Schnellsuche

Cali ist Salsa, Salsa ist Cali: In wohl keiner anderen südamerikanischen Stadt wird der leidenschaftliche Tanz so gelebt, gefeiert und in den Alltag integriert wie in der Millionenstadt. Die damit einhergehende Lebhaftigkeit und Leichtigkeit der Stadt sind gleichzeitig ihre größten Sehenswürdigkeiten und viele Besucher kommen hauptsächlich der professionellen Tanzschulen und des breiten Kursangebotes wegen. Selbst wer den Rhythmus nicht im Blut hat, lässt sich während des Besuchs in einer der zahlreichen Bars und Clubs beim Schauspiel der energiegeladenen Bewegungen und Drehungen in den Bann ziehen. Tagsüber kann man schöne Spaziergänge unter schattenspendenden Bäumen entlang des gleichnamigen Flusses unternehmen, über die kunstvollen Statuen kolumbianischer Künstler staunen, die interessanten Museen und zeitgenössischen Galerien besuchen oder sich im Rana versuchen. Bei dem beliebten Spiel müssen kleine Metallringe in die Münder von Fröschen (spanisch: rana) geworfen werden, die auf einem ca. 3 m entfernten Kasten montiert sind – das treffsicherste Team gewinnt.


Reiseverlauf

Tag 1

Nach der eigenständigen Anreise zu Ihrem Hotel (Taxikosten Busbahnhof-Hotel ca. 5,- US-Dollar) bleibt Zeit, das junge, moderne und dynamische Cali auf eigene Faust zu erkunden. (2 Übernachtungen in Cali)

Tag 2

Sie werden in Ihrem Hotel von Ihrem örtlichen Reiseleiter abgeholt und erkunden heute das Zentrum Calis. Auf dem Programm stehen u.a. die Statue des Stadtgründers Sebastián de Belalcázar und die Bronzekatze des kolumbianischen Künstlers Hernando Tejada. Die weiteren Stopps erfolgen ganz im Zeichen der Salsa-Kultur. Im Barrio Obrero, dem Arbeiterviertel und der Wiege des Salsa, besuchen Sie zwei der berühmtesten Tanzschulen der Stadt, wo die besten Tänzer von klein auf ausgebildet werden. Versuchen Sie sich selbst an den schnell erlernten Grundschritten und setzten Sie das Gelernte am Abend direkt um, wenn Sie auf eigene Faust eine der zahlreichen „Salsatecas“ und Salsa-Bars besuchen. (F)

Tag 3

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Weiterreise an. (F)