Nepal

Buntes Nepal

Auf dieser Rundreise erleben Sie:
  • ausführliche Erkundungen in und um Kathmandu
  • herrliche, für jedermann zu bewältigende Wanderungen
  • mit den Königsstädten Patan und Bhaktapur
  • bewusster Verzicht auf Inlandsflüge
  • Tierbeobachtungen im Chitwan-Nationalpark
  • Durchführungsgarantie schon ab 4 Personen

Kurzreisebeschreibung

Erleben Sie Nepal mit allen Sinnen!

Wir entdecken den Großstadtdschungel von Kathmandu und entspannen anschließend im komfortablen Boutique Hotel. Doch Komfort ist nicht alles: Während viele Reisende nur einen Tagesausflug ins nahe gelegene Bhaktapur unternehmen, bleiben wir die Nacht dort. Die Stadt ist herrlich, die Unterkunft einfach, aber familiär und ideal, um tief in dieses Märchen aus 1001 Nacht richtig einzutauchen. Tagsüber Besichtigung, zwischendurch vielleicht einen guten Cappuccino in einem der netten Restaurants, um dann weiter auf eigene Faust durch die Gassen zu flanieren. Sie müssen anschließend nur noch ins Bett fallen und tags darauf erleben Sie, wie diese außergewöhnliche Stadt erwacht – Nepal pur! Während wir in den Städten faszinierende Menschen und Kulturen entdecken, erleben wir auf dem Land die ganze Faszination des Himalaya: Ob in Dhulikhel oder Pokhara – bei leichten Wanderungen für jedermann genießen wir umwerfende Panoramaausblicke auf die Achttausender und bekommen zudem interessante Einblicke in das Leben der Nepalesen auf dem Land.

Für eine klimatische und landschaftliche Abwechslung sorgt unser Aufenthalt im subtropischen Chitwan-Nationalpark. Hier gehen wir zu Fuß, im Kanu und auf einem Elefantenrücken auf die Pirsch nach Nashörnern, Leoparden, Krokodilen und sogar Bären. Ein gemeinsames Abschiedsessen in einem landestypischen Restaurant rundet unsere Nepal-Reise auch kulinarisch ab.

Vollständige Reisebeschreibung

Das kulturelle Herz Nepals: das Kathmandu-Tal

Kathmandu ist Startpunkt unserer Rundreise durch Nepal. Nachdem wir uns von dem langen Flug erholt haben, widmen wir uns tags darauf der wohl wichtigsten Sehenswürdigkeit Kathmandus: dem Durbar Square. Hier reihen sich über 50 Paläste, Tempel und andere historische Bauwerke aneinander und wir fühlen uns wie in einem riesigen Freilichtmuseum. Unser Reiseleiter zeigt uns die interessantesten Plätze und führt uns gekonnt durch das Getümmel von Gläubigen und Besuchern. Zwar sind die Folgen des verheerenden Erdbebens im Mai 2015 an einigen Stellen noch sichtbar, dennoch versprüht der Platz eine einzigartige Atmosphäre. Anschließend besuchen wir den Swayambhunath-Tempel mit seinen faszinierenden Augenpaaren und die alte Königsstadt Patan. Am darauffolgenden Tag stehen Hinduismus und Buddhismus im Vordergrund: Ein Ausflug führt uns nach Pashupatinath.

Der Tempel am Westufer des Bagmati-Flusses ist zu einem der wichtigsten hinduistischen Heiligtümer geworden. Zahlreiche Gläubige strömen jeden Tag hierher, auch um ihre verstorbenen Angehörigen in einer feierlichen Verbrennungszeremonie am Fluss zu bestatten. Das wichtigste buddhistische Heiligtum des Kathmandu-Tals ist Bodnath, das wir anschließend besuchen. Der 40 Meter hohe Stupa ist das Ziel unzähliger tibetischer Pilger. Viele sagen, dass der Buddhismus hier viel lebendiger und authentischer ist als in Tibet. Machen Sie sich selbst ein Bild!

Herrliche Wanderungen, umwerfende Ausblicke

Nach der Weiterfahrt empfängt uns unsere Unterkunft in Dhulikhel mit umwerfenden Bergpanoramaausblicken und einem malerischen Garten. Hier erwarten uns herrliche Wanderungen durch die fruchtbare Landschaft gespickt mit atemberaubenden Ausblicken. Im prächtigen Bhaktapur, das wir anderntags erreichen, erleben wir bäuerliches und religiöses Leben wie vor 300 Jahren.

