Schnellsuche

Campeche und Calakmul (Variante ohne Mietwagen)

  • mit Calakmul eine der größten und bedeutendsten Maya-Stätten besuchen
  • von den imposanten Steinpyramiden den Blick über den sattgrünen Dschungel schweifen lassen
  • gut erhaltene, farbige Figurenfresken bei einem Stopp in Balamkú bestaunen
  • Übernachtung in der charmanten Stadt Campeche mit Verlängerungsoption
Kann Kultur
3 Tage/2 Nächte
ab € 253,-

Die weitläufige Maya-Stätte von Calakmul im gleichnamigen Naturschutzgebiet wurde trotz ihrer enormen Größe nur durch Zufall entdeckt: 1931 stieß ein amerikanischer Botaniker, der im Auftrag einer Kaugummifirma auf der Suche nach Chicle-Bäumen war, auf die imposanten Steinpyramiden. Experten gehen davon aus, das Calakmul in seiner Blütezeit die führende Stadt der Region war und Calakmuls Herrscher in erbittertem Konkurrenzkampf mit dem Rivalen Tikal in Guatemala stand. Die eindrucksvolle Tempelanlage liegt inmitten des größten zusammenhängenden Regenwaldgebietes Mexikos und so wird ein Besuch nicht selten vom Konzert des Dschungels begleitet. Es raschelt und zirpt im grünen Dickicht und mit etwas Glück sichtet man Kolibris, Affen, Nasenbären oder Tukane während man den Blick von den steinernen Pyramiden schweifen lässt. Optimaler Ausgangspunkt für die Erkundung der eindrucksvollen Maya-Stätte bietet das beliebte Campeche an der Küste des Golfs von Mexiko. Die Stadt hat sich bis heute ihren ursprünglichen Charme bewahrt und verzaubert mit bunt getünchten Fassaden, aufwendig restaurierten Kolonialbauten und prachtvollen Villen, die einst von wohlhabenden Konquistadoren erbaut wurden.


Reiseverlauf

Tag 1

Du erreichst im Laufe des Tages deine Unterkunft in Campeche und kannst den Tag in der charmanten Stadt ausklingen lassen. Je nach Wochentag lohnt ein Besuch der Plaza Principal, wo am Wochenende abends häufig Konzerte stattfinden. (2 Übernachtungen im Hotel in Campeche).

Tag 2

Am frühen Morgen wirst du in deinem Hotel abgeholt und fährst gemeinsam mit weiteren Reisenden in das Naturschutzgebiet Calakmul, wo sich die gleichnamige Maya-Stätte in der wilden Natur erstreckt. Umgeben von üppigem Regenwald ist bislang nur ein Bruchteil der Anlage freigelegt worden, aber Experten gehen bereits jetzt aufgrund der enormen Größe davon aus, dass die Stadt während ihrer Blütezeit von hoher Bedeutung war. Erkunde das weitläufige Gelände auf eigene Faust oder buche vor Ort einen lokalen Guide und lass den Blick von den Pyramiden über das grüne Blätterdach streifen und sichte mit etwas Glück Papageien, Tukane oder Affen. Im Anschluss machst du ebenfalls einen Stopp in Balamkú. Diese kleinere Maya-Anlage beeindruckt in erster Linie durch die noch gut erhaltenen Fassaden und die farbigen Figurenfresken. Nach Rückkehr in Campeche kannst du den Abend in der charmanten Stadt ausklingen lassen. (F)
Fahrtstrecke Calakmul – Campeche: ca. 4,5 Std./300 km

Tag 3

Nach dem Frühstück kannst du je nach Abfahrtszeit noch einen Spaziergang auf eigene Faust durch die kopfsteingepflasterten Gassen von Campeche unternehmen. Schlendere vorbei an bunt getünchten Fassaden und perfekt restaurierten Kolonialbauten oder genieße von der Festungsmauer den Blick auf den Hafen und den Golf von Mexiko, bevor du die Weiterreise zu der nächsten Station deiner Mexiko Reise antrittst. (F)

Besondere Hinweise:

Der Ausflug nach Calakmul findet gemeinsam mit weiteren Reisenden in einer internationalen Gruppe statt (max. 15 Personen).

Preise

ab € 253,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Standardkategorie)
ab € 571,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer (Komfortkategorie)


Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung: nicht verfügbar

Hinweis: Für Buchungen während der Hochsaison (u.a. Weihnachten, Neujahr und zu nationalen Feiertagen und Festivitäten) können Aufpreise anfalle

Im Preis enthaltene Leistungen gemäß Reiseverlauf

  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • lokale englischsprachige Reiseleitung an Tag 2
  • Übernachtungen im Standard- bzw. Komforthotel (sollten die genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) gemäß Reiseverlauf

Nicht im Preis enthaltene Leistungen

  • internationale/nationale Flüge
  • Visum und Visumgebühren
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Ihre Unterkünfte

Standardkategorie in Campeche: Hotel Castelmar***
In einem kolonialen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert bietet das Hotel Castelmar durch seine Lage im historischen Kern der Stadt einen guten Ausgangspunkt für Erkundungen zu Fuß. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer sind mit privatem Bad bzw. Dusche/WC, Klimaanlage, Ventilator, Telefon, TV, WLAN und Safe ausgestattet. Der liebevoll gestaltete Innenhof und der Pool garantieren darüber hinaus für entspannte Stunden.

Komfortkategorie in Campeche: Casa Don Gustavo Hotel Boutique****
Das schicke Boutique Hotel liegt im Herzen der Stadt und befindet sich in einer historischen Villa aus dem 18. Jahrhundert. Die 10 Zimmer sind in einem eleganten und zeitlosen Stil eingerichtet und verfügen über ein privates Bad bzw. Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Telefon, Safe und WLAN. Die Unterkunft bietet als weitere Annehmlichkeiten einen Pool mit Whirlpool und ein hoteleigenes Restaurant.

Karte

Fügen Sie Bausteine und Rundreisen hinzu, um Ihre individuelle Reise zu planen!

Reisebausteine anfragen