Schnellsuche

Schon beim Landeanflug auf San Andrés wird sich die Schönheit der kolumbianischen Inselgruppe vor Ihnen auftun: Die Farbpallette des Meeres reicht hier von einem tiefen Indigo über Himmelblau und verschiedenen Türkistönen bis zu einem hellen Grün. Das „Meer der sieben Farben“, wie es von den Kolumbianern genannt hat, bietet mit seinen feinsandigen, goldgelben Stränden und dem kristallklaren Wasser die perfekte Kulisse für einen entspannten Badeaufenthalt. Während sich an Land Kokosnusspalmen und seichte Buchten aneinanderreihen, finden sich unter Wasser unberührte Korallenriffen, eine farbenfrohe Unterwasserwelt und über 30 Tauchreviere. Ausgestattet mit Maske und Schnorchel können Sie mit etwas Glück zahlreiche bunte Fische, Manta- und Stachelrochen, Muränen oder auch Meeresschildkröten sichten. Weitere optionale Ausflüge führen z.B. zu den kleinen Inseln Johnny Cay und Acuario, die zu entspannten Stunden in Bilderbuchkulisse einladen oder die Morgan-Höhle, in der die Piratenlegende Henry Morgan einen Teil seines Schatzes vergraben haben soll.


Reiseverlauf

Tag 1

Sie erreichen San Andrés per Flug (z.B. von Medellín, Cali, Cartagena oder Bogotá) und werden gemeinsam mit weiteren Reisenden vom Flughafen zu Ihrem Strandresort gefahren. Nutzen Sie den restlichen Tag, um sich einen ersten Eindruck von dem karibischen Paradies mit seinen feinsandigen Stränden und türkisfarbenem Meer zu machen. Genießen Sie am Abend fangfrischen Fisch oder „Rondón“ eine traditionelle Suppe mit Kochbanane und Maniok. (3 Übernachtungen auf San Andrés)

Tag 2

Genießen Sie die traumhafte Küste von San Andrés samt den perfekten Postkartenmotiven und relaxen Sie am Strand oder unternehmen Sie optional eine ca. 3-stündige Rundfahrt (ca. 30,- Euro p.P. bei zwei Personen) über die 13 km lange und 3 km breite Insel. Sie besuchen dabei das Stadtzentrum, die Morgan-Höhle, in der der gleichnamige Pirat Henry Morgan einen Teil seines Schatzes vergraben haben soll, den Geysir Hoyo Soplador sowie die Bilderbuchstrände von San Luis und Nirvana. Wer mag, kann alternativ auch über die ansässigen Agenturen einen Tauchgang in eines der vielen Reviere unternehmen. (F)

Tag 3

Der Tag steht zur freien Verfügung. Optional können Sie einen ca. 6-stündigen Ausflug (ca. 40,- Euro p.P. bei zwei Personen) zur kleinen Insel Acuario unternehmen. Das kleine Eiland bietet perfekte Bedingungen, um beim Schnorcheln die bunte Unterwasserwelt und die fantastischen Korallenriffe zu beobachten. Im Anschluss geht es mit dem Boot weiter zu der unter Naturschutz stehenden Inseln Johnny Cay. Verbringen Sie entspannte Stunden am goldgelben Sandstrand, bevor es zurück zu Ihrem Hotel geht. (F)

Tag 4

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gefahren und können von hier aus Ihre Weiterreise antreten. (F)

Besondere Hinweise:

Wenn Sie sich für die Übernachtungskategorie Komfort entscheiden, wird eine All-inclusive-Verpflegung gebucht.
Die optionalen Ausflüge finden gemeinsam mit weiteren Reisenden in einer kleinen Gruppe statt.