Grünes Pokhara und immergrüner Chitwan-Nationalpark

Nach einer abwechslungsreichen Fahrt erreichen wir das westlich gelegene Pokhara. Die am Phewa-See gelegene Stadt mit ihrem milden Klima und der grünen Landschaft ist ideal zum Entspannen, aber auch ein optimaler Ausgangspunkt für spannende Besichtigungen und Wanderungen in das dörfliche Umland. Nachdem wir uns zunächst in Pokhara ausgiebig umgeschaut haben und erstaunt sind, wie beschaulich es hier im Gegensatz zum quirligen Kathmandu noch zugeht, genießen wir tags darauf im Bergort Sarangkot eine wunderschöne Aussicht auf den Phewa-See und die Gebirgszüge des Himalayas. Wir verlassen die Bergwelt und tauchen in die immergrüne Welt des Regenwaldes ein.

Im Chitwan-Nationalpark erleben wir die reichhaltige Flora und Fauna Nepals, wenn wir zu Fuß, mit dem Kanu oder auf dem Rücken von Elefanten durch den Park streifen. Zurück in Kathmandu wartet noch ein abwechslungsreicher Besichtigungstag auf uns: Wir besuchen die beiden kleinen Newar-Orte Kirtipur und Kokhana. Ein gemeinsames Abschiedsessen rundet diesen letzten Tag unserer erlebnisreichen Nepal-Rundreise kulinarisch ab.

Reiseverlauf

1. Tag Flug von Frankfurt via Delhi nach Kathmandu
2. Tag im Laufe des Nachmittags Ankunft in Kathmandu und Transfer zum Hotel; Welcome Drink am Abend; 10 km (2 Übernachtungen im Hotel Shambala**** oder im Hotel Himalaya**** in Kathmandu)
3. Tag ganztägige Besichtigungen in Kathmandu und dem Kathmandu-Tal: Besuch des Kathmandu Durbar Square, des Swayambhunath-Tempels und Patans (F)
4. Tag Besichtigung von Pashupatinath und Bodnath; anschließend Weiterfahrt nach Dhulikhel; 50 km (3 Übernachtungen im Mirabel Resort*** in Dhulikhel) (F)
5. Tag Fahrt nach Kavre Bhanjyang, von hier Wanderung durch kleine Dörfer bis nach Namobuddha (ca. 1,5 Std., leicht) mit Besichtigung des Tempels, von dort Wanderung nach Sunthan (ca. 1,5 Std., leicht) und Weiterfahrt nach Panauti; Besichtigung von Panauti u.a. mit Indreshwar Mahadev Mandir-Tempel; Rückfahrt nach Dhulikhel; 30 km (F)
6. Tag Wanderung in der näheren Umgebung von Dhulikhel mit herrlichen Ausblicken auf die Bergwelt und Besichtigung des Kali-Tempels (ca. 3-4 Std., leicht); Rest des Tages zur freien Verfügung, Gelegenheit zu einem Marktbesuch (optional) (F)
7. Tag Fahrt nach Bhaktapur, unterwegs Halt in Thimi und Besuch des Töpferplatzes; in Bhaktapur Besichtigung der mittelalterlichen Stadt; 30 km (1 Übernachtung im Vajra Guest House** oder im Hotel Cosy Home** in Bhaktapur) (F)
8. Tag lange Fahrt nach Pokhara auf abwechslungsreicher Strecke; 220 km (3 Übernachtungen im Temple Tree Resort***(*) oder im Athiti Resort***(*) in Pokhara) (F)
9. Tag Stadtbesichtigung von Pokhara: Bindubasini- Tempel, David-Fälle, Seti-Schlucht, Mountain-Museum; restlicher Nachmittag zur freien Verfügung (F)
10. Tag Fahrt nach Sarangkot am frühen Morgen zum Sonnenaufgang; zurück zum Hotel und nach dem Frühstück Fahrt zum Ausgangspunkt der Wanderung zum „Welt-Friedens-Stupa“, Wanderung zum Stupa und Besichtigung; weiter zum Phewa-See (ca. 1,5 Std., leicht), mit dem Boot zur anderen Seeseite und zurück zum Hotel; 10 km (F)
11. Tag Weiterfahrt nach Chitwan; am Nachmittag erste Safari im Dschungel; 200 km (2 Übernachtungen im Safari Narayani Resort*** oder im Jungle Villa Resort*** in der Nähe des Chitwan-Nationalparks) (F,M,A)
12. Tag ganztägige Safari im Dschungel mit verschiedenen Aktivitäten wie Tierbeobachtungen, Elefantenritt, Kanufahrt (F,M,A)
13. Tag Rückfahrt nach Kathmandu; Rest des Tages zur freien Verfügung; 150 km (2 Übernachtungen im Hotel Shambala**** oder im Hotel Himalaya***** in Kathmandu) (F)
14. Tag am Morgen Gelegenheit zu einem Himalaya-Rundflug (optional); anschließend weitere Besichtigungen im Kathmandu-Tal: Kirtipur und Kokhana; am Abend gemeinsames landestypisches Abschiedsessen; 40 km (F,A)
15. Tag Transfer zum Flughafen und Rückflug via Delhi nach Deutschland mit Ankunft am Abend; 10 km (F)

Einreisebestimmungen & Impfungen

Reisepass mit mindestens 6-monatiger Gültigkeit und Visum für Nepal erforderlich. Das Visum für Nepal ist auch bei Einreise erhältlich.

Keine Impfung vorgeschrieben. Polio-, Tetanus- und Diphtherieauffrischung empfohlen sowie eine Impfung gegen Hepatitis, evtl. Typhusimpfung und Malariaprophylaxe.

Anforderungen & reisespezifische Hinweise

Zur Bewältigung dieser Tour sind eine normale Kondition und Gesundheit ausreichend. Dies gilt auch für die Wanderungen, auf die im Zweifel auch verzichtet werden kann.

Unterkünfte

Ihre Unterkünfte

Bei dieser Reise übernachten wir überwiegend in *** – **** Hotels. Alle Unterkünfte sind mit einem Bad oder Dusche/WC auf dem Zimmer ausgestattet. Die Hotels in Kathmandu und Pokhara verfügen auch über einen Swimmingpool. Die ** Unterkünfte in Bhaktapur sind zwar einfach, bestechen aber durch ihre zentrale Lage und Gemütlichkeit.

Ihre Unterkünfte vor Ort

Hotel Shambala**** in Kathmandu
Hotel Shambala**** in Kathmandu
Mirabel Resort*** in Dhulikhel
Mirabel Resort*** in Dhulikhel
Mirabel Resort*** in Dhulikhel
Vajra Guest House** in Bhaktapur
Vajra Guest House** in Bhaktapur
Temple Tree Resort***(*) in Pokhara
Temple Tree Resort***(*) in Pokhara
Temple Tree Resort***(*) in Pokhara
Temple Tree Resort***(*) in Pokhara
Temple Tree Resort***(*) in Pokhara
Temple Tree Resort***(*) in Pokhara
Safarai Narayani Resort*** in der Nähe des Chitwan-Nationalparks
Jungle Villa Resort*** in der Nähe des Chitwan-Nationalparks
Jungle Villa Resort*** in der Nähe des Chitwan-Nationalparks
   

Verpflegung

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Übernachtung mit Frühstück. Im Chitwan-Nationalpark nehmen wir die Mahlzeiten der Vollpension im hoteleigenen Restaurant ein. Ein Spezialitätenessen am Ende der Reise rundet die Tour kulinarisch ab. Die Mahlzeiten finden Sie im Kurzreiseverlauf „Ihre Reise“ mit F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet. 

Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter in Nepal

Shyam Chalise, 33, hat am Goethe-Institut in Kathmandu die deutsche Sprache gelernt und unterrichtet heute selbst Deutsch an verschiedenen Lehranstalten in Nepal. Shyam gehört zur Gilde der erfahrenen Reiseleiter in seinem Land und ist einer unserer beliebtesten Reiseleiter.

Ihr Team vor Ort

Seit vielen Jahren arbeiten wir erfolgreich mit Ramesh und seinem Team zusammen. Sie sind es gewohnt schnell und flexibel zu handeln und sorgen stets für einen reibungslosen Reiseverlauf.

Ramesh und sein Team.
Ramesh und sein Team.

Transportmittel vor Ort

Für kleine Gruppen nutzen wir einen Toyota Jumbo Hiace vor Ort.
Für kleine Gruppen nutzen wir einen Toyota Jumbo Hiace vor Ort.

Termine

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Air India oder gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Kathmandu und zurück
  • Rail&Fly-Fahrkarte für die Bahnreise zum/ vom Abflughafen ab/bis jedem deutschen Bahnhof
  • Rundreise mit Charterbus wie im Reiseverlauf beschrieben; Transfers
  • 13 Übernachtungen, davon 12 in *** – **** Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 im ** Gästehaus (sollten einzelne der im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung
  • 1 hochwertiger Reiseführer Ihrer Wahl von MairDumont aus unserem Sortiment
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

Ihre Reiseunterlagen

Nach Ihrer Anmeldung:

Ihre Buchungsbestätigung

  • Buchungsbestätigung mit

    • Rechnung
    • Reisepreis-Sicherungsschein

  • ggf. Beleg über Ihre Reiseversicherung
  • ggf. Visaanträge
  • Reiseinformationen zum Gastland

3-4 Wochen vor Abreise:

Ihr Reiseführer

  • Gutscheincode für Reiseführer von MairDumont (nur online einlösbar)

1-2 Wochen vor Abreise:

Ihre Reiseunterlagen

  • Last-Minute-Brief mit letzten Hinweisen vor Reisebeginn
  • Reiseplan mit

    • E-Ticket für den Flug
    • Rail&Fly-Fahrkarte

  • Teilnehmerliste
  • Hotelliste
  • Kofferanhänger
  • Reisedokumententasche
  • ggf. TravelBook

Ca. 1 Monat nach Reiseende:

  • ggf. Spendenzertifikat direkt von atmosfair

Versicherungsbedingungen

Reisevideos aus der Region

Reiseberichte aus der Region

Sonntag, 26. Oktober 2014

„Das Land, in dem die Götter wohnen“

Schneebedeckte Achttausender, überwältigende Tempelanlagen, Trekking durch Rhododendronwälder und der allgegenwärtige Duft von Räucherstäbchen haben Doris Maimer in Nepal verzaubert.

Freitag, 01. April 2011

Nepal und Tibet

Meine Reise durch Nepal und Tibet stellte mich vor allem vor eine große Herausforderung: Wie soll ich die passende Kleidung für den Dschungel Nepals und die über 5.000 Meter hohen Pässe von Tibet in...

Freitag, 01. Oktober 2010

Nepal und Indien

Unsere zweite Reise mit WORLD INSIGHT führte meine Freundin Ines, unseren Kumpel Thomas und mich 2010 nach Nepal und Indien. Von Deutschland ging es via Istanbul und Delhi nach Nepal, wo wir nach ca....

WORLD INSIGHT ReiseMagazin

Mit Reisen helfen!

Ein Beitrag zum Wiederaufbau Nepals

Im Frühjahr 2015 richtete ein Erdbeben in Nepal massive Schäden an. Warum sich die Nepalesen trotzdem über Touristen freuen und das Land gerade jetzt bereist werden sollte, schildert uns Country Manager Ramesh Luintel.

» weiterlesen

Nepal nach dem Erdbeben

Mit der Kamera durch die Straßen Kathmandus

Ramesh Luintel war zwei Monate nach dem Erdbeben in Nepal in Kathmandu unterwegs, um die aktuelle Situation dort mit der Kamera festzuhalten: Die Nepalesen sind längst wieder im Alltag angekommen, es herrscht Optimismus.

» weiterlesen

Nepal
aktivPlus
Nepal
Den Göttern ganz nahe
17 Tage ab € 1.899,-
Details & Buchen
Nepal
ErlebnisReise
Nepal
Im Herzen des Himalaya
17 Tage ab € 1.999,-
Details & Buchen
Nepal mit Verlängerung Chitwan-Nationalpark
aktivPlus
Nepal mit Verlängerung Chitwan-Nationalpark
Den Göttern ganz nahe
24 Tage ab € 2.499,-
Details & Buchen
Nepal und Indien
ErlebnisReise
Nepal und Indien
Vom Himalaya bis zum Taj Mahal
25 Tage ab € 2.799,-
Details & Buchen

    Reisekarte

    ComfortPlus-Rundreise durch Nepal - Reiseverlauf

    Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder möchten buchen?

    Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie gerne!

    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    02236 3836-100

    info(at)world-insight.de

    Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr