinkwasser benutzen. Bei Nahrungsmitteln gilt: Kochen oder selber Schälen. Halten Sie unbedingt Fliegen von Ihrer Verpflegung fern. Waschen Sie sich so oft wie möglich mit Seife die Hände, immer aber nach dem Stuhlgang und immer vor der Essenszubereitung und vor dem Essen. Händedesinfektion, wo angebracht, durchführen, Einmalhandtücher verwenden. Arznei gegen Magen- Darmbeschwerden gehört dennoch mit ins Gepäck, sollte es Sie trotzdem einmal erwischen.

Malaria

Niedrige bis mittlere Malariagefahr besteht in den ländlichen Gebieten der südlichen Grenzregionen (Quintana Roo, Chiapas und Oaxaca) und in Chihuahua. Da das Malaria-Risiko sehr gering ist, ist die Mitnahme einer Prophylaxe nicht zwingend erforderlich. Dennoch sollte man bei plötzlich auftretendem Fieber auch nach Reisen in diese Gebiete eine Malaria-Infektion nicht völlig ausschließen. Im Zweifelsfall sollten Sie sich an Ihren Hausarzt oder ein Tropeninstitut wenden. Adressen von Tropeninstituten finden Sie weiter unten.

Denguefieber, Chikungunya und Zika Virus

Das Denguefieber wird durch Stiche der tagaktiven Aedes aegypt Mücke übertragen. Fieber, Hautausschlag und starke Gliederschmerzen sind typische Symptome dieser Erkrankung. Reisende sollten daher besonders tagsüber auf einen Mückenschutz achten! Gegen das Denguefieber gibt es bisher keinen Impfschutz.

Auch Chikungunya und der Zika Virus kommen vor. Alle diese Krankheiten werden auch durch tagaktive Mücken übertragen, wobei diese Krankheiten in der Gefährlichkeit weit unter Malaria anzusiedeln sind. Es ist ratsam, sich tagsüber und nachts mit möglichst heller und Körper bedeckender Kleidung zu schützen und die freien Stellen mit Mückenmitteln einzureiben. Schwangere sollten generell von vermeidbaren Reisen in Zika-Endemie-Gebiete absehen.

Bitte beachten Sie, dass Impfungen immer eine persönliche Entscheidung sind, bei der das Risiko abgewogen werden muss. Konsultieren Sie deshalb vor jeder Fernreise Ihren Hausarzt oder ein tropenmedizinisches Institut – im Idealfall zwei Monate vor Ihrer Abreise.

Hinweis zum Thromboserisiko bei Flugreisen: Bei langen Flugreisen besteht ein erhöhtes Thrombose-Risiko. Klären Sie Ihre persönliche Situation im Vorfeld der Reise mit Ihrem Hausarzt ab! Trinken Sie viel Mineralwasser auf dem Flug. Bemühen Sie sich, sich trotz der Enge im Flugzeug zu bewegen (vielleicht einmal ein Auf- und Ablaufen durch den Gang des Flugzeuges)!

Tropeninstitute

Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit
Sigmund-Freudstr. 25
53105 Bonn
Tel. 0228/287 15520

Landesinstitut für Tropenmedizin
Spandauer Damm 130, Haus 10
14050 Berlin
Tel. 030/301166, keine Beratung per Telefon oder E-Mail

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
Bernhard-Nocht-Str. 74
20359 Hamburg
Tel. 040/312851

Institut für Tropenhygiene und Öffentliches Gesundheitswesen der Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 324
69120 Heidelberg
Tel. 06221/5622999
Tonbandinfo Asien: 565633
Impfberatung nur vor Ort, keine telefonische Beratung
reisemedizinische Beratung nur dienstags und mittwochs zwischen 14.00 und 16.00 Uhr

Abteilung für Infektions- und Tropenmedizin der Universität München
Leopoldstr. 5
80802 München
Tel. 089/2180 13500

Institut für Tropenmedizin, Universitätsklinikum Tübingen
Wilhelmstr. 27
72074 Tübingen
Tel. 07071/298 2365

Währung & Geld

Mexikos Währung ist der Peso ($). Derzeit entspricht 1 Euro ca. 22,80 Pesos (Stand 05/2018) Tagesaktuelle Wechselkurse finden Sie im Internet unter folgendem Link: www.oanda.com

Von dem Umtausch mittels Reisechecks wird eher abgeraten, da das Prozedere oft sehr langwierig und umständlich ist. Mit der EC-Maestro-Karte bekommt man an fast jedem Geld-Automaten Geld, dazu sind als Reserve Euro und US-Dollars in kleinen Scheinen sowie eine Kreditkarte die ideale Ausrüstung in Sachen Geldtausch. Der Umtausch ist am Flughafen, im Hotel oder bei örtlichen Banken möglich.

Hinweis: Um das Geldabheben am Automaten sicherer zu machen, haben viele Bankinstitute seit 2011 auf das neue System „V-Pay" umgestellt, welches die Maestro Karte ersetzt. Mit diesem System ist es derzeit noch nicht möglich, Geld außerhalb Europas abzuheben. Bitte prüfen Sie daher vor Reiseantritt, ob Sie im Besitz einer Girokarte mit „V-Pay“ Logo sind und nehmen gegebenenfalls zusätzlich eine Kreditkarte mit.

Wie viel Geld Sie für das tägliche Leben auf Ihrer Reise benötigen, hängt natürlich von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Im landestypischen Restaurant bekommt man für 6,- bis 7,- Euro allerlei geboten, im gehobenen Restaurant sollte man für eine warme Mahlzeit ab ca. 10,- Euro aufwärts kalkulieren. Eine Tasse Kaffee kostet ca. 1,- Euro, der halbe Liter Bier etwa 1,50 Euro. Allgemein gilt, dass vor allem in touristischen Regionen und an der Karibikküste das Preisniveau höher ist als in den ländlichen Regionen.

Sicherheit & Verhaltenstipps

Vor allem in Städten oder touristischen Regionen ist es angebracht, sich vor Taschendieben in Acht zu nehmen. Für die Aufbewahrung von Reisedokumenten sowie Geld und Schecks empfehlen sich Brustbeutel oder Bauchgürtel. Von der Mitname teurer Schmuckstücke oder ähnlicher Wertgegenstände ist ohnehin abzuraten. Bitte beachten Sie auch evtl. tagesaktuelle Sicherheitshinweise auf unserer Homepage www.world-insight.de bzw. beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de). Hier die Anschrift der Deutschen Botschaft in Mexiko, an die Sie sich in Notfällen immer wenden können:

Kontaktadresse:

Horacio 1506, Col. Los Morales, Sección Alameda, 11530 México, D.F.

Telefon: (0052 55) 52 83 22 00

Fax: (0052 55) 52 81 25 88

E-Mail: info(at)mexiko-stadt.diplo.de

Postanschrift: Embajada de la República Federal de Alemania, Apartado Postal M-10792, 0600 México, D.F., Mexiko.

Homepage: www.mexiko.diplo.de

Telefonieren & Internet

Um in Mexiko Ferngespräche zu führen, kauft man am besten eine Telefonkarte, erhältlich in jedem Telefonladen oder auch in den zahlreich vorhandenen kleinen Lädchen, den “tiendas”. Kostenloses WLAN gibt es mittlerweile in fast allen Cafés und Restaurant und sogar auf öffentlichen Plätzen und in Parks. Man kann sich so problemlos per Smartphone, Tablet oder Laptop mit dem Internet verbinden und bequem per Internettelefonie Anrufe nach Europa zu tätigen.

Essen & Trinken

Kulinarisch ist Mexiko ein großartiges Erlebnis - ob am Imbiss um die Ecke oder im guten Restaurant. Die mexikanische Küche ist eine der traditionsreichsten der Welt und für Ihre Schärfe bekannt. Ob Sie ein Gericht so scharf gewürzt haben mögen, wie es die Mexikaner lieben, können Sie meist selbst bestimmen. Über 200 verschiedene Chilisorten verleihen jedem Gericht seine eigene Note. Zwei weitere Grundpfeiler sind Mais und braune Bohnen. Jede Region hat in Mexiko ihre eigene Tradition und hält so dem Gast ganz unterschiedliche geschmackliche Reize bereit. Was in den Ebenen die deftigen Rindfleischgerichte sind, das sind in den Küstenregionen die raffinierten Kompositionen aus Langusten, Garnelen und Fischen aller Art. Erfrischend ist abgefülltes Wasser. Achten Sie beim Kauf der Flaschen jedoch darauf, dass der Verschluss intakt ist. Soft Drinks sowie alkoholische Getränke gibt es zu ähnlichen Preisen wie bei uns. Regelrechte Schnäppchen in preislicher und kulinarischer Hinsicht sind die frisch gepressten Säfte aus exotischen Früchten oder die köstlichen Licuados con Leche: Milch, Früchte, Zucker und Vanille. Mexikos Cantinas bieten eine reiche Auswahl an Biersorten. Und natürlich müssen Sie einen Tequila oder Mezcal probieren; aber Achtung, bei letzterem ist buchstäblich der Wurm drin! Wundern Sie sich auch nicht, wenn Sie auf dem Rand Ihres Glases eine Prise Salz und etwas Zitronensaft gereicht bekommen. Das ist zwar ungewohnt, aber ganz angenehm und angesichts der Hitze als sinnvoller Ausgleich des Mineralstoff- und Vitaminhaushalts gedacht. Beim Genuss von Alkohol sollten Sie immer daran denken, dass übermäßiger Genuss sich mit Hitze nicht verträgt.

Trinkgelder

Natürlich sind auch in Mexiko Trinkgelder gern gesehen und viele Menschen in der Tourismus- und Gastronomiebranche leben auch von den Einnahmen durch Trinkgelder. In Restaurants ist es üblich, ein Trinkgeld von etwa 10 Prozent zu geben. Lokale Reiseleiter freuen sich ebenfalls über einen zusätzlichen Obolus, wir halten einen Betrag von 8,- bis 10,- Euro pro Tag bei privaten Ausflügen und 3,- bis 5,- Euro pro Tag bei Touren in kleinen Gruppen für angemessen. In den Hotels lässt man normalerweise einen Betrag von umgerechnet ca. 0,80 € pro Nacht auf den Zimmern für die Zimmermädchen, ein Kofferträger bekommt etwa die Hälfte pro Gepäckstück. Taxifahrer erwarten kein Trinkgeld.

Reisegepäck (Checkliste)

Da unsere Hotels nur selten auf Kofferträger zurückgreifen, ist ein kleines und leichtes Gepäckstück auch in Ihrem Sinne. Als Gepäckstück können Sie sowohl einen Koffer oder Reisetasche, als auch einen Rucksack nehmen. Bitte denken Sie daran, dass ein kleiner Tagesrucksack für Ausflüge immer sehr praktisch ist.

  • Reisepass
  • Fotokopie des Reisepasses
  • Ausdruck Ihres elektronischen Tickets
  • Fotokopien der wichtigsten Dokumente (getrennt von Originalen aufbewahren)
  • Tagesrucksack
  • Reisetasche oder Koffer, falls Sie ein separates Gepäckstück für den Tortuguero-Nationalpark packen möchten, welches nicht mehr als 12 kg pro Person wiegt. Dies können Sie machen, wenn Sie eine Möglichkeit haben, Ihr restliches Gepäck beispielsweise im Stadthotel in San José zu verwahren. Leichtes Gepäck ist einer reibungslosen Bootsüberfahrt zuträglich.
  • bequeme Trekkingschuhe mit Profil
  • lange und kurze Hosen, langärmliges Hemd oder T-Shirt
  • Regenschutz
  • Badesachen
  • Sonnenschutz
  • Reiseapotheke, persönliche Medikamente
  • Insektenschutz (ggf. Moskitonetz)
  • Taschenlampe
  • Fotoausrüstung, Filme
  • ggf. Adapter (s. Punkt Stromspannung)

Da Sie sich ggf. in verschiedenen Klimazonen aufhalten und es in höheren Lagen abends recht kühl werden kann, sollte ein dicker Pullover oder eine Fleecejacke nicht im Gepäck fehlen. Auch eine Regen- oder Goretex-Jacke für alle Fälle sollte eingepackt werden. Für Tage im Tiefland und an der Küste sollte man sich auch leichte Kleidung für das tropisch-heiße Klima einpacken. Baumwollkleidung eignet sich am besten. Für Wanderungen empfiehlt sich festes und bequemes Schuhwerk – von schweren Bergstiefeln ist jedoch abzuraten. Unbedingt sollten Sie Sonnenbrille, Sonnenhut und einen guten Sonnenschutz mitnehmen.

Stromspannung

Die Stromspannung beträgt 110 Volt, für die Steckdosen benötigt man einen Adapter, den Sie überall im deutschen Handel erwerben können. Darüber hinaus sollten Sie im Vorhinein überprüfen, ob Ihre Geräte mit 110 Volt betrieben werden können. Dies ist meist auf dem Gerät bzw. in der entsprechenden Gebrauchsanweisung vermerkt. Häufig können z.B. Föns nur bei 220 Volt angeschlossen werden, während die Ladegeräte für Kameras und Handys oft mit 110 Volt-Spannung kompatibel sind.

Zeitunterschied

Zwischen Deutschland und Mexiko besteht ein Zeitunterschied von -7 Stunden. Zur Sommerzeit wird wie auch bei uns die Uhr eine Stunde vorgestellt (Ende März bis Ende Oktober).

Bitte bedenken Sie...

... Mexiko ist ein zauberhaftes Land, doch ticken die Uhren manchmal anders. Nicht immer dürfen westliche Maßstäbe angelegt werden, sei es, was die Qualität der Straßen anbelangt, sei es die Auffassung von Pünktlichkeit. Wir und unsere Partner vor Ort bemühen uns um einen reibungslosen und pünktlichen Reiseablauf. Falls es doch einmal zu Verzögerungen kommen sollte, möchten wir Sie um Ihr Verständnis bitten.

Literaturempfehlungen

Reiseführer

  • MARCO POLO Reiseführer Mexiko: Reisen mit Insider-Tipps
  • Mexiko, DuMont-Verlag
  • Vis a Vis Mexiko, Dorling Kindersley
  • Mexiko, Lonely Planet Reiseführer
  • Mexiko fürs Handgepäck, Unionsverlag
  • Mexiko: ein Länderporträt, Links Verlag
  • Kulturschock Mexiko, Reise Know-How

Schönes zum Schmökern für Ihre Reise

  • Die fünf Sonnen Mexikos, Carlos Fuentes 
  • Im Tal der träumenden Götter, Carmen Lobato
  • Im Tal der bittersüßen Träume, Heinz Konsalik
  • Im Land der gefiederten Schlange, Carmen Lobato
  • Amuleto, Roberto Bolano
  • Ausgerechnet Mexiko, Sabine Klimm
  • Der König von Mexiko, Stefan Wimmer
  • Emilia, Angeles Mastretta
  • Bittersüße Schokolade, Laura Esquivel
  • Fettnäpfchenführer Mexiko: Vom guten Ton im Land der Mariachi, Sarah Mehlmer
  • Tage der Toten, Don Winslow

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Buchhandlung nach den aktuellsten Ausgaben.

Mietwagen in Mexiko

Besonders die Yucatán-Halbinsel lässt sich sehr gut auf eigene Faust mit dem Mietwagen erkunden. Dabei sind Sie zeitlich flexibel und erreichen selbst abgelegene Orte, die nicht von öffentlichen Verkehrsmitteln angefahren werden, ganz bequem. Mit dem Mietwagen können Sie daher auf Ihrer Mexiko Rundreise ganz individuell entscheiden, wie lange Sie an einem Ort verweilen möchten oder wo Sie unterwegs für einen Fotostopp halten möchten.

Tarife & Bedingungen

Preise pro Tag pro Mietwagen (inkl. obligatorischer Basisversicherung)

Chevrolet Spark

  • Benzin
  • manuelle Gangschaltung (MT)
  • 5-türer
  • Klimaanlage
  • empfohlen für maximal 2 Personen
  • Platz für 1 Gepäckstück

ab 46,- Euro (MT)


VW Gol Sedan

  • Benzin
  • manuelle Gangschaltung (MT)
  • 5-türer
  • Klimaanlage
  • empfohlen für maximal 4 Personen
  • Platz für 2 Gepäckstücke

ab 55,- Euro (MT)


Chevrolet Aveo

  • Benzin
  • automatische Gangschaltung (AT)
  • 5-türer
  • Klimaanlage
  • empfohlen für maximal 4 Personen
  • Platz für 3 Gepäckstücke

ab 60,- Euro (AT)


Jeep Patriot

  • Benzin
  • automatische Gangschaltung (AT)
  • 4-türer
  • Klimaanlage
  • empfohlen für maximal 4 Personen
  • Platz für 3 Gepäckstücke

ab 120,- Euro (MT)


Dodge Journey 4x4

  • Benzin
  • automatische Gangschaltung (AT)
  • 5-türer
  • Klimaanlage
  • empfohlen für maximal 5 Personen
  • Platz für 4 Gepäckstücke

ab 142,- Euro (MT)


In all unseren Raten für Ihren Mietwagen in Mexiko ist bereits die obligatorische Basisversicherung, unbeschränkte Kilometerzahl sowie lokale Steuern inkludiert. 

* Bitte beachten Sie, dass Marke und Modell von dem dargestellten Fahrzeug abweichen können. Je nach Buchungszeitraum und Verfügbarkeit wird auf ein abweichendes Modell aus der gleichen Fahrzeugklasse zurückgegriffen. Größe und Ausstattung sind vergleichbar.

Leistungsumfang Basis- und Zusatzversicherung

Leistungsumfang obligatorische Basisversicherung:

Die Basisversicherung beinhaltet:

PLI (Third Party Liability): Die PLI wird gültig im Falle eines Unfalls mit einem Personenschaden einer dritten Person, verursacht durch den Fahrer des Mietwagens. Sie hat ein Limit von 250.000,00 MXN, welche für die mögliche medizinische Versorgung der zu Schaden gekommenen dritten Person genutzt wird. Auch wenn öffentliches oder privates Eigentum durch einen verursachten Unfall beschädigt werden greift diese Versicherung.

CDW (Collision Damage Waiver): Diese Versicherung ist ein Unfall- und Diebstahlsschutz. Im Falle eines Unfalls oder bei Diebstahl kommt diese Versicherung dafür auf, der Kunde muss lediglich einen Selbstbehalt von 10 % tragen. Ausgenommen sind Diebstahl von Objekten wie z.B. Außenspiegel oder Ersatzrad, sowie Schäden verursacht durch Vandalismus, Randale, Streiks oder sonstige politische oder soziale Ausschreitungen.

Per Kreditkarte zu hinterlegende Kaution: zwischen 600 und 2.000 Euro (je nach Kategorie) für alle Wagentypen.


Leistungsumfang Zusatzversicherung „Deductible Protection“

Die Zusatzversicherung kann entweder im Voraus über WORLD INSIGHT Individuell oder vor Ort hinzu gebucht und in dem Fall direkt an die Mietwagenfirma bezahlt werden.

Die Zusatzversicherung „Deductible Protection“ befreit den Kunden von den 10 % Selbstbehalt im Falle eines Unfalls oder Diebstahls, welcher bei der CDW fällig wird. Ausgenommen sind hier Unfälle oder Diebstähle verursacht durch mutmaßliche Fahrlässigkeit sowie Schäden an Fenstern oder Felgen/Reifen.

Eine erweiterte Versicherung für Reifen, Windschutzscheibe und Rückspiegel kann nur am Abholort gebucht werden.

Per Kreditkarte zu hinterlegende Kaution: zwischen 600 und 2.000 Euro (je nach Kategorie) für alle Wagentypen.

Weitere optionale Leistungen

Zusatzfahrer (ca. 10 US-Dollar pro Tag zzgl. Mehrwertsteuer, vor Ort zu zahlen)

Bei Buchung eines Zusatzfahrers müssen alle Fahrer vor Ort im Mietvertrag angegeben werden. Bitte beachten Sie, dass der Hauptfahrer gleichzeitig auch der Besitzer der Kreditkarte für die Kaution sein muss.

Babysitz (ca. 10 US-Dollar pro Tag zzgl. Mehrwertsteuer, vor Ort zu zahlen)

Die Verwendung von Babysitzen in Mexiko wird dringend empfohlen. Die Leistung muss im Voraus reserviert und bei Buchung mit angegeben werden.

Navigationsgeräte und Kindersitze können nicht im Voraus gebucht werden sondern nur vor Ort. Als Alternative zum Navigationssystem empfehlen wir die Offlineversion von Google Maps.

Allgemeine Bedingungen und Informationen

  • Beim Unterscheiben des Mietwagenvertrags mit der örtlichen Autovermietung kommt zwischen dem Anmieter und der Autovermietung ein Vertrag zustande
  • Je nach Annahme- und Abgabeort können zusätzliche Kosten für Einweggebühren anfallen
  • Ein Miettag = 24 Stunden
  • Die obengenannte Tarife beinhalten unbegrenzte Kilometerleistung
  • Benzinkosten und Autobahngebühren sind nicht im Preis enthalten
  • Die Basisversicherung ist obligatorisch
  • Mindestalter Fahrer: 25 Jahre
  • Eine Kaution von zwischen 600 und 2.000 Euro (je nach Kategorie, entspricht ca. 10% des Wagenwertes) muss vom Kunden per Kreditkarte (VISA, Mastercard oder American Express) bei Wagenübergabe bezahlt werden; die Kreditkarte muss zum Anmietzeitpunkt schon mindestens ein Jahr gültig sein und über ein entsprechendes Limit verfügen; Debitkarten, Barzahlungen oder Reiseschecks werden nicht als Kaution akzeptiert
  • Der Führerschein aus dem Land des Kunden muss nach Ankunft in Mexiko noch für mindestens 3 Monate gültig sein, ein internationaler Führerschein ist bei Polizeikontrollen von Vorteil, aber nicht obligatorisch.
  • Wir behalten uns das Recht vor, ähnliche Wagentypen als die Obengenannten zu liefern
  • In Mexiko gibt es zahlreiche Radarkontrollen mit hohen Bußgeldern bei Geschwindigkeitsüberschreitungen, diese Kosten werden nicht von der Versicherung gedeckt
Fahrlässigkeit

Keine der obengenannten Versicherungen decken Kosten im Schadensfall für den Mietwagen oder Dritte, die durch folgende Fahrlässigkeiten entstanden sind:

  • Alkohol oder Drogen am Steuer
  • Wenn der Fahrer nicht als Fahrer im Mietwagenvertrag angegeben war
  • Entstandene Schäden beim Durchqueren von Flüssen, Seen und Lagunen
  • Entstandene Schäden durch das Fahren am Strand oder ins Meer
  • Fahren auf für das Auto ungeeigneten Wegen (z.B. Off Road Pisten mit einem normalen Wagen)
  • Geschwindigkeitsüberschreitung auf schlechten Straßen
  • Parken des Wagens an unsicheren Orten ohne Aufsicht
  • Nichtbeachtung der costa-ricanischen Straßenverkehrsordnung
  • Wenn kein offizieller Bericht der Polizei oder Versicherungsgesellschaft nach dem Unfall eingereicht wird
  • Entladene Batterie aufgrund von Fahrlässigkeit (z. B. durch angeschaltete Lichtanlage oder Radio)
  • Kaputte Reifen durch Fahren mit plattem Reifen (ein platter Reifen muss sofort gewechselt werden)

Zusätzliche Hinweise des Auswärtigen Amtes

Bei Überlandfahrten im eigenen Pkw bzw. Mietwagen kann es insbesondere während der Regenzeit von April bis Oktober wegen der schlechten Straßenverhältnisse zu Behinderungen kommen. Besondere Vorsicht ist auch innerorts wegen der vielen schlecht gekennzeichneten Geschwindigkeitsbarrieren (topes) geboten. An entsprechend markierten Stellen im Parkverbot abgestellte Fahrzeuge werden abgeschleppt und können nur nach Zahlung eines hohen Geldbetrags wieder ausgelöst werden. Insbesondere während der Ferienzeiten kann es zu Sperrungen der Hauptverkehrsstraßen durch Demonstranten kommen. Die Weiterfahrt wird zum Teil gegen ein „Wegegeld“ gestattet. Von Diskussionen über dessen Rechtmäßigkeit wird abgeraten.

Sowohl wegen der erhöhten Überfall- als auch Unfallgefahr (schlechte Straßenverhältnisse, Schlaglöcher, streunende Hunde) wird dringend dazu geraten, nur tagsüber zu reisen und Nachtfahrten zu vermeiden. Zudem sollte nur an belebten Rastplätzen und Tankstellen Halt gemacht werden. Bei Überlandfahrten wird empfohlen, auf keinen Fall anzuhalten, wenn am Straßenrand die Bitte um Pannenhilfe signalisiert wird. Es ist besser, die Polizei an der nächsten Polizeiwache oder Tankstelle über den Notfall zu unterrichten.

Änderungen vorbehalten

Alle genannten Angaben zu den Leistungsbedingungen der Versicherungen, Tarife, allgemeinen Bedingungen und Informationen können sich jederzeit auch kurzfristig und ohne vorherige Bekanntmachung ändern. Sie erhalten vor Ort die aktuell gültigen und ausführlichen Konditionen.

Karte

Fügen Sie Bausteine und Rundreisen hinzu, um Ihre individuelle Reise zu planen!

Reisebausteine anfragen

Erfahrungsberichte

Sabine & Olaf Schäfer

September 2016

Wir wollten gern einen Abenteuerurlaub in Costa Rica erleben und ließen die Reise von WORLD INSIGHT Individuell ausarbeiten. Wir bekamen 100 % Abenteuer mit einer super Betreuung, die Unterkünfte...