Schnellsuche

Wer genug vom Trubel der ecuadorianischen Hauptstadt hat, erreicht in nur zwei Fahrtstunden von Quito aus das in einem großen subtropischen Talkessel gelegene Mindo. Auf 1.250 m Höhe bietet der hiesige Schutzwald „Bosque Protector Mindo-Nambillo“ neben den ganzjährig angenehmen Temperaturen zwischen 18 und 24 Grad eine außergewöhnlich reiche Flora und Fauna, zu denen farbenprächtige Orchideen, erfrischende Wasserfälle und rund 500 Vogelarten zählen. Darunter vertreten sind unter anderem Tukane, Papageien, Eisvögel und Kolibris. Aber auch Stachelschweine, Affen und Brillenbären sowie die beeindruckende Vielfalt von circa 90 Schmetterlingsarten fühlen sich in der feuchten Bergregion zwischen Wolken und Berggipfeln wohl. Unternehmen Sie gemeinsam mit einem einheimischen Guide eine Wanderung durch den spektakulären Naturraum und erkunden Sie dabei eine der faszinierendsten Biosphären der Welt. Neben den eindrucksvollen Wandermöglichkeiten und Tierbeobachtungen hat der entspannte Ort Mindo noch einiges mehr zu bieten und wer mag, kann hier optional weitere Aktivitäten wie Mountainbiking, Canopy, Tubing, Rafting oder Reiten unternehmen.


Reiseverlauf

Tag 1

Nach Ankunft in Mindo können Sie in Ihrer Lodge einchecken und sich etwas frisch machen. Am Nachmittag werden Sie von Ihrem örtlichen Guide abgeholt und unternehmen gemeinsam eine Wanderung durch die unberührten Nebelwälder, während der sie mit etwas Glück einige der 500 verschiedenen Vogelarten oder anderen tierischen Bewohner erspähen. Anschließend kehren Sie zur Lodge zurück. Sie können das Dorf erkunden oder den Tag entspannt ausklingen lassen. (Je nach Ankunftszeit kann die Wanderung auch am Morgen des Folgetages stattfinden) (1 Übernachtung in einer Lodge in Mindo)
Dauer der Wanderung: 2-3 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Tag 2

Sie haben Gelegenheit, die reiche Flora und Fauna auf eigene Faust zu erleben. Unternehmen Sie einen Ausflug zum imposanten Wasserfall oder besuchen Sie die nahegelegene Schmetterlingsfarm, bevor Sie die Weiterreise antreten. Gerne können Sie Ihren Aufenthalt auch verlängern. (F)

Besondere Hinweise:

Durch die hohe Luftfeuchtigkeit fühlen sich auch Insekten in der Region rund um Mindo sehr wohl. Denken Sie daher an ausreichend Mückenschutz.