Indonesien

Inselreich voller Geheimnisse

Auf dieser Rundreise erleben Sie:
  • Besuch eines Orang-Utan-Zentrums auf Sumatra
  • der Kultur der Batak am Toba-See auf der Spur sein
  • Borobudur- und Prambanan-Tempel auf Java entdecken
  • den Sonnenaufgang über dem Bromo-Krater erleben
  • Besuch eines Gewürzgartens mit indonesischem Kochkurs
  • durch herrliche Landschaften Balis wandern
  • Reise mit oder ohne Badeaufenthalt in Sanur buchbar
  ComfortPlus
Teilnehmer: min. 6 – max. 16
19 Tage

22 Tage
Derzeit leider nicht buchbar
Neue Termine sind in Planung

Kurzreisebeschreibung

Diese Indonesien-Rundreise kombiniert auf abwechslungsreiche Weise die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte der Inseln Sumatra, Java und Bali.

Sumatra besticht vor allem durch die Natur: Im Gunung Leuser-Nationalpark gehen wir zunächst auf Pirsch nach frei lebenden Orang-Utans, bevor wir im Hochland vor einer einzigartigen Vulkankulisse einen der größten und tiefsten Kraterseen der Welt erreichen, den Toba-See. Wir tauchen in die jahrhundertealte Kultur des Batak-Volkes ein, das an den Ufern und auf der Insel Samosir lebt.

Auf Java entdecken wir in den weltbekannten Tempelanlagen Borobudur und Prambanan die Zeugnisse mächtiger Reiche und erleben mit Yogyakarta ein zauberhaftes kulturelles Zentrum, in dem die Traditionen des alten Java teilweise noch heute gelebt werden. Unseren weiteren Weg nach Bali begleiten faszinierende Vulkankegel, allen voran der wohl spektakulärste: der Bromo-Vulkan. Bali selbst, die Insel der Götter und Dämonen, zieht uns mit ihren herrlichen Reisterrassen und hinduistischen Tempelanlagen in ihren Bann. In der Bergwelt um Munduk wandern wir durch eine bezaubernde Landschaft zu einem Wasserfall, am Bratan-See besuchen wir wunderschöne Tempelanlagen. In Ubud und Umgebung tauchen wir ein in die kulturelle Vielfalt Balis.

Zum Abschluss der Reise besteht die Möglichkeit an den herrlich weißen Stränden von Sanur zu entspannen.

Vollständige Reisebeschreibung

Sumatra – Orang-Utans und die Welt der Batak

Wir fliegen nach Medan und machen uns von dort am nächsten Morgen direkt auf in die Natur: Bukit Lawang am Rande des Gunung Leuser-Nationalparks ist unser erstes Ziel auf Sumatra. Zunächst statten wir dem Orang- Utan-Zentrum einen Besuch ab. Anschließend machen wir eine Wanderung im Park selbst – mit etwas Glück treffen wir hier sogar auf frei lebende Orang-Utans. Durch die spektakulären Landschaften Sumatras geht unsere Reise weiter nach Berastagi. Der Ort besticht durch seine einzigartige Lage, flankiert von den aktiven Vulkanen Sibayak und Sinabung.

Am nächsten Tag erreichen wir mit dem Toba-See einen der größten und tiefsten Kraterseen der Welt. Auf dem Weg dorthin machen wir einen Stopp in einem Karo-Batak-Dorf. Die Kultur der Batak ist hier im Norden Sumatras allgegenwärtig und wir erfahren viel über ihre Traditionen. Den nächsten Tag verbringen wir auf Samosir. Am Abend genießen wir ein gemeinsames Abendessen mit traditioneller Batakmusik. Die wunderschöne Insellandschaft bestaunen wir vom Boot aus und besuchen mit den Ortschaften Tomok, Ambarita und Simanindo drei Orte, in denen die Kultur der Toba-Batak noch lebendig ist. Die Häuser der Toba-Batak mit den auffälligen Dächern kann man überall auf der Insel sehen.

In Tomok besuchen wir die berühmten Königsgräber und eine traditionelle Tanzaufführung. Am Nachmittag haben wir Zeit für eigene Erkundungen oder einen Sprung ins kühle Nass des Toba-Sees. Tags darauf überqueren wir wieder den See und fahren nach Medan. Hier verbringen wir eine Nacht bevor wir am nächsten Morgen via Jakarta nach Yogyakarta auf Java fliegen.

Java – das kulturelle Zentrum Indonesiens

Wir erreichen Yogyakarta und fahren von hier direkt weiter zum Borobodur-Tempel, einem der größten buddhistischen Bauwerke der Welt. Wir übernachten direkt auf dem Tempelgelände und haben somit morgens die Möglichkeit ganz früh aufzubrechen um die Tempel in der einzigartigen Morgenstimmung zu besuchen.

Wir fahren weiter nach Yogyakarta, die Stadt ist eine der schönsten Städte Javas und voll kultureller Vielfalt. Wir erkunden die Stadt mit dem „Becak“, der traditionellen Fahrradrikscha Indonesiens. Auf unserem Programm stehen der Sultanspalast und der Wasserpalast Taman Sari. Dieser wurde von Sultan Hamengku Buwono erbaut und ist durch einen unterirdischen Gang mit dem Sultanspalast verbunden. Am Nachmittag fahren wir zum Prambanan-Tempel, der größten hinduistischen Tempelanlage Indonesiens.

Am nächsten Morgen geht es mit dem Zug weiter durch herrlich grüne Landschaften nach Surabaja und von hier weiter mit dem Bus zum Bromo-Vulkan. Nach unserer Ankunft haben wir Zeit für einen ersten Spaziergang, wobei wir das Panorama des Vulkans und seiner ihn umgebenden Caldera genießen. Um ein einzigartiges Naturspektakel zu erleben, müssen wir am nächsten Morgen ganz früh aufstehen: Wir fahren mit geländegängigen Fahrzeugen den Vulkan hinauf, um von hier aus den Sonnenaufgang zu bewundern. Nachdem wir uns bei einem Frühstück gestärkt haben, geht es weiter auf einer landschaftlich sehr abwechslungsreichen Strecke nach Kalibaru, vorbei am Semeru- und Argopuro- Massiv. Üppige Regenwälder säumen die Hänge der beiden Vulkane.

Bei einem Ausflug in den Ibu Harnik Gewürzgarten lernen wir bei einem Spaziergang durch den Garten und einem anschließenden Kochkurs die verschiedenen Verwendungsarten der Kräuter und Gewürze in der indonesischen Küche kennen.

Bali – Reiseterrassen, Tempelanlagen, traumhafte Strände

Von Java setzen wir mit der Fähre nach Bali über und fahren dann mit dem Bus weiter nach Munduk. Eingebettet zwischen Reisfeldern, Kaffee- und Gewürznelkenplantagen wird das Ortsbild vor allem durch Häuser aus der Kolonialzeit bestimmt. Bei einer Wanderung zu einem nahegelegenen Wasserfall bieten sich uns herrliche Ausblicke über die üppig grüne Landschaft und wir erhaschen Blicke bis in die Bergwelt Ostjavas. Am Nachmittag können wir im Garten unseres gemütlichen Hotels relaxen oder einen Ausflug zum nahegelegenen See Danau Tamblingan machen, an dessen Ufer sich ein hübscher hinduistischer Tempel befindet.

Unsere Reise durch Bali geht weiter Richtung Ubud durch die spektakuläre Landschaft Balis. Im Hochland halten wir am Bratan-See und besuchen den Seetempel Ulun Danu, der zu Ehren der Wassergöttin Dewi Danau errichtet wurde. Ein weiterer kultureller Höhepunkt auf unserem Weg ist der Taman Ayun, der „Tempel des schwimmenden Gartens“, der als einer der schönsten Anlagen Balis gilt. Am Nachmittag erreichen wir Ubud: Hier haben Sie noch einen Tag zum Entspannen oder um letzte Souvenirs zu kaufen, bevor wir am nächsten Morgen gut erholt von Denpasar zurück nach Hause fliegen.

Verlängerung am Strand von Sanur

Am 18. Tag trennen sich die Wege und die Teilnehmer, die die 19 -Tage Reise gebucht haben, werden zum Flughafen Denpasar zur Rückreise nach Deutschland gebracht. Die Teilnehmer der 22-Tage Reise fahren weiter nach Sanur, um hier noch drei Tage an den herrlich weißen Stränden zu entspannen.

Reiseverlauf

1. Tag Flug von Frankfurt via Taipeh und Jakarta nach Medan
2. Tag Ankunft in Medan; Transfer zum Hotel; 20 km (1 Übernachtung im Hotel Ayarduta*** in Medan)
3. Tag frühmorgens Weiterfahrt nach Bukit Lawang zum Gunung Leuser-Nationalpark: zunächst Besuch des Orang-Utan-Rehabilitationszentrums; anschließend Wanderung im Park mit Tierbeobachtung (2-3 Std., mittelschwer) (F)
4. Tag Fahrt durch das Karo-Hochland vorbei an spektakulären Vulkanlandschaften nach Berastagi, Ankunft am frühen Nachmittag; 160 km (1 Übernachtung im Hotel Sinabung*** in Berastagi)
5. Tag morgens Fahrt nach Samosir; unterwegs Besuch eines traditionellen Karo-Batak-Dorfes, des Simualungun- Königspalast und des Si Piso Piso-Wasserfalles; gemeinsames Abendessen mit Batakmusik; 190 km (2 Übernachtungen im Hotel Toledo Inn*** in TukTuk auf Samosir) (F,A)
6. Tag morgens Bootsausfl ug nach Tomok, Ambarita und Simanindo mit Besuch traditioneller Batak Häuser, der Königsgräber der Sidabutar-Dynastie und einer traditionellen Tanzshow; der Nachmittag steht zur freien Verfügung; 20 km (F)
7. Tag frühmorgens Fahrt nach Medan; am Nachmittag Stadtbesichtigung in Medan mit Maimoon Palast, Großer Moschee und Chinesischem Tempel; 180 km (1 Übernachtung im Ayarduta Hotel*** in Medan) (F)
8. Tag am frühen Morgen Flug via Jakarta nach Yogyakarta; von hier Weiterfahrt zum Dorf Borobodur und Transfer zum Hotel; der Rest des Tages steht zur freien Verfügung; (1 Übernachtung im Hotel Manohara**(*) auf dem Gelände der Tempelanlage) (F)
9. Tag frühmorgens Besuch der Tempelanlage; anschließend Besuch der Tempel Pawon und Mendut; gegen Mittag Weiterfahrt nach Yogyakarta; der Nachmittag steht zur freien Verfügung; am Abend Besuch einer Gamelanshow (optional); 40 km (2 Übernachtungen im Hotel Eclipse*** in Yogyakarta) (F)
10. Tag vormittags Stadtbesichtigung in Yogyakarta: Sultanspalast, Taman Sari-Wasserpalast und Malioboro-Street; am Mittag Ausfl ug zum Prambanan-Tempel; 80 km (F)
11. Tag morgens Fahrt mit dem Zug nach Surabaya; von hier Weiterfahrt mit dem Bus nach Cemoro Lawang; 350 km (1 Übernachtung im Hotel Lava View**(*) in Cemoro Lawang) (F)
12. Tag frühmorgens Jeepfahrt zum Sonnenaufgang über dem Bromo-Krater, anschließend Fahrt in den Tengger-Krater mit Möglichkeit zum Aufstieg zum Kraterrand, Rückfahrt zum Hotel; nach dem Frühstück Fahrt mit dem Bus nach Kalibaru; 190 km (2 Übernachtungen im Margo Utomo Hillview Hotel*** in Kalibaru) (F)
13. Tag am Vormittag Besuch des Gewürzgartens von Ibu Harnik mit Kochkurs und gemeinsamen Mittagessen; Nachmittag zur freien Verfügung; 30 km (F,M)
14. Tag Fahrt zum Ketapang-Hafen und Weiterfahrt mit der Fähre nach Bali; weiter über die Panoramastrasse von Seririt nach Munduk; Ankunft am Nachmittag, der Rest des Tages steht zur freien Verfügung; 150 km (2 Übernachtungen im Hotel Puri Lumbung*** in Munduk) (F)
15. Tag morgens Wanderung vorbei an Reisfeldern und Kaffee- und Nelkenplantagen durch die bezaubernde Landschaft zu einem nahegelegenen Wasserfall; der Nachmittag steht zur freien Verfügung (F)
16. Tag Fahrt von Munduk nach Ubud; unterwegs Stopp am Bratan-See und Besuch des Ulun Danu-Tempels; weiter zum Taman Ayun-Tempel; am Nachmittag Ankunft in Ubud; 40 km (2 Übernachtungen im Hotel Bhuwana*** in Ubud) (F)
17. Tag zur freien Verfügung (F)
18. Tag Transfer zum Flughafen Denpasar und Rückflug via Taipeh nach Deutschland; 15 km (F)
19. Tag Ankunft in Frankfurt

Verlängerung: Sanur

18. Tag im Laufe des Vormittags Transfer nach Sanur; Beginn des Badeaufenthalts; 40 km (3 Übernachtungen im Mercure Hotel**** in Sanur) (F)
19. Tag Badeaufenthalt in Sanur (F)
20. Tag Badeaufenthalt in Sanur (F)
21. Tag am Mittag Transfer zum Flughafen Denpasar und Rückflug via Taipeh nach Deutschland; 15 km (F)
22. Tag Ankunft in Frankfurt

Einreisebestimmungen & Impfungen

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit bei Einreise erforderlich.

Keine Impfungen vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung, evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung, Malariaprophylaxe empfohlen.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Bei dieser Indonesien-Reise übernachten wir in ausgewählten *** – **** Hotels. Alle Unterkünfte sind mit eigener Dusche und Bad auf dem Zimmer ausgestattet. Die meisten verfügen über Klimaanlage und einen Swimmingpool. In Bukit Lawang übernachten wir in einem ** Hotel, da es hier keine anderen Alternativen gibt. Das Hotel besticht aber durch seine traumhafte Lage direkt am Fluss. Für die Verlängerung haben wir das Mercure Hotel**** in Sanur für Sie ausgewählt. Es handelt sich nicht um ein mehrstöckiges großes Hotelgebäude, sondern die Zimmer sind in kleinen traditionellen Bungalows untergebracht, die in eine großzügige tropische Gartenanlage eingebettet sind. Zwei Swimmingpools und der hoteleigene, schneeweiße Traumstrand laden zum Baden und Entspannen ein.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel Rindu Alam** in Bukit Lawang
Hotel Rindu Alam** in Bukit Lawang
Hotel Sinabung*** in Berstagsi
Hotel Sinabung*** in Berstagsi
Hotel Sinabung*** in Berstagsi
Hotel Toledo Inn*** in Tuk Tuk auf Samosir
Gallery Hotel*** in Yogyakarta
Gallery Hotel*** in Yogyakarta
Hotel Puri Lumbung*** in Munduk
Hotel Puri Lumbung*** in Munduk
Hotel Bhuwana*** in Ubud
Hotel Bhuwana*** in Ubud
Hotel Bhuwana*** in Ubud
 
 

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Übernachtung mit Frühstück. Auf Samosir haben wir ein gemeinsames Abendessen. Bei unserem Kochkurs in Kalibaru ist ein Mittagessen inkludiert. Die Mahlzeiten finden Sie im Kurzreiseverlauf „Ihre Reise“ mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Indonesien

Sodikin Kurdi, 48, arbeitet schon seit 22 Jahren als deutschsprachiger Reiseleiter. Nicht nur in seinem Beruf, sondern auch in seiner Freizeit liebt es Sodikin zu reisen: So kennt er sich auf allen drei Inseln dieser Reise bestens aus. Freuen Sie sich auf einen kompetenten, engagierten und ebenso charmanten Mann an Ihrer Seite.

Ihr Team vor Ort

Vor Ort werden Sie mit einem herzlichen „Selamat datang!“ willkommen geheißen

Mitarbeiter unserer Agentur in Indonesien.
Mitarbeiter unserer Agentur in Indonesien.

Transportmittel vor Ort

Einer unserer Busse, die wir auf der Rundreise durch Indonesien einsetzen.
Einer unserer Busse, die wir auf der Rundreise durch Indonesien einsetzen.

Termine 19 Tage

Termine

Zur Zeit sind keine Termine mehr buchbar.
Neue Termine sind in Planung.


Termine 22 Tage

Leistungen

  • Linienflug (Economy) renommierter Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Medan und zurück von Denpasar
  • Rundreise mit Charterbus, Fähre, Inlandsfug, Jeeps wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 16 (19) Übernachtungen in *** - **** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 im ** Hotel im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung (außer an den Badetagen in Sanur von Tag 18-21, an Tag 18 und 21 englischsprachige Transferguides)
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

Indonesien
Family
Indonesien
Bali - die Insel der Götter
14 Tage ab € 1.999,-
Details & Buchen
Indonesien: Flores-Komodo-Bali-Lombok
ErlebnisReise
Indonesien: Flores-Komodo-Bali-Lombok
Inselhopping mit Komodo-Kreuzfahrt
23 Tage ab € 2.799,-
Details & Buchen
Indonesien: Java und Bali
ErlebnisReise
Indonesien: Java und Bali
Götter, Geister, Abenteuer
22 Tage ab € 2.199,-
Details & Buchen
Indonesien: Java und Bali mit Vorprogramm Sumatra
ErlebnisReise
Indonesien: Java und Bali mit Vorprogramm Sumatra
Götter, Geister, Abenteuer
27 Tage ab € 2.750,-
Details & Buchen
Indonesien: Java-Sulawesi-Bali
aktivPlus
Indonesien: Java-Sulawesi-Bali
Die Vielfalt des Inselreichs
23 Tage ab € 2.899,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    Rundreise durch Indonesien: Java-Bali - Reiseverlauf-Teil-1
    Rundreise durch Indonesien: Sumatra - Reiseverlauf-Teil-2

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr